Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 2780
neuester Beitrag: 08.02.23 18:11
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 69485
neuester Beitrag: 08.02.23 18:11 von: Stein_der_W. Leser gesamt: 35054434
davon Heute: 198565
bewertet mit 123 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2778 | 2779 | 2780 | 2780  Weiter  

18.11.21 14:14
123

255 Postings, 1903 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2778 | 2779 | 2780 | 2780  Weiter  
69459 Postings ausgeblendet.

08.02.23 17:29

740 Postings, 73 Tage Ms100Prozentsteinhoff bei pepkor kein mehrheitsaktionaer mehr?

hat jemand die genauen zahlen nach dem verkauf? thx  

08.02.23 17:29

157 Postings, 646 Tage Bankmann#69458

Wo liest du das bitte heraus? ..........  

08.02.23 17:30

157 Postings, 646 Tage Bankmann69459

08.02.23 17:33
1

185 Postings, 936 Tage breezbo21...

Ich hab 1,2Mio Aktien aktuell Buchverlust 72k. joa wat mach ich jetzt? Wat soll ich mit so einem Verlustvortrag ?Das bekomme ich im leben nicht mehr gefüllt. Shice...

Noch sind 25k da. auch gutes Geld. Schwierige Entscheidung, wenn man so lange an das Unternehmen geglaubt hat und immer wieder gehofft hat. Wie groß ist die "Story" die SH packen könnte mit der Einzelhandelsstuktur.

Ich check den Plan einfach nicht. Ja wir bekommen 20% vom Eigenkapital, aber wenn jetzt vorher MF, PEPKOR Anteile veräußert werden, dann bleibt doch kaum noch Kohle um die restlichen Schulden zu tilgen um dann uns etwas abgegeben zu können. Und wofür bräuchte das neue Unternehmen uns denn? Eigentlich bringen wir denen doch gar nix. Daher macht das alles gar keinen Sinn, dem zuzustimmen.

Normalerweise hätten Banken hier Kredite gegeben. Ich kann nicht verstehen, wieso keine Banken hier unterstützen. Es ist ja auch ne Menge Kohle hier, was auch in SA flöten geht für den PIK und alles. Auch, dass die dazu nix sagen. Zumal die ja auch eine Rendite erwarten für ihre "Rentner"...

NmM und gerade völlig lost  

08.02.23 17:35
4

34 Postings, 355 Tage Mr. SteiniAktien kaufe ich nie wieder

SH war meine erste Aktie, ich bin in den Kreis reingekommen weil mir einer erzählt hat das ich hier 10 Fach Gewinn machen könnte, wahrscheinlich hat er jemanden gebraucht der mit ihm zusammen ins Treibsand springt. Ich habe 161k € investiert und bin jetzt bei minus 140k seit 1,5 Jahren bin ich dabei und diese Warterei und Stress das ist echt nicht gesund. Das Geld habe ich schon abgeschrieben, werde auch nicht verkaufen. Aktien war jetzt das erste und das letzte Mal für mich! Ich fasse nie wieder eine Aktie an.  

08.02.23 17:38
2

1638 Postings, 3821 Tage H.P.W.Status

So meine Lieben. Man muss auch wissen wann genug ist. SH hat die Aktionäre schlussendlich enteignet und der Deal ist nichts für mich. 1.) weil es ein viel zu langer Zeitraum ist (da kann ich daweil wo anders mein Geld anlegen und vermehren) und 2.) weil wir verarscht worden sind und wieso soll sich das in Zukunft ändern.

So ist es halt mal an der Börse - man gewinnt und manchmal verliert man.

Danke für die interessanten und lehrreichen aber auch lustigen Jahre die wir hier gemeinsam im Forum hatten. Seid freundlich zueinander...immerhin gibt es Schlimmeres auf der Welt...und wer weiß, was uns alles noch bevorsteht!

lg euer
HPW  

08.02.23 17:40

95 Postings, 853 Tage Investor_10@Grish

Ich gebe dir zu 100 Prozent recht. Mein Mitleid hält sich mittlerweile auch in Grenzen. Leid tut es mir jedoch für die Alt-Aktionäre und für die Anleger, die sich (wenn auch naiv) auf die inkompetenten Nullen verlassen haben. Das war ja wohl ein Crash mit Ansage.
Alles meine Meinung!  

08.02.23 17:42
1

37 Postings, 4 Tage Weeko@investor10

Noch so ein Heuchler.
Tzzzzzz  

08.02.23 17:42
1

394 Postings, 2287 Tage kinghero007was kann man noch retten?

Fragen sich viele, ja man kann noch genau 0,0228  retten pro Stück anstatt 0€

einfach mal überlegen um man das gute Geld noch irgendwo anlegen kann  

08.02.23 17:42
1

20427 Postings, 3770 Tage silverfreakyMir tun die Leute auch leid,

obwohl ich vor 4 Jahren schon genau dieses Szenario vorrausgesagt hatte.Muss allerdings zugeben von der Skrupellosikeit von dem Vorstand bin ich trotzdem überrascht.Würde mich nicht wundern wenn dem plötzlich was zustösst.  

08.02.23 17:44
1

8870 Postings, 8257 Tage ByblosLaßt uns Steinhoff in die Insolvenz führen!

Nur mit extremen Druck, den Verlust von Mrd. Zinseinnahmen und den drohenden Verkauf der Assets, werden die Gläubiger reagieren.
Anders kann man diesen mafiösen Struckturen nicht Herr werden. Oder alle einsammeln und einsperren, damit sie bis zur Klärung keine weiteren aktionärsschädigenden Deals einfädeln.

Hier läuft doch ein geplanter Betrug an den Aktionären und Aufsichstbehörden und Politik versagen mal wieder mit Ansage.
Wer wählt solche Witzfiguren ?

Wer hier viel Geld verliert und realisiert und keine Gewinne hat, die er gegen die möglichen Verlustvorträge rechnen kann, hat komolett verloren.
Darum, alle zusammen schließen und die Stimmrechte als bald möglich, der SdK übertragen.
Info zur Vorgehensweise wird wohl in Kürze von der SdK bekannt gegeben.

Erklären wir Steinhoff den Kampf / "Sonderoperation".

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!

 

08.02.23 17:46
1

1660 Postings, 2284 Tage Fred 1959h.p.w

Ich wünsche Dir eine gute Zeit,
machs gut,
Fred  

08.02.23 17:48
3

283 Postings, 51 Tage Steinbeulejetzt ist gut liebe Gutmenschen

im Minutentakt ...sorry für Betroffene aber hier ist gar nichts entschieden und wenn jemand aussteigt sollte er es nicht kundtun um die Stimmung hier zu verschlechtern...echtes Geschmäckle hat das...
und nachtreten ist etwas für besondere Menschen ;-)
Ich wußte im Leben im Nachhinein so ziemlich ALLES besser ;-)  

08.02.23 17:50

1104 Postings, 7225 Tage guniInvestor..Genau so ist es ..

Für mich war es immer nur eine Zockeraktie zum trafen. Long
-----------
when nothing goes right... go left!

08.02.23 17:51
1

3377 Postings, 1799 Tage prayforsteiniUm seine Verluste zu realisieren,

reicht es die Aktien zu verkaufen und gleich wieder zurück zu kaufen. Da muss man nicht abwägen, ob man seine Verluste realisiert oder dabei bleibt. Beides gleichzeitig geht auch.  

08.02.23 17:53

51 Postings, 527 Tage Big AlRecord Day

22.02.23 richtig?  

08.02.23 17:54

1945 Postings, 2590 Tage UhrzeitDie Aktie BRAIN Biotech


Da ist Zukunft
BRAIN Biotech  

08.02.23 17:58
7

278 Postings, 203 Tage TrufflePickerSdK angefragt bzgl WHOA Einleitung

Ohne näher auf Details einzugehen, möchte ich euch wissen lassen, dass ich die SdK angeschrieben habe, mit der Bitte zur Prüfung, das WHOA Verfahren unsererseits umgehend einzuleiten. Die hier bereits vorgebrachten Argumente und Bestandteile eines solchen Vorgehens sehe ich als schlüssig an.

Sofern jemand weitere Gründe dafür oder dagegen anbringen möchte kann er das gerne hier öffentlich im Forum machen oder - mir lieber - per Boardmail an mich. Natürlich steht auch jedem frei, direkt an die SdK zu schreiben.

 

08.02.23 17:59
6

253 Postings, 4416 Tage ElbnahDer Abgesang

macht erst Sinn, wenn erforderliche Stückzahlen den SDK nicht erreichen.
Man versucht hier den einzelnen fertig zu machen, weil in der Summe es um einiges schwieriger wird die Aktionäre über den Tisch zu ziehen.  

08.02.23 18:00
1

1031 Postings, 2638 Tage kokdnTRUFFL

08.02.23 18:01
1

20427 Postings, 3770 Tage silverfreakyJetzt würde ich auch nicht mehr aussteigen.

Habe ich auch nicht empfohlen.  

08.02.23 18:06
2

3377 Postings, 1799 Tage prayforsteiniEntweder wir reißen was mit dem SDK oder das

wars. Wer noch investiert ist, sollte unbedingt dem SDK seine Stimmrechte übertragen.  

08.02.23 18:08

20427 Postings, 3770 Tage silverfreakyIch frage mich wo die Aktien jetzt noch liegen.

08.02.23 18:11

2050 Postings, 1824 Tage BrätscherWars das jetzt?

Leere Hülle noch vor der HV?
Schade handelt es sich hier um eine Holding, das Leben der angeschlossenen Vermögenswerte
geht weiter, nur haben andere hier das sagen.
Hoffe immer noch, dass sich hier Gerechtigkeit breit macht.  

08.02.23 18:11

570 Postings, 523 Tage Stein_der_Weisen@kinghero Gute Anlagemöglichkeit?

Durchaus vorhanden: Mitglied bei der SdK werden.
Kleines Invest, großes Potential.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2778 | 2779 | 2780 | 2780  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben