geht hier was

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 20.09.20 09:52
eröffnet am: 15.03.12 22:06 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 590
neuester Beitrag: 20.09.20 09:52 von: Regi51 Leser gesamt: 92263
davon Heute: 82
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

15.03.12 22:06
3

5333 Postings, 3482 Tage toni1111geht hier was

Die Biotechnologie-Firma MondoBiotech kämpft ums Überleben. Nun erhofft sich CEO Ruggero Gramatica Rettung aus Italien. Das im Kloster Stans eingemietete KMU steckt in Übernahmeverhandlungen mit Pierrel. Die Mailänder Firma befasst sich auf Kundenauftrag mit Dienstleistungen rund um die Entwicklung von Pharmazeutika. Zudem werden nördlich von Neapel, genauer in Capua, für Dritte Medikamente produziert.

Falls sich die beiden Seiten einigen können, soll MondoBiotech mit Pierrel Research International in Thalwil zusammengelegt werden. Beim Schweizer Ableger handelt es sich um jene Firma, die auf Kundenauftrag forscht. Doch Anfragen am Hauptsitz sind unerwünscht. Auf die Frage, wie viele Personen in Thalwil arbeiten, wurde der Telefonhörer aufgelegt.

Nach der Fusion hielte Pierrel die Mehrheit. Damit wäre Präsident Canio Mazzaro der neue starke Mann; er hält ein Viertel der Aktien an der Mailänder Firma. Woran die Italiener interessiert sind, ist nicht klar. MondoBiotech hat seit der Gründung 2001 primär heisse Luft und Riesenverluste produziert. Alleine im ersten Halbjahr 2011 ist ein Fehlbetrag von 54 Millionen angefallen. Jüngst wurde das Unternehmen stark redimensioniert, gegenwärtig stehen noch neun Namen auf der Gehaltsliste ? davon fünf Manager. Der Aktienkurs ist seit dem IPO um sage und schreibe 99 Prozent abgestürzt.

Möglicherwiese will sich Pierrel einfach einen Aktienmantel umhängen, um so ohne Umwege den Sprung an die speziell bei italienischen Pharmaunternehmen beliebte Schweizer Börse zu schaffen. Die Firma könnte frischen Wind gebrauchen; ihre in Mailand kotierten Aktien haben seit 2007 über 80 Prozent an Wert eingebüsst, die Gesellschaft wird von der Börse noch mit 26 Millionen Euro bewertet. Über die letzten Jahre sind einige Dutzend Millionen an Verlusten angefallen.

Muss MondoBiotech in Stans die Lichter löschen, falls die Fusion platzt? «Die Firma ist in der Lage, ihr Kerngeschäft in diesem Jahr weiterzuführen», behauptet CEO Gramatica.

Am MondoBiotech-Hauptsitz im Kloster Stans arbeiten noch neun Personen ? inklusive CEO Ruggero Gramatica.

http://www.bilanz.ch/unternehmen/mondobiotech-lichterloeschen

zur info ich bin noch nicht drinn  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
564 Postings ausgeblendet.

15.09.20 08:46

9 Postings, 45 Tage greenpeaceStudie Relief

Weiss jemand mehr über die Veröffentlichung der Studie?  

16.09.20 17:57
1

92 Postings, 2884 Tage alessandro_chRichtig ruhig geworden hier

Wollte ja niemand hören.
Alle zu gierig geworden :-)
Verkauft schön aus Panik weiter,
so kann ich meine Bestände auffüllen.  

16.09.20 19:17
1

621 Postings, 800 Tage User88Dran glauben ist alles,

und wenn die Anleger nicht andauernd mit News gefüttert werden, dann kommt die Angst.
 

16.09.20 19:20
1
Hi, der Newsflow hat auch stark nachgelassen. Bis vor kurzem hat Ineos ja fast täglich etwas gepostet,
zur Zeit ist Flaute angesagt. Ich behalte meine Stücke, aber etwas nervös bin ich auch, bei dem Kursverfall.  

16.09.20 19:31
1

621 Postings, 800 Tage User88ok, Kursverfall ist ja nicht eingetroffen

hält sich gut im Vergleich zur Konkurrenz.

Wird momentan viel verschwiegen über Corona Zahlen und Infizierte.
Mal schauen,wie lange das gut geht?!  

16.09.20 19:38
1

153 Postings, 2156 Tage Der HobbyaktionärKursverfall

Naja, mit Kursverfall meinte ich aus meiner Sicht. Ich habe einen Durchschnittskurs von 0,5377 Sfr., das
entspricht einem Minus von 25,55% und dabei habe ich schon verbilligt.  

16.09.20 19:47
1

621 Postings, 800 Tage User88gepusht wird ja überall


aber der Chart sieht nicht so schlecht aus.
"Curevac" war für mich von Anfang an "Verarsche".
 

16.09.20 19:50
1

153 Postings, 2156 Tage Der HobbyaktionärCurevac

Bei Curevac, Biontech und Cytodyn bin ich auch noch dabei, Novavax, Inovio u. Moderna hatte ich
leider zu früh verkauft, hier bei Relief klang es bisher zu gut, deswegen bin ich rein.  

16.09.20 20:06

320 Postings, 256 Tage IneosKurs Relief :-)

Schönen guten Abend ! Nervös bin ich nicht nur verärgert !
Keine bad News und die Kleinanleger werden verunsichert ohne
Ende ! Wir alle wissen das spätestens ende September die
ersten Resultate mit einer sehr wahrscheinlichen Zulassung
auffen Tisch liegt ! Dann noch ein grosses Investorentreffen,
wo Javitt zugegen ist mit Rede ! Studie Europa/Schweiz angelaufen
...........usw,usw ! Wenn ich dann noch den Endspurt von Heute
sehe und ein Invest von 990990 Stück zu 0,43 Rappen im Block
gezogen wird , ist für mich alles im grünen Bereich ! Ich weiss
das viele von Euch echt im Moment scheisse drauf sind wegen
der Verluste aber in 2 Wochen ca. scheint wieder die Sonne !
Habe nicht einen Share abgegeben ! Sekt oder Selters !! :-)  

16.09.20 20:15
1

153 Postings, 2156 Tage Der HobbyaktionärHallo Ineos

Dein Wort in Gottes Gehörgänge.
Ich halte die Stücke auch, ich hoffe es geht gut aus.
So ich werde mich für heute verabschieden, noch ein Bier und etwas Fernsehen.
Schönen Abend an alle.  

17.09.20 10:02

92 Postings, 2884 Tage alessandro_cherinnert mich stark an Netcents

Kursverlauf erinnert mich stark an Netcents (Ende Juni bis Mitte Juli)
auch da wurde massiv geshortet und mit der Angst von Kleinanlegern gespielt.
Denke in ca. 1 Woche ist der Spuk auch hier wieder vorbei.  

17.09.20 10:31

621 Postings, 800 Tage User88Dann ist das

Gap jetzt geschlossen.
Aber der Kurs kann noch bis morgen rum dümpeln.
 

17.09.20 11:00

15 Postings, 84 Tage TimmiCHentspannt

mit -30% warte ich auf neue News.

Wer das Risiko eingeht, muss auch mit so Kursschwankungen rechnen.

Ein Verkauf kommt für mich nicht in Frage bis sich keine negativen News aufzeigen.

 

17.09.20 11:12

63 Postings, 251 Tage stoamRelief

Hier wurde viel Wind um nichts gemacht, falls die Firma Erfolg hat mit dem Corona Medikament, braucht es erst nochmal Geld. Die Kleinanleger sind nun investiert und immer noch gierig auf den hohen Gewinn.
Bin Froh hab ich meinen Gewinn realisieren können und umgeschichtet.
Falls ich unrecht habe und das Medikament den Corona Virus heilt, kann ich ja dann wieder einsteigen.
Die Firma wird aber wieder auf unter 1 Rappen fallen, falls ihr Unrecht habt.
 

17.09.20 12:13

15 Postings, 84 Tage TimmiCHDas ist

wohl das Risiko bei so einer Aktie.

Wer hier investiert ist, wird das hoffentlich im Hinterkopf haben.

Ob man dann so einfach einsteigen kann, wird man dann ja sehen. Wer verkauft dann noch günstig seine Aktien?

Aber danke, dass du die unwissenden Gierigen warnst :-)
 

17.09.20 17:55

92 Postings, 2884 Tage alessandro_chherrlich :-)

schön wie die Kleinstanleger ihre Anteile in Panik wegwerfen :-)
Waren wieder schöne Zukäufe für mich heute.

Rechne mit irgendwelchen News vor dem Wochenende.
Denke nicht, dass JJ an einem so wichtigen Forum seine Speech halten wird
und nur über das bis jetzt aktuelle plaudern wird.  

17.09.20 18:43

16 Postings, 82 Tage bandit8Da

haben einige scheinbar zu früh verkauft, fast 20 % zur Zeit im Amiland  

17.09.20 19:14

27 Postings, 55 Tage albert.samedaniGAP bei ca. 0,40

Wollte wohl niemand auf mich hören,
dass der GAP bei ca. 0,40 zuerst geschlossen werden muss :-)  

18.09.20 01:07

15 Postings, 84 Tage TimmiCHich glaube

hier nicht an chartanalyse.

wen dem so wäre, hätte man schon x-mal verkaufen müssen.

 

18.09.20 04:13

320 Postings, 256 Tage IneosKurs Relief :-)

Moin moin ,
na wenn jetzt die Politik ins Spiel kommt in Amerika kann es ja nur noch
richtung Norden gehen oder ?? :-) Euch allen einen schönen Wochenausklang
und ein super Wochenende !! :-)



https://www.politico.com/news/2020/09/17/...irus-neurorx-board-417329  

18.09.20 13:43

320 Postings, 256 Tage IneosDanke Timmich !! :-)

Genau solche Infos brauchen wir hier ! Immer ein
Stern wert !! :-)  

19.09.20 09:01

7191 Postings, 3914 Tage paioneerCEO Roundtable...







[url]https://www.lifescienceleader.com/doc/what-s-happening-on-the-front-lines-of-covid-a-ceo-roundtable-on-technologies-in-development-for-the-current-pandemic-0001[/url] -->
[title]What?s Happening On The Front Lines of COVID-19 A CEO Roundtable On Technologies In Development For The Current Pandemic[/title] -->
[description]Four biopharma CEOs and cofounders discuss what their organizations are doing to spur the development of diagnostic tests, therapeutics, and...[/description] -->
[imgs_html][div align="center" style="width:98px; height:50px; font-size:10px; border:1px solid #CCCCCC; padding-top:10px;"]Keine Bilder gefunden[/div][/imgs_html] -->




https://www.lifescienceleader.com/doc/what-s-happening-on-the-front-lines-of-covid-a-ceo-roundtable-on-technologies-in-development-for-the-current-pandemic-0001
 

19.09.20 20:24

92 Postings, 2884 Tage alessandro_chneuer Trademark Eintrag durch NeuroRx

20.09.20 09:52

Clubmitglied, 363 Postings, 310 Tage Regi51@alessandro was soll das heissen,

das NeuroRx das Aviptatil von Partner Relief etwa umgehen will/wird?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben