SMI 10'283 0.2%  SPI 13'186 0.2%  Dow 29'491 2.7%  DAX 12'209 0.8%  Euro 0.9748 0.8%  EStoxx50 3'342 0.7%  Gold 1'700 2.4%  Bitcoin 19'406 3.3%  Dollar 0.9922 0.5%  Öl 89.0 1.2% 

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 12330
neuester Beitrag: 03.10.22 20:58
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 308226
neuester Beitrag: 03.10.22 20:58 von: Stegodont Leser gesamt: 26713820
davon Heute: 93
bewertet mit 321 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12328 | 12329 | 12330 | 12330  Weiter  

18.08.06 12:01
321

7952 Postings, 6740 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12328 | 12329 | 12330 | 12330  Weiter  
308200 Postings ausgeblendet.

01.10.22 11:15
1

2105 Postings, 572 Tage Stegodont#308232

Natürlich kann man auch hier und da mal ein Derivat z.B. zur Absicherung einsetzen. Ich hatte wie gesagt öfters mal einen Dax Short ETF mit 2fachem Hebel.

Und das sehr erfolgreich mit sogar 100% Trefferquote. Man muss das Teil halt in dynamischen Abwärtsphasen einsetzen:

DBX0BY - ISIN LU0411075020

Aber auf eigenes Risiko, keine Handelsempfehlung!



 

01.10.22 12:49
3

597 Postings, 882 Tage NullPlan520Vielen Dank für die Glückwünsche

Die Tante Coba ist ja extrem volatil hält sich aber
im Moment sehr wacker.
Mal abwarten was der Onkel Putin noch für Überraschungen bereit hält.

Wünsche uns allen ein schnelles, möglich unblutiges Ende des Ukraine Krieges.
Dann sehen wir auch mal einen zweistelligen Kurs.  

02.10.22 09:39

7697 Postings, 3453 Tage FridhelmbuschCobank geht zum Stier ?

das hat mir kürzlich jemand erzählt...

Cobank wir Stier gehen.......ich verstehe den Zusammenhang niet..

kann mich jemand aufklären ?

Andere sagten  sie würde zum Bullen gehen.........hängt das mit

einer Hochzeit  oder Infusion zusammen ?  

02.10.22 11:39

739 Postings, 4240 Tage nordlicht71Ach Buschie,

mach doch mal dat google an und dann wirst du geholfen lol.
Olaf Stier ist Häd of Trashöry Eysia für die CoBa in Singapur. Habe es gleich für dich übersetzt ;-)
https://www.xing.com/profile/Olaf_Stier4  

02.10.22 12:17

2105 Postings, 572 Tage StegodontLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.10.22 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

02.10.22 12:30

2105 Postings, 572 Tage StegodontLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.10.22 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

02.10.22 14:36

1490 Postings, 435 Tage Walther Sparbier 2Die einzige bank mit einem stier im logo ist

Merrill Lynch, die zur Bank of Amerika gehört.

Meinste das frid? Sammelt black rock für die ein?  

02.10.22 16:24
2

6045 Postings, 4359 Tage X0192837465@Stegodon´t get any Money...

Den schwarzen Stern hast Du schon alleine deshalb erhalten, weil Du ohne weiteres Hintergrundwissen ein ETF postest.

"Natürlich kann man auch hier und da mal ein Derivat z.B. zur Absicherung einsetzen. Ich hatte wie gesagt öfters mal einen Dax Short ETF mit 2fachem Hebel. "

Ein ETF ist z.B. ein komplett anderes Instrument als ein simpler Knockout und wird anders abgerechnet. Der von Dir genannte ETF LU0411075020 ist ein sogenannter thesaurierender ETF. Das bedeutet, dass man Erträge nicht ausgeschüttet bekommt, sondern in dem ETF automatisch reinvestiert wird. Normaler Weise kauft man solche ETF für einen bestimmten längeren Zeitraum. Der aufmerksame Leser wird bei der Übersicht des ETFs bestimmt darüber stolpern, dass es keinen Spread im An- und Verkauf des Wertpapiers gibt. Für diese Art eines Derivates werden veränderliche Gebühren erhoben. Bei jedem Kauf/Verkauf und auch während der Laufzeit des ETF.
Die sog. "Griechen" sind die laufenden Parameter für die Berechnungsgrundlage. Dazu kommen weitere Fix-Parameter wie die Verwaltergebühren, Ongoing Charge oder TER.
Jedesmal, wenn man einen solchen ETF kauft oder verkauft fallen diese Gebühren an. Wenn Du also tatsächlich einen solchen ETF öfter mal kaufst und verkaufst, wirst Du wohl kaum Gewinne erwirtschaften können, durch den ständigen Abzug der ETF-Kosten.

Deshalb der schwarze Stern, Du Investmentprofi...

...und nein, ich bin nicht auf Dein "Börsen-Wissen" neidisch.
Ich hoffe, ich habe nicht das Nivea des Forum mit diesem Post gesprengt.

 
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg
_111temp.jpg

02.10.22 16:43
2

6045 Postings, 4359 Tage X0192837465Kleine Korrektur...

Das mit dem Spread ist so nicht ganz richtig.
Wer dieses ETF über einen öffentlichen Börsenplatz kauft, z.B. Xetra, Frankfurt oder Stuttgart, zahlt durchaus zusätzlich einen Spread.
Ich trade Derivate außerbörslich über meine Broker und selten über die öffentlichen Börsenplätzen, daher bekomme ich diesen Spread auf meiner Handelsplattform auch nicht angezeigt.

 

02.10.22 17:26

222 Postings, 39 Tage JohnLawCommerzbank korrigiert

02.10.22 21:24

739 Postings, 4240 Tage nordlicht71Jaja, Korrekturen

wohin man blickt. Aber besteht nicht das halbe Leben aus Korrekturen? Philosophie am Sonntag.
Beobachtung Nr. 2: In der Tippgemeinschaft gibt es nicht so viele Reibereien wie außerhalb. Zufall?  

03.10.22 10:29

7697 Postings, 3453 Tage FridhelmbuschViele Anfragen erreichen mich

mit der Frage, was ist nun zu tun..?
Ich habe immer vorausgesagt, Cobank wierd zum Stier gehen.
Jetzt ist es soweit......aber noch niet zu spät.

Mann kann immer noch aussie gehn.

Dat Dingens wierd sich nimmer erholen..

raus raus raus.......ich habs als einziger vorrausgesacht.  

03.10.22 10:44

7697 Postings, 3453 Tage FridhelmbuschDie Siben wierd heute geknackt

da werdet ihr man sehen wie schnell dat geht...

Und dann ist nähmlich der Wech nach unten frei..

die marschiert dann weiter nunna.....

ausschliessen kann man da nichts mehr....

die geht zum Stier..  

03.10.22 11:15

7697 Postings, 3453 Tage FridhelmbuschWoher ich das alles weiss..?

ich habe da etwas Inseider Wissen, einen Freundin vo meiner Freundin

war da mal Putzfrau bei denen  in Fankfurt.  

03.10.22 15:08
1

4271 Postings, 7609 Tage Werni2@Friedhelmbusch

dann mach mal die Eimer von Deiner Putzfrau leer !

Das ist deutlich produktiver als Dein Gesabbel hier.............  

03.10.22 15:23
1

2105 Postings, 572 Tage Stegodont@x0

"Wenn Du also tatsächlich einen solchen ETF öfter mal kaufst und verkaufst, wirst Du wohl kaum Gewinne erwirtschaften können, durch den ständigen Abzug der ETF-Kosten."

Du unterstellst mir, dass ich lüge. Find ich nicht so toll. Ich muss mich auch nicht dauernd rechtfertigen, indem ich deine Falschbehauptungen hier korrigiere. Keinen Bock mehr drauf!!!!

Aber ein letztes dazu: Die Gebühren hab ich ehrlich gesagt gar nicht so recht wahrgenommen, also fallen nicht besonders ins Gewicht aus meiner Sicht. Der Schein ist relativ sicher. Aber glaub was du willst. Ich weiß ja dass ich recht habe und Gewinne erzielt habe.

Du bist halt der Größte und andere haben keinen Erfolg. Schon wieder hast du das mit deinem post dokumentieren wollen. Immer dasselbe, wird mir zu langweilig.

Fairerweise erkenne ich aber an (ich bin ja nicht so gestrickt wie du), dass in deinem Dax-Thread  durchaus ab und zu gute Charts und Trends gepostet werden.

Wie gesagt keinen Bock mehr auf sinnlose "Diskussionen". Und an den Rest hier: viel Spaß noch mit Superking, Pausenclown und eurem Tippspiel. lol

Hab heute genug mit der Anlage Land- und Forstwirtschaft (Grundsteuerreform) zu kämpfen. Da bleibt wenig Zeit....;-)

Und Tschüss  

03.10.22 17:39

25 Postings, 1 Tag UiUiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.10.22 22:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

03.10.22 19:09

685 Postings, 540 Tage Gonzo 52och wat?

Bei uns an der Tanke sinkt der Preis grad.  

03.10.22 19:37

2105 Postings, 572 Tage Stegodont@x0 short ETF

"Die sog. "Griechen" sind die laufenden Parameter für die Berechnungsgrundlage."

Wo sind da die "Griechen" gelistet bei dem ETF?  Ich wollt mich ja nicht mehr auseinandersetzen mit deiner Angeberei und deinen Unverschämtheiten. Aber das schlägt ja nun dem Fass den Boden aus.

Wo ist das Gamma Delta Theta zum Beispiel da aufgezählt? Das will ich jetzt aber mal ganz genau wissen von dir! Und erzähl mir nicht, dass müsste da nicht explizit aufgelistet  stehen.

https://www.godmode-trader.de/etfs/...daily-swap-ucits-etf-1c,4395963

Da bin ich jetzt mal gaaanz ääährlisch gespannt was da von dir kommt. Vermutlich nur noch unsachliche Pöbeleien, sollen wir mal alle wetten, neue Tipprunde




 

03.10.22 19:43

2105 Postings, 572 Tage Stegodontdie Kosten sind nämlich sehr gering

entgegen deiner schlauen Darstellungen hier x0. Ich wunderte mich schon. Man zweifelt ja langsam schon......

Das ist ja schon Gaslighting was der Vogel hier betreibt.

Oh ja 0,40% jährliche Verwaltungsgebühren, ein Vermögen, wenn man den Schein mal ne Woche maximal hält. Und die 0,6% Verwaltungsgebühren manoman, vermutlich auch per anno.

Wie gesagt dem Typ geht es nur um Selbstdarstellung und die gleichzeitige Herabsetzung anderer. Völlig krank eigentlich.  

03.10.22 20:04

7697 Postings, 3453 Tage FridhelmbuschNordlicht 71 , ich sehs genauso wie du

gehe sogar noch einen schriett  weiter..

aber die sibeb wird niet halten.  

03.10.22 20:08

2105 Postings, 572 Tage Stegodontdas Problem bei diesen short Scheinen ist

wenn es zu lange seitwärts oder rauf läuft verliehrt man überproportional. Das liegt aber in der Natur der Sache. Es ist ja so wenn etwas gegen einen läuft verliehrt es prozentual mehr und braucht viel mehr Prozente, um das dann wieder reinzuholen. Und das spiegelt sich dann im Preis bei dem Derivat nieder. Deswegen lieber auch nur einen 2fach Hebel. Hier haben ja schon Leute Erfahrungen gemacht mit 4fach oder 8fach, wie schnell das Geld dann weg ist. Und der Schein kommt dann gar nicht mehr auf die Beine.

Das ist aber bei diesem eben nicht der Fall, wie man an der Historie sehen kann. Wenn es mal ein bisschen gegen einen läuft, ok dann verliehrt man überproportinal. Geht aber noch. Und wenn dann der erwartete Einbruch kommt, sagen wir 200 oder 300 Punkte minus, ist das schnell wieder drin plus schönem Gewinn. Und die Kosten, wie gesagt, nicht hoch,

spread 1 cent glaub ich, ist ja wohl auch normal.  

03.10.22 20:35

2105 Postings, 572 Tage Stegodontich lach mich schlapp


Sie wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen.

https://www.ariva.de/forum/...-ins-depot-431813?page=118#jump31135085

LOOOOOOOOOOOOL

Weil ich in seinem thread ein "witzig" gewertet habe.

LOOOOOOOOOOOL

Er ist ja so verletzlich der Supertrader. Ich hau mich weg. Das ist jetzt echt Klasse.  Geilomat!!!!







 

03.10.22 20:36

2105 Postings, 572 Tage Stegodontwas für ein Knaller

da muss ich ja dem Doc irgendwie mal recht geben. Sorry, aber so isses wirklich.  

03.10.22 20:58

2105 Postings, 572 Tage Stegodontwas ist mit den Griechen x0, Gamma und so?

Und deine Puten? Schon knock out? Wird schon wieder, glaaanz ääährlisch

Aber du weißt schon: Hochmut kommt immer vor....du weißt schon  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12328 | 12329 | 12330 | 12330  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben