SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 76 von 88
neuester Beitrag: 24.09.21 14:22
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 2186
neuester Beitrag: 24.09.21 14:22 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 461508
davon Heute: 775
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 88  Weiter  

03.08.21 09:18
4

21 Postings, 254 Tage MrFutureVolle Bestätigung

Die Zahlen belegen eindeutig, dass Cliq weiterhin seinen Weg geht. Dies sollten nun auch die zwischenzeitlichen Zweifler eingestehen.  Im 1 HJ wurde aus einem Umsatz von etwas über 63 Mio. ein EPS von 1,12 ? generiert. Bei einer Umsatzprognose von mindestens 140 Mio. und ein bisschen Dreisatz sollte für 2021 ein EPS von ca. ? 2,50 erzielt werden und daraus dann eine Dividende von ca, 1 ?. Somit haben wir ein KGV von unter 11 für 2021 und für 2022 von gut unter 10 sowie eine Dividendenrendite von etwas unter 4 %. Das ganze bei einem stark wachsenden Markt und Unternehmen. Cliq ist aus meiner Sicht klar unterbewertet.  

03.08.21 10:11
2

14 Postings, 885 Tage swropfefkursreaktion

ergebnisse sind klasse.

volumen ist da, war schon gestern da.

sobald die ersten analystenkommentare kommen und kursziele von ?50+ bestätigen, wird die aktie den Widerstand bei ?27 überwinden.  

03.08.21 10:18
1

14 Postings, 885 Tage swropfef9:40

kurs über ?27,20 --- jemand gleich mal 10.000 stücke reingeschmissen, XTRA volumen durchschnitt 10 tage: 27.000  

03.08.21 10:20

7408 Postings, 7281 Tage bullybaerJa, sieht nicht gerade so aus als

würden die Zahlen dem Kurs auf die Sprünge helfen.... Leider eher ein Non-Event.
Keine positive Überraschung........  

03.08.21 10:49
1

4500 Postings, 4901 Tage XL10Kurs

Ganz normal. In vielen Fällen wird nach den Zahlen verkauft. Aber da die Zahlen wirklich gut sind und das KGV wirklich niedrig ist, wird der Kurs auch steigen. Habe so eben gut nachgekauft.  

03.08.21 13:03

167 Postings, 414 Tage thomybeZahlen sind eher ernüchternd - Hab mit mehr ...

gerechnet.

Schade ! Denke der Boom ist fast vorbei und der Markt verteilt !  

03.08.21 13:16

65 Postings, 1586 Tage SmartieHHBewertung

Hier mal ein Auszug aus der Simply Wallstreet Software. Die KI zieht sich aus diversen Fundamentaldaten die Infos und vergleicht diese mit der Peer Group.

Das schnelle Geld bei Cliq wurde gemacht. Jetzt braucht es Geduld und einen mittel- bis langfristigen Anlagehorizont, dann wird man sich über einen Outperformer (zum Gesamtmarkt) freuen können, der zudem noch eine attraktive Dividende zahlen wird.

 
Angehängte Grafik:
fair_value_cliq.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
fair_value_cliq.jpg

03.08.21 14:22
2

288 Postings, 1307 Tage BrokerPKgutes Zahlenwerk

Wachstum im Vergleich zum Vorjahr wo Corona ja extrem beflügelt hatte sehe ich sehr positiv und ich sehe nicht wie der Vorredner sagte dass der Boom vorbei sein sollte und der Markt verteilt.

Aktienbewertung mit KGV 10-12 aberwitzig. Das wird sich aber schnell einpendeln denke der langrfristige Aufwärtstrend wird weiterhin Bestand haben.  

03.08.21 14:55
4

21 Postings, 254 Tage MrFutureTelko

Gute Telko,, viele Fragen wurden beantwortet, einiges kann und darf er nicht beantworten, also alles gut. Insbesondere seine Zuversicht die 140 Mio. Umsatz zu erreichen hat er noch mal deutlich hinterlegt.  Die Frage nach einer Prognoseerhöhung hat er ein bisschen vertagt, bin mir aber sicher, dass die noch im Herbst kommen wird.  Teil seiner Antwort war "...not yet..."  Die Kursentwicklung der letzten Wochen erklärt er sich mit Gewinnmitnahmen nach den starken Anstiegen zuvor. Sieht aber das weitere Potential als noch nicht eingepreist an, wie auch die Vorstandskäufe zeigen würden (Könnte aus meiner Sicht ruhig noch ein bisschen mehr sein) Wachstumstreiber ist weiterhin USA, Europa kommt langsam in die Gänge. LAtein Amerika sollten die nächsten sein. Content soll weiter ausgebaut werden, da ist er sehr zuversichtlich für das 2 HJ. Alles in allem, das Wachstum geht weiter und die Kurskapriolen werden irgendwann beendet sein, dann setzen sich die Fundamentals durch.  

03.08.21 15:06
3

114 Postings, 2982 Tage cash74#1884 ergänzend vielleicht noch:

- Deal zum Cloud Gaming steht wohl kurz vor dem Abschluss
- für meine Begriffe kamen viele sehr kritische Fragen zur Tochter Netacy Inc. (50% der Gruppenumsätze sind US Geschäft)  

03.08.21 15:59
1

116 Postings, 435 Tage Goldjunge2000Die Zahlen liegen

im Rahmen der Erwartungen. Von sehe ich vorerst keine höheren Kurse. Enttäuschend sind die Zuwachsraten in Europa. Bielleicht macht es da mehr Sinn, andere Märkte zu erschließen. Sehr hoch finde ich auch die Forderungen.  

03.08.21 18:17
2

9839 Postings, 4406 Tage Raymond_James''Für das starke Ergebnis ...

... war erneut die robuste Entwicklung des US-Marktes verantwortlich. Der Umsatzanteil dieser Region stieg in den ersten sechs Monaten (H1 2021) von 42 % auf 49 %. Einen klaren Fortschritt gab es bei den Kreditkartenzahlungen, die attraktive Margen bieten. Der Anteil dieser Zahlungsart stieg von 51 % (H1 2020) auf 67 %. Damit erwiesen sich auch in Q2/2021 die bisherigen Wachstumstreiber als die entscheidenden. 

Die Aktivitäten in Europa wuchsen zweistellig. Die Einführung eigener, direkter Medieneinkäufe in Europa zeigt bereits seit Jahresbeginn einen bemerkbaren Effekt. Die neuen Inhalte machen gute Fortschritte. Mit der neuen Kategorie 'Spiele' wurde das Inhaltsangebot weiter verbessert. ... Außerdem plant das Unternehmen erste Aktivitäten seines Mergers & Acquisitions (M&A)-Teams und eine nächste, neue interne Transaktion. Potenzielle Werteffekte durch externe Transaktionen sind im Kursziel noch nicht berücksichtigt. Beide Aspekte legen den Grundstein für gute Zahlen und einen interessanten Newsflow in den kommenden Quartalen."

(Felix Ellmann, Warburg Research, vom 03.08.2021)

 

03.08.21 18:43
1

4500 Postings, 4901 Tage XL10@Goldjunge

"im Rahmen der Erwartungen. Von sehe ich vorerst keine höheren Kurse. Enttäuschend sind die Zuwachsraten in Europa. Bielleicht macht es da mehr Sinn, andere Märkte zu erschließen."

Gleich der erste Satz von Warburg:
"Für das starke Ergebnis war erneut die robuste Entwicklung auf dem US-Markt verantwortlich."  

03.08.21 20:02

116 Postings, 435 Tage Goldjunge2000Neue Märkte,

da war nicht die USA mit gemeint. Eher Asien oder Südamerika, wo sicherlich ein großes Potential vorhanden ist.  In den USA  ist Cliq ja bereits gut vertreten.  In Europa ist der Umsatz vom 1  HJ 2020 auf 2021 von 23,9 Mio auf 26, 5  Mio gestiegen. Im Vergleich die Zahlen des US-Marktes. 2020 19,6 Mio in 2021 31 Mio. . Ich hatte auf größere Zuwachsraten in Europa gehofft. Von daher für mich eine Enttäuschung, weshalb ich aktuell keine höheren Kurse sehe.  
 

03.08.21 20:46

4500 Postings, 4901 Tage XL10Ok deine Meinung

Für mich sind Zahlen und Aussichten sehr gut. Deswegen hab ich heute nochmal ein großes Sümmchen nachgelegt.

Kurspotential m.M.n. sehr groß.  

04.08.21 09:58
1

7408 Postings, 7281 Tage bullybaerohne aktuellen

positiven Newsflow wird aber der Kurs leider erst mal weiter auf dem Niveau vor sich hindümpeln denke ich. Die nächsten Zahlen gibt's ja erst wieder in 3 Monaten.... und wie das ausgegangen ist haben wir gestern gesehen...  

04.08.21 10:49
2

9839 Postings, 4406 Tage Raymond_James''nach den Zahlen ein 'Turnaround-Kandidat' ''?

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=155022

'Turnaround-Kandidat' ist der falsche ausdruck; denn die zeiten, als der aktienkurs noch einstellig war (8,75 vor einem jahr), sind vorbei

unbedarfte neuinvestoren leiden unter schnappatmung, nachdem ein leerverkäufer (Marble Bar Asset Management LLP) eine kleine position eingegangen ist (leerverkaufsposition: 0,62% seit 14.07., knapp über der meldeschwelle von 0,50%) - profis wundern sich darüber nicht, eher wundern sie sich über das dumme timing dieses shortsellers 

 

04.08.21 11:08
2

481 Postings, 618 Tage LannigstaGeduld

Also wer hier investiert darf einfach nicht die Erwartung einer Verdoppelung in den nächsten Monaten haben.
Schade das man so etwas heutzutage noch schreiben muss aber immer mehr "Investoren" haben mittlerweile einfach zu hohe Erwartungen in zu kurzer Zeit. Da gibt es andere Titel und ggf. Optionsscheine mit denen sich in kurzer Zeit Verdoppler ermöglichen. Nur ist hier halt auch das Risiko weitaus höher.
Ich habe eben nochmal nachgekauft da ich langfristig vom Potential von Cliq überzeugt bin.
Von langfristig rede ich aber von einer Haltedauer von mehreren Jahren. Es ist eine gesunde, solide Beimischung zum Depot die nachhaltig wachsen kann und in meinen Augen auch wachsen wird. Mich haben die Zahlen und auch die Worte gestern überzeugt am Ball zu bleiben.  

04.08.21 13:14

1501 Postings, 1266 Tage crossoverone@Lannigsta

Geduld! Das ist das Zauberwort.
Ich kann mich Deiner Sichtweise nur anschließen.
Ähnliches habe ich vor zwei Tagen, bei TeamViewer gepostet,
weil manche meinen, es muss wie im Casino sein. Ein Unding,
wie Du richtig sagst: Es gibt es genügend Instrumente, die andere
Möglichkeiten aufweisen, da können sie das gerne umsetzen,
als immer im Forum, sich als Erbsenzähler und wo es noch zwackt
zu betätigen.  

04.08.21 13:22
2

9839 Postings, 4406 Tage Raymond_JamesLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.08.21 14:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

04.08.21 14:06

9839 Postings, 4406 Tage Raymond_James''Geduld'' ist das falsche wort

@SMARTIEHH, @LANNIGSTA, @CROSSOVERONE: wer auf längere sicht in aktien investiert, schert sich nicht um das auf und ab der aktienkurse

solange die schäfchen (aktien) im trockenen sind (gute unternehmenszahlen), es also keine überschwemmungen gibt (schafe verbringen die meiste zeit auf ihrer weide im freien), kann nichts passieren, dazu braucht es nicht mal geduld

 

04.08.21 16:34
1

7408 Postings, 7281 Tage bullybaer@Lannginsta

".... Also wer hier investiert darf einfach nicht die Erwartung einer Verdoppelung in den nächsten Monaten haben..... "

Dem würde ich so nicht ganz zustimmen. Verdoppeln kann sich der Kurs in kürzester Zeit.
Entscheidend ist halt ob man in dieser Zeit auch investiert oder dabei ist.

Ich erlebe es doch immer wieder, irgendetwas löst den Startschuss aus und dann kommt man nicht mehr hinterher und verpasst die ersten entscheidenden Prozente

Gibt genügend Beispiele. Man verliert als Anleger die Geduld, verkauft und kurz danach explodiert das Dingens...  

04.08.21 16:36

7408 Postings, 7281 Tage bullybaermanche sagen auch:

hin und her macht Taschen leer...  

Seite: Zurück 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 88  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben