Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 7237
neuester Beitrag: 19.04.24 22:46
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 180913
neuester Beitrag: 19.04.24 22:46 von: Meimsteph Leser gesamt: 45486614
davon Heute: 7324
bewertet mit 189 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7235 | 7236 | 7237 | 7237  Weiter  

21.03.14 18:17
189

9237 Postings, 8694 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7235 | 7236 | 7237 | 7237  Weiter  
180887 Postings ausgeblendet.

17.04.24 19:22

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephmartin war bei Gericht

bitte lasst ihm kleine Entschädigung zukommen , damit er weiter berichtet    post 6 und 7


Martin D.
@SkyMartiner
·
4 Std.
1/ Heute wurde im #Wirecard Gerichtsaal Monika Brandes, Geschäftsführerin von WebInc. vernommen.
Martin D.
@SkyMartiner
·
3 Std.
2/ Die Vernehmung von Zeugin Brandes endete heute eher ungewöhnlicher Weise bereits nach wenigen Stunden um die Mittagszeit.

Herauszuheben ist, dass endlich einige der weitestgehend von den Massenmedien ignorierten IT-Details von Zahlungstransaktionen besprochen wurden.…
Mehr anzeigen
Martin D.
@SkyMartiner
·
2 Std.
3/ Besprochen wurden viele Händler, mit denen Wirecard agierte. Zeugin Brandes von Webinc GmbH & Co KG, einem elektronischen Zahlungsanbieter aus Berlin, wurde vielfach befragt, ob sie diesen oder jenen Händler kennen würde.

#Wirecard
Martin D.
@SkyMartiner
·
2 Std.
4/ #Wirecard s ehemaliger CEO Dr. Braun fragte die Zeugin zum Ende hin, für wieviel sie Aktien von Webinc gekauft hätte. Sie antwortete "für 60.000 Euro". Wer sie auf die Idee gebracht hätte, die Aktien für sich zu kaufen, fragte Braun weiter. "Ich war das", anwortete sie.
Martin D.
@SkyMartiner
·
2 Std.
5/ Es wurde gefragt, wieviel Umsatz sie bei Webinc mit 10-14 Mitarbeitern machte. Nach kurzem Stöbern in ihren Dokumenten teilte sie mit "in 2015, 5,2 Millionen, in 2017, 11 Millionen".

#Wirecard
Martin D.
@SkyMartiner
·
1 Std.
6/ Es wird von Dr. Brauns Verteidigung eine längere #Wirecard Händlerliste aufgeworfen, die als 'White-Label-Solution' über One-Stop-Money-Manager abgewickelt wurden, in der Summe 2,6 Milliarden Euro (!) Umsatz in 2018.

Für sie seien das "utopische Umsätze, zu hoch".
Martin D.
@SkyMartiner
·
1 Std.
7/ Ob sie wisse, wie One-Stop-Money-Manager an Händler angekoppelt wurde und Transaktionen abwickelte, wurde sie befragt.
"Nein, weiss ich nicht", antwortete #Wirecard-Zeugin Monika Brandes.
Martin D.
@SkyMartiner
·
1 Std.
8/ Sie wird mit einem Händler mit Namen 'Scarto Services' konfrontiert, dieser habe laut Liste von Dr. Brauns Verteidigung einen Umsatz von ca. 100 Millionen Euro erzielt in 2018.

"Das scheint mir viel zu hoch", antwortete die #Wirecard Zeugin.

Ob sie die Zugriff auf alle…
Mehr anzeigen
Martin D.
@SkyMartiner
9/ Ob eine Kommunikation zwischen einzelnen Händlern und der #Wirecard-Bank gab, wurde sie befragt. "Nein, nie eine Kommunikation".

Auf Nachfrage, ob die Bank einzelne Kunden überprüfen musste vor Auszahlung: "Doch ja, natürlich, Bank überprüfte Händler".  

17.04.24 19:36

6379 Postings, 1384 Tage Meimstepher hat net bloß Ö komplett verstanden ;)

17.04.24 19:37

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephobiges Video

wichtigstes wort ganz zu Anfang des Orf Beitrags #bodenfraß #versieglungsstop #bevölkerungswachstumsstop #marsalek wichtigstes wort ganz zu Anfang #bodenfraß #versieglungsstop #bevölkerungswachstumsstop #marsalek  

17.04.24 22:07

6379 Postings, 1384 Tage Meimsteph"überredet" martin

wg morgen und je 3 terminen in den nächsten wochen! https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=WRP95G9NXDRTW  

18.04.24 00:32
1

869 Postings, 2752 Tage PastaPastavon Erffa

"Was sagt denn der österreichische Buschfunk, ist von Erffa in die Spionagestory von Marsalek verwickelt, oder nicht? Welche Auswirkungen hätte es auf den Prozess in Stadelheim, wenn er verwickelt wäre?   "

!!!
(lese hier kaum noch mit...)
 

18.04.24 01:30

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephcsfa

Post
Neue Posts sehen
Konversation
csfa.
@csFraudAnalysis
Zwei Tage später präsentierte die StA München aus dem Nichts die Lösung des Falles Wirecard...
Welch ein Zufall...

https://parlament.gv.at/dokument/XXVII/J/2955/fnameorig_813737.html  

18.04.24 08:43

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephich tippe auf beifang 24 milliarden

nicht nur 2 milliarden  

18.04.24 14:44

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephbande

csfa.
@csFraudAnalysis
·
1 Std.
Klaus Ott musste sein eigenes Team zurückpfeifen!
@kslodczyk
hat ihren eigenen Artikel vergessen.
Alle liefen Jaffe hinterher, dem Enderle der Räuberpistole im Dienste der StA.
m
@Meisteps
Jaffe lief de Masi , den "Experten" vll EY hinterher .einige waren dämliche Mitläufer andere mMn bezahlte falsche Richtungsweiser . die frage ist der Ausgangspkt, und der Ausgangsgrund für diese breitangelegte Mission.profiteure stehen fest, da sollte man nachbohren  

18.04.24 15:01

4179 Postings, 1822 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Vom Geld-Druck zum IT-Spezialisten ?

Zu dieser Firma hatten wir doch auch so unsere "Gesprächen".
Jetzt frage ich mich.
Hatte Wirecard eine spezielle Abteilung?

Die Entwicklung lässt den Fragenden auch etwas sprachlos zurück:)

Und wieder das Thema Daten !
Wo sind die Daten von Wirecard eigentlich gelandet.
Wie mitgeteilt, wohl im "Durcheinander-Chaos"?

https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Wintergerst  

18.04.24 22:13

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephluftbude

csfa.
@csFraudAnalysis
·
53 Min.
Antwort an
@csFraudAnalysis

@mybetterme77
und 3 weitere Personen
Die Wirecxard Gibraltar hat auch mögliche Steuerschulden im Zusammenhang mit TPA-Geschäft, das es möglicherweise nicht gab... #wirecard
csfa.
@csFraudAnalysis
·
1 Std.
Antwort an
@csFraudAnalysis


und 3 weitere Personen
interessant auch die Deals in Asien, wo es Tausende Händler gab und ein Data-Center, in dem "§Merchant Daten und Transaktionen" abgespeichert wurden (die es doch gar nicht gibt)
@meisteps
#wirecard  

18.04.24 22:41

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephgeh scherz

bei der vaccine ID hat das aber keine rolle gspuit ,oder ;)

google weiss oft  besser wo ich bin als ich sejba ;)
https://twitter.com/i/status/1781046595053625642

 

19.04.24 11:29

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephy ARRIBA

19.04.24 11:36

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephdas mit den verlustvorträgen

hatte ich noch garnicht geschnallt
ich dachte ich muss so wenig Steuern zahlen , weil Staat eh pleite ist und  eh bald alles enteignet wird  ;)
wirecard
Top
Latest
People
Media
Lists
See new posts
Search timeline
csfa.
@csFraudAnalysis
·
2m
Replying to
@csFraudAnalysis
and
@keinSpekulant
Markus Braun war ein nackter Kasperl, die nackten Kaiser und Betrüger sind ganz andere...
#wirecard
Martin D.
@SkyMartiner
·
2m
Replying to
@SkyMartiner
17/ Die #Wirecard Drittpartner-Präsentation von 2016 auf dem Gerichtsprojektor listet folgendes:

*Onsite visits by EY and regular visits by Wirecard staff
*Annual review of partner financials
*Audit of partners by Big4 partially in place already
*Continuous review and…
Show more
csfa.
@csFraudAnalysis
·
3m
Replying to
@csFraudAnalysis
Und die depperten Geschädigten freuen sich, dass der Staat sie mit Verlustvorträgen belohnt. Die schlaueren "Geschädigten" wie ein Frank Thelen lachen sich kaputt und machen weiter ihren Mist, der andere schädigt.
#wirecard
und die Medien hofierten sie in Dokus
@keinSpekulant
 

19.04.24 11:41

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephkleingarn war lt csfa "großes Kino"

denkt über Unkostenbeitrag f Martin nach ,bitte. seit 3 wochen hat ausser mir keiner einen geleistet ,sagt er

Martin D.
@SkyMartiner
·
12h
2/ Tina Kleingarn saß von Sommer 2016 bis Herbst 2017 im Aufsichtsrat von #Wirecard.

Sie wurde in den Massenmedien als "verspätete Heldin" bezeichnet nach ihrem Auftritt Ende 2020 im U-Ausschuss, wo sie als einzige am selben Tag mit Dr. Braun aussagte.
From spiegel.de
Martin D.
@SkyMartiner
·
12h
3/ Die heutige Vernehmung im Münchener #Wirecard Gerichtsaal zeichnete ein etwas anderes Bild von Tina Kleingarn, als der spektakulär-medial-inszenierte und massenhaft-narrativierte Auftritt in der Berliner Arena vor gut 3.5 Jahren.
Martin D.
@SkyMartiner
·
12h
4/ Es wurde das Kündigungsschreiben der #Wirecard Zeugin von 2017 auf den Projektor geworfen.

Darin heisst es an den Aufsichtsrat gerichtet(!) u.A.:

"Wie ihr wisst, habe ich erhebliche Zweifel am Kompetenzprofil des designierten Finanzvorstandes. Dass Verbesserungspotenzial…
Show more
Martin D.
@SkyMartiner
·
12h
5/ Das von den Massenmedien Ende 2020 als angeblicher "Brandbrief" bezeichnete Schreiben der #Wirecard Zeugin führt weiter auf, Zitat:

"Mein wiederholtes Drängen nach Aufarbeitung des Prüfungsverlaufs 2016 haben wir [AR !] selbst ein knappes Jahr nach Bilanzsitzung noch nicht…
Show more
Martin D.
@SkyMartiner
·
12h
6/ Weiter heisst es in ihrem angeblichen "Brandbrief" an den #Wirecard Aufsichtsrat gerichtet:

"Dem Vorstand muss klargemacht werden, dass eine angemessene Zusammenarbeit mit den Abschlussprüfern keine von außen aufgezwungene Last ist, sondern den Unternehmensinteressen dient.…
Show more
Martin D.
@SkyMartiner
·
1h
7/ Offensichtlich war es des öfteren ein Problem, dass "dem AR Kreditbürgschaften vorgelegt wurden, deren Kredite, wie sich jüngst herausstellte, bereits Wochen zuvor ausbezahlt wurden".

Dies schien auch an #Wirecard Unternehmens-Strukturen und am AR gelegen zu haben, wo man…
Show more
Martin D.
@SkyMartiner
·
1h
8/ Tina Kleingarn war insbesondere mit Matthias Wulff in Kontakt, der sich öfter mit CFO Ley, CEO Braun und mit den Prüfern von EY besprach.

Laut Tina Kleingarn wurden die Sachverhalte um das Indien-Projekt um Hermes geprüft durch EY, der Vorstand habe die #Wirecard…
Show more
Martin D.
@SkyMartiner
9/ Da es um finanzielle Sachverhalte ging, schied Ley als Projektbeauftragten aus, Marsalek wurde deshalb mit der Untersuchung beauftragt.

Ihr zufolge dauerte die Informationsbeschaffung bis zu ihrem Ausscheiden "ewig", Anfragen wurden verzögert, es gab falsche Infos.

Sie empfahl, dass die #Wirecard "Organisation besser aufgestellt werden muss" in ihrem Schreiben.
Translate post
10:22 AM · Apr 19, 2024
·
61
Views

 

19.04.24 13:37

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephhighlights tina

20/ Ob sie wisse, wieviele #Wirecard Mitarbeiter es beim Drittpartnergeschäft gab, ob der Name Bellenhaus ihr etwas sage:

"Uns wurde mitgeteilt, dass das TPA Geschäft unter dem Vorstand angesiedelt war und von dort gemanaged wurde.....Bellenhaus wurde mir beim Onboarding mit vielen weiteren Schlüsselmitarbeitern vorgestellt, danach kaum Kontakt gehabt, glaube der war in Asien angesiedelt."

Oliver Bellenhaus sitzt keine 7 Meter links von ihr.  

19.04.24 13:39

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephgestern


Martin D.
@SkyMartiner
·
1h
21/ Ob dieser Bellenhaus vielleicht etwas mit dem #Wirecard Drittpartnergeschäft zu tun hatte, wurde sie vom Richter gefragt: "Keine Ahnung, war mir nicht bekannt, er arbeitete unter Jan Marsalek".
Martin D.
@SkyMartiner
·
1h
22/ Als es um die #Wirecard Vergütungen des Vorstands und der Manager ging, wusste Zeugin Tina Kleingarn plötzlich jedes kleinste Detail. Die Festvergütung war durch Vorstandsverträge geregelt, dazu gab es einen Bonus.

Es wurde ihrer Angaben nach eine externe Firma mit Namen…
Show more
Martin D.
@SkyMartiner
·
26m
23/ Es wurde kurz der Zatarra-Bericht von 2016 angesprochen, hier behauptete die in 2020 massenmedial-proklamierte "verspätete Heldin" des #Wirecard Skandals, dass der Zatarra-Bericht vor ihrer Zeit "im März 2016 war", da sie, Zitat, "ab April 2016 erst im Aufsichtsrat war".…  

19.04.24 19:02

122 Postings, 247 Tage Thomas.D50Unkostenbeitrag

"denkt über Unkostenbeitrag f Martin nach ,bitte. seit 3 wochen hat ausser mir keiner einen geleistet ,sagt er"

..worin könnte das wohl begründet sein.

 

19.04.24 19:49

122 Postings, 247 Tage Thomas.D502017

"Dem Vorstand muss klargemacht werden, dass eine angemessene Zusammenarbeit mit den Abschlussprüfern keine von außen aufgezwungene Last ist, sondern den Unternehmensinteressen dient.…,"

- treffend eingeschätzt
- die Person muss diffamiert werden, man kennt diesen Vorgehen hier  

19.04.24 21:10

6379 Postings, 1384 Tage MeimstephHerr Thomas D ,Woher kennen Sie

diesen Satz von T Kleingart?

Waren Sie bei gericht? Schade, dass Sie uns Ihre Eindrücke nicht schildern

oder informieren Sie sich über Martin D.?

Dann sollten Sie seine zeitintensive Berichterstattung nicht geringschätzen.

Ich bin sehr stolz Martin D zu unterstützen und so den Geschädigten zu wichtigen Informationen über prozeßverlauf zu verhelfen  

19.04.24 22:46

6379 Postings, 1384 Tage Meimstephooops

uuups  das haben sie völlig übersehen ....NEIN ...den ich habe von Anfang an im wirecard facebookchat gepostet "das Geld muss da gewesen sein" logische folg aus diversen gründen. Ich wurde ausgelacht , diffamiert , aus chat geworfen. Dann habe ich es 1000x auf onvista gepostet. unterstützt von alffons lieschen rocco u giuseppe . auch da ausgelacht diffamiert

es gab mmn bezahlte Helfer , die beteiligt waren das luftbudenarrativ mindestens zum wohl der shorter , derenn gewinne  beifang zu daten waren ,in jedes hirnvakuum zu blasen


csfa.
@csFraudAnalysis
·
57m
"„Wesentliche, insbesondere schadensträchtige Taten fanden nach  Auffassung der Staatsanwaltschaft erst nach seinem Ausscheiden aus dem  Vorstand statt.“"
???
Also ist "kein TPA" bzw. "es gab kein Geschäft" noch nicht die entscheidende Frage gewesen?
csfa.
@csFraudAnalysis
·
56m
"Angaben des Kronzeugen begründeten Verdacht, dass Manager „im Jahr 2015 übereinkamen, Bilanzsumme und Umsatzvolumen von Wirecard aufzublähen“, teilte StA im Juli mit. Sachverhalt müsse „erheblich erweitert werden“, so eine Sprecherin seinerzeit.
csfa.
@csFraudAnalysis
@FelixHoltermann

@ReneBenderRB
Ist uns das allen damals nicht aufgefallen? Das passt doch nicht! Dann ist die Hauptstraftat also der Geldabfluss? Der ist in Stadelheim noch nicht einmal erwähnt worden, oder?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7235 | 7236 | 7237 | 7237  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: eintracht67, geldgierig, Highländer49, Tamil73