SMI 11?121 0.8%  SPI 14?266 0.9%  Dow 34?382 1.1%  DAX 15?417 1.4%  Euro 1.0952 0.1%  EStoxx50 4?017 1.6%  Gold 1?843 0.9%  Bitcoin 44?948 -0.2%  Dollar 0.9016 -0.4%  Öl 68.8 2.6% 

Bayer AG

Seite 1 von 538
neuester Beitrag: 15.05.21 23:04
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 13450
neuester Beitrag: 15.05.21 23:04 von: morefamily Leser gesamt: 2403054
davon Heute: 8059
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
536 | 537 | 538 | 538  Weiter  

17.10.08 12:35
14

1932 Postings, 4698 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
536 | 537 | 538 | 538  Weiter  
13424 Postings ausgeblendet.

15.05.21 16:28

16 Postings, 428 Tage Tenbagger2020@ArturoBig

Warum sollte der Redakteur des Artikels mehr Ahnung haben? Ich finds eher unseriös, wenn man unter dem gleichen Artikel einen 10er long Hebelzertifikat von Morgan Stanley empfiehlt.

Kritische Beiträge sind entweder Bullshit oder Basher.  Man kennt es.  

15.05.21 16:28
1

169 Postings, 4393 Tage CAPM-AnalystSenf

Lasst doch bitte die Glaskugel im Dorf. Wir werden es erleben.
Investment-Entscheidung treffen und damit leben oder revidieren und gut ist.
Das Geschreibsel der ganzen meat puppets, paper trader und Möchtegern-Instis hilft uns substanziell nicht weiter.
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

15.05.21 16:38

565 Postings, 1158 Tage ArturoBig@ tenbagger

Zumindest kann das der Redakteur begründen, aber solche posts wie das die Aktie auf 25 Euro fallen könnte, das ist glaubwürdig? Dann besser gar nix posten, Kindergarten Niveau... Hauptsache was gepostet...
Egal, bin wieder weg hier..
Ist nicht so meins hier...
Allen viel Erfolg, bis die Tage  

15.05.21 16:40

3111 Postings, 267 Tage morefamilyob da nun 52 oder 56 steht

ist doch so was von egal , da sollten mal einige die Bilanz Q1 anschauen , falls sie es verstehen.

Na klar kann man da jetzt eventuell mal kurz toll Traden, ist ja auch legitim , aber das war es dann auch erst mal wieder , Bayer steht vor Divi  bei 56 !!!

also bitte, selbst wenn im RT dann 50 stehen würde ist das die 52 vor Divi, da frag ich mich was da dran sein soll.

Zumal es kein Richterspruch am 19.5 gibt , sondern es geht rein darum was mit dem Vergleich wird, ansonsten geht das halt Jahrelang so weiter mit dem Rechtsstreit.


Die ganzen Mauler waren vorher ja auch nicht da und sind dann auch wieder weg, bis auf die die kaufen und dann alles anders sehen, kennt man ja

Großteils schwache Vorstellung , aber egal ist heutzutage wohl so, darum wird es auch Zeit ciao zu sagen, 1972 ( ab 1978 aktiv im Handel ) bis heute ist eine lange Zeit  ( max Ende 2021 )
 

15.05.21 16:44
3

604 Postings, 214 Tage Rick1986@Morefamily

Wir sind gestern Vormittag zu >57 ausgestiegen und haben gleichzeitig eine Short Position aufgebaut (nicht ganz die Stückzahlen, die wir gekauft haben. Aber unserer leerverkauften Aktien entsprechen 80% des zuvor gehaltenen Bestandes).
 

15.05.21 16:58
1

16 Postings, 428 Tage Tenbagger2020Wenn man auf seinen Standpunkt behaart

andere Meinungen stets als Unfug und Blödsinn abstempelt, Kritiker als Mauler bezeichnet, da bringt auch der Versuch einer sachlichen Diskussion nichts. Man darf hier scheinbar nur schreiben wenn man Bayer in den Himmel lobt und alle Risken rigerös ausblendet. Verstehe die Problematik nicht auch Kritik mit einbringen zu dürfen. Wer aktuell in Bayer investiert sollte nunmal auch die Risiken kennen.
Ich kann mit Beiträgen wie , 100 Euro Kurs nur eine Frage der Zeit oder wer jetzt nicht kauft ist dumm" so gar nichts anfangen. Nichts anderes hier hier wohl erwünscht.  

15.05.21 17:03

3111 Postings, 267 Tage morefamilyRick ah ja dann ist ja super,

dann mal auf die nächsten 10 Mio .

Toll das Du bei uns bist, was macht die goldene 747 , steht im Hangar oder ? Super das Du so aktiv bist mit der Investorengruppe, da kann sich der Markt mal wieder warm anziehen, da geht es rund.

Habe schon ganz ganz fest die Daumen gedrückt das die Antwort kommt.

So ich mache es wie der Kollege und bin dann auch erst mal weg  und gebe das Feld hier frei.
 

15.05.21 17:05
3

4303 Postings, 1249 Tage Commander1Bayer

@Rick 1986 Ach, "Ihr" seid gestern zu > als 57 ausgestiegen?

"WIR"... haben übermorgen gekauft, damit wir Vorgestern verkaufen können!  

15.05.21 17:07
2

604 Postings, 214 Tage Rick1986@Morefamiliy

Danke für die angenehmen Worte. Ja, wir sind ganz gut darin, was wir machen. Und ja, unsere Aktiväten haben Einfluss auf den Markt (aufgrund der hohen Stückzahlen, die wir bewegen).

Wir bewerten die Lage ständig neu. Der grobe Fahrplan ist, die Shorts bereits Monag wieder aufzulösen, wenn wir denn Bereich 41-42 Euro erreicht haben.  

 

15.05.21 17:09
1

604 Postings, 214 Tage Rick1986@Commander1

Ja, wir wussten natürlich von dem bevorstehenenden Urteil, insofern haben wir entsprechend reagiert. Solche Infos kann ich hier leider nicht teilen, bzw. nur verzögert, da wir unserer Stückzahlen sonst nicht marktschonenend unterbringen können.
 

15.05.21 17:11

3111 Postings, 267 Tage morefamilyTen

jeder hier hat immer wieder auf das Risiko hingewiesen, hier lobt keiner irgendwas auf jeden Fall seither nicht, es wurde immer und immer wieder darauf verwiesen,
so jetzt aber weg, sonst geht das endlos, ihr habt hier wichtigeres zu besprechen  

15.05.21 17:26
1

4303 Postings, 1249 Tage Commander1Bayer

@Rick1986, "Wir" wissen auch
alles...
Und zwar bevor "Wir" wissen, was "Wir" wissen, wissen "Wir" schon, was "Wir" wissen!   :)))
 

15.05.21 17:37
1

16 Postings, 428 Tage Tenbagger2020@ Rick1986

Wer bitte ist wir? Könnte man auch als Versuch der Marktmanipulation werten, wenn man hier versucht eine große Investorengruppe vorzutäuschen. Schon recht amüsant, was man hier so alles an Beiträgen zu lesen bekommt.  

15.05.21 17:40
1

4395 Postings, 1815 Tage Trader-123Rick der Profi

Mit ?wir? meint er sich und seinen Demo Account :)

 

15.05.21 17:50
1

94 Postings, 38 Tage XaddWir"Ich"Wir"Ich"Wir

Die Wir-Form wird vom sogenannten Gernegroß benutzt. Sehr gern werden Zahlen aus der Vergangenheit genommen, daraus Geschichten gestrickt, um dem eigenen Ego zu schmeicheln und dem Rest der Menschheit zu zeigen was man doch für dicke Cochones hat. Bei Zukunftsaussichten die zufällig eintreffen, ist ein persönliches abheben vorprogrammiert. Dies kommt vom Gefühl einem Gottstatus gleich. Dieses Abheben schauckelt die Spirale noch höher. Wenn die Zukunftsaussichten nicht zutreffen, wird es mit keiner Silbe erwähnt, oder die Wir-Person flüchtet auf Nebenschauplätze und sucht Schuldige, wieso, weshalb, warum es nicht so lief wie prophezeit. Nie um eine Ausrede verlegen.  

15.05.21 17:53

67 Postings, 96 Tage BuyLowSo einen Aufschneider hab ich ja schon lange nicht

mehr erlebt. Muss man sich ja Rick-tig fremdschämen.
In welcher Anstalt sitzt den diese Investorengruppe? Die Aufseher scheinen sich ja doch einiges einfallen zu lassen. Wenn einer gegen die Gummiwand springt wird vom Kursziel eins abgezogen und er bekommt zusätzlich 10 Millionen zum investieren.
Scheint es ganz schön was los zu sein bei den Jungs.
Kursziel 25-30? Da geht doch noch was. Los Rick, spring noch mal!

 

15.05.21 18:00

3111 Postings, 267 Tage morefamilyDas hier hatte ich gesucht

das muss ich noch einstellen

PharmakonzernBayer hält eine US-Klage gegen sich selbst gezielt am Leben
Bei Vergleichen vor Gericht geht es normalerweise darum, einen Rechtsstreit zu beenden. In einem Prozess in den USA gegen Bayer hat der Pharmakonzern nun aber etwas anderes vor.
21.04.2021 14:10

https://www.cash.ch/news/top-news/...-selbst-gezielt-am-leben-1751108  

15.05.21 18:08

3111 Postings, 267 Tage morefamilyund hier dürfen sich einge einlesen

damit mal überhaupt klar wir um was es überhaupt geht und wie der Ablauf ist im US Supreme Court.

Viele vergleichen das mit einem deutschen Amtsgericht / Landgericht / Oberlandesgericht oder Verwaltungsgericht  bis hin zum Bundesgerichtshof, dass hat nichts aber auch gar nichts miteinander zu tun

https://de.m.wikipedia.org/wiki/...erichtshof_der_Vereinigten_Staaten  

15.05.21 19:12
1

16 Postings, 428 Tage Tenbagger2020@morefamily

Schadet das nicht erheblich dem Ruf von Bayer in den USA? Erklär mal dem Durchschnittsamerikaner warum Bayer in einem Krebsfall 20 Mio. Dollar zahlt, aber gleichzeitig weiterhin jede auch noch so geringste Verantwortung abstreitet und weiterhin gute Geschäfte mit Roundup machen will? Die riskieren doch den letzten Rest an Reputation. Klar will Bayer ein zweites Lipobay verhindern ob sie damit aber Erfolg haben ist fraglich.

Welchen Grund gibt es denn auf gut Glück einzusteigen, wenn die Gefahr eines weiteren Abverkaufs recht hoch ist? Wenn der Vergleich nicht zugelassen wird siehts verdammt eng für Bayer aus. Die Anhörung am 19.Mai wird moch Hochspannung erwartet. Wenn die Sache endgültig abgeschlossen ist und der Vergleich zugelassen wird kann man meiner Meinung nach immer noch einsteigen.

Noch ist aber viel Unsicherheit im Spiel. Daher lasse ich noch die Finger von Bayer Aktien.  

15.05.21 19:47

6040 Postings, 7031 Tage BossmenIch sage was ich denke, damit ich höre was ich

weiß.  

15.05.21 20:48

104 Postings, 44 Tage meltupgegen sich selbst zu klagen -um

12 mrd.usd aus der aktionärskasse an angeblich geschädigte zu verbrennen um dann -vielleicht - freigesprochen zu werden...-

sorry, aber das ist einfach nur grotesk-
um nicht zu sagen kafkaesk...  

15.05.21 22:15

2119 Postings, 3698 Tage Redbulli200....freu mich schon auf gepflegte-10% am Montag

...Bayer wird nun wieder öfter auf dem gewohnten Platz am DAX Ende zu finden sein, war ja abzusehen das der kurze Anstieg nur ein Strohfeuer war......
Ab Montag wird es wieder ruhiger bei den Träumern....hahahaha  

15.05.21 22:48

3111 Postings, 267 Tage morefamilySeltsame Menschen hier

@Redbulli ,welch Träumer? sind hier nur paar normale Leute die über eine Aktie diskutieren,wenigstens seither und das war auch ganz angenehm

Frage ; wie ist da alles gemeint, ich verstehe die Zusammenhänge in keinster weise, keine Ahnung wie das alles gemeint ist, woher weiß man das ein Kurs 10 % runter geht ? Ich finde das toll wenn das so einfach ist,
irgendwie alles komisch jetzt in dem Forum , wieso war da keiner da um z.b über Q Zahlen zu diskutieren oder über die Hauptversammlung

Also das ist alles irgendwie seltsam, na ja die werden wissen wie das gemeint ist.

O.k wenn jetzt jemand eine Veranlagung hat das keine Empathie zu empfinden z.b ist das klar, aber sonst nicht wirklich zu verstehen, ich habe mich im Leben oft über Erfolg von anderen z.b gefreut, aber nie an Misserfolg, aber gut das ist vermutlich jetzt so, zu meiner Zeit halt nicht.

Gut meine Mission ist ja der Ertrag und Gewinn für den Tierschutz und meine Projekte, vielleicht verstehe ich es deswegen nicht.

Aber auch für Dich gilt natürlich , allzeit Gesundheit und Erfolg im Leben.  

15.05.21 22:51

3111 Postings, 267 Tage morefamilyMeltup ich denke Du vestehst

das System im Recht in USA nicht ,daher wohl diese seltsame Meinung und Beschreibung mehrfach, aber ich merke schon das  es so ist, nicht weiter schlimm.  

15.05.21 23:04

3111 Postings, 267 Tage morefamilyTenb

kein Mensch sagt hie das irgendwer da einsteigen soll, woher kommt das denn ?, also bloss nicht, wegen mir muss da gar keiner irgendwas machen ,weder noch, warum sollte das auch jemand, dass muss doch jeder selber wissen was er da tut, ich hatte Bayer als Aktie mal bei 105 und bin per SL 68 raus , aber ich mach doch da niemand einen Vorwurf , oder wie ist das gemeint ?

Wenn man mal
30 - 40 Jahre Börse hinter sich hat weiß an auch das Werte steigen und fallen, ich hab Werte als Kapitalanlage in einem reinen Dividendendepot die liegen dort seit fast 26 -30 Jahren ,da freut sich dann die Stiftung mal drüber .

Wer soll hier vorhaben jemand zu einem Handel mit Bayer Aktien zu zwingen, keine Ahnung ich habe so was nicht gelesen.

Ich lese hier nur 20 Euro oder Minus 10 % oder 35 Euro oder Minus 15 % , " Zusammenbruch am Montag" usw. aber sonst nichts.

Bei L+ S normaler Handel  , nix los gewesen heute Mittag , ob Bayer da jetzt bei 50 oder bei 55 steht ist für Aktionäre denke ich mal nicht wichtig,


den ganzen Sinn der Beiträge verstehe ich eh nicht, entweder ich habe so eine Aktie oder ich will eine kaufen oder mich interessiert es generell, aber sonst sehe ich da keinen Grund da was mit " toll am Montag 10 % Minus " zu schreiben, dass ist doch völlig Sinnfrei.

Das ist ja wie in einem Autoforum zu schreiben wenn ich doch ein Schlauchboot möchte.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
536 | 537 | 538 | 538  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben