SMI 11?784 0.2%  SPI 15?302 0.3%  Dow 33?920 -0.2%  DAX 15?349 1.4%  Euro 1.0830 -0.5%  EStoxx50 4?098 1.3%  Gold 1?775 0.6%  Bitcoin 38?345 -3.8%  Dollar 0.9237 -0.4%  Öl 74.6 0.4% 

fantastic

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.07.00 09:13
eröffnet am: 12.07.00 11:52 von: leones Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 13.07.00 09:13 von: Reipower Leser gesamt: 3181
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.07.00 11:52

55 Postings, 7768 Tage leonesfantastic

 

BBVISION LICENSES FANTASTIC'S TECHNOLOGY TO OFFER NEW DATA BROADCASTING SERVICES IN HONG KONG

HONG KONG, 12 July 2000 - The Fantastic Corporation (Fantastic) and BBVision today jointly announced that BBVision has licensed Fantastic's Broadband Multimedia software known as Channel Management Center (CMC) to offer a new generation of data broadcasting services in Hong Kong

BBVision is an integrated solutions provider, and the first to focus on data broadcasting services for the B2B and consumer markets over any IP Broadband networks in Hong Kong. Its visionary leadership and expertise in multimedia content and services, combined with cutting-edge technology from Fantastic will enable BBVision to offer broadband applications and services relevant to the local market, pioneering the way for a broadband era.

Corporations in Hong Kong from financial institutions, retailers, high-tech companies to educational institutions will be able to leverage powerful data broadcasting applications over their preferred broadband networks as a competitive tool in their business. Such broadcasting applications include multimedia corporate communication, distance learning, data distribution and interactive kiosks. End-users will be able to enjoy an enhanced media experience, combining the interactivity of the Internet with the richness of Television.

Fantastic's unique solution enables customers to Aggregate, Broadcast and Consume multimedia content using point-to-multipoint distribution over networks such as cable, satellite, DSL and digital terrestrial. Customers can book, track and subscribe to sets of broadband multimedia services, and pay for the distribution on a per-transaction basis. All types of digital media can be scheduled and broadcast via package delivery, caching, or audio and video streaming.

Mr Thomas Dijohn, Fantastic's Vice President, Asia Pacific said, "We are extremely pleased about BBVision's choice of our end-to-end solution as the core technology for the data broadcasting services in Hong Kong. Media companies and corporations can enjoy the seamless communication with their customers and employees, linking the communities closer and bringing them greater competitiveness."

"We have the shared vision to bring multimedia content and the Internet to the next stage, where users can experience video, sound, animation and interactivity at enhanced speeds, free from the limitations of the narrow band. We are excited to take this step forward to offer our local users a world of visual, audio and interactivity with easy access and fast delivery," said Mr Ashley Lo, CEO of BBVision.

About The Fantastic Corporation
The Fantastic Corporation (Zug, Switzerland) is the leading provider of end to end software solutions for broadband data broadcasting. This is an emerging communications technology which combines point-to-multipoint digital broadcasting with point-to-point Internet connectivity, in order to deliver rich interactive media content to PCs, digital set-top boxes or handheld devices (including 3G mobile phones) over any broadband IP network.

By merging the inherent bandwidth and speed benefits of broadcasting technologies with the interactivity of the Internet, broadcast data provides superior content distribution and interaction in an increasingly IP-centric world. Fantastic's end to end software supports the rapid growth of the "data broadcast" industry.

Fantastic's customers are typically in two categories. The first includes network operators, satellite companies and any other company providing broadband data transmission services. The second category is content providers, such as media or entertainment companies, or any organisation wishing to transmit large volumes of digital data to target receiver groups quickly and efficiently.

Fantastic is a public company, quoted on the Frankfurt Stock exchange the symbol: FAN.

About BBVision
BBVision is the leading provider of e-commerce and broadband multimedia broadcasting solutions in Hong Kong and Macau. BBVision offers broadband content delivery, networking and applications services to help businesses and content providers to create broadcast quality multimedia content for their customers. BBVision's strategic partners include leading broadband network operators, content providers and corporations.


--------------------------------------------------

For further information, please contact:

The Fantastic Corporation
Fang Yoke Ling
Director of Marketing, Asia Pacific
Yokeling.fang@fantastic.com

Occasions Corporate and Financial
Communications Limited (PR Agency)
Arthur Hung / Grace Sek
grace@occasions.com.hk

BBVision
Ashley Lo CEO
Lo.ashley@bbvision.com

Or visit our web site at www.fantastic.com

The Fantastic Corporation is a registered trademark. Channel Management Center (CMC), Channel Editorial Center (CEC), CEC Master, and MediaSurfer are trademarks of The Fantastic Corporation.


 

12.07.00 11:56

760 Postings, 7989 Tage storyhunterNa bitte! Nachdem endlich Ruhe eingekehrt ist, macht Fantastic seinen Weg!!!! o.T.

12.07.00 12:43

60 Postings, 7798 Tage silverchairdas Problem sind nach wie vor die 13 EUR

Ich verstehe auch nicht warum sich die 13 EUR schon fast zur magischen Grenze hochstilisieren. Ich bin schon jetzt gespannt, was passiert, wenn diese durchbrochen ist.  

12.07.00 14:57

55 Postings, 7768 Tage leonesRe: fantastic

 
                 


         

 

 
   
   

   
 
   


 

 
12.07.2020
Fantastic wichtiger Auftrag
Finanzen Neuer Markt  


Finanzen Neuer Markt berichtet von einer verbesserten Unternehmenssituation bei The Fantastic Corporation (WKN 925476).

In der letzten Woche habe Fantastic gleich drei Kooperationen bekannt geben können. Mit Draco Ltd. aus Israel habe man einen Vertrag geschlossen. Inhalt sei die exklusive Vertreibung der Fantastic Software in Israel durch Draco Ltd.

Zusammen mit der Deutschen Telekom und dem ZDF habe man eine Kooperation zur Einrichtung des ersten Breitband-TV geschlossen. Fantastic biete seine Software, das ZDF gebe den Content und die Telekom seine Infrastruktur hinzu. Für Fantastic bestehe jetzt die Hoffnung von Folgeverträgen, beweise dieser Deal doch die hohe Qualität der Fantastic-Produkte.

Mit der australischen Telstra habe man ebenfalls angebändelt. Der Anbieter von Breitbandzugängen ins Internet via Kabel und Satellit lizenziere in einem ersten Schritt die Plattform Fantastics. So käme Fantastic auch voran bei den Expansionsplänen nach Asien.

Die Aktie habe den Abwärtstrend verlassen und strebe höheren Kursen entgegen.
 


 

12.07.00 15:04

60 Postings, 7798 Tage silverchairSeid Wochen nur gute Nachrichten und Kaufempfehlungen o.T.

12.07.00 15:05

314 Postings, 7909 Tage FipsiHi Storyhunter, Hi silverchair

wenn Ihr doch bloß Recht hättet, ...
Die 13 Euro lassen mich schlicht verzweifeln. Dabei bin ich von diesem Wert doch so überzeugt. Ich kann es einfach nicht ertragen, wie diese fundamental gute Aktie vergewaltigt wird.

Gruß Fipsi  

12.07.00 15:22

55 Postings, 7768 Tage leonesRe: fantastic

Gerade hat so ein Halbhirn 50000 fan BEST verkauft!!! Uhrzeit  15.19.39  

12.07.00 15:27

314 Postings, 7909 Tage FipsiRe: fantastic

Halbhirn ist gar kein Ausdruck - "Ganz ohne Hirn" trifft die Sache doch wohl im Kern. Der Penner muß Milliadär sein, weil er die extreme Kursgewinne der Fantastic Corp. der nächsten Wochen nicht braucht. Armes Würstchen!!!
Gruß Fipsi  

12.07.00 15:28

386 Postings, 8002 Tage ReipowerHe Leones viel wichtiger ist doch die Frage wer die 50000 Stücke Fantastic.....

gekauft hat.Das ganze hatten wir schon vor ein paar Tagen da gingen so grosse Pakete reihenweise über den Tresen.

Gruss R.  

12.07.00 15:36

760 Postings, 7989 Tage storyhunterDas Halbhirn (Klassewort!!!!) hat sich wahrscheinlich schon woanders verspekuliert,

und setzt seine Strategie konsequent fort.
Nein, es heißt Ruhe bewahren. Fanstastic legt mit diesen Kooperationen den Grundstein. Und dabei ist es mir wichtig, daß sie global agieren und nicht nur auf Europa beschränkt bleiben.
Der Deal mit Israel könnte angesichts des weltweiten Zusammenschlußes der jüdischen Religion noch sehr wertvoll werden, insbesondere was weitere Aktivitäten in den USA anbelangt.
Und mit Freude sehe ich die Kontinente Australien und Asien vertreten.

Also, Fantastic muß nun das Produkt umsatzträchtig machen ...sie sind ja schon dabei...und mit Zahlen und weiteren Kooperationen und Aufträgen untermauern.
Das dauert halt etwas.
grüße storyhunter
 

12.07.00 15:40

55 Postings, 7768 Tage leonesRe: fantastic

Komischerweise lag bei 12,40 eine Kauforder in dieser Höhe ,die man aber nicht sehen konnte ,da kleinere Orders darüberlagen.Normalerweise sehen nur sogenannte "Marketmaker"die Orderbücher im Nemax.In übrigen passiert so etwas meistens(dies ist nicht das erste MAL) um die Eröffnungszeit in USA.  

12.07.00 17:40

386 Postings, 8002 Tage ReipowerWenn es so weitergeht mit Fantastic, testen wir heute wieder mal die 12,-Euro ! o.T.

12.07.00 18:08

60 Postings, 7798 Tage silverchairfantastic bändelt nun auch bei asiatischen internehmen an

Finanzen Neuer Markt berichtet von einer verbesserten
Unternehmenssituation bei The Fantastic Corporation (WKN 925476).
In der letzten Woche habe Fantastic gleich drei Kooperationen bekannt
geben können. Mit Draco Ltd. aus Israel habe man einen Vertrag
geschlossen. Inhalt sei die exklusive Vertreibung der Fantastic Software
in Israel durch Draco Ltd.

Zusammen mit der Deutschen Telekom und dem ZDF habe man eine Kooperation
zur Einrichtung des ersten Breitband-TV geschlossen. Fantastic biete seine
Software, das ZDF gebe den Content und die Telekom seine Infrastruktur
hinzu. Für Fantastic bestehe jetzt die Hoffnung von Folgeverträgen,
beweise dieser Deal doch die hohe Qualität der Fantastic-Produkte.

Mit der australischen Telstra habe man ebenfalls angebändelt. Der Anbieter
von Breitbandzugängen ins Internet via Kabel und Satellit lizenziere in
einem ersten Schritt die Plattform Fantastics. So käme Fantastic auch
voran bei den Expansionsplänen nach Asien.

Die Aktie habe den Abwärtstrend verlassen und strebe höheren Kursen
entgegen.  

12.07.00 18:33

386 Postings, 8002 Tage ReipowerIch glaube je mehr Positive Meldungen über Fantastic kommen um so.........

schwerer ist es bessere Kurse zu erreichen.

Ich Zocke auch gerne mit Fanta herum aber ich glaube nicht das Daytrader den Kurs zwischen 12 u. 13 Euro festhalten.Das Volumen bei den meisten Trader erstreckt sich doch so zwischen 500 und 2000 Stücken.Bei Fanta sind  aber 3000,5000,8000,10000 und 50000 Stücke nicht selten.
Ich denke da steckt etwas oder jemand anderes dahinter!

Fonds oder andere Firmen oder was meint Ihr???

Gruss R.

 

12.07.00 18:58

55 Postings, 7768 Tage leonesMay be that......

Ich glaube nach wie vor,dass die Ami`s Fan schaden wollen,weil es nicht sein soll,dass die Europäer das Ei des Kolumbus haben!!!!!Vielleicht Aol+Time Warner?????? ,für die wäre die Software ideal und nach dem Pakt mit Telekom ist fan sowas wie ein Feind für die.Jedenfalls ist der Handelsverlauf schon seit Wochen nicht normal  

12.07.00 19:12

386 Postings, 8002 Tage ReipowerKönnte auch sein das viele Amis bei Fantastic "SHORT" sind !!Man weiss es nicht! o.T.

12.07.00 19:20

2742 Postings, 7875 Tage FluffyAha, mein ARIVA-Freund "Short-Seller" mal wieder!

Dachte er hätte mit EM.TV genug verdient?

Gruß
Fluffy  

12.07.00 19:27

386 Postings, 8002 Tage ReipowerRe: fantastic ----He Fluffy ich bin nicht "Short-Seller" !Trotzdem Gruss zurück R. o.T.

12.07.00 19:46

2742 Postings, 7875 Tage FluffyWarst auch gar nicht gemeint Reipower...

war mehr ´n kleiner Insidergag. Sorry.

Fluffy  

12.07.00 21:31

3148 Postings, 7940 Tage short-sellerHi Fluffy !

Jetzt brauchte ich auch mal einen Moment bis ich Dein Posting verstanden hatte, da ich EM.TV zuletzt im März im Depot hatte.

Diesen "Insidergag" nehme ich wieder mit Humor und beleidige Dich nicht als Immogeier, da Du einer der wenigen seriösen Deiner Branche zu sein scheinst.

Grüße
Shorty

 

13.07.00 09:13

386 Postings, 8002 Tage ReipowerGuten Morgen zusammen!Wünsche Euch mit Fantastic gute Trades und viel.....

Glück mit der 13,-Euro Marke.

Bis dann R.  

   Antwort einfügen - nach oben