Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 6414 von 6593
neuester Beitrag: 02.02.23 19:02
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 164816
neuester Beitrag: 02.02.23 19:02 von: Motox1982 Leser gesamt: 30029136
davon Heute: 19457
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6412 | 6413 |
| 6415 | 6416 | ... | 6593  Weiter  

30.11.22 12:31

7290 Postings, 1433 Tage KornblumeKrypto-Krise schlägt aufs Vermögen durch

Zitat

70 Prozent der Bitcoin-Millionäre geht die Luft aus
Wars das mit dem Hype um Kryptowährungen? Die Zahl der Bitcoin-Millionäre ist seit Jahresbeginn deutlich zurückgegangen. Der Zerfall des Kryptogelds hinterlässt deutliche Spuren.
Wer sein Geld in Kryptowährungen gesteckt hat, der macht gerade strube Zeiten durch. Ruhig schlafen geht spätestens seit dem Konkurs der Kryptobörse FTX nicht mehr. Jung-Milliardär Sam Bankman-Fried (30) fuhr seine Börse an die Wand – nicht nur bei ihm ist der Schaden angerichtet. Die ganze Branche taumelt. Und zwar nicht erst seit dem grossen Krypto-Knall.
Die Zahl der Bitcoin-Millionäre ist seit Jahresbeginn stark zurückgegangen. In den Abgrund gerissen wurden aber auch zahlreiche Klein-Anleger von Kryptowährungen. Jetzt rechnet eine vom Portal Bitstacker.com erstellte Studie vor, wie vielen Bitcoin-Millionären ihr Vermögen zwischen den Fingern zerronnen ist.



Wars das mit dem Hype um Kryptowährungen? Die Zahl der Bitcoin-Millionäre ist seit Jahresbeginn deutlich zurückgegangen. Der Zerfall des Kryptogelds hinterlässt deutliche Spuren.
 

30.11.22 12:42

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinKonrblume

ich rede ja auch von Wirecard !  und der Dax Aufnahme ..

ab da ging das Ponzi Schema ja erst richtig  los !!

nicht immer Rum Schwurbeln ;-))

Bitcoin wird es noch länger geben als wir alle  LEBEN !

 

30.11.22 12:43

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinWirecard

war Betrug zugleich....

Die Armen Investoren ...tun mir sehr sehr  mit LEID !

Hätten Sie mal lieber in Bitcoin investiert - PUNKT AUS ENDE !
 

30.11.22 12:48

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinDie

Armen wirecard Investoren aus dem Jahre 2018.

Beim Bitcoin wären die Armen jetzt sogar im satten Plus...

Soviel zu ponzi...ist Klar.

 

30.11.22 13:21
1

7290 Postings, 1433 Tage KornblumeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.11.22 16:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

30.11.22 13:26

7290 Postings, 1433 Tage KornblumeNach FTX-Crash:

Zitat
Bitcoin & Co. fallen in der Gunst von institutionellen Investoren
Der Skandal um die Kryptobörse FTX riss nicht nur das Unternehmen selbst in die Insolvenz, sondern sorgte auch für fallende Kurse bei Bitcoin & Co. Damit dürften sich professionelle Anleger dauerhaft vom Kryptomarkt zurückziehen, wie Experten erwarten.

• Kryptowährungen auch bei institutionellen Investoren angekommen
• FTX-Insolvenz sorgt für Vertrauensbruch mit Branche
• Binance-Rettungsfonds soll Kryptofirmen wieder auf die Beine helfen
Der Skandal um die Kryptobörse FTX riss nicht nur das Unternehmen selbst in die Insolvenz, sondern sorgte auch für fallende Kurse bei Bitcoin & Co. Damit dürften sich professionelle Anleger dauerhaft vom Kryptomarkt zurückziehen, wie Experten erwarten. 29.11.2022
 

30.11.22 13:39

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinKlar

War wirdecard ein ponzi Schema.

Der Kurs ging nach oben, weil Menschen schnell Reich werden wollten.

Die haben immer mehr für etwas Wertloses bezahlt.
Gier und Dummheit...war ihr verderben.

Klassisches Schneeball System...

Richtig somit !!  

30.11.22 13:40

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinFtx

Ist Schnee von gestern.

Langweiliges Kino...

Kein Popcorn!!

Wiederholung.... Basher Meldung der Vergangenheit!!

Das Jetzt zählt.
Und die geniale Zukunft von Bitcoin in 10 Jahren.

Ende  

30.11.22 13:43

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinGut so

die Betrüger Börsen müssen auch weg !
Alle !!!

Wer solchen Börsen sein Geld anvertraut ist selber schuld und sogar schuld daran das Luft Börsen Geld veruntreuen können!!!!


So wie wirdecard.

Hält den Bitcoin nicht auf....  

30.11.22 14:11
2

35715 Postings, 6156 Tage minicooperBtc die ultimative wertanlage?

​WARUM BITCOIN DIE ULTIMATIVE TECHNOLOGIE ZUR VERMÖGENSERHALTUNG IST
von Christopher Meinhart | Nov 30, 2022 | Bitcoin, News

Was macht eine gute Wertanlage aus?
Wenn verschiedene Wertaufbewahrungsmittel miteinander konkurrieren, sind es die einzigartigen & besonderen Eigenschaften, die ein gutes Wertaufbewahrungsmittel ausmachen, die es dem einen erlauben, ein anderes zu übertreffen. Die Eigenschaften eines guten Wertaufbewahrungsmittels sind Haltbarkeit, Übertragbarkeit, Fungibilität, Teilbarkeit und vor allem Knappheit. All diese Eigenschaften bestimmen, was als Wertaufbewahrungsmittel verwendet wird. Schmuck beispielsweise mag knapp sein, aber er ist leicht zu zerstören, ebenso nicht teilbar und schon gar nicht fungibel.

Gold erfüllt diese Eigenschaften viel besser. Im Laufe der Zeit hat Gold den Schmuck als bevorzugte Technologie der Menschheit zur Erhaltung des Vermögens abgelöst und dient seit mehr als 5.000 Jahren als effektivstes Wertaufbewahrungsasset. Seit der Einführung von Bitcoin im Jahr 2009 ist Gold jedoch einer digitalen Disruption ausgesetzt. Die Digitalisierung optimiert fast alle Wertaufbewahrungsfunktionen. Bitcoin dient also nicht nur als Wertaufbewahrungsmittel, sondern ist auch ein inhärent digitales Geld, das Gold im digitalen Zeitalter letztlich den Rang ablaufen wird.

Fazit
Bitcoin ist die beste Vermögenserhaltungstechnologie für das derzeitige digitale Zeitalter. Er ist ein absolut knapper, digital nativer Inhaberwert ohne Gegenparteirisiko, er kann nicht aufgebläht werden und ist leicht zu transportieren. Ein digitales Wertaufbewahrungsmittel, das über das leistungsstärkste Computernetzwerk auf der gesamten Welt übertragen werden kann.

In Anbetracht der Tatsache, dass das Bitcoin-Netzwerk theoretisch das gesamte Vermögen der Welt in Höhe von 530 Billionen Dollar speichern könnte, ist es vielleicht der effizienteste Weg, den wir Menschen bisher je gefunden haben, um unsere eigenen Werte sorgfältig zu speichern. Durch das Halten von Bitcoin wird Dein Vermögen geschützt und wahrscheinlich während dieses frühen Monetarisierungsprozesses vermehrt – wenn Du die nächsten paar Jahrzehnte durchhalten solltest.

Ich empfehle Dir einen langen Anlagehorizont, viel Geduld & Vertrauen – denn mit Bitcoin musst Du fortan keiner Regierung oder keiner Bank mehr vertrauen, Du übernimmst Selbstverantwortung.
-----------
Schlauer durch Aua

30.11.22 14:12
1

35715 Postings, 6156 Tage minicooper#364...der link dazu :-)

30.11.22 14:29
1

4501 Postings, 1773 Tage neymarDie Krypto-Kernschmelze

Die Krypto-Kernschmelze: War’s das jetzt mit Bitcoin und Co.?  

https://wiwo-boersenwoche.podigee.io/45-neue-episode  

30.11.22 14:39

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinOmg

Jedes Ramsch Blatt muss sein Senf dazu geben.

Unglaublich langweilige Berichterstattung.

Kann ich nur lachen beim aAnlesen solcher Nonsens Berichte....  

30.11.22 14:41

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.12.22 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.11.22 15:35

35715 Postings, 6156 Tage minicooperKrypto im BGB :-)

sieht so aus ein asset aus, dass auf wunsch einiger hater auf null gehen wird...lol...aber das ist hier kein "wünsch dir was "...lol

btc und kryptos  sind gekommen um zu bleiben als alternative anlageklasse bzw. digitale wertanlage.

Krypto im BGB
Justizministerium will Bitcoin und Co. im Zivilrecht verankern
Der Krypto-Transfer könnte zukünftig im BGB geregelt werden. Das Justizministerium prüft derzeit einen entsprechenden Vorstoß.

https://www.btc-echo.de/news/...bitcoin-und-co-ins-zivilrecht-155383/
-----------
Schlauer durch Aua

30.11.22 15:37

35715 Postings, 6156 Tage minicooperBitcoin Kurs steigt wieder in Richtung 17.000 Doll

we will see :-)

Bitcoin Kurs steigt wieder in Richtung 17.000 Dollar an
Posted On November 30, 2022 1:37 pm Steffen Rathmann

Kann der Bitcoin Kurs in den nächsten Tagen weiter steigen?
Der Kurssprung auf 17.000 Dollar wurde sehr schnell gestoppt. Bei dieser Marke hat sich ein leichter Widerstand ausgebildet, den der Bitcoin in den nächsten Tagen oder Wochen durchbrechen muss, um noch dieses Jahr wieder die Marke von 20.000 Dollar angreifen kann. Weiterhin sehen wir bei 16.500 Dollar eine kurzfristige Unterstützung.

https://cryptoticker.io/de/...gt-wieder-in-richtung-17-000-dollar-an/
-----------
Schlauer durch Aua

30.11.22 16:08
2

35715 Postings, 6156 Tage minicooperFidelity launcht eigene Krypto-Handelsplattform

die jungen menschen  wollen kryptos....und das ist gut so :-)

Fidelity launcht eigene Krypto-Handelsplattform
Fidelity Investments launcht ein Krypto-Handelsprodukt für Kleinanleger.
Dadurch können die Nutzer sowohl Krypto als auch traditionelle Investitionen handeln und verwalten.
In den letzten zwei Jahren verzeichnete Fidelity einen starken Zuwachs jüngerer Kunden zwischen 18 und 35 Jahren.

https://de.beincrypto.com/...-launcht-eigene-krypto-handelsplattform/
-----------
Schlauer durch Aua

30.11.22 16:16
1

35715 Postings, 6156 Tage minicooperFTSE100-Gründer bringt Krypto-Indizes heraus

Die neue Serie umfasst insgesamt acht Indizes, darunter jeweils einen für Large-Cap-, Mid-Cap-, Small-Cap- und Micro-Cap-Coins sowie vier Indizes, die Coins aus verschiedenen Marktkapitalisierungen kombinieren. Das Unternehmen hat noch keine Liste der Bestandteile der einzelnen Indizes veröffentlicht, aber zu jedem Index gibt es ein Datenblatt, das die Entwicklungen für Q1-Q3 2022 zeigt.

In der Pressemitteilung sagt Arne Staal, CEO von FTSE Russell, die neuen Indizes würden die Transparenz auf dem Krypto-Markt fördern

https://de.cointelegraph.com/news/...e100-launches-indices-for-crypto
-----------
Schlauer durch Aua

30.11.22 16:17
2

35715 Postings, 6156 Tage minicooperBitcoin bald Zahlungsmittel in Brasilien

Gesetzentwurf steht
Bitcoin bald Zahlungsmittel in Brasilien?
In Brasilien wurde ein Gesetzesentwurf verabschiedet, der Bitcoin als Zahlungsmittel regelt. Die Unterschrift des Präsidenten steht noch aus.

Dominic Döllel
von Dominic Döllel

https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...gsmittel-in-brasilien-155395/
-----------
Schlauer durch Aua

30.11.22 16:19
2

35715 Postings, 6156 Tage minicooperUS-Eliteuni: Zentralbanken sollen Bitcoin kaufen

An der Veröffentlichung war niemand Geringeres als Kenneth Rogoff beteiligt, der an der Universität eine Professur innehat und ehemals Chef-Ökonom des Internationalen Währungsfonds war.

Zwar hat der Bitcoin in den letzten Monaten merklich an Wert verloren, trotzdem ist die wohl bekannteste unter den Kryptowährungen weiterhin eine gute Investition.
Jetzt rät ein Doktorand von der renommierten Elite-Universität Harvard dazu, dass auch Zentralbanken Bitcoins kaufen sollten, um ihre Währungsreserven zu diversifizieren. Die derzeit beispielsweise von der US-Notenbank FED gehaltenen US-Staatsanleihen seien nicht unantastbar, wie die Sanktionen gegen Russland gezeigt hätten, so Matthew Ferranti, der an der wohl bekanntesten Universität der Welt an der US-Ostküste forscht.

https://bitcoinnews.ch/32548/...-zentralbanken-sollen-bitcoin-kaufen/
-----------
Schlauer durch Aua

30.11.22 16:47

1902 Postings, 4493 Tage TH3R3B3LLOh

Habt ihr Erwin wieder rausgelassen, kaum da schwurbelt er von Wirecard und Entschuldigungen. Go Home Erwin, du hast dich hier durch dein eigenes Geschreibsel aus dem Rennen genommen. Du weißt ja selbst nicht mehr was du vor 7 Tagen von dir gegeben hast. Außer dass du bei fallenden Kursen nachgekauft hast Und auf einmal im Plus warst. Dann doch im Minus. Was jetzt Erwin, bleib Mal bei der Wahrheit und entschuldige dich bei Anlegern, die du hier rein gelockt hast. Oder hast du das auch nicht? NmM Was hast du überhaupt? Außer Phrasen und Provokation? Aber dran denken, ganz nach deinen Befehlen, immer bei der Wahrheit bleiben.  

30.11.22 16:50

1902 Postings, 4493 Tage TH3R3B3LLWitz des Tages

...Zitat...Wer solchen Börsen sein Geld anvertraut­ ist selber schuld und sogar schuld daran das Luft Börsen Geld veruntreue­n können......
Aber dir kann man blind vertrauen? Stimmt's? Was willst immer mit anderen Werten? Davon hast ja offenbar noch weniger Ahnung als vom BTC nmM
 

30.11.22 16:53

1902 Postings, 4493 Tage TH3R3B3LLTaechwerte

Du bist doch der, der Tesla bei 400 gekauft hat, selbst schuld wer solchen Firmen sein Geld anvertraut, sorry falscher Chat :) nmM  

30.11.22 16:58
2

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinRebell

Du bist ein Lügner.

Weiß jeder !  

30.11.22 17:03

1384 Postings, 371 Tage Krypto ErwinRebell

Du bist ein Wahnsinns Lügner !

Wann habe ich Tesla Aktien gekauft , bitte BEWEIS ;-)

Lügen über Lügen ... ich wollte mal Tesla kaufen , habe aber nicht ....

Deine Eltern sollten sich schämen für Dich !

Wann habe ich Bitcoin nachgekauft ?  eine LÜGE !!!!

Ich verkaufe mit irrrem Gewinn , bei 15.000 Euro aber  erst ..... die kommen aber leider nicht .
 

Seite: Zurück 1 | ... | 6412 | 6413 |
| 6415 | 6416 | ... | 6593  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben