SMI 11?159 0.4%  SPI 14?363 0.7%  Dow 34?778 0.7%  DAX 15?400 1.3%  Euro 1.0956 0.0%  EStoxx50 4?034 0.9%  Gold 1?831 0.8%  Bitcoin 51?726 1.0%  Dollar 0.9014 -0.7%  Öl 68.3 0.0% 

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 1 von 212
neuester Beitrag: 10.05.21 03:56
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 5285
neuester Beitrag: 10.05.21 03:56 von: AustraliaPow. Leser gesamt: 1276755
davon Heute: 327
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  

02.02.17 09:24
12

20705 Postings, 4050 Tage Balu4uLithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Der australische Markt hat euphorisch auf die Nachricht reagiert, dass AVZ Minerals (ASX: AVZ; FRA: A0MXC7) 60 Prozent an der historischen Lithiummine Manono nebst angrenzender Liegenschaften im Süden der Demokratischen Republik Kongo erwerben will. Die Aktie stieg nach der Aufhebung eines Trading Halts intraday in Australien um satte 68,42 Prozent und handelte die verrückte Zahl von 287 Mio. Aktien oder 8,7 Mio. AUD. Damit war AVZ dem Volumen nach die meistgehandelte Aktie am gesamten Australischen Markt. Der Schlusskurs lag bei 0,032 AUD, umgerechnet 0,022 EUR.


http://www.goldinvest.de/index.php/...effnet-68-prozent-im-plus-35366

Kurs aktuell: 0,0190 AUD +0,0010 AUD +5,56 %

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Lithium-Aktientip-5304625

About: http://avzminerals.com.au/?lang=de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  
5259 Postings ausgeblendet.

03.05.21 15:08
2

959 Postings, 2638 Tage alessioAVZ Minerals progresses

AVZ Minerals progresses various work streams to bring Manono closer to development

Aspiring lithium producer AVZ Minerals (ASX: AVZ) has revealed the front end engineering design (FEED) for its Manono lithium-tin project in the Democratic Republic of Congo was 70% complete, with an updated feasibility study progressing and work on a mining lease application advancing.

AVZ managing director Nigel Ferguson noted the advancing project was occurring at time where lithium demand was increasing, and fuelling ?steep? rises in the spodumene price since the beginning of 2021.

?With expectations that structural supply deficits will remain and as the uptake of electric vehicles continues to increase around the globe, the current upward price trends for both spodumene concentrate and lithium chemical products are expected to continue,? Mr Ferguson added.

DRC Government engagement
The company is ?actively engaging? with the new DRC Government cabinet that was appointed by Prime Minister Jean Michel Sama Lukonde earlier this month.

At the government?s request, AVZ is adding further information to its Manono special economic zone (MSEZ) technical, development, environmental and financial documentation.

AVZ expects to submit the updated documents ?shortly? and anticipates the DRC Government will grant the MSEZ before the end of the month.

Meanwhile, the DRC?s Ministry of Hydraulic Resources and Electricity has validated company?s feasibility study for the proposed refurbishment of the Mpiana Mwanga hydro-electric power plant.

Once the next stage of negotiations has concluded, AVZ expects subsidiary AVZ Power will receive a 20-year renewable contract to operate the plant.

Front end engineering design and other studies advancing
Other work that is progressing at Manono includes the FEED study, which is now 70% complete.

A hydrogeological study was also recently finished and included in the company?s environmental and social impact application.

This application along with the definitive feasibility study are required to be included in the mining lease submission process.

Pit optimisation work is also underway along with a desktop evaluation of tin and tantalum deposits at the project.

Meanwhile, Noram is progressing the lithium hydroxide monohydrate flow sheet for the project to produce a primary lithium sulphate from mined Manono spodumene.

This program is due for completion in June.

Financing negotiations
With various workstreams progressing at Manono to drive it towards development, financing negotiations have also continued.

AVZ has been ?actively engaging? with commercial banks, brokers, private equity investors and non-commercial lenders such as Pan-African Development Finance Institutions.

The company stated these negotiations were ?making good progress? with several interested ?reputable? global institutions undertaking due diligence.

https://smallcaps.com.au/...-streams-bring-manono-closer-development/  

04.05.21 05:11

560 Postings, 1375 Tage Charles_1981-6,x % in Australien

Heute dürfte es der 30. Tag in Folge sein: Blutrot in Australien!
Aber nur, weil?s eine Top-Ressource ist, die gerade riesige Nachfrage feiert. Lithium ist ja so gefragt, da kommt niemand an AVZ vorbei.
Naja?es zeigt sich eher: niemand will was mit AVZ zu tun haben. Offenbar scheuen die großen Player AVZ wie der Teufel das Weihwasser.

Was habe ich euch von Anfang an gesagt?! Ramsch!

Hahahahahaha  

05.05.21 06:00

560 Postings, 1375 Tage Charles_1981-10% in Australien

Neuer Rekord: das Klopapier verliert weitere 10% - einfach, weil AVZ toll ist.

Ich wette mit euch: es geht noch viel tieeeefer.
Juhuuuu!!!!

Achja: gratuliere allen Investierten! Für euch gibt?s die goldene Himbeere der Börse.
Hahahahahaha  

05.05.21 07:51
2

899 Postings, 1764 Tage AustraliaPower1@hotcopper...


churning !! 150 Käufer für 12.626.979 Einheiten
337 Verkäufer für Verkäufer...

Gesamtvolumen 8.432.607 gehandelt. verkauft gekauft verkauft gekauft ... und wiederhole
ich stimme zu ... Dumping 5 Millionen nur, um niedriger zu kaufen und den unteren SP zu finden..

In diesem Fall werde ich meinen Bestand verdoppeln. In den kommenden Monaten werden viele Neuigkeiten veröffentlicht ... kein Wunder, dass SP sinkt und negative Beiträge auftauchen ... alles, um Privatanleger abzuschrecken...

 

05.05.21 10:31

25 Postings, 111 Tage hallotriehallo alle zusammen

wie ich schon schrieb,last euch nicht abschütteln auch wenn es bis um die 12 AUD cent geht!!!
obere Diamantvormation hat sich bestetigt.
haltet aus in Australien!  

05.05.21 12:04

560 Postings, 1375 Tage Charles_1981Durchhalteparolen

Drüben spricht man schon vom ?Endspiel?.
Hier kann man nur noch verlieren.
Nichts eingehalten, nichts geliefert, kritische Region: Fall erledigt, die Sache ist zu Ende.  

05.05.21 12:41

106 Postings, 2301 Tage Voodoochild20% Rabatt ist doch schön

Schon lustig mit anzusehen wie sich die Leute im HC teilweise angehen, ist ja schlimmer als im Kreisfussball.
Gut, dass am Paktett immer noch die gute Regel zählt: " Du bekommst, was du Verdienst."
Keine News, alles im zeitlichen Rahmen, da (Verzögerungen extern bedingt, außerhalb des Handlunsspielraums von NF), also alles gut.
Manchmal muss man es halt wie Forest Gump handhaben, und beim größten Sturm zur tobenden, sicheren See fahren.
Flamer und Trolle sollen ihre Verluste verbuchen und glücklich werden. NmM
 

05.05.21 20:03

83 Postings, 471 Tage KleinscheFlascheEnde Mai?

Wenn die nächsten News tatsächlich erst Ende Mai kommen, könnte ich mir gut vorstellen, dass es nochmals ordentlich runter geht.
Derzeit bin ich noch im Plus, aber vielleicht lässt sich auch noch ein besserer EK erzielen über den Mai Hinweg...

Wo denkt ihr könnte eine Bodenbildung sein?

Vor Weihnachten und den tollen News hatten wir uns zwischen 0,04? und 0,06? bewegt, sehen wir das nochmals?

Viel Erfolg allen dabei gebliebenen :)  

05.05.21 20:51
2

959 Postings, 2638 Tage alessioSchwer zu sagen

Da kann man auch versuchen im Kaffeesatz  zu lesen  .
Ich den mal das der Rückgang Aktuell die folge ist von möglichen  Verzögerungen  in  der Timeline  auch mit   dem Blick auf eine anstehende  CR .
Mögliche  Verzögerungen  in diesem Segment  sind eigentlich schon eher normal und eigentlich nichts  außergewöhnliches .
Der Kurs wird  von der News-Lage   Ende Mai abhängen  es kann durchaus   ein wenig holprig werden  aber ich denke die Hardcore- Longies  haben hier die Produktion  als Ziel ins Auge gefast  und wir haben    hier sicher schon viele Höhen  und Tiefen erlebt aber auf der andere Seite sehen viele das Gesamtbild        AVZ sollten sie aller Wahrscheinlichkeit  in Produktion gehen  .
Am Ende muss jeder für sich seine Risikoeinschätzung  abwägen  ob er Gewinne mitnimmt  und später
wieder zusteigt  und auf der sicheren Seite bleibt oder das Risiko in Kauf  nimmt .
Die Extremen auf und abs.  und  teilweise Langwierigen  Geduldsproben  in Rohstoff - Explorer Bereich
sind sicher nicht jedermanns Sache .
Ich habe immer an den Extremen Piks-in Hurra Phasen   ca 10-15 % meines Bestandes  verkauft  und in den Phasen der Verzweiflung und Frustration wieder zurückgekauft .
Mein  Zeil  ist Long ich hoffe und will sehen das diese Ressource in Produktion gehrt .

 

05.05.21 21:01

83 Postings, 471 Tage KleinscheFlascheDanke

für die Rückmeldung :)  

05.05.21 21:40

25 Postings, 111 Tage hallotrieKleinsche Flas

die 200 Tagelinie ist ja wie ein Mangnet...ob die hält kommt wohl auch auf den Gesamtmarkt an.
0,04Euro denke ich eher nicht,aber bei 0,063-0,068 ist ja noch ein Gap offen

ich selber kann leider nicht mehr nachkaufen bei Degiro.Nur verkaufen  

06.05.21 04:11
2

7 Postings, 1379 Tage hansoluMy2Cents

Hi,
Bin auch schon lange dabei und mittlerweile relativ dick drin. In Summe ist der Trend positiv zu betrachten, vieles wurde eingehalten, die dicken positiven Nachrichten kommen hoffentlich bald.
Am Ende des Tages kann man hier viel gewinnen oder aber auch viel verlieren. Wer weniger Risiko haben möchte, soll lieber eine andere Aktie suchen die stabiler ist.

Ich werde mir auch einen AMG zulegen wenn ich meinen Bestand verkaufe, Frage ist nur ob es ein Modell oder ein ganz großer wird

Durchhalten, jetzt gerade +10% in DownUnder

 

06.05.21 10:01

560 Postings, 1375 Tage Charles_1981Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

06.05.21 22:50
1

718 Postings, 1571 Tage Fire72Servus...

....es ist schon mehr als auffällig, das gerade jetzt, kurz vor der Zielgeraden und bei einem für mich manipulierten Aktienkurs, soviele Reichsbedenkenträger im HC auftreten....wer nicht gänzlich ganz auf den Kopf gefallen ist, so wie ein bestimmter „Teilnehmer“ hier, sollte 1+1 zusammen zählen können...das Ergebnis ist, kleiner Tipp von mir, nicht das vom besagten „Teilnehmer“, nämlich die 3 .... time will Tell ;-)...  

07.05.21 17:34

167 Postings, 622 Tage mowitschCharles

Kann einer von den Moderatoren den hier mal rausschmeissen? Oder kann man das irgendwie einstellen, dass er zwar schreiben kann, es aber für alle unsichtbar bleibt? Ein bisschen so, als würde man einem Irren in der Anstalt eine Mütze schenken und ihm sagen, er sei Napoleon.  

07.05.21 17:44

28 Postings, 1543 Tage Alois A.Charles

Wenn die Aktie jeden Tag nur 0,001 Prozent steigen würde , dann würde er sich sowieso nicht melden?..  

07.05.21 21:51

959 Postings, 2638 Tage alessioEinfaches Mittel

für  den Seelenfrieden .

Einfach   Beiträge   ausblenden  und  zur  Sperrliste  hinzufügen  

Nichts  gegen konstruktive  und sachliche Kritik  .



     
Angehängte Grafik:
hhhh.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
hhhh.jpg

08.05.21 09:05

899 Postings, 1764 Tage AustraliaPower1@Xi Jinping & Felix Tshisekedi...



CHINA & DRC...!

China strebt nach synergetischen internationalen Bemühungen zur Unterstützung der Entwicklung Afrikas

China wird synergetische internationale Bemühungen zur Unterstützung der Entwicklung Afrikas ermöglichen, sagte der chinesische Präsident Xi Jinping am Freitag und bekräftigte, dass die Stärkung der Zusammenarbeit mit afrikanischen Ländern immer Chinas entschlossene strategische Entscheidung ist.

Präsident Xi machte die Bemerkungen, als er Telefongespräche mit seinem Amtskollegen aus der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo), Felix Tshisekedi, führte und erklärte, China sei bereit, den politischen und Governance-Austausch mit der Demokratischen Republik Kongo zu stärken.

Xi sagte, China unterstütze die Demokratische Republik Kongo als rotierenden Vorsitzenden der Afrikanischen Union und sei bereit, mit der Demokratischen Republik Kongo zusammenzuarbeiten, um die Kommunikation und Koordination zu festigen und das nächste Treffen des Forums für China-Afrika-Zusammenarbeit zum Erfolg zu führen.

Xi fügte hinzu, dass China bereit sei, mit der Demokratischen Republik Kongo zusammenzuarbeiten, um die praktische Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Handel, Infrastruktur, Gesundheitswesen, Landwirtschaft und Kultur zu verbessern und die bilateralen Beziehungen auf ein neues Niveau zu heben.

Tshisekedi seinerseits sagte, sein Land widme sich der Freundschaft zwischen China und der Demokratischen Republik Kongo und sei Chinas entscheidender Kooperationspartner in Afrika. Das Land folge fest dem Ein-China-Prinzip und sei bereit, eng mit China zusammenzuarbeiten, um die Zusammenarbeit in Bereichen wie der China zu verbessern unter anderem Handel, Ressourcen und Infrastruktur.

http://www.cgtn.com/

 

08.05.21 19:01
2

899 Postings, 1764 Tage AustraliaPower1@AVZ-DRC-Top-News...!


Das warten hat sich gelohnt, freuen wir uns
auf nächste Woche(n)...!

Super-News & Hotcopper-Meinungen...:


LOKALE LITHIUMVERARBEITUNGSBETRIEBE AUF DER GRUNDLAGE DES AUSTAUSCHS ZWISCHEN JULIEN PALUKU UND MEHREREN EXPERTEN...!!!

7. MAI 2021   JANET

Experten aus den Sektorenministerien, der Präsidentschaft der Republik, dem Büro des Premierministers und Arbeitgeberverbänden, darunter FEC und FENAPEC, trafen sich um Industrieminister Julien Paluku in Kinshasa als Auftakt zur bevorstehenden Veranstaltung in der kongolesischen Hauptstadt des Wirtschaftsforums. Diese Treffen konzentrieren sich auf das Thema: „DRC Business Forum: Entwicklung einer Wertschöpfungskette und eines Marktes für elektrische Batterien und erneuerbare Energien in Afrika.“

Ziel ist es, die verschiedenen Partner zu mobilisieren, um die Umwandlung von Lithium auf dem Gebiet von Manono in Tanganjika und anderen im Land reichlich vorhandenen natürlichen Ressourcen mit der Installation von Umwandlungsfabriken in Gang zu setzen.

Bei dieser Gelegenheit erinnerte Julien Paluku Kahongya, Industrieminister, an die Bedeutung eines Paradigmenwechsels, damit die Demokratische Republik Kongo den Prozess der Umgestaltung ihrer Materialien auf lokaler Ebene beginnen kann.

„Das erste weltweite Lithiumreservat nach Australien ist die Demokratische Republik Kongo. Es ist in der Provinz Tanganyika im Gebiet von Manono, wo wir fast 16 Millionen Pfund haben. Leider wird dieses Lithium für die Herstellung von Batterien genutzt. Die Demokratische Republik Kongo, die der Hauptproduzent ist, muss die Bewirtschaftungsparadigmen unserer natürlichen Ressourcen ändern, wie es der Präsident der Republik wünscht. Wir müssen anfangen, unseren eigenen Reichtum auszubeuten, indem wir ihn vor Ort umwandeln und Fabriken errichten, die sich anderswo im Kongo befinden “, sagte Julien Paluku.

Letzterer ist der Ansicht, dass die Einrichtung von Rohstoffverarbeitungsbetrieben auf lokaler Ebene die Schaffung mehrerer Arbeitsplätze fördern wird.  

„Wenn wir nur Rohstoffe exportieren, schaffen wir Arbeitsplätze anderswo als zu Hause. Es geht darum, die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. So ist es auch mit Gold. Wir produzieren Gold. während die Goldhütten in Nachbarländern sind. Sie haben zwar keine Goldvorkommen “, sagte er.

Darüber hinaus stellt der Wirtschaftsbeauftragte der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Zentralafrika, Jean-Marc Kilolo, fest, dass Lobbyarbeit mit afrikanischen Finanziers und anderen sowie internationalen Industriellen den Trick für die Schaffung lokaler Industrien tun würde.

„Wir sollten sowohl die nationale als auch die internationalen Finanziers mobilisieren. Wir denken an afrikanische Finanziers, andere und internationale Hersteller. Wir sollten sie davon überzeugen, ihr Geschäftsmodell zu ändern. Nehmen Sie nicht mehr nur Mineralien aus dem Kongo, sondern schaffen Sie auch Wohlstand für das Wohlergehen der kongolesischen Nation. Der Kongo ist das weltweit größte Lithiumreservat “, schlägt er vor.

Die Errichtung von Verarbeitungsbetrieben auf lokaler Ebene durch die Demokratische Republik Kongo, die über die größte Lithiumreserve verfügt, ein strategisches Mineral für die Herstellung von Batterien, wird die Schaffung von Arbeitsplätzen fördern.

https://copperbeltkatangamining.com/...en-paluku-and-several-experts/

https://deskeco.com/2021/05/08/...ant-collaboration-avec-la-firme-avz


@Hotcopper, betreff o.g. Bericht;


Großartiger Artikel Rob. Wenn dies kein Vertrauen in AVZ zeigt, weiß ich nicht, was es tut.


Wenn dieser Artikel nicht die volle Unterstützung der Regierung und eine großartige SEZ für AVZ beschreibt, dann weiß ich nicht, was wird. Toller Artikel und interessante Aussagen von Beamten.


Offensichtlich weiß er viel.
Gespräche über afrikanischen Finanzier = DFIs

Internationale Hersteller davon überzeugen, in der Demokratischen Republik Kongo zu arbeiten = Joint Venture. Wenn man die Kommentare von Nigel hinzufügt, wäre ein Joint Venture idealerweise ein Endbenutzer.
Dies ist eindeutig ein Vorläufer für die bevorstehende SWZ.


Einverstanden. In der Tat ein weiterer Artikel, der das Risiko verringert. Dies sollte die nervösen Nellies beruhigen.


Um den Abschluss des Freitags und mein Gespräch mit dem Management über den Verdacht, dass Leute etwas wissen, bevor die Ankündigung am Dienstag veröffentlicht wurde, noch einmal zu beenden ?????
Sollen wir glauben, dass wir am Freitagnachmittag um 15 Uhr saßen und nach dem Markt 1,5 Mio. @ 15,5 waren? Dann schlossen wir 16c nicht nur das, sondern auch 16 Millionen Aktien, die von der Verkaufsseite genommen wurden. Lol, Zufall, hehehe, wir finden es heraus Montagmorgen ,, ps Ich liebe eine gute Verschwörungstheorie lol


Dies sind massive Neuigkeiten für AVZ!

Eindeutige uneingeschränkte Unterstützung für AVZ durch die Regierung der Demokratischen Republik Kongo mit großen Ambitionen für die Entwicklung von Manono, möglicherweise auch LiOH vor Ort.

Die Bergbaulizenz ist jetzt eine gegebene IMO.

JV-Partner werden es jucken, an Bord zu kommen.

Es sind alle Systeme in Betrieb.


Alle, die sagen: "Wo ist der Beweis für all diese angepriesene Unterstützung durch die Regierung der Demokratischen Republik Kongo?" Und "Es wird noch Monate dauern, bis die SWZ und die Bergbaulizenz genehmigt werden, wenn überhaupt".

Nun, Ihre Antworten wurden gerade gegeben.
Wie bereits erwähnt, wird Geduld belohnt.
Das wird riesig.



Die Bergbaulizenz ist jetzt eine Formalität, würde ich vermuten.
Fast dort. Fark, das wird groß, wenn die Finanzierung durchkommt.


Daher der Sprung am Freitag lol
Also die Demokratische Republik Kongo ist noch nicht ganz legitim hahaha
liebe es lol

 

08.05.21 19:39
1

2 Postings, 94 Tage njoy615SEZ

Nach meinen Verständnis  wird in diesen Bericht erläutert dass nun die Sonderwirtschaftszone beschlossen wurde, oder verstehe ich das falsch?

Quelle:   https://deskeco.com/2021/05/08/...ollaboration-avec-la-firme-avz?s=09

DR Kongo: Der Ministerrat genehmigt den Entwurf eines Dekrets über die Zusammenarbeit mit der
Auf der zweiten Sitzung des Ministerrates am Freitag, den 08. Mai, wurde der Entwurf eines Dekrets zur Genehmigung des zwischen der Regierung der Demokratischen Republik Kongo und der Firma AVZ MINERALS LTD unterzeichneten Kooperationsvertrags gebilligt. Dieser vom Industrieminister Julien Paluku Kahongya vorgelegte Dekretentwurf wurde an die zuständige interministerielle Kommission überwiesen, bevor er zur Annahme an den Ministerrat zurückgegeben wurde.

"Der Entwurf eines Dekrets zur Genehmigung des zwischen der Regierung der Demokratischen Republik Kongo und der Firma AVZ MINERALS LTD unterzeichneten Kooperationsabkommens sowie der Entwurf eines Kooperationsabkommens zwischen der Regierung der Demokratischen Republik Kongo und der Firma AVZ MINERALS LTD über eine Das Kooperationsprojekt wurde dem Rat vom Industrieminister vorgelegt. Diese beiden Texte wurden an die zuständige interministerielle Kommission überwiesen, bevor sie zur Annahme an den Ministerrat zurückgegeben wurden ", heißt es in dem Bericht des Ministerrates.

Wir erinnern daran, dass Julien Paluku bereits im Februar 2020 in Kinshasa ein Memorandum of Understanding mit der Firma AVZ Minérale, einem Partner von Cominiere (einem öffentlichen Bergbauunternehmen, das aus der Asche des ehemaligen Zairetain gegründet wurde), zur Schaffung einer Sonderwirtschaftszone in Kinshasa unterzeichnet hatte Manono.

Es ist die zweite Sonderwirtschaftszone nach Maluku in Kinshasa.

Die Provinz Tanganjika ist ein Bergbaugebiet. Ende November 2018 erklärte das Unternehmen AVZ Minerals eine Reserve von 6,6 Millionen Tonnen Lithium für die Lagerstätte Manono in der ehemaligen Provinz Katanga, die sich noch in der Exploration befindet. Es gibt auch viele andere Reichtümer, insbesondere die Fischerei im Tanganjikasee, dem tiefsten in Afrika, und an seinen Rändern befinden sich auch Ölvorkommen. Die Provinz Tanganjika ist über Tansania offen für Ostafrika, das mehrere Waren in die Demokratische Republik Kongo exportiert.  

08.05.21 21:06

106 Postings, 2301 Tage VoodoochildFreitag

Der 8 Mai :p  

08.05.21 22:10

3483 Postings, 3176 Tage exit58@ njoy615

So weit ich das verstehe ist das ähnlich wie in Deutschland mit Bundesrat und Bundestag bzw, Bundesregierung. Demnach wäre der Entwurf vom Minister in dem Fall Regierung an den Ministerrat (entspricht "Bundesrat" ) zur Prüfung/Genehmigung vorgelegt worden. Nach dessen Genehmigung kann/sollte die Regierung jetzt die finale Genehmigung/Verabschiedung des Dekrets vornehmen.

Eigentlich nur noch Formsache (hoffe ich zumindest, da der Rat keine Änderungen am Vorschlag des Ministers vorgenommen hat).

Mal sehen wie die Aussies das am Montag sehen. Hoffe mal das es zügig an oder über die 0,2 AUD geht.  

09.05.21 17:55

899 Postings, 1764 Tage AustraliaPower1@njoy615/All...



@hotcopper...;


Französisch ist meine Muttersprache, und soweit ich weiß, bezieht sich der Artikel darauf, dass der «Conseil des Ministres» das Kooperationsabkommen zwischen der Regierung und der AVZ genehmigt hat.

Also ja, die endgültige Genehmigung wurde erteilt.



Abends scheint es, als würde ein anderes Kästchen angekreuzt, und es hakt definitiv die Nicht-Inhaber ab. 

Wir sollten nicht zu aufgeregt sein, da wir warten müssen, bis ASX ANNOUNCEMENTS in diesen Nachrichten erscheinen, obwohl ich ein bisschen über diejenigen kichere, die es nicht können begreifen Sie die Tatsache, dass AVZ MINERALS erfolgreich sein wird.

Die Kooperationsvereinbarung zwischen der Regierung der Demokratischen Republik Kongo und AVZ MINERALS ist ein bedeutender Meilenstein, an dessen Erreichung das Team AVZ einschließlich Nigel sicher hinter den Kulissen gearbeitet hat.

https://hotcopper.com.au/threads/...11732/page-44009?post_id=53051087


 

09.05.21 21:03

3483 Postings, 3176 Tage exit58@AustraliaPow

habe heute mal einen Congolesen und einen Nigerianer angeschrieben und nachgefragt wie sie den Artikel deuten. Der Kollege aus Nigeria meinte offen und ehrlich "unfortunately no glue", der Kollege aus der DRC meinte es fehlt die finale Unterschrift, die aber wohl nur noch Formsache wäre. Leider konnte er mir nix zum Zeitraum sagen bis so eine finale Unterschrift geleistet wird. Er meinte aber ironisch dass es wahrscheinlich nicht so lange dauert wie man in Deutschland für solche Beschlüsse benötigt.  

10.05.21 03:56

899 Postings, 1764 Tage AustraliaPower1@ASX-AVZ-News...!



Die Regierung der Demokratischen Republik Kongo genehmigt den Entwurf eines Ministerialdekrets
mit der AVZ..!

https://hotcopper.com.au/threads/...ith-avz.6051512/?post_id=53055734

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben