TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 450
neuester Beitrag: 09.12.22 07:07
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 11241
neuester Beitrag: 09.12.22 07:07 von: JBelfort Leser gesamt: 3451884
davon Heute: 1596
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
448 | 449 | 450 | 450  Weiter  

13.09.19 22:24
21

1304 Postings, 2121 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
448 | 449 | 450 | 450  Weiter  
11215 Postings ausgeblendet.

01.12.22 14:54

2560 Postings, 7753 Tage 011178EIch kaufe morgen auch nach...

01.12.22 15:25
1

198 Postings, 584 Tage Bobo7schläferDas ist gut

Dann für 13,20 €

Was du heute kannst besorgen das Verschiebe nicht auf morgen…  

02.12.22 09:39

45 Postings, 163 Tage Roka198913

Heute knacken wir die 13  

02.12.22 09:48

1920 Postings, 3504 Tage Lumpiledie 13 ich glaube es noch nicht

es sei denn, unser Freund  011178E kauft hemmungslos  :-D
 

02.12.22 10:08

116 Postings, 1831 Tage MandrelmountainDie 13!!

Bei 13€ bewege ich mich dann auch endlich in grün! :-D es wird aber nichts her gegeben. LONG!!!  

02.12.22 11:42
3

2560 Postings, 7753 Tage 011178EMontag kaufe ich auch

Nochmals nach..

Ich denke am Jahresende sind wir dann bei 20 Euro  

02.12.22 12:25

373 Postings, 1221 Tage tomwe1Träume 011178 sind immer schön

ich würde es uns natürlich gönnen....

So long,

Tom  

02.12.22 13:21
1

393 Postings, 1038 Tage JBelfort011178

Man sollte auf dem Boden bleiben. Wenn wir mitte Januar die ad-hoc sehen, dass guidance erfüllt wird, dann kann das hier nochmal einen Schub geben. Nicht zu vergessen allerdings, zeitgleich gibt es wahrscheinlich dann den Ausblick für 2023. Hier muss man mE wieder um 15% Wachstum zeigen. Happy days wenn das so kommt.  

04.12.22 23:27

3 Postings, 5 Tage Andrew1970Weitere Werbeverträge

Weiss jemand wie es mit den Werbeverträgen neben Manchester U bei Teamviewer weitergeht?  

05.12.22 17:19
2

3 Postings, 5 Tage Andrew1970Sponsoring Frisch Auf Göppingen

Wurde die Nichverlängerung dieses Sponsorings von tmv inzwischen bestätigt? Ein Gesamtetat von 6,5 Mio ist viel für einen Handballverein und der Mehrwert des Sponsorings dürfte für tmv begrenzt sein.  

07.12.22 07:33

3 Postings, 5 Tage Andrew1970Entffall Mercedes Formel E Sponsoring

Ist bekannt, ob der Sponsoring Vertrag mit Mercedes inzwischen angepasst wurde? Das Formel E Team wurde ja inzwischen an McLaren verkauft. Die ca EUR 30 Mio p.a. jetzt nur noch für die beiden unscheinbaren Aufkleber auf dem F1 zu zahlen wäre unangemessen.  

07.12.22 07:37
2

1498 Postings, 568 Tage maurer0229Was willst du eigentlich?

Das Thema Sponsoring wird hier schon seit Jahren durchgekaut. Jammer wo anders rum!  

07.12.22 08:33

2560 Postings, 7753 Tage 011178Ewerde heute noch einige Stk einsammeln...

und ihr?  

07.12.22 08:38
1

198 Postings, 584 Tage Bobo7schläferEbenfalls Weihnachtsgeld

Muss gut angelegt werden…

Warte auf den Mittagsdip und dann rein…

Order ca. bei 200 Stk  

07.12.22 20:50

1498 Postings, 568 Tage maurer0229Umek

Kann mir jemand erklären, warum der Typ im November als 3% Aktionär einen bösen Brief schreibt, heute aber erst die ersten 1,61% vom 1.12. meldet?  

08.12.22 07:38

1498 Postings, 568 Tage maurer0229Oder ist es so,

dass Umek nun auch noch als Privatperson investiert und das vorher auf
das Investment von Petrus Advisers bezogen war? Aber dann käme ich wieder zu
meiner Frage vor zwei Wochen... Wieso kann man über Petrus Advisers keine
Meldung der Beteiligung finden? Irgendwie für mich nicht einleuchtend.
Oder ist es so, dass man erst ab 3% meldepflichtig ist und er nun (inkl. Kaufoptioen)
knapp darüber liegt? Was ist eure Meinung?  

08.12.22 10:07
1

4300 Postings, 1354 Tage Roothom@maurer

"Oder ist es so, dass man erst ab 3% meldepflichtig ist"

Korrekt.

"und er nun (inkl. Kaufoptioen)
knapp darüber liegt?"

So würde ich die Meldung interpretieren.

Offenbar wurden am 01.12. die 3 Mio Calls erworben, wodurch die 3% überschritten wurden.  

08.12.22 10:46

1498 Postings, 568 Tage maurer0229OK, danke.

08.12.22 13:44

2560 Postings, 7753 Tage 011178EOk

Ich kaufe auch nach  

08.12.22 21:06

393 Postings, 1038 Tage JBelfortPetrus

Wenn Umek hier mit Call Optionen reingeht, welche am Ende mit hohem Verlustrisiko einhergehen, dann ist da was im Busch.  

08.12.22 22:00

1498 Postings, 568 Tage maurer0229Sind

Call Optionen denn immer mit Risiko verbunden?  

08.12.22 22:19

393 Postings, 1038 Tage JBelfortJa

Totalverlustrisiko. Die Optionen haben eine Laufzeit und verfallen dann. Petrus hat gekauft mit Laufzeit bis September 2023. Normalerweise kauft man solche Call Optionen nur dann, wenn man kurzfristig von einem signifikanten Kursanstieg ausgeht. Denn je länger die Aktie seitwärts verläuft (oder gar sinkt) verliert die Option stark an wert. Das kann man pauschal schon so sagen.  

08.12.22 22:34

4300 Postings, 1354 Tage RoothomKennt denn jemand

den strike der calls?  

09.12.22 07:07

393 Postings, 1038 Tage JBelfortStrike

Leider gab es in Meldung keine Kennnummer. Da kann man jetzt nur Vermutungen anstellen. Meine: nicht im Geld und über dem jetzigen Kurs. Denn sonst, wäre das eine richtig teure Angelegenheit. 20-30% über dem Kurs? Wäre zumindest einer, den ich so kaufen würde. Was ich aber nicht mache. Mit implizierter Vola wirst nur abgezockt von den Banken.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
448 | 449 | 450 | 450  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben