Conergy, Pro und Contra...

Seite 1 von 536
neuester Beitrag: 30.08.20 12:20
eröffnet am: 23.09.10 11:00 von: extrachili Anzahl Beiträge: 13400
neuester Beitrag: 30.08.20 12:20 von: ProBoy Leser gesamt: 880437
davon Heute: 47
bewertet mit 53 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
534 | 535 | 536 | 536  Weiter  

23.09.10 11:00
53

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliConergy, Pro und Contra...

Dieses Forum soll dazu dienen, uneingeschränkt und kritisch alle Seiten von Conergy zu beleuchten und sie kontrovers zu diskutieren. Eingeladen sind alle User, ob Pro oder Contra, Hauptsache man respektiert sich gegenseitig und führt Streitgespräche  in einer angemessenen Umgangsform.

Angesprochen und diskutiert werden soll all das, was direkt oder indirekt mit Conergy zu tun hat und beeinflusst, sowohl über das Unternehmen, als auch über das Marktumfeld und deren Mitbewerber, doch der Schwerpunkt soll auf Conergy lasten.

Das Ziel ist, sich weitgehend ein objektives Bild machen zu können, um die Chancen und Risiken besser einzuschätzen.

Ich erhoffe mir eine rege Teilnahme und fruchtbare Gespräche in einem freien Thread. Also viel Spaß beim posten.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
534 | 535 | 536 | 536  Weiter  
13374 Postings ausgeblendet.

07.12.19 11:41

7332 Postings, 4005 Tage extrachilimichel, wer den Kopf in...

...den Sand steckt, bringt seinen Arsch in eine gefährliche Position... LOL

#53512 Z: "...Hier kommen bestimmt News ! Warum sollten sonst diese Schreiberlinge so aufgekratzt sein! ;-)

Na klar michel, hier sind sie: Conergy wird zur blueleaf energy... 26. AUGUST 2019

https://www.blueleafenergy.com/press/news/...rebrands-blueleaf-energy

Michels Interpretationsgabe ist wirklich beeindruckend. Die Frage ist, ob die Löschung der AG überhaupt kommuniziert wird und ich Schreiberling(e) so aufgekratz bin (sind)... LOL
Michel, jetzt musst Du Dich aber mal langsam entscheiden... Sind wir jetzt viele Schreiberlinge oder nur einer, also ich...?  

15.12.19 12:54

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliEs wird nur eine Frage der Zeit...

...sein, wenn die alte Conergy, die nun Blueleaf Energy heißt, durch KAWA-Capital, wieder an die Börse gebracht wird. Das ist auch das Kerngeschäft von KAWA-Capital, Abteilungen aus interessanten, aber maroden bzw. insolventen Unternehmen heraus zukaufen, sie zu einem gesunden und unverschuldeten Unternehmen aufzubauen,  sie erneut an die Börse zu bringen, um sie für Inevstoren interessant zu machen, um sie dann wieder zu verkaufen.  Das hat jetzt ein wenig gedauert, aber der Aufwand hat sich gelohnt. Blueleaf Energy, also die ehemalige Conergy,  produziert nichts selber, sondern ist ein reiner Dienstleister, der Solar-Parks plant und baut. Keine Risiken mehr mit dem Preisverfall von Solarmodulen und der dazugehörigen Hardware. Das war die Achillesferse von Conergy, die am dilettantischen Management, in der Produktion und Einkauf von Rohstoffen, daran scheitern musste.  
Doch dieses Problem ist nun nicht mehr vorhanden und Blueleaf Energy kann nun als gesundes Unternehmen wieder einen Börsengang wagen und mit KAWA-Capital werden sie sicherlich sehr erfolgreich starten...  

21.12.19 14:57

7332 Postings, 4005 Tage extrachilimichel kann vor lauter Aufregung...

...nicht mehr schlafen. Ist wohl in der Nacht aufgeschreckt, als er von Conergy geträumt hat. Na klar, der Laden heißt jetzt Blueleaf Energy... Und er lügt ohne rot zu werden! Was für ein Trottel!

Z: "...Blueleaf Energy ist für ASIEN ! Was ist mit der CONERGY AG Deutschland??..." 02:08#53518  

Conergy.de existiert nicht mehr! Man kommt immer auf die Web-Seite von Blueleauf Eneregy

Es gibt Weltweit 5 Standorte! Singapore, Taiwan, Philippines, Japan und Deutschland.
Blueleaf Deutschland:
Germany
Bugenhagenstraße 5
20095 Hamburg
Email info@blueleafenergy.com  

21.12.19 15:28

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliSo michel,...

...große Klappe, nichts dahinter! Dumme Sprüche ohne den geringsten Beweis!  

03.01.20 11:00

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliEs gibt tatsächlich...

...User, die es nicht wahr haben wollen, dass Conergy nicht mehr am Markt ist! Die AG ist nachweislich eine leere Aktienhülle. Alle wichtigen Vermögenswerte wurden von KAWA-Capital aufgekauft, daraus eine GmbH gegründet und unter dem Namen Conergy GmbH neu aufgebaut. Der Markenname Conergy hat dabei geholfen, sich weiter zu etablieren, was auch gelang. Nun ist der Moment gekommen, der Conergy GmbH "lebewohl" zu sagen und das Unternehmen mit einem neuen Firmennamen auszustatten!
Blueleaf Energy heißt nun das Unternehmen, welches aus den wichtigsten Komponenten der Insolvenzmasse aus der Conergy AG entstanden ist und früher oder später an die Börse gebracht wird.

Beim Nachbarn geistert ein User namens michelangelo herum, der dies alles leugnet und glaubt, dass es eine weiter Fortführung der AG gibt. Dabei wurde die AG ab dem Zeitpunkt der Insolvenzmeldung am 05.07.2013 die Abwicklung des Unternehmens besiegelt und eingeleitet. Seit diesem Zeitpunkt ist es auch für die Aktionäre klar, dass nur eine leere überschuldete Aktienhülle übrig bleibt, die nur noch auf dem Papier existent! Es gibt keinerlei physischen Werte mehr. Weder Kapital, noch Industrie-Imobilien, oder sonst irgend etwas... Die Geschichte mit Conergy findet hiermit ein endgültiges Ende. Irgend wann werden auch die Einträge in den Handelsregistern gelöscht werden und die Aktien aus den Depos der Aktionäre verschwinden.  

18.02.20 10:17

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliÜberschrift: "Conergy ist Insolvent"...

...ja genau, das ist die Überschrift und das Programm!

michelangelo.: Ist die Überschrift auch das Programm der CONERGY AG ?    Wann kommt die  Solarwirtschaft ins Laufen? 17.02.20 19:53#53534

Und das weiß eigentlich schon jeder, denn das ist nichts Neues, sondern schon seit vielen Jahren so! Die AG ist ein leerer Aktienmantel. Übrig geblieben sind ein Berg voller Schulden und der Name Conergy AG. Das ist das Erbe der Aktionäre. Ein typischer Verlauf einer Insolvenz eben...

Es gibt ein Nachfolge-Unternehmen, welches aus der heraus gekauften Insolvenzmasse der AG entstanden ist und den Namen "Blueleaf Energy" trägt. Besteht praktisch aus den ganzen Vertriebs-Abteilungen der Conergy AG, hat aber rein rechtlich nicht das geringste miteinander zutun.

Fakt ist für alle Aktionäre, dass die Conergy AG ein leerer Aktienmantel ist und die Aktionäre leer ausgehen. Und wer was anderes behauptet, will wohl andere User in die Irre führen und ist ein Lügner. Denn man kann alles nachlesen.
 

20.02.20 19:56

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliConergy ist nachweislich...

...insolvent und nichts weiter als ein leerer, wertloser Aktienmantel. Bei Conergy läuft nichts mehr! Und an einer Verflechtung gibt es nur noch die, mit dem Insolvenzverwalter!

michelangelo.: Solarwirtschaft boomt ! Wie läuft es bei CONERGY ?   Conergy ist groß verflochten.
12:40#53535  

20.02.20 20:06

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliWarum müssen...

...manche User immer so einen Schwachsinn behaupten, ob wohl man alles ganz klar nachlesen kann, dass Conergy insolvent ist. Der User meint wahrscheinlich Blueleaf Energy, die ehemalige Conergy GmbH, welche mit der Conergy AG nicht das geringste zutun hat!  

26.02.20 10:03

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliZu engstirnig,...

...und zu ahnungslos, um es zu verstehen!

Conergy AG, leerer insolventer Aktienmantel!
Keinen Firmensitz, kein Vertrieb, keine Firmen-Immobilen, keine Vermögenswerte, weder eine Geschäftsleitung noch Personal, aber dafür Schulden im dreistelligen Mio. Bereich! Ein totes Unternehmen, welches nur noch auf dem Papier und in den Handelsregistern existiert und dessen Aktionäre auf den wertlosen Aktien sitzen geblieben sind!

Blueleaf Energy, ursprünglich Conergy GmbH!
Gegründet aus den heraus gekauften Sahnestückchen der Insolvenzmasse der Conergy AG. In erster Linie das komplette Vertriebsnetz und dem knowhow, der Conergy AG. Nun ein weltweit aktiver Projektierer, der Solarparks plant, finanziert und realisiert, mit Produkten unterschiedlicher Hersteller und einem starken Finanzldienstleister der KAWA Capital im Rücken. Wurde im Sommer 2019 umfirmiert in Blueleaf Energy.
Wer es nicht glaubt, kann gerne diesen Thread durchforsten. Hier ist alles dokumentiert, mit genauen Quellenangaben.

https://www.blueleafenergy.com/press/news/...rebrands-blueleaf-energy

michelangelo #53541  

01.03.20 13:48

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliLOL...

michelangelo.: Ich Grüße die CONERGY AG
28.02.20 #53545

Da wird wohl keiner mehr zurück grüßen. Ist außer dem IV ja keiner mehr da, der es könnte...! LOL  

04.03.20 20:04

7332 Postings, 4005 Tage extrachilioh,...

...das muss heißen: " Grüne Energie OHNE CONERGY !"
Denn da gibt es niemanden mehr, der für ein "mit" sorgen könnte! Die Conergy AG ist ein leerer Aktienmantel, ganz ohne Personal, nicht mal eine GL oder Vermögenswerte. Nur noch Schulden! Wer was anderes behauptet lügt! Wurde hier doch schon 100 X durchgekaut...

michelangelo.: Grüne Energie mit CONERGY !  

11.03.20 15:41

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliLOL...

...michelangelo hat soeben klar gemacht, dass ein Restbetrag von ca. 102.024,36 ? als Vermögen übrigbleibt um die Gerichtskosten, den IV und die Löschung aus den Registern zu begleichen. #53551
Übrig bleibt die Summe Null, Null! Das hat der IV so ausgerechnet!
Aber selbst wenn diese Summe an die Aktionäre zurück fließen würde, was sie nicht wird, wären das ca. 0,00063 ? also 63/1000stel pro Aktie. Somit ist das Thema abgehakt und wir können jetzt den geschundenen und toten Gaul endlich beerdigen! Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es da noch jemand gibt, der ihn weiterhin reiten will... LOL


 

11.03.20 23:58

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliWas für ein Blödsinn...

...Z: "...Das ist aber nur die Abrechnung einer Tochtergesellschaft !! Dann gibt es vielleicht noch andere Tochter-Gesellschaften,Firmen,Beteiligungen und auch noch die CONERGY AG !  ;-)..."
19:24#53552

"...Dann gibt es vielleicht noch..."
Nein, gibt es nicht! Das war die Grundstücks- und Imobilien-Verwaltung. Auch dieses Vermögen ist schon seit Jahren beim IV regestriert. Der IV hat seine Rechnung gestellt, zuzüglich die Gerichtskosten und die sonstige Kosten, wie Löschung aus den Registern. Das ergibt den Restbetrag von 102.024,- ?. Diese Kosten müssen zu 100% beglichen werden. Deshalb werden diese vom IV herausgerechnet. Die Forderungen der Gläubiger hingegen, werden nur zu einem geringen Anteil beglichen, weil nicht genug vorhanden ist!  

12.03.20 09:28

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliwenn ich das...

...schon lese "...da gibt es vielleicht noch..." bedeutet das, dass der Verfasser ganz klar nichts darüber weiß und es sich um reine Vermutungen handelt und im Ungewissen herum stochert, mit der Hoffnung, dass da noch was kommen könnte.
Klar ist doch, dass die AG ein wertloser Aktienmantel ist und es keinerlei Werte mehr vorhanden sind.  Also, was soll das belanglose Gerschwätz?  

13.03.20 09:54

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliIch bin mir sicher,...

...dass die meisten Conergy-Aktionäre über die Situation der AG genau Bescheid wissen! Denn es gibt mehr als genug Fakten, die es eindeutig belegen, dass die Conergy AG ein toter und leerer Aktienmantel ist. Da braucht man auch nicht weiter darüber zu diskutieren. Das kann man alles in den Conergy-Threads nachlesen, incl. allen Quellenangaben.
Nur die Ahnungslosen und Realitäsverdränger, diejenigen, die es nicht wahr haben wollen, das Ihr Geld weg ist, versuchen die Fahne hoch zu halten. Ein hilfloses Unterfangen...!
#53553  

17.03.20 10:50

7332 Postings, 4005 Tage extrachilikurz und schmerzlos...

... michelangelo.: Was kommt bei CONERGY ? Was wurde aus den anderen Firmen der Conergy-Group ?

1) die Löschung
2) sie wurden verkauft  

22.03.20 12:14

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliConergy, wurde von der Börse...

...gelöscht, davon ist die Rede. Leidest Du unter Gedächtnisverlust? Das wurde in den Threads alles mehrfach ausgiebig dokumentiert! Doch wenn Du zu faul bist, Dir die Informationen aus dem Thread herauszusuchen, mit allen links und Quellenangaben, ist das Dein Problem und nicht unsere Aufgabe, Dir die Informationen hinter her zu tragen.  

22.03.20 14:38

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliMichel der Faktenverdreher...

...Z von michel: "...extrachili seine Behauptung : 1.Löschung 2. Sie wurden verkauft  ist ohne Beweis !
Wann wurde die CONERGY gelöscht? Wann wurden alle Tochterunternehmen verkauft, verkauft an Wem?..."

Die Löschung bezieht sich auf die Börsennotierung. Was anderes habe ich nicht behauptet!
Die Conergy AG wurde nicht verkauft, nur die Insolvenzmasse. Die Solarmodul-Produktion gingen an einen Chinesen, andere Produktionen wie Gestellbau und Gleichrichter, an andere Unternehmen. Der Vertrieb,  Planung- und Realisierungs Abteilungen wurden komplett von KAWA-Capital aufgekauft, die auch für die Finanzierung der Solarparks sorgt.
Alles hier und im Phönix nach zu lesen, mit eingefügten Mitteilungen incl. Quellenangaben.

Wenn Du behauptest, dass dem nicht so ist, zeige uns wo die Tochterfirmen der Conergy AG aufgeführt sind.

 

23.03.20 13:59

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliMichel, die Conergy AG...

...gibt es nur noch auf dem Papier! Ein leerer Aktienmantel ohne Werte, der kurz vor dem Ende seiner Abwicklung steht. Es bleibt nichts übrig. Kannst einpacken und Heim gehen und Deine Conergy-Leiche im Keller vergraben. LOL  

26.03.20 21:39

7332 Postings, 4005 Tage extrachili#53559...

LOL, ein Tochterunternehmen von Conergy, LOL
Du hast vergessen den Zusatz zu erwähnen!
(vormals: Conergy Services GmbH) ja vormals... jetzt nicht mehr... Verbreite doch nicht immer diese Lügen. Das bringt doch nichts...  

13.04.20 10:43

7332 Postings, 4005 Tage extrachilimichel, was für eine...

...sinnlose Frage! Versuche doch mal mitzudenken! Eine leere Aktienhülle, von der es keinerlei Vermögenswerte mehr gibt, sondern nur Schulden, ...das erklärt sich doch von alleine! Es kann nur zu einer Abrechnung kommen! Zu was denn sonst? Aus Nichts kann es keinen Neustart geben!

Z: "...Kommt es zur Abrechnung der CONERGY AG oder zum Neustart?..."  

11.05.20 18:22

7332 Postings, 4005 Tage extrachili#53564

...wie kann man nur so dumme Fragen stellen, wo man doch genau weiß, dass es keine Beteiligungen mehr gibt. Es kommt also nichts hinzu. Vielleicht noch ein paar verspätete Forderungen von Gläubigern!

Z: "...Warum gibt se keine News? Was kommt alles noch zur Abrechnung hinzu?Was bringen die Beteiligungen jedes Jahr noch hinzu?..."  

15.07.20 07:22

7332 Postings, 4005 Tage extrachiliKaum zu glauben...

...aber der michel glaubt immer noch, dass er aus einem leeren Aktienmantel, das Unternehmen wieder auferstehen lassen könnte. Irgendwie scheint er das nicht richtig zu verstehen, denn es ist nichts mehr vorhanden, woraus man eine Wiederauferstehung umsetzen könnte! Alles weg! Kein Kapital, keine Imobilien, keine GL, kein Personal und das allerwichtigste, kein Interesse und kein Bedarf!

Aus der Insolvenzmasse von Conergy ist ein neues Unternehmen entstanden, namens blueleaf energy. Hat nichts mehr mit der Conergy AG zutun und ist auch keine AG.

Michel, höre einfach damit auf, solche idiotischen Behauptungen in die Welt zu setzen. Hier ist Schluss! Conergy ist ein wertloser Aktienmantel, mit einem Haufen Schulden.  

16.07.20 18:48

7332 Postings, 4005 Tage extrachilimichel, der Don-Quichotte unter...

...den Schreiberlingen...

Z: "...keiner hat wahrscheinlich seine Aktien  hier in letzter Handelszeit geschmissen ..."

Michel, Conergy-Aktien sind nicht handelbar. Man kann sie nicht mehr hin schmeißen, weil man sie nicht mehr verkaufen kann! Sie wurden vor Jahren von der Börse genommen.
Du bist unfähig, um Fakten zu akzeptieren...

Conergy gibt es nicht mehr  

30.08.20 12:20
1

582 Postings, 96 Tage ProBoyganz ehrlich

extrachilli und michel sind doch ein und die selbe Person
Verarschen hier nur die Leute und schreiben sich Gegenseitig

Extra du bist der Psycho der Psychos hier so was nenne ich Geisteskrank gehe bitte zum Arzt und höhre auf mit dem Mist, so landet man in der Gummizelle was für Mongos hier.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
534 | 535 | 536 | 536  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Alg1er, Ananas, Ghibli, Linda40, Maydorn, michelangelo321, Aguaman