WPD Pharmaceuticals - daher weht der Wind!

Seite 1 von 35
neuester Beitrag: 18.09.20 21:48
eröffnet am: 30.01.20 12:18 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 856
neuester Beitrag: 18.09.20 21:48 von: tom.tom Leser gesamt: 75237
davon Heute: 316
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  

30.01.20 12:18
2

517 Postings, 504 Tage moneywork4meWPD Pharmaceuticals - daher weht der Wind!

Hab mich schon gewundert, warum es so hohe Umsätze in Frankfurt bei einer unbekannten Pharma-Firma gibt! Das ist wohl der Hintergrund:
https://www.onvista.de/news/...fuer-medikamente-gegen-krebs-323643737

https://www.finanznachrichten.de/...t-news-mit-milliardenwert-314.htm

...bei solchen Pusher-Seiten ist jedoch immer Vorsicht geboten!

About:

http://www.wpdpharmaceuticals.eu/pl/  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
830 Postings ausgeblendet.

12.09.20 07:01

279 Postings, 231 Tage mumpilietomtom

Kann mich deinen  Worten nur anschließen.  

14.09.20 12:55

2230 Postings, 1197 Tage franzelsepDie ersten ?22M

Fördergelder wurden heute an polnische klinische Zentren verteilt.  

14.09.20 14:32

279 Postings, 231 Tage mumpiliefranzel

muss mal nachfragen. Waren das nicht insgesamt 20M?  

14.09.20 14:46

2230 Postings, 1197 Tage franzelsep@mumpilie

es geht nicht "direkt" um WPD-Förderung,

https://abm.gov.pl/pl/aktualnosci/...-osrodkow-prowadzacych-bada.html

aber um beteiligte Universitäten und Einrichtungen, mit denen WPD zusammenarbeitet.

 

14.09.20 16:53

4477 Postings, 1620 Tage tom.tomHier auf ein Covid 19 Mittelchen zu warten...


...macht wahrscheinlich kaum noch Sinn, ein deutsches Unternehmen ist hier schon auf der Zielgerade...

https://www.inflarx.de/Home/Investors/...ID-19-Induced-Pneumonia.html

 

14.09.20 16:58

2230 Postings, 1197 Tage franzelsepAbwarten Tom

die Welt ist gross und wird einen riesigen Bedarf haben, auch wenn es länger dauern wird, https://ir.moleculin.com/press-releases/detail/...ting-contracted-for und dann ist dar noch HIV.

Annamycin hat höchste Priorität und da wird etwas kommen, wenn die nächsten klinischen Daten positiv ausfallen.  

14.09.20 17:30

4477 Postings, 1620 Tage tom.tom@franzelsep:

Die Profession von Moleculin/WPD liegt bei Krebstherapien,
wenn sie auf diesem Feld erfolgreich werden sollten,
gibt es hier ganz andere Kurse. Problem ist aber...auf diesem Gebiet
haben sich schon ganz andere Kaliber die Zähne ausgebissen.

Trotzdem, solange Moleculin/WPD noch im Rennen sind...
ist das Spiel hier noch er­geb­nis­of­fen...  

14.09.20 17:41

2230 Postings, 1197 Tage franzelsepMögliche Phase 2 Studien

von den Lizenzpartner stehen kurz vor Einreichung,

Bei CNSP Berubicin P2 bei Erwachsenen und P1 bei Kindern

Bei MBRX Annamycin P2 bei Erwachsenen und evtl. auch bei Kindern eine Phase, Betonung liegt bei evtl.

WP1220 P2 mit strategischem Partner wird gesucht

und evtl. auch eine bevorstehende P2 WP1066 bei Erwachsenen.

Ein starker Partner ist immer von Vorteil.  

14.09.20 17:55

4477 Postings, 1620 Tage tom.tom@franzelsep:

WPD und Moleculin werden einen starken Partner brauchen, die Kosten z.B für eine Studie 3 können locker 50 bis 100 Millionen
verschlingen.

Wenn man finanziell  auf Naht genäht ist, könnte es sehr schwierig werden....  

14.09.20 18:09

279 Postings, 231 Tage mumpilietomtom

Covid ist aus meiner Sicht vollkommen uninteressant. Die Aufklärung zu Covid läuft ja schon auf Hochtouren. Wer sich da impfen lässt,ist selbst Schuld! ich glaube, bevor der Stoff kommt, ist die Lüge aufgedeckt. Es laufen schon Sammelklagen in Kanada, USA und in Europa wird eine vorbereitet zwischen Franzosen,Italienern und Deutschen. Hintergrund: eine Pandemie auf Grund eines unzulässigen und unzuverlässigen PCR Test. wenn die Klagrn zu gelassen werden, dann Tschüß Covid 19 Impfung. Mal schauen, was schneller ist. Okay, aber HIV gibt es dann immer noch.  

14.09.20 18:41

279 Postings, 231 Tage mumpilieKlagen

betreffen Gates Stiftung, WHO RKI sowie Drosten und Wieler. Das ganze wird auch mit Gutachten und Experten vorbereitet. Laut einem dieser Anwälte, werden das Billionen- Klagen, die zwar die betroffen nicht leisten können, aber durch Staaten und somit Steuerzahler dann irgend aufgefangen werden müssen. wenn man sich überlegt, dass bei dem englischen Impfstofftest vorher Schmerzmittel verabreicht werden, weil die Nebenwirkungen  so heftig sind. na gute Nacht. Quelle ist Bhakdi, der im März im übrigen schon die Theorie der Kreuzimmunität vorgestellt hat. Und ich glaube Tüvingen, hat dies praktisch im Juni nachgewiesen.  

14.09.20 19:22

4477 Postings, 1620 Tage tom.tommumpilie:

Der Covid 19 Virus ist real, dieses Biest ist der Teufel in Virsugestallt!

Ich habe 5 Ärzte in meiner Familie, was die erzählt haben liest man nicht in der Presse!
Es gab Patienten die haben röchelnd um den Tod gefleht!

Die Spätfolgen von Covid 19 können bei Leuten mit einem leichten Verlauf...Jahre
später wie ein tödlicher Knüppel zurück kommen, wie damals bei der Spanischen Grippe,
die gegen Covid aber ein kleiner Kindergeburtstag war!

Ich weiß auch nicht wo die ganzen Verschwörungstheoretiker ihren Stoff kaufen, mit dem sie sich
benebeln...bis das Virus ihnen dermaßen in den Hintern beisst...

Jeder der den Virus hatte...gehört zur zukünftigen Risikogruppe!

Wer Covid anzweifelt kann sich gerne anstecken lassen, Gelegenheit dazu gibt es reichlich....
..aber nicht der beste Weg sich seineeigene  Dummheit danach einzugestehen....  

14.09.20 19:49

279 Postings, 231 Tage mumpilietomtom

ich habe genauso Ärzte in Familie und Freunde und die sagen genau das Gegenteil. Und nun? Sprich bitte nicht von Verschwörung. Bei einer meiner Bekannten Ärztin in der Klinik sind jetzt schon 80ig Ärzte entlassen wurden auf Grund der Auswirkung der Pandemie. Im übrigen ist das einzig richtige, die haben Patienten mit Covid, die Probleme haben. Nur haben diese mehrere Vorerkrankungen.Dies kann dir  genauso mit jedem Grippvirus passieren. Viel Spass mit deinem RNA und DNA Impfstoff. Hoffentlich sind in 5 -10 Jahren WPD und MBRX in Bezug der Krebsbekämpfung soweit, dass sie noch mehr Krebsarten als derzeit angesetzten Ziele heilen können. Denn die werden eventuell dann viele geimpften brauchen.  

14.09.20 19:53

279 Postings, 231 Tage mumpilieich

war von Anfang an aus Überzeugung in Bezug der Krebsbekämpfung hier drinn. Ja ich habe schon gezweifelt ob ich nicht doch raus gehe hier. Aber ich bleibe in der Hoffnung, dass wpd den Durchbruch schafft. Da war hier von covid noch nicht die rede im Januar. und ja ich bin auch richtig im Minus.  

14.09.20 21:27

4477 Postings, 1620 Tage tom.tom@ mumpilie:

Krebs gibt es nicht, ich kenne niemanden der daran gestorben ist, also gibt es kein Krebs, hast es übrigens nie gegeben, ist eine
Erfindung von Bill Gates!
Klimawandel gibt es auch nicht, Kalifornien brennt gerade ab weil Bill Gates alles  Wasser in seinen Swimmingpool ableitet!
Die Leute von QAnon haben recht, alle Politiker sind Kindermörder, die das Blut der Lütten abpumpen um ewige Jugend zu
erringen.

Und die Merkel ist die schlimmste, die ist eigentlich eine Schwarze, die sich nur als weisse schminkt, um uns kleine Michel
mit Bill Gates zusammen tot zu impfen!

Alle die an Covid sterben, sterben natürlich an leckeren Partydrogen, in meiner Stammdisko waren Anfang des Jahres
auch mehrheitlich Senioren über 80 anwesend, die haben alles geschluckt was man ihnen heimlich in den Drink geschubst
hat.

Wir naive Kleingeister die nicht an diese globale Verschwörung glauben gehören ausgelöscht...und bitte lasst mich der Erste sein, in
einer Trumpschen Trottelwelt möchte ich nicht leben!

Die Frage ist nur: Ist das Leben in einer Rechtsnationalen, verschwubbelten Verschwörungswelt lebenswerter als in unserer aktuellen Welt?

Nein!
 

14.09.20 21:50

279 Postings, 231 Tage mumpilienaja

Scheint so, als wenn du irgend etwas genommen hat. Ich tippe mal zuviel Mainstream. Leg dich mal schlafen. Morgen schaut die Welt wieder klarer aus und dann erstmals ein zwei Monate kein Msindtream mehr. Dann schauen wir mal, ob du wieder klar bist.  

15.09.20 10:58

2230 Postings, 1197 Tage franzelsepPolen gibt gerade

richtig "Gas" bzgl. neuer Projekte (non-commercial clinical trials). Schau'n wir mal was da so "abfällt".  

15.09.20 18:58

4477 Postings, 1620 Tage tom.tomEigentlich....

...müsste hier bald eine Gegenbewegung stattfinden, hier dürfte niemand, wirklich niemand mehr im Plus sein,
und zu den aktuellen Kursen zu verkaufen... ist so dumm wie blöd!

Habe mir nochmal die letzten Meldungen von WPD angeschaut, wenn nur die Hätte davon zutrifft, ist
die augenblickliche Marktbewertung ein Witz oder eben eine Chance...

Der olle Pollinger hat hier auf jeden Fall einen ordentlichen Scherbenhaufen hinterlassen,
wird Zeit dass den mal jemand wegräumt (meine natürlich den Scherbenhaufen und nicht den Pollinger .o)

Bin hier übrigens auch schon glatte 8% in den Miesen,
egal brauch die Kohle weder heute noch Morgen...noch nächstes Jahr!
Irgendwann  wird sich das Investment schon rechnen...hoffe ich jedenfalls.  

15.09.20 23:07

4477 Postings, 1620 Tage tom.tomIch weiß jetzt...

...was mich hier immer gestört hat...Moleculin entwickelt, WPD lizensiert!

Die Gewichtung stimmt nicht!
Eigentlich müsste WPD ein Mehrfaches von der MK von Moleculin wert sein, da sie mit
den erworbenen Lizenzen von Moleculin  auch die Vermarktungrechte möglicher Medikamente besitzen!

WPD ist hier die Executive die das fertige  das Medikament auf den Markt bringt!
Entweder bin ich nur ein dämlicher Vollidiot der die Sache nicht überblickt, oder
der Markt hat den wirklichen Kurstreiber wissentlich nicht delektiert.

Übrigens bin ich der Meinung dass hier eine finanzstarke Einzelperson, oder
eines der berüchtigten online Börsenblätter am Kurs nagt!

Egal, hier wird manipuliert dass sich die Balken biegen.
Ich habe heute nochmal dazu gekauft und lasse die Position liegen, denn
verlieren kann ich bei meinem Durchschnittskurs nur 19 Cent, aber was
ist die Position nächste Woche/Monat/Jahr wert? Ich riskierte es einfach mal!

Witzig ist übrigens, dass nicht Kanada den Kurs macht...sondern Tradegate!
Hier könnte der Hund auch begraben liegen....

 

16.09.20 13:57

2230 Postings, 1197 Tage franzelsepWPD101 Funding

sag ich doch, Polen hat einige Töpfe die letzten Tage aufgemacht ;-) grins

WPD Pharmaceuticals erhält zweite Vorauszahlung in Höhe von 705.000 $ aus der Gesamtzuwendung von 7,4 Mio. $ für die Entwicklung von WPD101

https://www.ariva.de/news/...weite-vorauszahlung-in-hoehe-von-8739544

 

16.09.20 17:27

2230 Postings, 1197 Tage franzelsepDer Fake Ghost

welcher die Aktie begleitet, sollte durch die heutige News den Weg zurück in die Flasche finden.

"... Diese von der Europäischen Union im Rahmen des Smart Growth Operational Program 2014-2020 bewilligten Mittel sind für die Weiterentwicklung des unternehmenseigenen Arzneimittelkandidaten WPD101 zur Behandlung des Glioblastoms (GBM) gedacht, und dienen auch der Durchführung von klinischen Phase-I-Studien.

Das NCRD ist ein Exekutivorgan des Ministeriums für Wissenschaft und Höhere Bildung. Es wurde als Einheit für die Umsetzung von Aufgaben in den Bereichen Wissenschaft, Technologie und staatliche Innovationspolitik gegründet. Das Hauptanliegen des Zentrums ist die Förderung von innovativen Lösungen und Technologien zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Innovation der polnischen Wirtschaft. Die genehmigte Vorauszahlung für WPDs laufende Weiterentwicklung des Arzneimittelkandidaten WPD101 validiert die wissenschaftliche Entwicklungsstrategie des Unternehmens und deren Unterstützung durch die Regierung..."

Social Media wird ja anscheinend auch bewusst nicht mehr betrieben, ist wohl auch besser so.  

16.09.20 19:30

2230 Postings, 1197 Tage franzelsep@tom.tom

und wieder bekommt WPD europäische Unterstützung.

Hast du den Schlüssel zum Schloss schon gefunden?  

18.09.20 19:02

548 Postings, 1297 Tage willy71tom.tom

Was bis du den für einer.

Dich kann man genauso wenig ernst nehmen wie franzelsep.

Erst schreibst habe meine Position verkauft und dann wieder gekauft.

Das bei 19cent verkauft.

Hmm aber schreiben das kannst du genauso gut wie der Franzelsep.

Vielleicht seid ihr um Paar Ecken verwannt.

Wer weiß!

Am Anfang habe ich sogar sehr viel von dir gehalten.

Das hat sich total geändert.  

18.09.20 19:26

548 Postings, 1297 Tage willy71Bin der einzige

Der eine klare Richtung hat.
Trend zeigt klar Richtung 15 Cent.

Braucht ihr eine Erklärung?

Sorry die kann ich euch nicht geben.

Roobinhood007 oder Wheeler69 konnten euch das auch nicht Begründen.

Hatten wohl Recht das es Richtung 15 Cent geht.  

18.09.20 21:48

4477 Postings, 1620 Tage tom.tomWilly71

Braucht ihr eine Erklärung?

Sorry die kann ich euch nicht geben.

--------------------------------

Dann lass es doch einfach sein, Bauchkursziele von Anlegern interessieren niemanden, auch wenn man
am Ende recht behält...auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn!

Hier wird übrigens der Kurs manipuliert, mein Kaufgebot wurde heute um satte 1,5  Cent unterboten,
meine Kauforder auf Tradegate komplett ignoriert!

Arbeitest du etwa bei Tradegate?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben