SMI 11'149 -0.2%  SPI 14'444 -0.2%  Dow 32'833 0.1%  DAX 13'640 -0.3%  Euro 0.9750 0.1%  EStoxx50 3'750 -0.2%  Gold 1'792 0.2%  Bitcoin 22'670 -0.3%  Dollar 0.9520 -0.4%  Öl 95.5 -1.1% 

Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1666
neuester Beitrag: 09.08.22 23:38
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 41649
neuester Beitrag: 09.08.22 23:38 von: Shoppinguin Leser gesamt: 15627970
davon Heute: 11941
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1664 | 1665 | 1666 | 1666  Weiter  

18.11.21 14:14
113

252 Postings, 1721 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1664 | 1665 | 1666 | 1666  Weiter  
41623 Postings ausgeblendet.

09.08.22 16:26

822 Postings, 84 Tage S247Firewalkmanham

Ablösen ist wohl der falsche Begriff. Meiner Kenntnis nach wird ein Bond nur wertlos bei einer Insolvenz. Dann aber muss ein Bond nicht noch abgesichert werden.
Die genauen vertraglichen Details zur Wandlung sind, mir zumindest, unbekannt.  Schlussendlich muss eine Anleihe in voller Höhe, nebst aufgelaufenen Zinsen, zurückgezahlt werden. Ansonsten ist es als Zahlungsausfall zu bewerten.

Ob der Bond/Anleihe in die Summe der zu restrukturierten Werte eingeflossen ist, auch da fehlt mir gerade das Wissen.

Beschäftige mich nicht mehr all zu tief mit dem Unternehmen da mir meine persönliche Restlebenszeit wichtiger ist.  

09.08.22 16:28

4589 Postings, 1244 Tage ShoppinguinS247

Das ist aber der 2023 Bond und nicht der 2022 !

"Die Bonds werden am 21. April begeben und können später in rund 142 Millionen Aktien gewandelt werden, teilte Steinhoff am Donnerstagnachmittag mit. Dies entspreche 3,6 Prozent des Grundkapitals. Der Wandlungspreis belaufe sich auf 7,76 Euro je Papier und liege damit 40 Prozent über dem jüngsten Aktienkurs. Die jährliche Verzinsung gab Steinhoff mit 1,25 Prozent an. Die Laufzeit der Anleihe endet am 21. Oktober 2023."

Wenn die Wandlung möglich wäre, dann hätte Steinhoff die Schulden von 1.1 Mrd auf 20-40 Million gedrückt. Glaube ich irgendwie nicht. Wäre ja echt doof für die Gläubiger - so ein 97% Schuldenschnitt. ?!

 

09.08.22 16:33

2409 Postings, 330 Tage isostar100schmunzelnd

wandlungspreis 7,76 euro.........ja gerne, macht mal....  

09.08.22 16:35
1

822 Postings, 84 Tage S247FirewalkShoppinguin

dann schaue ich mal nach dem anderen. Blöd ist dass Jooste in den Bilanzen die Bondnummer versteckt hat oder gar nicht angegeben hat.  

09.08.22 16:35
1

4589 Postings, 1244 Tage Shoppinguinisostar100: Irgendwo hatte

ich bei den Bedingungen gelesen, dass Steinhoff jederzeit (auch vorzeitig) wandeln darf !  

09.08.22 16:40
6

2810 Postings, 837 Tage Squideye@S247Firewalk: 16:35

Zitat:
"Blöd ist dass Jooste in den Bilanzen die Bondnummer versteckt hat oder gar nicht angegeben hat."

Bondnummer = 007 laugthing

 

09.08.22 16:46

822 Postings, 84 Tage S247FirewalkSquideye

Dich find ich witzig  

09.08.22 16:49
1

4589 Postings, 1244 Tage ShoppinguinDer 007 Bond

ist als Easter-Egg im Bilanz PDF versteckt !

Du musst im PDF Reader nur (zusammen)  Alt + 7 + Strg + 0 + Entf   drücken  

09.08.22 16:57
1

2409 Postings, 330 Tage isostar100@shopping

hast du wieder heimlich von squddys kraut geraucht?  

09.08.22 17:29
2

21 Postings, 8 Tage Goldjunker22,23er bonds

09.08.22 17:32
3

3076 Postings, 1195 Tage JosemirSoll ich

ich mal was sagen. Hier macht es bald sowas von Plopp, da ist eine Brausetablette im Mineralwasser  ein Dreck dagegen..
Long..  

09.08.22 17:34

4589 Postings, 1244 Tage ShoppinguinJosemir: Und dann ?

Haste XX Millionen  an Wert im Depot.

Und kannst wegen Handelsaussetzung nicht verkaufen ;)  

09.08.22 17:41

822 Postings, 84 Tage S247FirewalkNe gute Plus Zahl

in der Anzeige hat ja auch was für sich.  

09.08.22 17:42
1

3076 Postings, 1195 Tage JosemirShopp

Aber die Buchgewinne genießen..hahahaha..gell Sir!
Long..  

09.08.22 17:55

14 Postings, 1 Tag UjioDer 22er Bond

läuft am 11.08.22 aus. Wir sind gespannt wofür das Geld verwendet wird und was aus Stellenbosch dazu kommt.
Weiterhin warten wir auf das ARP und die IPO's. Nur mit den Pepco Buden wird es nichts werden. Wie dumm ist Management, das wird sich bald zeigen...  

09.08.22 18:17

8647 Postings, 8075 Tage ByblosIch will noch 200 000 Stück billig kaufen.

Glaubt hier noch jemand an einen Test des letzten Tiefs Dez 2021 um 11 Cent, bevor es dann wieder hoch geht, oder did Karre in den Graben gesetzt wird.
Hatte schon mehrere Kauforders über 200 000 Stück auf Tradegate plaziert gehabt, doch Monat für Monat wurde die Order nicht bedient.
Wenn alle glaube, es müßte durch die Decke gehen, passiert bei Steinhoff gewöhnlich meistens das Gegenteil.
Schließlich gibt es ja Interessen, die gerne weniger Kleinanleger in Steinhoff sehen würden.

Mein Bauchgefühl sagt mir, das noch irgendeine Schweinerei passiert, bevor Steinhoff ganz langsam wieder steigen wird.
Von mir gibt es keine einzige Aktie, nur das Geld für 200000 Stück zu 0,111 €.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!
 

09.08.22 18:22

14 Postings, 1 Tag UjioSollte es weiter runter

gehen, dann kaufen auch die Kleinanleger weiter zu. Ist doch ganz logisch. Egal von wo es knallt unsere liegen mit Ketten im Depot die nächsten Jahre.    

09.08.22 18:33
8

7274 Postings, 1365 Tage Dirty JackBond-age

Die Wandlungen waren freiwillig, die ausgebende Gesellschaft die Steinhoff Finance Holding, in der 2016-er Bilanz der Steinhoff NV wurden sogar die 412 Mio für Bondholders reservierten Aktien ausgewiesen unter noch nicht ausgegeben:
"Zwischen März 2011 und August 2015 hat Steinhoff Finance, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von SIHL, vier Serien von Wandelanleihen (zusammen die "Wandelanleihen") mit Fälligkeiten zwischen Mai 2017 und August 2022 ausgegeben. Die Wandelanleihen wurden ausschließlich an internationale Investoren ausgegeben und sind im Open Market (Freiverkehr) der FSE notiert. Alle in Bezug auf die Wandelanleihe zu zahlenden Beträge sind unbesichert, werden jedoch von SIHL garantiert. Die Bedingungen der Wandelanleihe, einschließlich der SIHL-Garantie, unterliegen dem englischen Recht.
Zum Datum dieses Prospekts sind die Wandelschuldverschreibungen nach Wahl der Inhaber in Stammaktien der SIHL wandelbar, indem der Nennbetrag jeder Wandelschuldverschreibung (zu einem festen Wechselkurs in Rand umgerechnet) durch den zum Zeitpunkt der Wandlung geltenden Wandlungspreis dividiert wird. Der Wandlungspreis unterliegt während der Laufzeit der Wandelanleihe einer Anpassung gemäß den marktüblichen Verwässerungsschutzbestimmungen, die sich unter anderem auf Aktienzusammenlegungen, Aktiensplits, Kapitalausschüttungen, Bezugsrechtsemissionen und Bonusemissionen beziehen. Darüber hinaus kann Steinhoff Finance bei Fälligkeit der Wandelschuldverschreibungen und vorbehaltlich der Erfüllung bestimmter Bedingungen wählen, ob die Rückzahlungsverpflichtung durch die Ausgabe von SIHL-Stammaktien oder einer Kombination aus Bargeld und SIHL-Stammaktien erfüllt werden soll, anstatt die Wandelschuldverschreibungen in bar zurückzuzahlen.
Es wird erwartet, dass die Wandelschuldverschreibungen mit Wirkung ab dem Tag des Inkrafttretens des Scheme of Arrangement und vorbehaltlich bestimmter Änderungen der Bedingungen, die zum gleichen Zeitpunkt vorgenommen werden, nach Wahl der Anleihegläubiger in Stammaktien wandelbar sind. Der Nennwert der Stammaktien, die bei der Umwandlung der Wandelanleihe ausgegeben werden, kann aus den Rücklagen der Gesellschaft bezahlt werden.
Die folgende Tabelle enthält bestimmte Informationen in Bezug auf die Wandelanleihen, einschließlich des Emissionsdatums, des ausstehenden Nennwerts, des Kupons und des Wandlungspreises zum 30. Juni 2015, als ob das Scheme of Arrangement am 30. Juni 2015 abgeschlossen worden wäre."

Quelle Prospekt Börsengang 2015, SIHNV 2016
https://www.google.com/...L4I%3D&usg=AOvVaw2W7kMmzFBmlz1rqz7sQ0_9

https://www.boerse-frankfurt.de/equity/recent-reports/NL0011375019  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-08-09_um_18.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-08-09_um_18.jpg

09.08.22 18:39
8

7274 Postings, 1365 Tage Dirty Jack21-er Bond

Als dieser fällig wurde, am 29.01.2021, hatten wir um diesen Zeitpunkt herum riesige Umsätze auf TG,
z.B. am 27.01.2021: 220.712.939 Aktien.
Ab da ging es aus den einstelligen Bereich heraus.
Kann natürlich Zufall sein ;-)

https://www.finanzen.ch/kurse/historisch/...ff/tgt/1.1.2021_28.2.2021  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-08-09_um_18.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-08-09_um_18.jpg

09.08.22 18:42

14 Postings, 1 Tag UjioFragt sich

wann Stellenbosch sich mal zu den Bonds äußert. Eine Gemütlichkeit die seines gleichen sucht. Aktien an die LSE transferieren, nur ka Sau weiß wer und warum.
Long & Plopp  

09.08.22 18:47
11

7274 Postings, 1365 Tage Dirty JackBonds

Die Papieren wurden von den Hedgefonds aufgekauft und bei Steinhoff aus der Bilanz ausgebucht, dafür haben sie die Lux Finco 1 21/22 und 23 Langzeitdarlehen für 10 % eingebucht.
Aus diesen Langzeitdarlehen sollen die Bonds bezahlt werden, nur ist nicht eindeutig, wann das geschehen soll.
Ob die Hedgefonds aus den möglicherweise noch existierenden Bonds die Wandlungsoption sich noch gegönnt haben? Möglich oder auch nicht, manches, wie im Januar 2021 spricht dafür.  

09.08.22 19:52

7 Postings, 348 Tage wasweissdennichsch.Warum nicht!

S247Firewalk11:22
Ich nehm die 50000
für 2 €

Deal? :-)  

09.08.22 20:48
6

1066 Postings, 1414 Tage Bernie69Da guck

ich nach 2 Monaten mal wieder rein.....Aktie krepelt immer noch bei 14 Cent rum....

Und es wird sich immer noch gefeiert, wie geil long ist....

Weil der Kurs ja unmittelbar vor der Explosion steht....fast 5 Jahre nach dem Crash....jetzt aber....ne, aber jetzt...

Naja, im Berliner Bunker April45 hat man ja auch noch vom E..dsieg geträumt. Solche Vögel gibt's immer...muhahaha  

09.08.22 23:21
1

1506 Postings, 2102 Tage Fred 1959oh bernie,

Du schaust nur alle 2 Monate nach Deinen Anlagen, sprich Deinem Geld ?
dann pass mal auf, dass Dein Geld, auf Deinem Konto nicht schneller an Wert verliert,
wie bei Steinhoff.
eigentlich müsste ich, nach deinem Post, zu einem Vormund raten, nicht böse gemeint,
aber bitte pass auf Deine Finanzen auf.
Fahrlässigkeit, ist eine sehr schlechte Tugend.
Hoffe, Du kannst, meinen gut gemeinten Rat, zu Deinem Vorteil umsetzen.
Gutes Gelingen,
Fred.  

09.08.22 23:38

4589 Postings, 1244 Tage ShoppinguinDiesmal war die Ignore-Liste schneller

Bernie69 war schon eingeladen.

Müssen die Basher jetzt alte Accounts aktivieren ?

Und wo ist der Inder ?!?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1664 | 1665 | 1666 | 1666  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben