SMI 11?936 -0.8%  SPI 15?475 -0.7%  Dow 34?585 -0.5%  DAX 15?490 -1.0%  Euro 1.0917 0.1%  EStoxx50 4?131 -0.9%  Gold 1?754 0.1%  Bitcoin 44?034 -0.7%  Dollar 0.9322 0.6%  Öl 75.5 -0.2% 

Verity / Pro und Kontra

Seite 4 von 142
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18
eröffnet am: 25.04.13 21:26 von: Hirschmann Anzahl Beiträge: 3529
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18 von: Dianasxtga Leser gesamt: 199670
davon Heute: 38
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 142  Weiter  

17.05.13 21:31
2

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannHinhaltetaktik

seitens Verity, so könnte man das wohl nennen.....

Wenn Verity SELBER Mails versenden, in dem KLAR hervorgeht, dass sie ein bestimmtes Datum anberaumen um das Q10 herauszugeben dann verwundert es mich um so mehr, dass dieses nicht pünktlich erscheint.
Stattdessen kommen JETZT ausreden, dass dieses Filling wohl erst in Kürze herausgegeben wird.

Ja was soll man denn davon halten  ?

Weiss die "Pressestelle" von Verity, falls es überhaupt eine gibt, was die dadurch für ein "Vertrauen" den Anlegern gegenüber schaffen  ?

Da die Machenschaften der OTC hinlänglich bekannt sind, dürfte alleine durch diese Verzögerung ein enormer Vertrauensverlust geschaffen worden sein, was sich dann auch im Kursverlauf niederschlägt.

Diese paar lumpigen Stücke , die über den Tisch gegangen sind, zeigt was viele über/von Verity halten.  

18.05.13 00:26

14618 Postings, 3324 Tage willi-marlund das sollen nun gute news sein?

zitat aus dem unterpunkt liquidität:  Das Management hat festgestellt, dass die allgemeinen Ausgaben  reduziert werden müssen und zusätzliche Kapital wird in Form von Aktien  oder Schuldtitel erforderlich.   Darüber hinaus, wenn wir nicht erhöhen können kurzfristig zusätzliche  Kapital werden wir gezwungen, weiterhin neue zufließen Verbindlichkeiten  aufgrund unserer begrenzten Cash-Reserven werden.   Es gibt keine Gewähr, dass das Management in der Lage sein, Kapital zu  annehmbaren Bedingungen für das Unternehmen erhöhen wird.   Wenn wir nicht in der Lage, ausreichende Mengen an zusätzlichem Kapital  zu erhalten sind, können wir den Umfang der geplanten Entwicklung, die  unser Geschäft schädigen könnten, Finanz-und Ertragslage zu reduzieren.   Wenn wir zusätzliche Mittel erhalten durch den Verkauf von einem  unserer Aktien oder durch die Ausgabe von Stammaktien, gegenwärtigen  oder zukünftigen Verpflichtungen zu bezahlen, die prozentuale  Beteiligung unserer Aktionäre reduziert werden, können Aktionäre erleben  zusätzliche Verwässerung oder die Aktien kann Rechte oder Privilegien  Präferenzen haben Senior der Stammaktien.   Wenn ausreichende Mittel nicht zur Verfügung stehen, wenn Sie uns zu  zufriedenstellenden Bedingungen erforderlich, können wir ihre Tätigkeit  einstellen oder anderweitig zu modifizieren unserer Geschäftsstrategie  werden.

für mich liest sich das eher wie kurz vorm ende stehend.......  zumindest wird man versuchen (müssen), durch aktienverkäufe an liquide mittel zu kommen....

wo soll da nun eine positive kursentwicklung herkommen, wie sie mancher verblendete da herauslesen will?????

 

 

18.05.13 00:45

14618 Postings, 3324 Tage willi-marlam besten ist im ihub im amiland

dieser  DOMINO1 ......  muss man echt mal lesen!
der findet es sind klasse news und träumt von 5 $ und 10 $
ja sogar bis 80 $ kurs. au backe. ich hab ja ne idee, wer das ist.....
echt lustig der junge  

18.05.13 02:55

543 Postings, 3539 Tage ralf2012Wischi

waschi,news.  

18.05.13 06:49

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannOhhh...das liest sich ja echt BITTER

Da wird sich schon sehr sehr bald eine starke Verwässerung breit machen.

Wer soll denn jetzt hier, nachdem dieses schon angekündigt wird, sich für dieses Papier interessieren  ???

Ich zumindest, würde keinen Cent in so eine BUDE investieren  !!!

Aber so eine Verfahrensweise ist ja typisch für die OTC  

18.05.13 06:57
2

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannHallo Willi

Jooo , dieser Domino1 hat doch die GLEICHEN Traumvorstellungen wie ein UNS bekannter Poster mit dem "richtigen" Weitblick  ;-)

Aber dieser Domino wird sich bald in ganz anderen Zahlen wiederfinden....

Wie kann man blos 80? sehen....unfassbar unfassbar.......  

18.05.13 07:17
2

14454 Postings, 6525 Tage inmotionVerwässerung angekündigt

Wenn wir zusätzliche Mittel erhalten durch den Verkauf von einem  unserer Aktien oder durch die Ausgabe von Stammaktien, gegenwärtigen  oder zukünftigen Verpflichtungen zu bezahlen, die prozentuale  Beteiligung unserer Aktionäre reduziert werden, können Aktionäre erleben  zusätzliche Verwässerung oder die Aktien kann Rechte oder Privilegien  Präferenzen haben Senior der Stammaktien.

....

Tur mir leid, Jungs aber das war abzusehen. V verdient kein Geld........  

18.05.13 07:25
2

14454 Postings, 6525 Tage inmotionSparten Verwässerung

Warum erinnert mich das an ROK ??

hat ja haufen sparten:

Verity Turf

Verity Water Systems

Verity Meats

Verity Grains

Verity Produce

Aistiva Corporation

AquaLiv Water System

Infotone Hydrating Mist

AgSmart Rice

AgSmart Potato

NatuRx Medication Alternatives  

18.05.13 07:28
2

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannEines MUß ich aber Verity anrechnen

Die sind im Gegensatz zu ROK wenigstens so ehrlich und kündigen eine mögliche Verwässerung an.  

18.05.13 08:26

1541 Postings, 3506 Tage snowhover"Verwässerung angekündigt"

Mensch, freue mich wenn es doch immer so aufmerksame User und OTC-Kenner gibt. ...

Aber....

Mmmh....

besteht nicht die klitzekleine Minimalchance das diese Sätze eher der Informationspflicht dienen, wie z.b. der Beipackzettel eines Medikamentes ? Oder der sinnfreie Hinweis in eine Mikrowelle keine Haustiere hin zu setzen ? Und im weiteren besteht nicht auch die klitzekleine eventuelle Chance das diese Ankündigung zu 85 % der OTC-Werte zu finden ist - natürlich immer bisserl anders sprachlich umgesetzt aber im Sinn gleichbedeutend ? Vielleicht aus der Informationspflicht heraus über ALLE Risiken vorher zu informieren. Sich darüber aufzuregen finde ich genaus sinnvoll wie von einer Mandeloperation abzuraten weil in dem Informationsblatt drin steht das man eventuell schwere Schäden durch Narkose - bis hin zum Tot - davon tragen kann.

... Aber hey, ihr seit die Experten... ach ja, nicht so schöne Sachen gibt es wirklich im Report, aber wahrscheinlich nicht wichtig genug für euch Experten - regt euch weiter über den "Beipackzettel" auf. 

schönes Expertenleben

 

18.05.13 08:39

14618 Postings, 3324 Tage willi-marlhirschi, da muss ich dir recht geben

verity kündigt es an und ist auch sonst auskunftfreudig.
kann man also wirklich nicht mir rok und ihren machenschaften vergleichen.
wie es genau bei veritiy weiter gehen wird, geschäftlich gesehen, ist noch
immer unklar. sie machen umsätze, welche durchaus wachsen können,
aber im moment mit dicken verlusten. liquidität ist kaum vorhanden und
es wird nur der verkauf von aktien übrig bleiben.
von daher sind träume von kursen ohne null vor dem komma rein "vernebeltes"
wunschdenken. wenn da mal nicht bald noch eine null nach dem komma kommt.
ich lasse mich aber gerne vom gegenteil überraschen.  

18.05.13 08:42
1

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannNaja, so würde ich das nicht differenzieren

Was nicht von der Hand zu weisen ist, dass Verity keine großen Sprünge in Puncto Umsatz und Gewinn hingelegt hat.
Ferner wird durch die daraus resultierende Geldknappheit eine mögliche Verwässerung angekündigt.
Da kann man Eins und Eins zusammenrechnen, was in naher Zukunft passieren wird.

Sicherlich kann und soll man nicht alles auf die berühmte Goldwaage legen aber wenn man diese Verwässerung schon im Vornhinein publiziert dann ist auch davon stark auszugehen denn WOHER soll Verity denn sonst ihre Verbindlichkeiten bezahlen  ???

Gerade StartUP Unternehmen leiden meist schon nach kurzer Zeit unter Geldmangel.  

18.05.13 08:47

1541 Postings, 3506 Tage snowhoverOh geht ja

Mich stört verity ist kein start up. Hätte erwartet das da "mehr" kommt. Natürlich könnte verity jetzt von einem eventuellen umdenken profitieren - könnte. Aber wie gesagt so neue ist verity nicht - halt nur als aktienwert. Hätte mehr fleisch erhofft.  

18.05.13 08:54

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannSnow

warum fühlst du dich jetzt so angepi..t  ?

Wir können auch nicht dafür, dass es NOCH  nicht so rund läuft  !!

Und wenn Verity selber schreibt was sie möglicherweise Vorhaben und wir dieses nur Zitieren dann liegts doch nicht an UNS , sondern an Verity.


Was mal in Sechs Monaten passiert , kann ich und auch Niemand anderes Wissen.

Ich wünsche euch trotzallem VIEL Erfolg und Gute Geschäfte  ,-))  

18.05.13 08:57

14618 Postings, 3324 Tage willi-marl@ snow

sag mal, bist du auch aktiv im ihub-forum?
kann mich da an einen solchen nick erinnern......

und dann noch das. wieso möpperst du so rum, wenn man sich
mit dem inhalt des reports auseinander setzt? sachlich und sicher
nicht aus den fingern gesogen. wenn eine firma keine kohle mehr
hat und auch nicht genug aus dem geschäft generiert, dann muss
sie eben woanders herkommen. das ist doch kein "beipackzettel"!
das ist logisches denken, was allerdings nicht jeder hat. da gebe ich dir recht.  

18.05.13 09:04

1541 Postings, 3506 Tage snowhoverIch bin nicht angepisst

Darüber das ihr was negatives schreibt. Es sollte nur sinnhaft sein und keine billige Polemik. Und wie geschrieben- sich über den Ursinn einer Aktie aufzuregen ... Egal macht halt  

18.05.13 09:09

1541 Postings, 3506 Tage snowhoverMein gott

Nicht verstehen wollen ... Is okay  

18.05.13 09:10

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannWie gesagt snow

Wir wollen hier bestimmt nichts unnütz schlecht reden, nur wenns da steht dann können wir auch nichts dafür.

Ich denke, dass wird dem Ein oder Anderen auch nicht sonderlich gefallen.

Ich vermute, dass eben deswegen VIELE nicht investieren werden/wollen weil man natürlich vor einer Verwässerung und den bekannten Folgen, Angst/Bedenken hat.

Aber das wird halt die Zeit und der Kursverlauf zeigen , inwiefern ein Vertrauen in Verity`s Zukunft aussieht.  

18.05.13 09:15
1

14618 Postings, 3324 Tage willi-marl@ snow

dann schreib doch mal deine sicht und interpretation.....
wäre jedenfalls besser, als einfach nur:   Nicht verstehen wollen ... Is okay
dazu ist ein forum doch da. sachlich argumentieren und nicht
sinnfreie einzeiler. ok?  

18.05.13 09:16

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannMal ganz ehrlich snow

Wenn du noch nicht investiert wärst und du jetzt davon liest, würdest du nicht auch berechtigte Zweifel hegen ?
Oder würdest du glatt ohne Einwand deine Kohle in dieses Unternehmen stecken  ???


Klar, es gibt ja auch Vorteile für die JETZT Investierten.

Sollte dieses Unternehmen die Kurve bekommen und enorm wachsen dann ist man von vornehinein dabei und schöpft so die höchsten Gewinne ab.

Risiko haste überall, dass sollte ja bekannt sein aber nicht immer allses so verissen sehen ;-))
In erster Linie halten wir uns erst mal an das was da geschrieben steht....mehr können wir auch nicht dazu sagen.

Viel Erfolg  ;-))  

18.05.13 09:46

1541 Postings, 3506 Tage snowhovermein post

 88 richtig gelesen ????? 

 

18.05.13 09:48

1541 Postings, 3506 Tage snowhoverpost 85

 einzeiler - sinnfrei ist er auch nicht. Polemik ja :-)

 

 

18.05.13 10:14

18623 Postings, 5577 Tage HirschmannSieh an sieh an

Da meldet Achilles mein  Posting Nr. 76  und das nur weil man NICHT seiner Meinung ist !

Fakt ist, dass der Bericht Zwei Tage später als geplant herausgegeben  wurde und das wird auch dieser Achilles nichts wegdiskutieren können  ;-)

Es gibt halt Menschen, dei KEINE andere Meinung zulassen wollen, sei sie noch so WAHR.  

18.05.13 10:20
1

14618 Postings, 3324 Tage willi-marllass den domino doch melden.........

hüben wie drüben gibt es leute, die die wahre lage nicht sehen (wollen)
und sowas wie eine chance als bereits gegeben ansehen. jeder wie er will,
das erwachen kommt später. da nützen auch meldungen mit fadenscheinigen
begründungen:  man basht, damit investierte verunsichert werden und verkaufen.....
nichts. welch ein unsinn!?! dass ihm das nicht selber auffällt....  

18.05.13 10:22

1541 Postings, 3506 Tage snowhoverOh

Ist mein einer kommentar einsilbig? Also kurzform - gerne aufregen darüber das einnahmen fehlen. Ausgaben zu hoch, Geschäftsmodell nicht gefällt alles okay. Sich aber als erstes über die fast standardmässige Aussages eines Otc wertes auszulassen im report  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 142  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben