B2Gold Corp.

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 16.02.24 07:31
eröffnet am: 08.02.16 19:24 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 242
neuester Beitrag: 16.02.24 07:31 von: Ice-Nine com. Leser gesamt: 124151
davon Heute: 10
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

08.02.16 19:24
1

9965 Postings, 6572 Tage BozkaschiB2Gold Corp.


Moderation
Zeitpunkt: 12.02.16 10:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
216 Postings ausgeblendet.

16.07.21 19:29
1

11283 Postings, 4041 Tage Sternzeichen#217 Die Zahlen scheinen gut zu sein.

Der Markt selber sieht mehr die Probleme. Bei B2 Gold kommt noch die Lage dazu und die Aussichten warum diese Aktien sogar überdurchschnittlich fällt. Da der Markt immer recht hat und zur Zeit fast alle Rohstoffaktien mehr oder weniger meidet ist guter Rat teuer.

Je weiter der Kurs fällt umso mehr steigt die Rendite und ein Nachkauf wird dann immer interessanter.
Bei einen Kurs von 2,50 Euro für die Aktie kaufe ich dann massiv nach, den dann wäre wir in einen Bereich wo die Dividendenrendite über 5,2% nach heutigen stand ansteigen würde.

Ich habe meine Dividende erhalten am 1.7.21 und da ich auf Aktien investieren die eine hohe Dividende ausschütten und wenn das so weiter geht dann dürften bald einige Gold und Silberminen dabei sein.

Nur meine Meinung und keine Empfehlung diese Aktie zukaufen.

Ich besitze die Aktien und werde wohl aufstocken wenn es so kommen sollte.

Sternzeichen





 

05.08.21 07:54
2

868 Postings, 4014 Tage K1-SportB2Gold meldet...

B2Gold meldet starke Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 mit einer anhaltend starken Gesamtgoldproduktion von 211.612 oz, 5% über dem Budget; Auf dem besten Weg, das obere Ende des jährlichen Produktionszielbereichs von 970.000 bis 1.030.000 oz . zu erreichen oder zu übertreffen

Höhepunkte des zweiten Quartals 2021

Gesamtgoldproduktion von 211.612 Unzen (einschließlich 14.232 Unzen anrechenbarer Produktion von Calibre Mining Corp. ("Calibre"), deutlich über dem Budget um 5 % (10.269 Unzen) und konsolidierte Goldproduktion von 197.380 Unzen aus den drei in Betrieb befindlichen Minen des Unternehmens, gut über dem Budget um 5% (9.787 Unzen)

Konsolidierter Goldumsatz von 363 Millionen US-Dollar bei Verkäufen von 200.071 Unzen zu einem Durchschnittspreis von 1.814 US-Dollar pro Unze

Der Mühlendurchsatz von Fekola war ein vierteljährlicher Rekord von 2,29 Millionen Tonnen, 16 % über dem Budget und 47 % höher als im zweiten Quartal 2020, nach dem erfolgreichen Abschluss der Werkserweiterung in Fekola im September 2020

Gesamte Barbetriebskosten (siehe „Nicht-IFRS-Kennzahlen“) (einschließlich geschätzter zurechenbarer Ergebnisse für Calibre) von 664 USD pro produzierter Unze und konsolidierte Barbetriebskosten aus den drei Betriebsminen des Unternehmens von 649 USD pro produzierter Unze, beide ungefähr im Rahmen des Budgets

Gesamte nachhaltige Gesamtkosten ("AISC") (siehe "Nicht-IFRS-Kennzahlen") (einschließlich geschätzter zurechenbarer Ergebnisse für Calibre) von 1.016 USD pro verkaufter Unze und konsolidierter AISC aus den drei Betriebsminen des Unternehmens von 1.011 USD pro verkaufter Unze, beide unten Budget um 3%

Den Aktionären des Unternehmens zuzurechnender Nettogewinn von 68 Millionen US- Dollar ( 0,07 US-Dollar pro Aktie); bereinigter Nettogewinn (siehe "Nicht-IFRS-Kennzahlen") , der den Aktionären des Unternehmens zuzurechnen ist, in Höhe von 52 Millionen US- Dollar ( 0,05 US-Dollar pro Aktie)

B2Gold unterhält eine starke Finanz- und Liquiditätsposition mit liquiden Mitteln in Höhe von 382 Millionen US-Dollar zum 30. Juni 2021 , und seine revolvierende Kreditfazilität in Höhe von 600 Millionen US-Dollar bleibt vollständig ungenutzt und verfügbar

https://www.b2gold.com/news/2021/...nce-range-of-970000-to-1030000-oz

 

05.10.21 18:44

4918 Postings, 2162 Tage neymarB2Gold

Yes, our stock has flagged but Mali is still a great place to mine gold: B2Gold CEO

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...-to-mine-gold-b2gold-ceo~2294883  

03.11.21 15:49

868 Postings, 4014 Tage K1-SportB2Gold meldet...

B2Gold meldet höhere als geplante Goldproduktion und operative Cashflows im dritten Quartal und erhöht die jährliche Produktionsprognose

https://www.kitco.com/news/2021-11-02/...ual-production-guidance.html

 

15.12.21 18:39
1

11283 Postings, 4041 Tage SternzeichenJ.P. Morgan hat B2Gold abgewertet.

B2Gold downgraded to underweight from neutral at J.P. Morgan
Dec. 10, 2021 at 6:57 a.m. ET by Tomi Kilgore

und am 9. Dezember 2021 wurde gemeldet

Der Konzern hat die Lizenz für Menankoto zurückerhalten für die Fekola-Mine.
Die Aktie hat darauf allerdings nicht reagier sondern lällt weiter. "B2Gold hat mittlerweile eine Dividendenrendite von 4,5 Prozent bei heutigen Tageskurs von 3,535 Dollar angekommen.

https://www.b2gold.com/news/2021/...rmit-located-near-the-fekola-mine

B2Gold Corp. gab gestern bekannt, dass der Vorstand des Unternehmens eine Bardividende für das vierte Quartal des Jahres 2021 erklärt hat. Die Bardividende in Höhe von 0,04 US-Dollar je Stammaktie erhalten alle per 8. Dezember eingetragenen Aktionäre des Unternehmens. Die Ausschüttung wird den Angaben zufolge am 17. Dezember erfolgen.

Auf das Jahr gerechnet beläuft sich die Dividende des Unternehmens auf 0,16 US-Dollar je Aktie.

Im Rahmen der langfristigen Strategie zur Maximierung des Shareholder Value plane das Unternehmen, auch künftig vierteljährliche Dividenden in gleicher Höhe auszuschütten, heißt es in der Pressemitteilung.

https://www.minenportal.de/artikel/...ld~-Dividende-fuer-Q4-2021.html
 

17.12.21 06:41
1

1224 Postings, 5451 Tage bucks09@Sternzeichen

JP Morgan könnte ein guter Kontraindikator sein, hintenrum kaufen sie dann die Aktien, die ängstliche Inhaber verkaufen....bin wieder dabei. Viel Erfolg!  

20.01.22 21:53

4918 Postings, 2162 Tage neymarB2Gold

02.02.22 09:55

868 Postings, 4014 Tage K1-SportB2Gold meldet

Genehmigung in der Nähe der Fekola-Mine, Mali, und aktualisierte Mineralressourcenschätzung für die Cardinal-Zone bei Fekola bekannt

https://www.b2gold.com/news/2022/...e-for-the-cardinal-zone-at-fekola

 

24.02.22 10:18

429 Postings, 796 Tage kohaiImmerhin Rückversicherung läuft

07.03.22 20:57

478 Postings, 3286 Tage SV34Unentdeckt

Angesichts des aktuellen goldpreises sollte die Aktie sich doch wie alle anderen meiner dem Jahreshoch nähern (eher dem ATH).

Sieht bei dieser Aktie im Vergleich zu den Konkurrenten irgendjemand einen Nachteil??  

08.03.22 09:44

429 Postings, 796 Tage kohaiSind doch auf gutem ATH Weg

08.03.22 10:07
1

11283 Postings, 4041 Tage SternzeichenB2 Gold wird mehr verdienen und mehr Cash Flow!

Die Analysten werden erst viel später darüber schreiben! Black Rock wird schon wissen warum man über 10% der Aktien bei B2 Gold hält.

Sternzeichen


Für 2022 bleibt B2Gold gut positioniert für eine anhaltend starke operative und finanzielle Leistung mit einer Gesamtgoldproduktionsprognose von 990.000 bis 1.050.000 Unzen (einschließlich 40.000 bis 50.000 zuordenbarer Unzen, die von Calibre prognostiziert werden) mit konsolidierten prognostizierten Cash-Betriebskosten zwischen 620 und 660 $ pro Unze und insgesamt konsolidierte AISC zwischen 1.010 und 1.050 $ pro Unze

Auf der Grundlage der aktuellen Annahmen, einschließlich eines Goldpreises von 1.800 $ pro Unze, erwartet das Unternehmen, im Jahr 2022 einen konsolidierten Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit von etwa 625 Millionen $ zu generieren, der voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 stark gewichtet sein wird.
Quelle: https://www.b2gold.com/news/...rong-2021-operating-cashflows-of-724-m  

08.03.22 16:21
1

11283 Postings, 4041 Tage SternzeichenGoldpreis mit 240 Dollar über den Plan!

Muss man noch mehr dazu sagen wenn man die Fakten kennt! Die Kurzentwicklung ist unterdurchschnittlich bei B2 Gold gegenüber Barrick, Yamana oder Newmont, vergleichbar eher mit Centamin, Alamos oder Equinox.

Zur Zeit werden eindeutig die großen Goldminen bevorzugt von der Entwicklung.

Sternzeichen


ariva.de  

25.03.22 16:27

478 Postings, 3286 Tage SV34Goldenes Kreuz

Die letzten Tage hat sich aus charttechnischer Sicht ein goldenes Kreuz herausgebildet. Dieses Signal ist ein sehr starkes Kaufsignal. Meines Erachtens könnte ab hier der Lauf der letzten beiden Tage fortgesetzt werden.

Der Goldpreis und die Charttechnik sprechen eindeutig für steigende Kurse. Im Peer group Vergleich zeigt sich ein deutliches Aufwärtspotential!  

01.07.22 09:20

4918 Postings, 2162 Tage neymarB2Gold

B2Gold: Setting The Foundation For A Malian Mine Complex

https://seekingalpha.com/article/...ng-foundation-malian-mine-complex  

03.11.22 12:04

4918 Postings, 2162 Tage neymarB2Gold

Heavy rainfall led to less gold production in Q3: B2Gold CEO

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...duction-in-q3-b2gold-ceo~2555407  

06.01.24 14:48
1

964 Postings, 7786 Tage FeedbackNachgekauft

Hallo Zusammen,

mit dem letzten Rest vom Weihnachtsgeld bei B2Gold wieder nachgelegt.
Die Marktkapitalisierung ist m.E. aktuell fast ein Schnäppchen. Je nachdem wie das übernommene Projekt von Sabine "on time on budget" realisiert werden kann, würde ich allein die Hälfte schon für das Projekt für gerechtfertigt finden.

Ja das politische Risiko besteht in Westafrika aber wo besteht inzwischen für Minen kein politisches Risiko mehr?

Theoretisch wäre mit Barrick sogar ein Kandidat zum Aufkaufen da. Neumont und Agnico sind mit den letzten noch beschäftigt. Barrick könnte sich also die Tier1 Assets schnappen und hätte mit dem Sabina-Projekt mal wieder was in Kanada, was der CEO ja zugab, gerne zuhaben. Vielleicht aber auch reiner Nonsens, da Barrick für sein riesiges Projekt in Pakistan und ggf. First Quantum genug beschäftigt ist.

B2Gold sind aber als sehr gute Minenbauer bekannt. Somit reicht mir auch die Fantasie, die allein in B2Gold steckt und die Dividende ist ja auch nicht zu verachten :).

Wie immer keine Handlungsempfehlung und nur meine Gedanken.
Feedback  

24.01.24 17:46

501 Postings, 6219 Tage bodohans123ja, hab ich auch,

leider zu früh nachgekauft und damit echt daneben gegriffen!
Heute minus 10 % - was ist der Grund?  

24.01.24 18:17

964 Postings, 7786 Tage FeedbackZahlen

Hallo,

die Zahlen waren ok aber der Ausblick und die AISC leiden wg. Genehmigungsverzögerung bei Fekolaerweiterung. M.E. übertrieben aber sieht der Markt anders. Hab meine max. Position schon erreicht. Tröste mich mit der Dividende und langfristig werden sie m.E. wieder einiges höher stehen.

Wie immer aber nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung.

Grüße,
Feedback  

24.01.24 18:55

964 Postings, 7786 Tage FeedbackHier noch der Link zu Nachricht von B2

25.01.24 10:05
2

391 Postings, 1343 Tage EntelippensHalte die Kursreaktion für

deutlich übertrieben, da nach dem prognostizierten schwächeren Jahr 2024 in 2025 ein Rekordjahr bei der Goldproduktion folgen soll. Für nachhaltige, tiefere Goldpreis gibt es m E. auch keinen Grund und nachlassende Inflation sollte den Kostendruck bei der Produktion zumindest etwas verringern.
Zusammem mit der aktuelle Dividendenrendite ist das für mich im Moment ein klarer Kauf, den ich gestern auch gemacht habe.
Keine Handlungsempfehlung!  

14.02.24 16:09

813 Postings, 2628 Tage Ice-Nine comingMärz 2020

Ich kaufe auch schon seit längerem immer mal wieder was nach, da ich hier mittel- und langfristig mit signifikant höheren Kursen gerechnet habe und immer noch rechne. Aber: ein Blick auf den Chart zeigt ganz eindeutig, dass ich keine Ahnung vom Timing habe. LOL

Aber da ich weiß, dass ich im Timing keine Expertise habe, kaufe ich halt immer sukzessive auf lange Sicht ein. Dann spielt mein beschi$$enes Timing zumindest in den meisten Fällen nicht mehr so die Rolle.

Aktuell fragt sich der geneigte Anleger allerdings, ob der liebe Mr. Market erst einmal noch die Corona-Tiefs aus 2020 sehen will, bevor es nach oben geht. Wahnsinn! :-)  

16.02.24 07:31

813 Postings, 2628 Tage Ice-Nine coming3 Tote


Quelle: https://pro.ceo.ca/@GlobeNewswire/...atalities-from-off-site-incident

B2Gold Reports Three Fatalities from Off-Site Incident in Mali

VANCOUVER, British Columbia, Feb. 15, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- B2Gold Corp. (TSX: BTO, NYSE AMERICAN: BTG, NSX: B2G) (“B2Gold” or the “Company”) deeply regrets to report that three B2Gold employees have passed away as a result of injuries sustained in an off-site incident in Mali earlier today. B2Gold wishes to express its deepest condolences to the families of the deceased employees.

Traveling under Malian gendarme escort, a bus transporting B2Gold employees from the Fekola Mine to Bamako was involved in an incident when it was attacked approximately 75 kilometers west of Bamako. Initial reports have identified this tragic event as the result of an attack on the employee transport convoy, which included Malian gendarmerie vehicles in front and in the rear of the transport convoy. Unfortunately, the incident resulted in the death of three employees. Initial reports indicate several other employees travelling on the bus were wounded, all whom have been transported to a local hospital. Other personnel involved in the incident were transported to Bamako for assistance and counselling.

The attack occurred over 300 kilometers northeast of the Fekola Mine site, along a transport route that has been the focus of an increased security presence by the Malian armed forces. Mining and processing activities at the Fekola Mine have not been impacted by this incident. The Company has been actively engaged with the Malian government on further improvement to security along the transport route. The Company is working with the Malian government to understand further details of the attack.

ON BEHALF OF B2GOLD CORP.

“Clive T. Johnson”
President & Chief Executive Officer

For more information on B2Gold, please visit the Company website at www.b2gold.com  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben