dividendenperle legal & general group

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 09.02.24 11:45
eröffnet am: 16.06.20 07:46 von: walter.eucke. Anzahl Beiträge: 118
neuester Beitrag: 09.02.24 11:45 von: MiaSanMia Leser gesamt: 39326
davon Heute: 46
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

16.06.20 07:46
3

4588 Postings, 2121 Tage walter.euckendividendenperle legal & general group

legal and general  hat einen eigenen thread verdient.

eine dividendenperle sondergleichen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
92 Postings ausgeblendet.

31.07.23 18:26

5565 Postings, 2189 Tage Carmelitawarum sind die gewinnerwartungen

hier seitens der analysten anfang juli so weit gesenkt worden?

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...L-PLC-4002140/finances/  

02.08.23 08:46

656 Postings, 1617 Tage cosmocMarketscreener

Auf die Werte würde ich nicht allzuviel geben. Marketscreener ist super für deutsche Titel, amerikanische, aber für Nebenwerte auf UK oder anderen außereuropäischen Werten sind häufig falsche Werte drin. Sie wurden ja alle automatisch generiert und bei solchen Werten kontrolliert es keiner. Wie sollte zum Beispiel ein Umsatz von -89 294 zustande gekommen sein? Haben sie kundengelder im hohen Maße zurückgegeben? Auch einige der anderen Kennwerte passten nicht zu den Veröffentlichungen aus den Earnings  

03.08.23 09:20

5565 Postings, 2189 Tage Carmelitaok

hab mir jetzt mal ein paar als Beimischung ins dividendendepot gelegt, scheinen ja wirklich günstig und stabil zu sein  

03.08.23 11:25

621 Postings, 1843 Tage QwerleserZweite Divi

Hat hier jemand Kenntnis ob es noch eine zweite Divi Zahlung gibt? Ich habe dazu nichts gefunden.  

03.08.23 11:42

7083 Postings, 2384 Tage CoshaGibt jedes Jahr 2 Ausschüttungen

Ex-Dividend:  24. August
Record Date: 25. August

Payment Day: 26. September  5,44 pence      ( Jahresdividende: 19,37 pence)

https://group.legalandgeneral.com/en/investors/financial-calendar  

03.08.23 16:22

621 Postings, 1843 Tage QwerleserDanke

15.08.23 08:15
1

7083 Postings, 2384 Tage CoshaLegal & General Halbjahreszahlen

EPS ist 46 % geringer als 2022, aber man sieht sich im 5-Jahresplan on Track.

https://group.legalandgeneral.com/media/bg3c0tzs/..._analyst-pack.pdf  

15.08.23 08:23
3

7083 Postings, 2384 Tage CoshaAusblick

Ausblick
Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Ziele erreichen werden; wir sind gut positioniert, um langfristig profitables Wachstum zu erzielen
Unsere Strategie hat unseren Aktionären im Laufe der Zeit starke Renditen beschert.
Sie hat sich als widerstandsfähig erwiesen und versetzt uns in die Lage, das gegenwärtige Marktumfeld zu meistern - sogar davon zu profitieren. Wir sind zuversichtlich, dass wir weiterhin profitables Wachstum erzielen werden, wenn wir unsere Strategie umsetzen.
Auf unserer Kapitalmarktveranstaltung im November 2020 haben wir unsere Ambitionen für die nächsten fünf Jahre dargelegt. Kumuliert über den Zeitraum 2020-2024 sind unsere
finanziellen Ambitionen
+  Der Kapitalzuwachs (von 8,0 bis 9,0 Mrd. £) soll die Dividendenausschüttung (von 5,6 bis 5,9 Mrd. £) deutlich übersteigen21
+  Der Gewinn pro Aktie soll schneller wachsen als die Dividende, wobei die Dividende bis zum Geschäftsjahr 2024 jährlich um 5 % steigen soll22
+  Nettokapitalüberschüsse (d. h. einschließlich der Belastung durch Neugeschäft) sollen die Dividenden übersteigen

Wir haben im ersten Halbjahr 2023 weitere Fortschritte bei der Umsetzung unserer Ziele gemacht und sind weiterhin zuversichtlich diese zu erreichen. In H1 2023 haben wir
947 Millionen Pfund Kapital erwirtschaftet (H1 2022: 946 Millionen Pfund), und seit Beginn des Zielzeitraums bis H1 2023 haben wir nun 5,9 Mrd. £ an kumuliertem Kapital erwirtschaftet und gleichzeitig Dividenden in Höhe von 3,6 Mrd. £ ausgeschüttet.
Wir sind weiterhin sehr zuversichtlich in Bezug auf unsere Strategie und unsere Fähigkeit, ein stabiles, organisches Wachstum zu erzielen, unterstützt durch unsere starke
Positionierung in attraktiven und wachsenden Märkten. Unser Vertrauen in unsere Dividendenfähigkeit wird durch die starke Ertragslage und die solide Bilanz der Gruppe untermauert.

https://group.legalandgeneral.com/media/bg3c0tzs/..._analyst-pack.pdf

 

16.08.23 07:49

6174 Postings, 4888 Tage ItalymasterDanke

17.08.23 17:34

5565 Postings, 2189 Tage CarmelitaIst der Gewinn

wegen den gestiegenen Zinsen so stark eingebrochen, d.h. Verlusten bei Anleihen?  

22.08.23 11:16

656 Postings, 1617 Tage cosmocPräsentation

Klingt ja sehr gut, was haltet ihr eigentlich von Phoenix Group? Ähnlich aufgestellt, allerdings mehr im Lebensversicherungsbusiness und gut 1% höhere Dividende. Ja ich weiss, man sollte sich nicht von Dividenden täuschen lassen, weiss nur nicht, welchen Wert ich am Freitag aufstocken soll. Ex-Dividenden-Tag wäre ja bei LGEN ne gute Gelegenheit. Phoenix veröffentlicht ja erst Anfang September, sprich, man kann momentan noch nicht einschätzen, wie das H1 so lief, aber bei 10,3% Dividende ist das Abwärtspotential vermutlich gering, zumal sie ebenso nie die Dividende gesenkt haben die letzten 10 Jahre.

Denn Tech ist mir momentan zu hoch bewertet, dort warte ich erstma noch ab  

23.08.23 09:06
1

5169 Postings, 893 Tage isostar100wenn irgendwann

cosmoc, wenn irgendwann die aktuell sehr hohen zinsen in uk sinken werden, dann werden beide werte stark profitieren. was jetzt abschreibungen im anleihenbestand sind, daraus wird dann das gegenteil.  

23.08.23 09:16
1

656 Postings, 1617 Tage cosmocIsostar

Also bist du auch in beiden drin? Ich habe mir die H1 Präsentation angesehen, wenn ich es richtig verstanden habe, sind bei LGEN die Einnahmen in UK gerade mal 40%, der Rest ausserhalb (USA, EU, Japan), was für ein gesund diversifiziertes Portfolio sprich, Phoenix momentan eher nur UK und Kanada. Ich stecke vermutlich alles am Freitag in LGEN, trotz 1% weniger Zinsen, ich hoffe wirklich sehr, es steigt die Tage nicht mehr allzusehr und bleibt erstmal auf diesem Niveau  

24.08.23 12:07

5169 Postings, 893 Tage isostar100hmm

ja, bin ich. ich hab mir dieses jahr wegen der aktuellen hochzinsphase diverse gebeutelte dividendenwerte  neu ins depot geholt, welche von irgendwann wieder sinkenden zinsen stark profitieren werden. bis dahin zahlen sie zudem ausserordentlich viel divis: einige banken, lebens- und pensionsversicherer, immowerte. ( so als gesundes gegengewicht zu den wachstumsaktien angedacht).

das es bei einigen länger dauern könnte, bis sie positiv reagieren, dessen bin ich mir aber bewusst.

ps: aber wer weiss, manchmal gehts auch schneller, mal warten was am wochenende aus jackson hole so kommt an kommentaren zu inflation und zinsentwicklung. vielleicht haben wir ja mal etwas glück.  

24.08.23 14:06
1

656 Postings, 1617 Tage cosmocJa

Das sehe ich ähnlich. Seit der unfassbaren Rally stocke ich nun monatlich nur noch Value-Werte auf. Ich warte dann erstmal die Zahlen von Phoenix ab und stocke dann eher nächsten Monat dort auf, gehe lieber erstmal kein Risiko vor den Zahlen ein. Ich werde die Tech-Werte zwar keinesfalls verkaufen, aber so sinkt quasi deren Anteil, wenn sie eben nicht schneller steigen, als ich Value nachkaufe und irgendwann sind die Bewertungen der Tech-Werte auch wieder plausibler, dann kann ich von Value in Tech umschichten. Passiert halt immer dann, wenn sie viel zu stark gestiegen sind und Insties von Wachstum in Value umschichten.

Ich drücke uns jedenfalls die Daumen ;-).  

06.10.23 21:14

61 Postings, 457 Tage G.BrunoKauf Phoenix

Ehefrau des CEO der Phoenix Group kauft Aktien im Wert von 100.000 GBP

03. Oktober 2023 um 15:08 Uhr EDT



Phoenix Group Holdings PLC - In London börsennotierte Lebensversicherungsgesellschaft - sagt Suzanne Briggs, Ehefrau von Chief Executive Andrew Briggs, kaufte am Donnerstag in London 20.964 Aktien zu einem Preis von jeweils 477 Pence im Wert von insgesamt 99.98 GBP.

L&G hab ich schon lange , bin heute auch bei Phoenix dabei .  

19.10.23 16:08

6174 Postings, 4888 Tage ItalymasterKurstechnisch

Geht's schon ziemlich lange bergab - ob da mehr dahinter steckt als die allgemeine Marktsituation? Was ist eure Meinung oder gibt's es vielleicht interessante aktuelle Artikel?  

19.10.23 17:23

621 Postings, 1843 Tage Qwerleser@ italymaster

zum einen die allgemeine Stimmung an den Börsen.
Des weiteren wird hier "erst" Mitte nächsten Jahres ausgeschüttet. Viele gehen vorübergehend raus,
Die Umsätze geringer, entsprechend erhöhen auch kleine Umsätze die Volatilität - derzeit eben gen Süden.

Noch eine Etage tiefer und ich werde Nachlegen.  

06.12.23 12:58
1

2971 Postings, 4083 Tage Kasa.dammNa endlich,

Abwärtstrend ist gebrochen. Jetzt sollte es bis 250 GBp laufen, bevor der nächste stärkere Widerstand den Kursanstieg stoppen könnte.  

05.01.24 16:00
1

102 Postings, 2162 Tage Long_InvestorDer Kurs hat sich

erholt, befindet sich aber weiter im unteren Bereich des langjährigen Trading Kanals.
Weiteres Potential, oberes Ende des Trading Kanals liegt bei ca 3 GBP, wäre vorhanden.  

26.01.24 12:12

5169 Postings, 893 Tage isostar100nice

besonders das wachstum des us business gefällt mir ausgezeichnet, hier ist wachstumspotential für viele viele jahre.
https://group.legalandgeneral.com/en/newsroom/...lion-since-inception

 

26.01.24 13:12

7083 Postings, 2384 Tage CoshaIs ja schon bissi älter...

Legal & General veröffentlicht häufiger im Newsroom.

https://group.legalandgeneral.com/en/newsroom/press-releases  

09.02.24 10:53

6174 Postings, 4888 Tage ItalymasterUnd wieder

Abwärts... Schade ich dachte es geht endlich mal über 3  

09.02.24 11:45

398 Postings, 1556 Tage MiaSanMiaKurs

Entspannt bleiben. Steigt doch schon wieder :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben