SMI 11?940 0.6%  SPI 15?334 0.6%  Dow 34?394 -0.3%  DAX 15?764 0.6%  Euro 1.0902 0.0%  EStoxx50 4?152 0.5%  Gold 1?864 -0.1%  Bitcoin 36?057 -0.9%  Dollar 0.8997 0.0%  Öl 73.7 0.8% 

E.ON AG NA

Seite 1 von 1880
neuester Beitrag: 15.06.21 13:25
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 46977
neuester Beitrag: 15.06.21 13:25 von: mino69 Leser gesamt: 6649917
davon Heute: 1182
bewertet mit 90 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1878 | 1879 | 1880 | 1880  Weiter  

05.08.08 14:42
90

447 Postings, 5114 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1878 | 1879 | 1880 | 1880  Weiter  
46951 Postings ausgeblendet.

31.05.21 18:00

919 Postings, 820 Tage Revil1990hab bei

10,15 alle vk. und jährlich grüsst das murmeltier. hätte auch noch 11 oder 1150 werden können aber dieses jahr bin ich ungeduldig .... nuja.  

31.05.21 18:15
1

315 Postings, 96 Tage Stegodontkann ja auch andererseits

noch kommen die 11? oder mehr. Deswegen habe ich auch noch 1 Drittel behalten, sowieso als Langfristposition. Das mache ich schon deswegen so, weil ich oft erlebt habe, dass mir nach einem VK der Kurs nach oben weggerannt ist.
Bin gespannt, wie es weiter geht.  

31.05.21 20:11
1

266 Postings, 313 Tage Orbiter1Was bei GRR-Koalition drohen könnte

"Der Linken-Bundestagsabgeordnete Lorenz Gösta Beutin erklärte dazu am Montag, eine echte ökologische Wende werde es nur mit seiner Partei geben. "Allein die Preise für Energie und Kraftstoffe anzuheben reicht aber nicht, denn sie führt zu neuen sozialen Verwerfungen. Es braucht einen grundsätzlichen Systemwechsel, dabei darf die Vergesellschaftung von Stromkonzernen und Stromnetzen kein Tabu sein. Ordnungsrecht muss vor Marktanreizen wie CO2-Bepreisung gehen." Quelle: https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...mt-16-cent/3026736/

Dann hoffen wir mal eine GRR-Bundesregierung bleibt uns erspart.

 

01.06.21 14:20

919 Postings, 820 Tage Revil1990kannst schonmal anfangen

kohle in die schweiz zu bringen. glaube inzwischen die baerbock macht das... wer will auch laschet wählen...  

02.06.21 08:37

10330 Postings, 3071 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.06.21 18:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

02.06.21 08:40

10330 Postings, 3071 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.06.21 18:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.06.21 08:50
1

6 Postings, 13 Tage Andreas 108bürschen

ich hoffe das die mods diesen armen menschen längeren urlaub geben, bürschen es gibt bestimmt passende medikamente für dich  

03.06.21 18:26

501 Postings, 1709 Tage MäxlJa

EON hat eine Kaufempfehlung von Börse Online bekommen.
Dazu ein passender Bericht , warum Versorger wieder längerfristig gesehen , auf die Einkaufliste potentieller Investoren kommen dürfte.
Das Kursziel liegt bei ca. 12 Euro.
Am Rande sei angemerkt : Das Kursziel bezieht sich immer auf eine Laufzeit von 12 Monaten.  

07.06.21 15:07

10330 Postings, 3071 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.06.21 21:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

07.06.21 17:36

6 Postings, 13 Tage Andreas 108Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.06.21 22:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

08.06.21 14:07

10330 Postings, 3071 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.06.21 14:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

08.06.21 16:48

833 Postings, 368 Tage Micha01EON bleibt anscheinend über der 10

hätte ich ehrlich gesagt so nicht erwartet - trotz potenziellem Sommerloch und nach Divi - könnte spannend werden die nächsten Monate - vielleicht sind das sogar gute EK Kurse? mal sehen wie Q2 Zahlen sind - wenn die überzeugen und die Zahlen aus Q1 bestätigt werden, dann kommt sogar ne 11 (fundamental betrachtet:)).  

09.06.21 10:16

1637 Postings, 2168 Tage silfermandas Kursziel von 12?

in den nächsten 12 Monaten ist realistisch. Der Kurs hat sich bei 10? stabilisiert und könnte nun in Richtung Norden weiter laufen. Gelingt es heuer die 11,50? zu überwinden, entstehen neue Kaufsignale. Jeder Rücksetzer unter 10? sollte zur Aufstockung genutzt werden.  

09.06.21 18:19
1

624 Postings, 2001 Tage Exxprofi@Stegodont

Ein nachhaltiger Ausbruch über den von Godmode beschriebenen Deckel würde einen Knalleffekt auslösen. Ob BlackRock im Hintergrund immer noch Spielchen treibt, wer weis. Jedenfalls sind da die einzig nennenswerten AdHoc Meldungen. Ein Short Squeeze wäre doch genau das Richtige um den Shortsellern - falls sie wirklich bei e.on da sind - einen mächtig vor den Bug zu knallen.  

10.06.21 08:40

315 Postings, 96 Tage Stegodont@Exxprofi

Man könnte ja als Deckel auch die gestrichelte rote Linie bei 10,24? nehmen. Oder meinst du die 11?? Bei Godmode handeln die ja gerne prozyklisch mit Kaufsignalen.

Ich bin da noch zwiegespalten. Mal sehen, wie es weiter geht. Habe ja noch eine Restposition für alle Fälle. Andererseits würde ich auch gerne wieder was nachlegen. Dafür bräuchte ich am besten nochmal einen Rutsch. Womöglich warten da aber zu viele drauf. Die Masse denkt sicher, es würde wieder so laufen wie in den letzten Jahren.....  

10.06.21 11:43
1

624 Postings, 2001 Tage Exxprofi@Stegodont

Ich würde 10,75/10,80 und 11,50 als wichtige Hürden aus dem Wochenchart nehmen. Dann wäre der Kurs frei zu Kursen über 12. Zuletzt war das 2015. Als Kurs Orientierung könnte man den EMA200 im Monatschart nehmen (aktuell 14,80).  

11.06.21 09:02

315 Postings, 96 Tage Stegodont@Exxprofi

Ist noch ein weiter Weg, aber mit shortsqueeze - wer weiß. Interessant auch der EMA200 bei 14,80?. Der Bereich wäre langfristig genial.  

14.06.21 16:26

833 Postings, 368 Tage Micha01will ja nicht voreilig klingen

aber sieht fast nach nem Aufwärtstrend aus!

Oder das kommende Sommerloch holt mich auf den Boden der Tatsachen zurück:)  

14.06.21 17:01

3273 Postings, 1205 Tage Carmelitadie realzinsen sind derzeit sehr niedrig

da bleibt einem fast nicht anderes übrig als werte wie eon zu kaufen um sein Geld zu schützen  

14.06.21 17:02
1

3273 Postings, 1205 Tage Carmelitaanleihen kann man als ersatz halt noch nicht kaufe

die verlieren erstmal an wert bei steigenden zinsen falls die inflation davonläuft, da kann man dann in 3,4 jahren mal darüber nachdenken  

15.06.21 09:49

1281 Postings, 5774 Tage sparbuchAth aus 2008 wird wohl erst nach dem Überwinden

Der 38 Tage Linie und einem Test der 200 Tage Linie erreicht werden.

ariva.de  

15.06.21 10:00
2

1088 Postings, 1286 Tage mino69immer dieses Zurückblicken

eon ist nicht mehr das was es früher einmal war...da kam die Energiewende dazwischen und die Umstrukturierung mit RWE...

Würde VW alles verkaufen und ab morgen nur noch Kaffeemaschinen Herstellen könntest den zukünftigen Kurs auch nicht mehr mit dem vergangenen vergleichen...

Meine Meinung
GoodLuck  

15.06.21 10:20

49 Postings, 2818 Tage Sniepa43Ach

Ich wusste ja noch garnicht das VW Kaffeemaschinen herstellt. Wirklich interessant.
Aber bei Eon würde ich voll zustimmen.  

15.06.21 13:25
1

1088 Postings, 1286 Tage mino69Nun gut Sniepa43

Du verstehst es nicht oder kannst es nicht verarbeiten...wie auch immer...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1878 | 1879 | 1880 | 1880  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben