Texola

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 23.01.07 20:42
eröffnet am: 09.01.07 21:13 von: Furtacz Anzahl Beiträge: 87
neuester Beitrag: 23.01.07 20:42 von: moneylefttob. Leser gesamt: 10193
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

09.01.07 21:13
2

28 Postings, 4926 Tage FurtaczTexola


Sehe ich das richtig, das in US in ca. 2 Min. etwa 1,11Mio. Stücke über Tisch gegangen sind.?

TEXOLA ENERGY CORP
Börse: NASDAQ OTC BB
Datum: 09.01.07
Tickliste Zeit Kurs Volumen
18:06:39 0,7950 583000
18:05:07 0,7940 33000
18:04:31 0,7940 500000

Was geht denn da ab?
Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 22.01.07 17:37
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Der Thread wurde verschoben.

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
61 Postings ausgeblendet.

22.01.07 12:31
bin schon froh wenn ich meine 0,80 wieder sehe ,werde dann verkaufen weil da nix geht von 3,50 kann der invest. report nur treumen ,das ist das gleiche wie mit sup-sahara,die steht auch noch da wo ich sie gekauft habe  

22.01.07 12:54

282 Postings, 5603 Tage geldrausschmeißertexo die contact daten

     
 



       

 
   

Texola Energy, Corp. is a North American-based independent Oil and Gas company building a long term, junior energy company with a broad group of interests. The corporate vision is to develop into a leading North American independent oil and gas company through strategically expanding assets, increasing yearly revenues and consistently booking new reserves without risking the stability of operations or shareholder value.

Texola Energy's mission is to acquire potential high value petroleum assets and participate in production development opportunities that expand the cash flow and asset value of the Company. This systematic approach should, through successful operations, develop superior returns on investments and grow shareholder value.


Click Here to view a copy of our Investor Brochure

December 19, 2006: News
Proposed Spud Date Confirmed On Texola Energy's Chinchaga Well #1, Alberta, Canada
(more...)

December 13, 2006: News
Texola Energy Acquires Additional Key Acreage On Its Maverick Springs Prospect
(more...)

Contact:
For additional information on Texola Energy Corp. please contact Investor Relations at direct 1-866-329-5488 or email your inquiry to:
info@texolaenergy.com







Copyright © 2005 Texola Energy


 

 

22.01.07 13:20

13898 Postings, 4922 Tage noideageldrausschm.

Mach Dir mal keine Sorgen. Wenn die News gut sind, gehen die locker über die 80cents.
Setze aber auf jeden Fall einen engen StopLoss.  

22.01.07 13:35
auf alle fälle wenn gute news noch vor wochenende ,wenn schlechte am woch. ,ich frag mich auf was die noch warten ,wenn sie die bohrungen doch schon abgeschloßen haben .ich glaube da war nix und jetzt müßen sie sich was einfallen lassen das nicht der börsen absturz kommt .  

22.01.07 14:28

28 Postings, 4926 Tage FurtaczTexo

Hallo alle

Wie ich schon geschrieben habe,Texola darf ohne Suncor genemigung keine News veröffentlichen.Zur Zeit ich beobachte Suncor in US,und die Aktien steigen.Für mich ist das gute Zeichen.
Wen die News gut sind,steigen die Aktien über 1€,da bin ich fest überzeigt  

22.01.07 14:30

28 Postings, 4926 Tage FurtaczTexo

zur Info

Deutscher Investment Report - Texola Energy kaufen  

08:45 22.01.07  

Speicher (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Deutscher Investment Report" raten zum Kauf der Texola Energy-Aktie (ISIN US88305E1064/ WKN A0HG9K)

Nachdem nun die ersten Bohrungen am Chinchagaprojekt (Well 1) beendet worden seien und die Ergebnisse wohl noch in dieser Woche mitgeteilt würden, tue sich auch zeitgleich auf dem Schlüsselprojekt Maverick eine Menge. Es sei mittlerweile unüberhörbar, dass hier Großes bevorstehe und ein gewaltiger Öl-Fund im Boden lauere, der nur darauf warte, in die Phase der Produktion überführt werden zu können.

Die Vermutung der Experten, dass das zu 100% im Besitz von Texola Energy befindliche Maverickprojekt über Weltklassepotenzial verfüge, werde mit der heutigen Top-News eindrucksvoll bestätigt. Texola Energy möchte die Kartographierung der seismischen Untersuchungen in Maverick flächenmäßig weit ausdehnen, um die entsprechenden Randgebiete der vor geraumer Zeit schon ausgemachten Antiklinalen sicher fixieren und weitere Abbaumöglichkeiten, die an den Rändern dieser Antiklinalen durchaus üblich seien, verorten zu können.

Antiklinalen seien konvexe bogenförmige Ausbuchtungen im Gestein, die auf hohe Ölvorkommen hindeuten würden.

Die weiteren Auswertungen und Erkundungen sollten in enger Abstimmung mit den Kollegen der Partnerfirma Cedar Strat vorgenommen werden. Cedar Strat sei der Vorgängerbetreiber gewesen. Von ihm stamme ein umfassendes Datenmaterial über dieses Projekt, das vor Kurzem interpretiert worden sei und das erstklassige Hinweise auf das außerordentliche Potenzial dieser Liegenschaft liefere.

Jetzt ergebe sich eine extrem brisante Situation:

Noch in dieser Woche werde das Ergebnis der Bohrungen am Chinchagaprojekt mitgeteilt. Viel spreche dafür, dass hier bald erster Cashflow erzeugt werden könne. Mit diesem Geld könne die Exploration am Maverickprojekt, die ja offensichtlich eine äußerst günstige Entwicklung nehme und die ja das Zentrum der strategischen Bemühungen von Texola Energy darstelle, rasch forciert werden.

Synchron dazu würden im Februar wohl der Kooperationspartner aus Alberta und eine neue Finanzierung bekannt gegeben.

Dies zusammengenommen ergebe fruchtbarsten Humus für eine gewaltige Rally, denn die aktuelle Marktkapitalisierung sei lächerlich gering.

Die Experten sähen die 0,60 Euro-Marke als Sprungbrett für den Anstieg auf 0,80 Euro und anschließend auf 1,50 Euro. Man solle jetzt unbedingt positioniert sein.

Die Experten von "Deutscher Investment Report" raten zum Kauf der Texola Energy-Aktie. Das Kursziel bis März 2007 sehe man bei 1,00 Euro und bis November 2007 bei 3,50 Euro. (22.01.2007/ac/a/a)



Quelle: aktiencheck.de
 

22.01.07 16:51

282 Postings, 5603 Tage geldrausschmeißertexola das war in meiner e-mail

NEWS RELEASE
OTCBB: TXLA
TEXOLA ENERGY REPORTS ON ITS
MAVERICK SPRINGS PROJECT, NEVADA, USA
VANCOUVER, B.C., January 19, 2007 -- Texola Energy Corp. (?Texola? or the ?Company?)
(OTCBB: TXLA) is currently working with Cedar Strat in reviewing the two large anticline trend
areas identified from data generated to date. The primary focus is to assess its existing and additional
acreage needs going forward with a continued focus on any acreage within the trend areas. In
focusing its exploration efforts, the Company will be cautiously trimming back on the leases that lie
outside the anticline trends. However, management is cautious in its lease assessments in that should
we make a discovery, even those leases could become very valuable.
In moving the project forward management is considering additional transect mapping and/or seismic
in order that it can greatly tighten up the prospective prospect areas.
About Texola Energy Corp.
Texola is an emerging, growth oil and gas exploration company focused on providing exceptional
shareholder value and appreciation by finding, exploring and developing large scale, early stage oil
and gas projects in North America.
To achieve this goal, the Company has recently undertaken various exploration initiatives, one of
which is an early stage exploration prospect in Nevada, USA, and the second is located in Northern
Alberta, Canada. Both of these projects offer the Company the potential to exploit and develop large,
world-class reservoirs.
For further information contact:
Gordon Nesbitt, Investor Relations
North America Toll Free: 1-866-329-5488 / Email: info@texolaenergy.com
Notice Regarding Forward Looking Statements
This news release contains ?forward-looking statements?, as that term is defined in Section 27A of the United States Securities Act of 1933, as amended,
and Section 21E of the United States Securities Exchange Act of 1934, as amended. Statements in this press release, which are not purely historical, are
forward-looking statements and include any statements regarding beliefs, plans, expectations or intentions regarding the future. Actual results could differ
from those projected in any forward-looking statements due to numerous factors. These forward-looking statements are made as of the date of this news
release and Texola assumes no obligation to update the forward-looking statements, or to update the reasons why actual results could differ from those
projected in the forward-looking statements. Although Texola believes that the beliefs, plans, expectations and intentions contained in this press release
are reasonable, there can be no assurance those beliefs, plans, expectations, or intentions will prove to be accurate. Investors should consider all of the
information set forth herein and should also refer to the risk factors disclosed in Texola?s periodic reports filed from time-to-time with the Securities and
Exchange Commission and available at www.sec.gov.  

23.01.07 09:08

108 Postings, 4912 Tage moneylefttoburnBohrergebnis Chinchaga Well

Texola Energy Announces Results of Chinchaga Well

Texola Energy Corp. ('Texola' or the 'Company') (OTCBB:TXLA) reports that the Chinchaga well in northwestern Alberta is dry and will be abandoned. The company will continue to assess the Chinchaga lands before making any further exploration decisions in this area.

About Texola Energy Corp.

Texola is an emerging, growth oil and gas exploration company focused on providing exceptional shareholder value and appreciation by finding, exploring and developing large scale, early stage oil and gas projects in North America.

To achieve this goal, the Company has recently undertaken various exploration initiatives, one of which is an early stage exploration prospect in Nevada, USA, and the second is located in Northern Alberta, Canada. Both of these projects offer the Company the potential to exploit and develop large, world-class reservoirs.

Notice Regarding Forward Looking Statements

This news release contains "forward-looking statements", as that term is defined in Section 27A of the United States Securities Act of 1933, as amended, and Section 21E of the United States Securities Exchange Act of 1934, as amended. Statements in this press release, which are not purely historical, are forward-looking statements and include any statements regarding beliefs, plans, expectations or intentions regarding the future. Actual results could differ from those projected in any forward-looking statements due to numerous factors. These forward-looking statements are made as of the date of this news release and Texola assumes no obligation to update the forward-looking statements, or to update the reasons why actual results could differ from those projected in the forward-looking statements. Although Texola believes that the beliefs, plans, expectations and intentions contained in this press release are reasonable, there can be no assurance those beliefs, plans, expectations, or intentions will prove to be accurate. Investors should consider all of the information set forth herein and should also refer to the risk factors disclosed in Texola's periodic reports filed from time-to-time with the Securities and Exchange Commission and available at www.sec.gov.

Texola Energy Corp.
Gordon Nesbitt, Investor Relations
North America Toll Free: 1-866-329-5488
info@texolaenergy.com


Source: Business Wire (January 22, 2007 - 4:58 PM EST)  

23.01.07 09:55
1

282 Postings, 5603 Tage geldrausschmeißertexola

wo sind jetzt die ,die von kurzen bis drei euro geretet haben ,sonst jeden tag texola bald ist es so weit 100% sicher das oil gefunden wird und heute 17% im minus ,bohrloch trocken na gute nacht  

23.01.07 10:03

162 Postings, 4995 Tage milenkotexo

was soll das jezt bitte genau heissen ?, wurde gar nichts gefunden ? und wie soll es weiter gehen ? ich verstehe den text nicht genau , mein englisch reicht nicht.

mfg
 

23.01.07 10:11

2617 Postings, 6192 Tage StephanMUCdann musst Du nachschlagen, was

"is dry and will be abandoned" bedeutet.

Ich helf Dir - "ist trocken und wird aufgegeben"

Wieso müsst Ihr auch immer in 0-Umsatz-Buden mit knackiger MK investieren, zumal, wenn man nicht mal ausreichen Englsich kann, um z. B. hompage, Googles und SEc-fillings zu lesen...  

23.01.07 10:12

162 Postings, 4995 Tage milenkoklugscheisser

danke werde ich mir merken.  

23.01.07 10:13

361 Postings, 4911 Tage northface84nichts gefunden

ja, da wurde nichts gefunden... die arbeiten wurden eingestellt....

ist bitter... hoffe mla, das die später bei einer anderen bohrung erfolg haben.
habe bei 0,61 gekauft.  

23.01.07 10:14
mein englisch ist auch scheiße ,aber habe eine mail bekommen auf englisch habe diese bei google (englisch auf deutsch übersetzer)eingegeben und da wurde vollgentes übersetzt bohrloch trocken leute abgezocken u.s. w. für angaben übernehme ich keine haftung ,muß ja aber was wahres dran sein sonst würden die ja keine 17% ins minus gehen und das ist noch relativ wenig für so eine nachricht ,also wie schon gesagt weiß nicht ob stimmt also nicht wegen mir verkaufen  

23.01.07 10:14
1

2617 Postings, 6192 Tage StephanMUCJa, dann noch merci für den "Klugscheisser"

und ab uaf die "Ignore" mit Dir - ich hoff, dass muss ich Dir nicht auch noch übersetzen...  

23.01.07 10:30
1

162 Postings, 4995 Tage milenkostephanmuc

nein das must du mir nicht ubersetzen.
es horte sich etwas herablassend an , gebe zu uberreagiert zu haben und mochte mich hier bei dir entschuldigen.

mfg  

23.01.07 11:18
1

8889 Postings, 5126 Tage petrussmilenko

Das hörte sich nicht nur so an, sondern ist auch so gemeint. Der SM meint es insgeheim gut mit uns, trifft aber meist den Ton nicht.  

23.01.07 11:24
1

1017 Postings, 5066 Tage Pearldiveraber s muc blickt wenigstens durch

sag nur morgan creek  

23.01.07 11:25

282 Postings, 5603 Tage geldrausschmeißertexola letzte hoffnung

was kommt jetzt ,das fragen sich jetzt viele ,das geld das sie sich erhoft haben fällt jetzt weg somit auch die mittel um an anderen löchern groß zu bohren aber wenn mann sich mal anschaut das es doch noch leute gibt die bis zu 10000? invest. dann glaube ich da muß noch was kommen ,obwohl ich die aktie nach meinen stoplos nicht mehr bes. ,oder sind das die die große töne gespuckt haben und jetzt das schlimmste abwenden wollen ,(invest.report u.s.w) mal abwarten was kommt kauf mir lieber was anderes für mein noch übrichgebliebenes geld    

23.01.07 11:50

2617 Postings, 6192 Tage StephanMUCwie geht's nach "dry" grundsätzlich weiter

Die Frage ist doch, warum "dry"?

Grundsätzlich ist ein "dry", vorallem zu Beginn eines Projektes, nichts Aussergewöhnliches. Es gibt wohl keinen Explorer, der nen 100%igen track-record hält, sprich immer trifft. Ein "makel" ist es natürlich scohn, wenn ein "frischer" Explorer gleich die ersten Bohrungen versiebt. Hier sellt sich dann scohn die Frage nach der Fahigkeit der Mannschaft. Man bedenke stets - nur die wenigstens "Explorer" schaffen es auch, eine Formation zu erschliessen und somit auch zum "Produzenten" aufzusteigen.

"Dry" heisst noch lange nicht, dass damit auch das ganze Projekt flöten ist, Bohrprogramm überarbeiten und neu ansetzen. Activa Resources hat letztens z. B. im Barnett Shale eine Schuifer-Formation "versiebt", die bewiesenermasen wirtschaftlich fördern hätte können, weil beim Stimulierungsverfahren (noch) die falsche Vorgehensweise gewählt wurde. Glücklicherweise war dieses Loch jedoch nicht "dry", da noch 2 darüberliegende konventionelle Formationen angegriffen werden können. Aber um die eingentliche Zielforamtion zu packen, muss jetzt neu gebohrt werden... Maul abwische und weiter gehts.

Texola gibt an, dass zunächst weiter angepachtet werden soll und erst dann wieder weitere Bohrungen angesetzt werden. Vielleicht ein Hinweis darauf, dass die Formation einfach nicht den nötigen Querschnitt hatte, um wirtschaftlich zu produzieren oder gar nicht vorhandne war. Jetzt vermutet man andernorts fündig zu werden und muss hierzu erst nue anpachten. Auch hier wieder - genau die Reputation der Mannschaft betrachten. Bohrerfolge in der Vergangenheit?

Es gibt viele "Explorer", die gar nie bohren wollen, sich nur "Explorer" schimpfen, um am Markt Geld einzusammeln. Gross in Verdacht hab ich hier Morgan Creek Energy - seit über 2 Jahren aktiv und noch nicht eine einzige Bohrung angesetzt geschweigedenn zu Ende gebracht... Erkken kann man solch "schwarze Schafe" an der Historie und an den Prjekten - nur ein, zwei oder drei Projekte an Randgebieten von bekannten Vorkommen und null Aktivitäten in der Vergangenheit sollten da trotz aller (leeren?) Versprechungen sämntliche Alarmglocken klingeln lassen.

Kommen dann noch die Börsenbriefe und Marktschreier dazu, kann es leicht sein, dass hier nicht nur "dry" Bohrungen blühen, sondern dass die ganze Bude "trocken" bleibt.

Augen auf mit Exploreren - wer das Geschäft nicht versteht, sollte sich ein Invest sehr genau überlegen. Eigene Analyse ist hier das A & O - es gibt kein dran vorbeikommen, will man das Risiko zumindest etwas minimieren und nicht blind "schwarze Schafe" kaufen um im "Frankfurter Spiel" abgezockt zu werden.
   

23.01.07 12:02

162 Postings, 4995 Tage milenko@pearldiver

das ich kein durchblick habe steht ausser frage. und hier muss ich smuc auch recht geben leute wie ich sollten gar nicht in solche werte investieren, habe mich aber durch diverse meldungen und berichte , vorallem auf aktiencheck.de , verleiten lassen , nicht das erste mal. was solls jezt mach ich ne flasche schampus auf , natuerlich "dry", und spuel den frust erst mal runter.

mfg    

23.01.07 12:13

2617 Postings, 6192 Tage StephanMUCaktiencheck.de

die stehen auf der "Finger-weg"-Liste ganz weit oben......  

23.01.07 12:30

13898 Postings, 4922 Tage noideaBB

Hab mich auch auf die Empfehlung vom "Deutschen Investment Report" verlassen und bin nun mit Verlust ausgestoppt worden. In diese Aktie werde ich sicherlich nicht noch einmal inverstieren. Den genannten BB werde ich auf meine schwarze Liste setzen (Scherz).  

23.01.07 13:19

601 Postings, 4966 Tage hassiaolibin jetzt erstmal mit verlust raus,

bleibt aber auf der watchlist.
allen andern weiterhin viel glück.
muß jetzt mal schnell meine verluste wieder ausgleichen;-))  

23.01.07 20:42
1

108 Postings, 4912 Tage moneylefttoburnmaverick springs project

ok, das war nix heute.

wenn das maverick springs project auch floppt, sieht`s ganz schlecht aus.

sollten die dort was finden, gehts richtig aufwärts.

kommt bei mir auch auf die watch. warte erstmal ab, wie die nächten tage laufen.

gruss
moneylefttoburn  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben