Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2914
neuester Beitrag: 12.07.20 14:18
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 72831
neuester Beitrag: 12.07.20 14:18 von: Maniko Leser gesamt: 8956618
davon Heute: 2654
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2912 | 2913 | 2914 | 2914  Weiter  

24.05.12 10:29
64

4955 Postings, 4100 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2912 | 2913 | 2914 | 2914  Weiter  
72805 Postings ausgeblendet.

11.07.20 08:32

3713 Postings, 4316 Tage clever_handelnkommt montag

Der Absturz?  

11.07.20 09:00
2

1342 Postings, 908 Tage iudexnoncalculatBitcoin auf 4 Räder

11.07.20 09:37

16 Postings, 874 Tage subärzockerS&p 500

Hab irgendwo gelesen bis zu 25 Millionen Aktien könnten gekauft werden von Fonds bei Indexaufnahme

Das ist fast 20 % aller Aktien und würde Kurs ins unendliche treiben

Sicher dass es so läuft ?

Oder können Fonds auch das mit Optionsgeschäften abdecken z.b.  

11.07.20 09:51
1

15692 Postings, 2745 Tage börsianer1wenn eine KFZ-Bude,

die sporadisch nur Kleingewinne realisieren kann, in den S&P 500 aufgenommen wird, sehe ich schwarz für die Reputation von S&P und glückliche Zeiten für Shorties.

Wenn Tesla tatsächlich im S&P 500 aufgenommen wird, ist es aber auch aus mit Schönfärberei und Bilanztrickserei.... Hoffentlich....

Aber in einem Staat, der sich Witzfiguren wie Trump zum Häuptling wählt, ist wohl alles möglich. Auch Nieten im S&P 500

 

11.07.20 11:03
1

2502 Postings, 526 Tage NeutralinskyZulassungen hier auf unserem Kontinent EUROPA

Oberklasse-CUV TESLA MX
1.Hj.'17: 5.538
1.Hj.'18: 5.660
1.Hj.'19: 3.584 trotz massiver Preissenkungen ca. 20-35%
1.Hj.'20: 2.146 lediglich verblieben !
Marktanteile an neuer AUDI e-trons, JAGUAR i-pace, MERCEDES eqc v e r l o r e n

Oberklasse-Limousine TESLA MS
1.Hj.'14: 5.592
1.Hj.'15: 7.357
1.Hj.'16: 6.766
1.Hj.'17: 6.692
1.Hj.'18: 7.661
1.Hj.'19: 4.120 trotz massiver Preissenkungen ca. 20-35%
1.Hj.'20: 2.445 lediglich verblieben !
Marktanteil an neu PORSCHE Taycan v e r l o r e n

bei TSLAs weltweiten Januar-Juni-Auslieferungen kann man diese beiden Trends ebenfalls ablesen...

(Quelle: bekannt; teslamotorsclub.com/tmc/threads/...-registration-stats.61651/ )  

11.07.20 11:27

2502 Postings, 526 Tage Neutralinsky@uli #72804

ein weiterer Grund könnte hierin liegen:

W I R T S C H A F T
WÜTENDE ANLEGER
Robinhood setzt auf kugelsicheres Glas:
Das Start-up Robinhood will die Finanzindustrie revolutionieren und wird mittlerweile von Millionen Menschen genutzt. Doch der Erfolg scheint auch darauf zu beruhen, unerfahrenen Neulingen hochriskante Geschäfte zu ermöglichen. Das Management sieht sich gezwungen, aufzurüsten.
. . .
Kredite für Aktienkäufe
. . .
!
(Quelle: https://www.n-tv.de/wirtschaft/...lsicheres-Glas-article21902978.html )
sehr interessant

da hat sich seit dem Jahreswechsel wohl eine gefährliche... Entwicklung "verselbständigt".  

11.07.20 11:34

2502 Postings, 526 Tage NeutralinskyErgänzung

ECONOMY & BUSINESS
The coronavirus-driven gold rush
Having been conditioned for years by financial pundits to see the next recession as their opportunity to get rich after largely missing out on 11 years of a surging bull market, young people are viewing the coronavirus-driven stock market crash as their golden ticket.
. . .
What's happening: . . .
Driving the news: . . .
Yes, but: . . .
The last word: . . .
Go deeper: . . .

Datum: schon vom 6.5.'20...; d.h. es kamen bis jetzt Anfang Juli noch 2 solche Trader-Monate dazu !  

11.07.20 11:36

321 Postings, 2711 Tage Iceman1982Das ist echt schon Wahnsinn was hier abgeht......

KGV 14.392,16 sealed


Mein Short hat sich leider zur hälfte auch in luft aufgelöst....

Hab ihn erst 3 Tage haha.

Aber egal, nur nen taui investiert, echt gefählich was hier abgeht

 

11.07.20 11:39

321 Postings, 2711 Tage Iceman1982War mal long in Tesla....

Als sie bei 230$ Stand......
Also nicht so lange her.....

Wurde ausgeknockt und dann ging's ab...

Bin echt ein Pechvogel haha  

11.07.20 16:46
2

15692 Postings, 2745 Tage börsianer1es wird sicher Short Gewinner

geben. Je gefüllter die Blase, desto gewaltiger der Knall.

Dumm nur, dass man nicht weiß, wie stabil die Ballonhülle ist.  LOL    

11.07.20 16:49
2

302 Postings, 100 Tage tschaikowskyBlase

Jede ist geplatzt.
Es gibt keine, die nicht geplatzt ist.  

11.07.20 17:16

671 Postings, 3338 Tage ManikoTesla S&P 500

Hier mal die Mindest-Bedingungen für die Aufnahme in den S&P 500:

To be added to the S&P 500, the following criteria must be met:

>It must be a U.S. company.
>The market cap must be $5.3 billion or more.
>The public float must consist of at least 50% of outstanding shares.
>It must have positive reported earnings in the most recent quarter, as well as over the four most recent quarters.
>The stock must have an active market and must trade for a reasonable share price.

Meeting these criteria isn't a guarantee that a stock will join the S&P 500 -- these are just the minimum requirements.

https://www.fool.com/knowledge-center/what-is-the-sp-500.aspx

 

11.07.20 17:39

671 Postings, 3338 Tage ManikoTesla S&P

Im letzten Post hab ich wohl eije ältere Webseite erwischt. Sorry. Das sollte up-to-date sein:

Requirements to be added to the index include:[3]

>Market capitalization must be greater than or equal to US$8.2 billion
>Annual dollar value traded to float-adjusted market capitalization is greater than 1.0
>Minimum monthly trading volume of 250,000 shares in each of the six months leading up to the evaluation date
>Must be publicly listed on either the New York Stock Exchange (including NYSE Arca or NYSE American) or NASDAQ (NASDAQ Global Select Market, NASDAQ Select Market or the NASDAQ Capital Market).
>Securities that are ineligible for inclusion in the index are limited partnerships, master limited partnerships and their investment trust units, OTC Bulletin Board issues, closed-end funds, exchange-traded funds, Exchange-traded notes, royalty trusts, tracking stocks, preferred stock, unit trusts, equity warrants, convertible bonds, investment trusts, American depositary receipts, and American depositary shares.[3]

To remain indicative of the largest public companies in the United States, the index is reconstituted quarterly; however, efforts are made to minimize turnover in the index as a result of declines in value of constituent companies.[17][3]

https://en.wikipedia.org/wiki/S%26P_500_Index  

11.07.20 18:35

4361 Postings, 688 Tage S3300Maniko

Und ich hatte schon Hoffnung das die witzbude nicht aufgenommen werden kann.  

11.07.20 19:57

3342 Postings, 4082 Tage kbvlerBörsianer

du siehst schwarz für den S&P

Was ist mit Dax un Wirecard....oder bei den kleineren......Steinhoff, Asian Bamboo und wie sie alle heissen  

11.07.20 23:06
1

2247 Postings, 4096 Tage KeyKeyIch bin mir nicht sicher ob es eine Blase ist ..

Lest doch mal hier was alles über Tesla zu finden ist:
https://electrek.co/

Mir fällt da z.B. folgendes ein:

- Weitere Werke, weltweit
- Jahrelange Erfahrung
- S&P 500 ??
- Level-5-Technologie Autonomes Fahren bis Ende 2020 ??
- Luxus-Car-Image
- Solarstromanlagen
- Und und un

Und einiges davon sind neue Themen.
Mal diese außen vor gelassen hätte es ja auch schon in den vergangenen Jahren eine Blase sein müssen.

Es mag ja sein dass die Aktie meilenweit überbewertet ist, aber manche scheinen echt eine eingeschränkte Sichtweise zu haben, dass die Firma nur "einfache" Elektroautos baut. Da steckt dann doch ein wenig mehr dahinter, wie z.B. beim Thema Autonomes Fahren und auch den Solaranlagen.

Vielleicht gibts ja auch genug Basher mit Shorts hier drin.
Na was sollen die auch schreiben.
Ich halte an meinen Teslas wahrscheinlich weiter fest ohne überhaupt auch nur eine zu verkaufen.
 

12.07.20 08:40
5

3305 Postings, 1741 Tage fränki1Mal ein kleines Gedankenexperiment,

weil Tesla gerade den Preis für das Model Y in den USA senkt.
Ich fasse mal für Tesla eine 10% KE ins Auge, es würden also 10% neue Aktien Ausgegeben. Das würde bei der aktuellen Börsennotierung ca. 27 Milliarden Dollar in die Tesla Kasse spülen. Damit könnten sie ein Jahr lang alle produzierten Autos verschenken. Zusätzlich würden alle eventuellen Fördermittel übrig bleiben. Damit kann man dann noch das kostenlose Ladenetz  betreiben. Einen Service braucht man nicht mehr, denn wenn ein Fahrzeug nicht mehr funktioniert, holt sich der Kunde halt ein neues. Der Absatz ist gesichert und ein Vertrieb wird auch nur noch bedingt benötigt. Damit wäre Tesla wirklich konkurrenzlos und die Aktie steigt auf mindestens das Doppelte. Damit wäre auch die KE für das Folgejahr sichergestellt. Ach ja, dass es bei Tesla bei den Aktien keine Dividende gibt, wurde ja bereits erfolgreich vermittelt. Ja und wenn das Geld der Aktionäre knapp wird, druckt der Staat halt neues.
Ja, und wenn man es dann noch so wie Musk macht und sein schnell wachsender Aktienbesitz als Sicherheit für Kredite bei den Banken hinterlegt, kann man leben wie die Made im Speck und zahlt keinen Cent Steuern.
Natürlich habe ich hier die Dinge bewusst auf die Spitze getrieben, damit der Mechanismus besser sichtbar wird. Aber nicht umsonst heißt es, die Gier und die Dummheit sind die spendabelsten Geschäftspartner.  

12.07.20 08:55

1202 Postings, 4108 Tage MENATEPwo sind die ganzen Schwitzbirnen hingekommen

die mir seit 10 Jahren erzählen dass Tesla Schrott wäre?!?  

12.07.20 09:00
1

2645 Postings, 1695 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer ganz anderen Liga !

12.07.20 09:12
1

66 Postings, 1560 Tage brokerXGedankenexperiment @franki

So ists aber halt nicht, auch nicht wenn Du sagst Du treibst es auf die Spitze.

Das Ziel ist expotentielles Wachstum. Jeder in der Autobranche kann Dir sagen, dass Du Volumen brauchst um rentabel sein zu können. Außerdem werden hier rapide auch weitere Geschäftsbereiche aufgebaut, die nichts mit der Automobilbranche an sich zu tun haben.

ich würde mich freuen, wenn Tesla noch weitere Aktien ausgibt weil sie das Geld gut in schnelleres Wachstum investieren können.  Zum einen bin ich überzeugt, dass dies den Wert meiner Aktien nicht schadet sondern ehr nutzt. Zum anderen müssen wir so schnell wie möglich davon wegkommen, unseren folgenden Generationen ständig in die Luft zu scheißen.
 

12.07.20 11:18

15692 Postings, 2745 Tage börsianer1@kbvler #72821

Stimmt, jedoch ist eine Tesla im S&P 500 eher unter dem Radar von Investoren und Fonds, die Aktien unter dem Gesichtspunkt "Bewertung innerhalb ihrer Peergroup" kaufen und verkaufen.

Denkbar, dass Tesla nach Aufnahme in den S&P stark zurückfällt.      

12.07.20 11:27
1

15692 Postings, 2745 Tage börsianer1@fränki #72823

Undenkbar, dass Tesla eine KE zum aktuellen Kurs hinbekommt.

Warum realisiert Musk eigentlich jetzt nicht seine Option ? Er kann für $750 Mio.  Tesla-Aktien  à $350,00 bekommen... Warum handelt er nicht ??    Muffensausen ??

Einen Buchgewinn über  $2,5 Mrd würde ich jedenfalls realisieren ...  LOL

 

12.07.20 13:03

832 Postings, 150 Tage Harald aus Stuttga.Tesla premium.. Logisch nicht!!

12.07.20 13:26

832 Postings, 150 Tage Harald aus Stuttga.Anti tesla

Short posis wertvoller als Fiat Chrysler..

Also ich checke börse nun definitiv nicht mehr...

Hat nichts mehr mit Tesla zu tun.. Der größte knall der Geschichte folgt...

https://www.google.com/amp/s/teslamag.de/news/...t-chrysler-29145/amp


Nach oben und unten

Harald  

12.07.20 14:18

671 Postings, 3338 Tage Maniko@Brokerx

"Das Ziel ist exponentielles Wachstum."

Jedes ungestörtes exponentielles Wachstum zerstört in relative kurzer Zeit seine Existenzgrundlage und damit sich selbst. Damit hättest du auch schreiben können "Das Ziel ist Zerstörung". Glücklicherweise gibt es Faktoren, die exponentielles Wachstum einbremsen oder gar zum Stillstand bringen können. Zum Beispiel der Wettbewerb um Ressourcen oder um Kunden, sowie die Individualität der Menschen. Kurze Phasen von exponentiellen Wachstum sind durchaus möglich und die eigentlich interessante Frage ist, wann diese bei Tesla vorbei sein muss.....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2912 | 2913 | 2914 | 2914  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben