endlich eine firma, die hilft

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 26.09.20 12:23
eröffnet am: 02.04.19 09:15 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 366
neuester Beitrag: 26.09.20 12:23 von: ManfredHert. Leser gesamt: 48338
davon Heute: 98
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  

02.04.19 09:15
3

3465 Postings, 4014 Tage tolksvarendlich eine firma, die hilft

haben grossen deal an land gezogen
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
340 Postings ausgeblendet.

10.09.20 12:39

540 Postings, 1515 Tage keysersoze@ ATEX: das ATH liegt bei 35 NOK

das waren im Januar/Februar umgerechnet 3,50?.
Der Wechselkurs hat sich danach um ca. 8% verschlechtert (auf Euro Basis).
Das ATH wurde heute bereits gestreift (bis jetzt in der Spitze wieder 35 NOK ~ 3,28?).

Beim Überwinden der 35 NOK wäre der Kurs nach oben frei ....  

10.09.20 21:08

4 Postings, 221 Tage Prof. InvestLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 12.09.20 16:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

11.09.20 09:31

6 Postings, 131 Tage DerEchteToniDer Laden ist bis 2024 beschäftigt

Aus meiner Sicht ist gar nicht allzu viel Fantasie im Preis enthalten. Die Bestellungen kommen rein und bei dem Wachstum ist es für mich eher überraschend, dass der KGV noch zweistellig ist. Risiko seh ich hauptsächlich, dass sich die Kreuzfahrt nicht erholt.  

11.09.20 13:01

22 Postings, 473 Tage Halla1987ATH

neues ATH erreicht, allen die in Corona nachgekauft haben oder eingestiegen sind ein entspanntes Wochenende bei einer guten Flasche Wein  :)  

11.09.20 13:21

36 Postings, 318 Tage PonyexpressIch weiß noch wie ich bei 1,10 nicht gekauft habe

Egal. KZ lt Aktionär 6.50  

11.09.20 16:08

3465 Postings, 4014 Tage tolksvarverstehe nicht dass der kontrakt für scanship gilt

und nicht für vow asa. kann das jemand erklären  

11.09.20 17:03

31 Postings, 53 Tage Ahörnchen@tolksvar

vow asa ist die Holding und hält die Fäden zusammen.

ScanShip ist doch jetzt das Tochterunternehmen .... dazu gehört noch ETIA, welche die Anlage für die Herstellung von Energy aus Plastikmüll bauen.

Vielleicht hat  Vow asa die einzelnen Bereiche auslagert um eine wirtschaftliche Übersicht der Bereiche zu haben.

Die Schiffsindustrie sehe ich nicht als Problem. Eher stellt es sich im Moment positiv dar, dass die Schiffe nicht rausfahren. Somit kann Scanship zügiger den Einbau /Nachrüstung der Anlagen auf den Schiffen vornehmen. Vor Corona musste man sich ja an die Dockzeiten der Schiffe halten.

Jetzt noch ein paar Landaufträge und der Kurs von  vow wird stabil halten ;-)))


 

11.09.20 17:04

31 Postings, 53 Tage Ahörnchenrichtig ... ausgelagert....

11.09.20 19:19

39 Postings, 307 Tage bhnick1bin bei

3,61 ausgestiegen mit 88% plus
warte auf rucksetzer weil so viel in wenig tagen nicht gesund

viel spass  

12.09.20 08:05
1

8 Postings, 71 Tage velower weiß

Gewinne mitnehmen schön und gut, aber glaube das war etwas zu früh. Einen großen Rücksetzer erwarte ich noch nicht, damit es sich mit der Steuer rechnet, wenn es überhaupt dazu kommt.

Die Autragsbücher sind voll und die Schiffe stehen im Hafen, also noch viel Zeit.  

14.09.20 15:34

31 Postings, 53 Tage AhörnchenWas positiv....

auffällt ist, das stabil steigende Handelsvolumen. Heute schon bei 2 Millionen!!!

VOW ASA wird langsam bekannter. Breit aufgestellt in verschiedenen Bereichen zur grünen Energy Gewinnung.  Der Markt für erneuerbare Energy beginnt erst sich zu entwickeln. Vow ist in der  Pole Position und wird in 2020 ein ordentliches Ergebnis liefern ;-)

Heute erfolgte ein Kurs Rücksetzer  der aber wieder aufgefangen wurde.
Also bleibt Vow stabil bei 3,50 bis 3,80 ?

 

14.09.20 15:36

33 Postings, 66 Tage ATEXSind nur Gewinnmitnahmen

die den Kurs kurzzeitig purzeln lassen. Ein weiterer Anstieg wird sicherlich in Kürze folgen.  

15.09.20 22:13
1

33 Postings, 66 Tage ATEXWann sehen wir die 4? -Marke fallen?

Vow hat ja noch viel Potential nach oben, da der Weg nach oben zunächst frei ist. BITTE EINSTEIGEN UND FESTHALTEN, DER ZUG RICHTUNG NORDEN HAT JETZT ERST RICHTIG FAHRT AUFGENOMMEN. HALTESTELLEN SIND ZUNÄCHST UNERWÜNSCHT ABER HILFREICH.  

16.09.20 08:43

5977 Postings, 2894 Tage derbestezockerHeute kommt die 4? freut euch

denn dann geht erst richtig los, wie bei UMT.  

16.09.20 08:58

613 Postings, 1439 Tage Freddy04Sieht gut aus !

Habe zum Glück noch ein paar nachgekauft !  
Angehängte Grafik:
druck.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
druck.png

17.09.20 17:20

31 Postings, 53 Tage AhörnchenKurs pendelt sich ein....

...... und hält sicherlich die nächste Zeit seitwärts.......
bis zur erneuten Auftragseingang Meldungen ;-).       Und dann.... ab über 4 ?

 
Angehängte Grafik:
80a92b68-8fd8-40f7-a03d-1558e448905d.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
80a92b68-8fd8-40f7-a03d-1558e448905d.jpeg

18.09.20 10:26

39 Postings, 307 Tage bhnick1und was ist heute

hexensabbat...

keine ahnung aber bei 3,35 zugegriffen  

18.09.20 16:10

33 Postings, 66 Tage ATEXNochmals nachkaufen,

danach kann nächste Woche die Party weitergehen  

21.09.20 09:28

6 Postings, 131 Tage DerEchteToniIst was relevantes passiert?

Oder normale Gewinnmitnahmen in einem volatilen Markt?  

21.09.20 09:45

593 Postings, 2949 Tage KronschRutsch

nach dem Anstieg von knapp 100% halte ich es für nicht ungewöhnlich, dass es zurückgeht - bin heute wieder rein. DER AKTIONÄR sieht Kurse bis 6,5 €!  

23.09.20 17:08

33 Postings, 66 Tage ATEXBald wieder bei 3,5?

Vow hat halt doch mehr Potential als ich gedacht hatte  

24.09.20 22:14

33 Postings, 66 Tage ATEXIm Sog der H2-Abgänge

und den allgemeinen Marktunsicherheiten wieder nach unten gerissen. Wird sich aber auch genauso schnell erholen sobald die Bullen wieder angreifen.    

24.09.20 22:17

10 Postings, 3 Tage banking83gespannt auf die Zukunft

Bin super gespannt wie das sich weiter entwickeln wird, find das Thema sehr spannend.
Denke auch wie viele andere hier, dass hier durch aus ein großes positives Aufholpotenzial liegen kann.  

26.09.20 06:43

3 Postings, 15 Tage die26Hohe Volatilität

Bin letztes Jahr zu Scanship-Zeiten eingestiegen und im Corona-Crash mit etwas Gewinn raus. Dann ziemlich geärgert über entgangenen Gewinn, später wieder rein und raus mit ganz ordentlich Gewinn. Jetzt wieder investiert. Nachkaufen bei Schwäche hat sich bisher jedesmal ausgezahlt. Kennt jemand die Produkte etwas besser als die Börsenzeitungsweisheiten? Die Kreuzfahrtflaute muss doch irgendwann auch hier zuschlagen.  

26.09.20 12:23

17 Postings, 195 Tage ManfredHerterDie Flaute schlägt eher nicht zu...

...denn die Schiffe liegen alle auf Reede und werden derzeit aufgerüstet. Jetzt rate mal, von welcher Firma?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DreckscherLöffel, grips