SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Unsere Journallie verschweigt uns diese Diktatur

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.05.14 21:07
eröffnet am: 11.05.14 21:40 von: Libuda Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 18.05.14 21:07 von: Libuda Leser gesamt: 3195
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

11.05.14 21:40
9

55854 Postings, 6116 Tage LibudaUnsere Journallie verschweigt uns diese Diktatur

weil sie fest in diese kriminellen Strukturen eingebunden ist.


So ticken "Menschenrechtler" wie Obama und Joseph Fischer und ihre Stippenzieher (das sind nicht alle Amis, aber die momentan regierende Truppe, und bestimmte Denkrichtungen der Republikaner, aber nicht alle, ebenso - und nicht wenige Grüne in Deutschland wie Bütefür oder Özdemir, der während seiner Auszeit wegen Vorteilsnahme von einem der schlimmsten deutschen PR-Halunken eine Novizenzeit in einem amerikanischen Brzezinski-"Kloster" verbrachte). Aber die deutsche Journallie  verschweigt uns die Existenz derartiger antidemokratischer Denkstrukturen, die sogar hinter das wilhelminische Dreiklassenwahlrecht zurück wollen (4% der Menschheit sollen entscheiden, was auf der Welt läuft, und der Rest soll nur so eine Art Kommunalwahlrecht haben).

?Amerikas geopolitischer Hauptgewinn ist Eurasien. Ein halbes Jahrtausend lang haben europäische und asiatische Mächte und Völker in dem Ringen um die regionale Vorherrschaft und dem Streben nach Weltmacht die Weltgeschichte bestimmt. Nun gibt dort eine nichteurasische Macht den Ton an ? und der Fortbestand der globalen Vormachtstellung Amerikas hängt unmittelbar davon ab, wie lange und wie effektiv es sich in Eurasien behaupten kann.?

Zbigniew Brzezinski
DIE EINZIGE WELTMACHT
Amerikas Strategie der Vorherrschaft  

12.05.14 01:31
7

1105 Postings, 5669 Tage bluelamphab ich auch gerade gelesen...

das Buch von Brzezinski. Interessant (oder besser schockierend) was für eine roadmap skizziert wird. Die Ukraine als ein Dreh- und Angelpunkt, klar beschrieben. Aber nee klar der pöse Putin wars.
So wie schon vor der Jahrtausendwende von einem think thank geschrieben wurde, dass es ein neues Pearl Harbor braucht. Und schon damals - ach Wunder und Zufall - einige Jahres später passierte genau das.

12.05.14 22:08
5

55854 Postings, 6116 Tage LibudaIn diesen Strukturen tickt Obama


?Im Gegensatz dazu ist der Geltungsbereich der heutigen Weltmacht Amerika einzigartig. Nicht nur beherrschen die Vereinigten Staaten sämtliche Ozeane und Meere, sie verfügen mittlerweile auch über die militärischen Mittel, die Küstenmit Amphibienfahrzeugen unter Kontrolle zu halten, mit denen sie bis ins Innere eines Landes vorstoßen und ihrer Macht politisch Geltung verschaffen können. Amerikanische Armeeverbände stehen in den westlichen und östlichen Randgebieten des eurasischen Kontinents und kontrollieren außerdem den Persischen Golf. Wie die folgende Karte zeigt, ist der gesamte Kontinent von amerikanischen Vasallen und tributpflichtigen Staaten übersät, von denen einige allzu gern noch fester an Washington gebunden wären.?

Zbigniew Brzezinski
DIE EINZIGE WELTMACHT
Amerikas Strategie der Vorherrschaft

Und dann will uns unsere kriminelle gekaufte Journallie auch noch vorlügen, dass der Lügner Obama nicht längste  Pinnocio-Nase habe. Seit dem Ende des 2. Weltkrieges war unsere Journallie nie so verlogen und so gekauft wie heute - Adolfs Humpelstilzchen hätte seine wahre Freude daran.  

12.05.14 22:32
4

11452 Postings, 4308 Tage exquisitich stelle mir die damalige

zeit der heutigen sehr ähnlich. Entlang der straßen stehen voll begeisterte menchenmaßen und die fähnchen hochhieven. Ja, wie sagste - der Humpelstilzchen? - und wer macht ihm heute am besten nach?  

13.05.14 00:33
2

55854 Postings, 6116 Tage LibudaDie deutsche Journallie

voran die FAZ, dann die SZ, dann Bild, dann DIE ZEIT und dann die WELT.  

13.05.14 01:22
2

1769 Postings, 5221 Tage Helmfried@3: Das Taschenbuch soll bei A...on 250,- - 1.300,

kosten. Für ein Taschenbuch? Ist das ein Preis damit das ja keiner kauft?
Ist ja echt gruselig.
Bin mal gespannt wie das noch weitergeht.
 

13.05.14 08:29
6

4679 Postings, 4212 Tage Monsieur HulotBei Ebay ab 51 ,- noch!

14.05.14 15:18
1

1769 Postings, 5221 Tage HelmfriedDanke Monsieur Hul, chapeau!!

Hoffentlich ist das richtig geschrieben. Hab mit Parisern so meine Probleme. ;-))
Duckundwech....  

14.05.14 23:25
1

1105 Postings, 5669 Tage bluelampkann man sonst auch in guten Bibliotheken

ausleihen. Hab die Mondpreise auf amazon auch gesehen.

18.05.14 15:10
2

55854 Postings, 6116 Tage LibudaGut gebrüllt Helmut und Gerhard

denn wir sein keine amerikanische Kolonie und außerdem Demokraten, die auf Wahlen setzen und nicht auf Putschisten:

http://www.t-online.de/nachrichten/specials/...-russland-politik.html

Leider werden viele SPD-Poliker grünen Strukturfaschisten immer ähnlicher und scheißen auch auf Wahlergebnisse. Wenn sich bei Wählen nicht das Gewünschte ergibt, ist Ihnen auch jedes Mittel recht, was das Wegputschen von legal gewählten Regierungen und ein Seit-an-Seit-Marschieren mit Ukraine-SA einschließt.  

18.05.14 19:27
1

11452 Postings, 4308 Tage exquisitSolche nachrichten, wie im Link, werden jetzt

immer mehr, denn auf dauer gehts lügen nie gut aus (sprichwortliche: kurze beine).

Möge unser H. Schmidt noch lange lange leben.

 

18.05.14 21:07

55854 Postings, 6116 Tage Libudazu #10: Die nächste Stufe des Strukturfaschismus

ist dann der Gesinnungsblockwart, der verhindert, dass Wähler mit nicht richtiger Gesinnung ins Wählerverzeichnis eingetragen werden - ohne Aufnahmeprüfung läuft dann da nichts mehr.

Ähnliches gibt es ja bereits im Berufsalltag, wo man ohne tausende Prüfungen bei inzwischen unzähligen Täötigkeit nicht mehr antreten darf. Positiver Effekt für die Gesinnungstreuen: Ihre Behörden, in denen sie arbeiten, werden durch Überwachung vom immer mehr unsinnigen Vorschriften immer größer - und die Gesinnungstreuen steigen dadurch in den Gehaltsklassen auf und bekommen mehr Sekretärinnen und Fahrer.

 

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Cosha, unratgeber, irgendwie, jakobjr