American Lithium Corp. (LI.V)

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 04.02.23 19:33
eröffnet am: 25.10.17 09:43 von: Chalifmann3 Anzahl Beiträge: 795
neuester Beitrag: 04.02.23 19:33 von: ole1068 Leser gesamt: 231907
davon Heute: 83
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  

25.10.17 09:43
3

23601 Postings, 5754 Tage Chalifmann3American Lithium Corp. (LI.V)

andere Lithium companys sind mehr als das hunbdertfache Wert,die hier hatte in 2016 auch einennHype,aber aktuell wieder sehr günstig !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
769 Postings ausgeblendet.

01.02.23 10:28

Clubmitglied, 420 Postings, 4983 Tage hottesTja

Wer lesen kann ist im Vorteil

-----------
wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich

01.02.23 10:41

34 Postings, 907 Tage ole1068Laut Maydorn ...

... wir die PEA heute kommen.
(Quelle Maydorn Report gestern)  

01.02.23 11:32

2 Postings, 5 Tage Bluebanana67Maydorn

Aber woher hast du die Information, dass die PEA heute kommen soll?  

01.02.23 11:32
Dafür ist der Kurs aber dürftig heut.  

01.02.23 13:34

34 Postings, 907 Tage ole1068So, PEA ist da.

@ Bluebanana67
ich habe die Quelle dazugeschrieben: MAYDORN Report
Was soll die  Frage?
Soll ich dir den Namen vortanzen?
Wenn du Maydorn nicht kennst ... was machst du hier?  

01.02.23 13:39
1

867 Postings, 1356 Tage MühlsteinMan sollte nie auf halbgares

aus dem Forum hören, auch nicht als Zocker...wenn heute wirklich die Veröffentlichung ansteht und sie die positiven Erwartungen erfüllt, dürften 680mio Marktkapitalisierung bald der Vergangenheit angehören. Dann wird es wohl zumindest für größere Akteure schwierig ordentliche Stückzahlen zu diesem Niveau noch zu bekommen. Freu mich drauf ;-)  

01.02.23 13:49
2

2674 Postings, 913 Tage HonestMeyerPEA

https://www.globenewswire.com/news-release/2023/...x-IRR-of-27-5.html

American Lithium Announces Positive Preliminary Economic Assessment for TLC, Base Case – After-tax NPV8% US$3.26 Billion & After-tax IRR of 27.5%

 

01.02.23 14:26

863 Postings, 3660 Tage laura2000sell and good News

Hoffentlich nicht  

01.02.23 14:34

1552 Postings, 5030 Tage maverick40laura

Irgendwann werden Gewinne mitgenommen aber der innere Wert wurde jetzt beziffert.
Also, was runter geht, geht auch wieder rauf.
Bin da sehr entspannt.
Eine Shortquote haben wir ja auch noch.
Man wird sehen.  

01.02.23 14:48

2 Postings, 5 Tage Bluebanana67Warum so cool unterwegs?

Ich habe die lediglich gefragt, welche Folge ! Du bist ein ganz krasser Makker!  

01.02.23 16:25

1552 Postings, 5030 Tage maverick40Ja, schon länger

01.02.23 18:27
Null Reaktion im Kurs...  

01.02.23 18:27

34 Postings, 907 Tage ole1068Es gibt doch Reaktionen ..

... und zwar Abverkauf ...  

01.02.23 18:28

34 Postings, 907 Tage ole1068DER AKTIONÄR ....

empfiehlt erstmal die Seitenlinie ...
 

01.02.23 18:31

32 Postings, 2202 Tage Orban84aktionär

aktionär empfiehlt seitenlinie. obwohl maydorn die ganze zeit von der pea geschwärmt hat und unter 6,30 kein stück aus der hand gibt…???  

01.02.23 18:35

863 Postings, 3660 Tage laura2000denke das wir heute nochmal die 3,10€ testen

01.02.23 18:52

1552 Postings, 5030 Tage maverick40Morgen kommt Maydorn wieder zum Pushen.

Ich denke auch, dass sich bald jemand melden wird, also zur Kooperation.
Siehe auch Americas Lithium mit GM.
Ausserdem tat der Alfi recht geheimnisvoll.
Er wusste auch, dass der Bericht heute kommen sollte.  

01.02.23 20:53

34 Postings, 907 Tage ole1068@ maverick40 ... da hast du Recht ...

... aber es passt nicht zusammen mit der Aussage, das "DER AKTIONÄR die seitenlinie empfiehlt".
Maydorn und Michael Diertl (der den Bericht geschrieben hat) sind beide beim Aktionär - da kann doch nicht jeder was anderer Meinung sein ... für mich machen solche verschiedenen Aussagen von Aktionär-Journalisten den Verlag absolut unglaubwürdig ...  

01.02.23 21:35

1552 Postings, 5030 Tage maverick40Ole

Den Bericht mit der Seitenlinie hab ich nicht gelesen.
Morgen meldet sich der Alfi wieder und wird pushen.
Anscheinend hat er tatsächlich wo auch immer Informationen her.
Mit der Bekanntgabe lag er richtig , mehr noch wusste es und gab dann noch den Kommentar, dass er mehr nicht sagen dürfe.
Denke da wird kurzfristig sowas wie mit GM passieren.
Die Filets werden jetzt gekauft oder darin investiert.
Mal schauen
Wünsche uns Allen noch einiges an Gewinn  

02.02.23 08:31
3

867 Postings, 1356 Tage MühlsteinFür mich zählt gerade nur,

dass American Lithium ein Unternehmen mit scheinbar recht seriösem CEO ist (nicht immer der Fall bei den "Goldgräbern"), welches sehr Vorteilhaft liegt und laut der PEA neben Lithium über Nebenprodukte verfügt, die nochmals Milliarden wert sind. Der einfache Abbau, die Kapitalerlöse auch aus dem Uran helfen hoffentlich und vielleicht zusammen mit weiteren Partnern/Abnehmern ohne Kapitalerhöhungen abzubauen. Ja und wenn das innerhalb der nächsten 1-2Jahre startet, wonach es aussieht, kann man doch festhalten, dass wir hier für 700Mio Anteileigner an mehreren Milliarden werden können. Mir ist dabei persönlich egal, ob es dann zwischendurch nochmal etwas absackt. Bis 2050 wird mit 2,7Milliarden Autos und einer möglichst Co2 neutralen Welt gerechnet. Bislang gibt es vermutlich knapp 30Mio E Fahrzeuge...Bei Speicherakkus für den Heimgebrauch noch krassere Verhältnisse. Für mein Gefühl ist der Markt so gigantisch, dass ihn viele Menschen noch gar nicht wahrhaben wollen, weil er jede bis dahin bekannte Größe sprengt.  Das der Aktionär unterschiedliche Propheten mit unterschiedlichen Meinungen besitzt, finde ich soweit in Ordnung und das da noch jemand an der Seitenlinie steht, aus Sorge vor einem zwischenzetlichen Rücksetzter, hat wenig mit dem Potential dessen zu tun, was da in der Erde schlummert ;-) Viel Glück allen.  

02.02.23 16:23
3

384 Postings, 8154 Tage KingAlfAmerican Lithium

Aus einem anderen Forum …

„Liebe Leserin, lieber Leser,

es gibt eine erste Bewertung der gestern frisch veröffentlichten PEA des TLC-Projektes von American Lithium – und die ist eindeutig: „Dieses Projekt ist eines der Projekte mit den niedrigsten Betriebskosten auf der globalen Kostenkurve, die es in unserem Branchenbericht gibt“, urteilen die Analysten von Echolon Capital Markets. Der Grund hierfür sei das Magnesiumsulfatvorkommen, das parallel zum Lithium gefördert werden kann. Zwar sei auch das reine Lithiumprojekt mit Produktionskosten von 7.443 Dollar pro Tonne hochprofitabel, aber wenn man die zusätzlichen Erlöse des Magnesiumsulfats mit berücksichtige, dann sinke der Produktionspreis für das Lithium auf nur noch 817 Dollar pro Tonne – ein geradezu spektakulär niedriger Wert. Das Magnesiumsulfatvorkommen sei „ein unerwarteter Bonus“ für das Projekt und mache es hochprofitabel, so Echolon. Und weiter: „Diese PEA positioniert das TLC-Projekt von American Lithium fest unter den führenden potenziellen Lithiumproduzenten in Nordamerika.“ 591 Millionen Dollar Cashflow – pro Jahr! Wenn man sich die Werte der PEA ansieht, dann kann man beim TLC-Projekt ohne Übertreibung von einer echten Goldgrube sprechen. Der jährliche Cashflow wird sich gemäß der PEA vor Steuern auf 684 Millionen Dollar belaufen, nach Steuern sind es immer noch 591 Millionen Dollar. Bei diesen Werten kann man davon ausgehen, dass ein potenzieller Käufer für das TLC-Projekt sogar den vollen Nettokapitalwert von 3,26 Milliarden Dollar bezahlen müsste, eher sogar noch mehr. Sehr konservative Berechnung Und tatsächlich wird der Cashflow sogar noch weitaus höher sein, denn in der PEA wird ein sehr moderater Lithium-Verkaufspreis von 20.000 Dollar pro Tonne verwendet. Aktuell kostet eine Tonne Lithiumcarbonat auf dem Spotmarkt in China aber rund 70.000 Dollar. Viele langfristigen Abnahmeverträge werden derzeit mit Preisen um 60.000 Dollar abgeschlossen. Wo bleibt die Reaktion der Aktie? Dass die Aktie von American Lithium gestern (und auch heute) nicht auf die exzellente PEA reagiert hat, dürfte zwei Gründe haben: Erstens der starke Anstieg der Aktie in den vergangenen Wochen, der dann doch den einen oder anderen Anleger zu Gewinnmitnahmen verleitet hat (Sell on good news). Zweitens wird es einfach etwas dauern, bis am Markt ankommt, wie gut – und profitabel – das TLC-Projekt wirklich ist. Auch wenn dauert, American Lithium muss zwingend neu bewertet werden. Die Aktie gehört in den zweistelligen Bereich. Kurse unter 5,00 Euro sind klare Kaufkurse.

Viele Grüße und viel Erfolg Alfred ***“  

02.02.23 19:12
1

867 Postings, 1356 Tage MühlsteinEs ist schon verrückt, laut Artikel oben,

müsste die Marktkapitalisierung eigentlich bei fairen ca. 11-13 Euro je Aktie liegen. Und wenn dann Verträge zu 60.000die Tonne gemacht werden, bei dem Dreifachen? Sicher nur ein Traum? Bis 10Euro darf man aber schon bleiben oder? ;-)  

03.02.23 11:50

182 Postings, 1989 Tage BerndthcVision

Ja, da werden wir alle Millionäre  

04.02.23 19:33

34 Postings, 907 Tage ole1068Gerichtsprozesse in Peru ...

Was ist eigentlich aus den Gerichtsprozessen geworden? Da war doch auch noch etwas zu klären in Peru ... finde leider gerade den Artikel nicht ... hat da jemand eine aktuelle Info dazu?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben