SMI 11'138 -0.2%  SPI 14'442 -0.4%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'796 0.7%  Euro 0.9665 -0.6%  EStoxx50 3'777 0.5%  Gold 1'802 0.7%  Bitcoin 22'712 0.7%  Dollar 0.9414 0.0%  Öl 98.3 -1.2% 

Steinhoff Informationsforum

Seite 1471 von 1681
neuester Beitrag: 14.08.22 11:30
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 42012
neuester Beitrag: 14.08.22 11:30 von: H731400 Leser gesamt: 15984317
davon Heute: 37527
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1469 | 1470 |
| 1472 | 1473 | ... | 1681  Weiter  

04.07.22 18:06

365 Postings, 244 Tage xyztraderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 21:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

04.07.22 18:08
1

223903 Postings, 4311 Tage ermlitzich würde schon

schmeißen nur passt der Kurs noch nicht ... bei den 1,49 € bin ich raus ...................nmM  

04.07.22 18:49

563 Postings, 80 Tage WollKnollLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 17:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

04.07.22 19:00

3790 Postings, 1669 Tage Der Pareto@wolleKnolle

"gibt es irgendwelche Neuigkeiten zu Steinhoff."

Ja! bei Pepco und Pepkor gibt es auf dass Woll Knäul diese Woche 50 % Rabatt.

Musste zuschlagen - tüchtig schöne Pullis stricken und bei etsy verticken ...




 

04.07.22 19:04
1

563 Postings, 80 Tage WollKnollLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 21:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

04.07.22 19:44

496 Postings, 116 Tage ZissartNaaaaaaaaa

wann müssen die ersten ihre Anteile zurückkaufen? :))))  

04.07.22 19:46

8769 Postings, 2704 Tage Taylor1step 3 wird gebacken

04.07.22 19:48
2

8769 Postings, 2704 Tage Taylor1ich hatte mein erste Kauf

5,80€ 5000stk.  

04.07.22 20:25

200 Postings, 385 Tage Bad Liar@Silver

Okay,deiner Ansicht nach ist Steinhoff tot. Aber ist dein Ding da unten noch in Ordnung? Oder ist da auch schon Alles tot? Weißt du,ich frage mich das wirklich,ohne scheiss,weil dein tägliches negative Geschreibe hier vielen auf den Sack geht, und ich dir deinem nicht ausgeglichenen Hormonhaushalt die Schuld gebe.Aller Anschein nach,kannst du für dein dummes Labern hier vielleicht garnichts dafür.Wenn es dem so sein sollte,möchte ich mich,im Namen aller User für die Anschuldigungen im Netz hier ganz herzlich bei dir entschuldigen.  

04.07.22 20:30
10

273 Postings, 862 Tage Jaguar1Poundland MD um Thema Poundland und Inflation

Barry Williams, Managing Director von Poundland zum Thema Poundland und Inflation in UK
https://www.bbc.com/news/business-61967116

"Die Discounterkette verzeichnet nach eigenen Angaben einen Anstieg der Kundenzahlen, da die Menschen angesichts steigender Lebenshaltungskosten nach Einsparungen suchen. (...)

Der Chef von Poundland sagte der BBC, es gebe jetzt eine "eindeutige Dynamik" bei der Abwanderung der Kunden von den großen Supermärkten zu den Discountern.

"Ich glaube, es gibt eine Verschiebung, eine Flucht in den Wert, wenn man so will, von den traditionellen Lebensmittelhändlern, den großen Multis, zu den Discountern, in denen wir tätig sind. Den meisten Discountern geht es im Moment besser", sagt Barry Williams, Geschäftsführer von Poundland. (...)

Das Marktforschungsunternehmen NielsenIQ hat in seiner jüngsten Einkaufsumfrage festgestellt, dass jeder vierte Haushalt die Gesamtkosten seines Warenkorbs im Auge behält und seine Lieblingsmarken auch bei preiswerten Einzelhändlern wie Poundland und Home Bargains sucht. (...)

Herr Williams sagt, dass die Inflation auf den höchsten Stand seit Jahren gestiegen ist und dass Poundland die Preisgrenze von einem Pfund ausweitet, um es den Kunden zu erleichtern, ihr Budget zu verwalten.

"Die Kunden achten sehr darauf, wie viel sie ausgeben, und das ist eine wirklich einfache Möglichkeit für sie, diese Ausgaben zu kontrollieren.

Zwei Drittel der Produkte werden Markenartikel sein."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

04.07.22 20:31

273 Postings, 862 Tage Jaguar1... zum Thema ...

04.07.22 21:28
2

577 Postings, 899 Tage OnthebeachAdiós Amigos

Aus gegebenen Anlass, werde Ich mich aus diesem Forum zurückziehen,
da Ich mich mit einigen Werten nicht mehr Identifizieren kann.

Danke an alle die hier Erlich das Forum mit Informationen zu Steinhoff füttern!
Ich wünsche uns allen weiterhin viel Erfolg und bleibt Gesund.

(A La La La La Long) bye bye  

04.07.22 21:36
1

563 Postings, 80 Tage WollKnollLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 21:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

04.07.22 21:44

1547 Postings, 3680 Tage jef85Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 21:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

04.07.22 21:50
1

563 Postings, 80 Tage WollKnolljef

soso, findeste ? ;)  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-07-04_um_21.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-07-04_um_21.png

04.07.22 22:11
2

481 Postings, 554 Tage HAFX55Anstehende Termine

14.07 PEPCO Trading Update Q3
26.07 Analyst day

Dazwischen noch eine Info zu Step 3?


Hoffen wir Mal, dass am AD22 der beim letzten AD19 vorgestellte 3-Stufen Plan als umgesetzt bewertet wird.

Interessant wird dann die Vision für die kommenden Jahre, welche von Expansion gekennzeichnet sein wird.

PEPCO sieht Potential für 20 000 Filialen in den kommenden 10 Jahren. PEPKOR hat mit der Avenida Group ebenfalls den Grundstein für ein kräftiges Wachstum in Südamerika gelegt.

Ich hoffe die Pläne werden am AD weiter konkretisiert.

Auf ruhigere Zeiten!  

04.07.22 22:27
17

7289 Postings, 1369 Tage Dirty JackSchulden

"Die Schulden von Corporate und Treasury Services haben eine Fälligkeit bis zum 30. Juni 2023 mit einer Option für eine weitere sechsmonatige Verlängerung bis zum 31. Dezember 2023, sofern eine einfache Mehrheit der Finanzgläubiger zustimmt. Während dieses Zeitraums sind keine Barzinsen zu zahlen, da die Zinsen auflaufen und erst bei Fälligkeit der Schulden fällig werden, was der Gruppe einen Zeitraum verschafft, in dem sie sich auf den Schuldenabbau und die Wiederherstellung des Werts konzentrieren kann."

Verringerung der Schulden trotz Gegenlauf der Zinsen 9,77 % PIK Zins in Lux Finco 2 und 10 % PIK Zins in Lux Finco1:
30.09.2021: 9,712 Mrd €
31.03.2022: 9,569 Mrd €
Abbau um 143 Mio €.
In diesem Zeitraum liefen Sonderkosten und zusätzliche Zahlungen im Rahmen des Settlements auf (Anwälte, Prozesskosten, Tekkie usw.).
Auch wenn dafür kein Cash fliessen sollte, alles basiert hier auf Basis der Verrechnung, alte CVA Regel.

"Der Vorstand beabsichtigt nicht, das Unternehmen zu liquidieren, und die zugrunde liegenden Boards planen nach wie vor, ihre Vermögenswerte zurückzuerhalten und ihre Schulden im normalen Geschäftsverlauf zu begleichen. Die Beendigung aller wesentlichen Rechtsstreitigkeiten nach der erfolgreichen Umsetzung des niederländischen SoP und der S155-Regelung hat es dem Management ermöglicht, den nächsten Schritt seines strategischen Plans aktiv zu verfolgen, nämlich die Umstrukturierung der Gruppe mit dem Ziel, Schulden und Finanzierungskosten zu reduzieren."

Klingt aus meiner Sicht nach einem Plan!

Und der Kurs???

Der muss sich selbst helfen!
Wird er auch, aber dazu müssen die 3/3 des Plans erfüllt sein, momentan sind wir bei 2/3 und diese 2/3 haben den Aktionären schon eine Menge abverlangt.
Da beißt die Maus keinen Faden ab ;-)

Sucht ihr ne Quelle für meine Zitate, dann schaut doch mal in die letzte Halbjahresabrechnung und dort in die Fußnoten.
Das Prinzip der Fußnoten hat man von Jooste übernommen und ich finde die Informationskonzentration in den Fußnoten ist einfach STEINHOFFARTIG ;-)


https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...ts-March-2022.pdf
 

04.07.22 22:29
10

1547 Postings, 3680 Tage jef85HAFX55

Sehr gute Gedankengänge von dir. 2019 hat man sich auf die 10 % Zinsen eingelassen, um das Geschäft überhaupt zu stabilisieren. Schon damals sagte LDP, dass es ein Morgen für Steinhoff geben kann, wenn die Töchter wachsen können und dass die Steinhoff Beteiligung an diesen Töchtern kein Hindernis ist.

Ich bin gespannt auf den 26.7. Im Vordergrund dürfte es um Steinhoff gehen. Die Visionen der Töchter werden wohl im Detail auf den „eigenen“ Kapitalmarkttagen präsentiert wie Pepco im Oktober 22.

Ein AD ohne dass der dritte Schritt größtenteils durch ist, wäre wenig hilfreich. Dann könnte man die Folien aus der HV einfach zeigen.

Bei dem Termin haben sie sich schon was gedacht. Vorher stand nur drin, dass es zwischen den Halbjahreszahlen und dem Q3 Bericht kommt. Da wäre auch Mitte August möglich gewesen.

Aber ein ist auch klar. Wenn es finale Ergebnisse zu Step 3 gibt, werden diese schon vorher kommuniziert. Wenn am 12. 7. die Agenda veröffentlicht wird, könnte diese Woche echt was kommen an NEWS.  

04.07.22 22:33

16067 Postings, 3591 Tage H731400@Dirty

Schulden tilgen momentan und in naher Zukunft bei den Märkten und globalen Herausforderungen !

Da bin ich gespannt  

04.07.22 22:37

2419 Postings, 334 Tage isostar100vive la france?

14.07 PEPCO Trading Update Q3

ist so nebenbei der französische nationalfeiertag. um einen start in frankreich bekanntzugeben wärs gerade der richtige tag....  

04.07.22 22:40

16067 Postings, 3591 Tage H731400AD step3

Kursrelevante Informationen müssen per Ad Hoc bzw Mitteilung kommuniziert werden, wenn vorher nichts kommt wird’s ein Kaffeeklatsch  

04.07.22 22:41
16

7289 Postings, 1369 Tage Dirty Jack@H7

Ich auch, es muss ja nicht sofort alles raus an Corporate Debt, reicht schon, wenn wir mit 4 Mrd € weniger und Zinsen zw. 5-6 % € durchs All schweben.
Mattress Firm hat nach dem CH 11 auch erst mal dumm aus der Zinswäsche mit 12 % geklotzt, aber nun sind sie trotz Fed-Zinsexplosion bei 5,64 % und Steinhoff mit wachsenden Opcos unterm Ars.... sehe ich ebenso in diesem Bereich.
Mag mich täuschen, aber solange Steinhoff noch Mehrheiten in den Opcos hat, können se auch Mehrheiten in Bezug auf Dividende und wenn sie über 50 % Anteil haben auch per einfacher Mehrheit Aktienausgaben beschließen.
Man hat also noch gewisse Möglichkeiten ;-)
 

04.07.22 22:51
17

7289 Postings, 1369 Tage Dirty JackKursrelevante Informationen

sind so ne verzwickte Sache . Gesetzlich vorgeschriebene Informationen sind Adhoc-pflichtig, klar, aber darüber hinaus und das unter NL-Recht?

"Insiderinformationen
Jede der Finanzparteien erkennt an, dass es sich bei einigen oder allen vertraulichen Informationen um kursrelevante Informationen handelt oder handeln kann und dass die Verwendung solcher Informationen durch die geltenden Rechtsvorschriften, einschließlich der Wertpapiergesetze in Bezug auf Insidergeschäfte und Marktmissbrauch, geregelt oder verboten sein kann, und jede der Finanzparteien verpflichtet sich, keine vertraulichen Informationen für einen unrechtmäßigen Zweck zu verwenden."

"Jeder Schuldner versichert, daß keine der in den vorstehenden Absätzen (a)(i) bis (a)(xv) aufgeführten Informationen unveröffentlichte kursrelevante Informationen sind und auch zu keinem Zeitpunkt sein werden."

Letztes Zitat zeigt wohl eine gewisse Furcht vor kursrelevanten Informationen seitens der Schuldner, also Steinhoffgesellschaften.

Diese Zitate findet man auf der Steinhoffseite in den
Restructuring Documents aus der CVA Zeit in den LuxFinco 1und 2 Kreditverträgen:
https://www.steinhoffinternational.com/restructuring-documents.php  

04.07.22 23:22
4

39 Postings, 265 Tage EddieshareDirty Jack

Danke für deine wie immer hervorragenden Infos hier!

Dank dir, weiß ich, was ich tun werde ;-)

Schöne Abend!  

Seite: Zurück 1 | ... | 1469 | 1470 |
| 1472 | 1473 | ... | 1681  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben