VW St - VW Vz - Porsche SE

Seite 15 von 18
neuester Beitrag: 27.01.23 15:31
eröffnet am: 22.09.15 13:41 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 428
neuester Beitrag: 27.01.23 15:31 von: Bailout Leser gesamt: 254831
davon Heute: 308
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 Weiter  

27.09.22 16:13

585 Postings, 590 Tage Bailout@ DachsX

Meine VW ST hatten 1996 einen Preis von 40 DM. Seitdem hat VW ST 25mal Dividenden ausgeschüttet in Summe von 57,94 Euro pro Aktie. Derzeit steht VW ST bei 191,20 Euro. Das deckt sich nicht mit deiner Veranschaulichung aus #349.

Das hier Piech und Porsche in Megading abgezogen haben und die Porsche SE hier der lachende Sieger ist sehe ich allerdings ähnlich. Mal sehen ob man als VW Aktionär den Schaden hat und ob man den in Euro festmachen kann. Der Rechtsweg bleibt einem ja immer offen.  

27.09.22 16:38

4802 Postings, 4507 Tage sonnenschein2010interessant

was VW und PSE aktuell gerade in mal freundlicherem (mit Verlaub) US-Börsenumfeld
so für Kurse zeigen...

Kann mir kaum vorstellen, dass ein erfolgreiches IPO
hier nicht für Kursfanta sorgen wird...

Immerhin bleibt der Löwenanteil noch in Händen von VW,
na gut die Familien kriegen eben etwas von Ihrem Guddi zurück...

Wird und bleibt auf jeden Fall spannend!

Do um 9 Uhr also in 9:33 Stunden Handelszeit
hat es das erste Mal wieder Klingeling gemacht für die Porsche AG ;-)  

27.09.22 16:48

112 Postings, 1031 Tage shine_the_light@Gonzo14

Klingt, als seien VW Vz (nach dem IPO) nun komplett "wertlos" geworden. Kurs unter 100 EUR = welches KGV? Sollte es so kommen, bei der Dividendenrendite, so wäre man ja (als mittel- bis langfristiger Anleger) doch schön dumm, solche Papiere nicht zu kaufen.
Eigentlich sollte man (die Analysten) sich mal hinsetzen und die Neubewertung (nach dem IPO) ausrechnen!
Hinsichtlich der neuausgerichteten Strategie, der geopolitischen Krise... (und die ist gerade fatal), ist der derzeitige Wert der VW nach wie vor ein Witz auf dem Kurszettel.

Ich bin kein Trader und habe ein wenig Zeit. Meine Einschätzung liegt - bei Klärung der Probleme in der Welt - weit über dem jetzigen Kurs von 137-140 EUR.
Klar sind Autoaktien zyklisch, aber der Kurs spiegelt nicht die Substanz wieder.
 

27.09.22 17:22

112 Postings, 1031 Tage shine_the_light#352 Sonnenschein!

OT: "Kann mir kaum vorstellen, dass ein erfolgreiches IPO
hier nicht für Kursfanta sorgen wird...!"

Die Börse hat immer recht, oder wie nennt es sich so schön?!

Hm, entweder zieht sie dann morgen noch kärftig an, oder bis Ende der Woche gibt sie noch 18 EUR ab?

Ich denke, dass niemand so wirklich die Situation einschätzen kann...

Ungewissheit ist ja immer Gift für Kurse - Ungewissheit und damit Schwankungen in beide Richtungen. Wir lagen auch schon an der Spitze im Dax heute mit über 2%! ;-)  

27.09.22 17:46

112 Postings, 1031 Tage shine_the_lightRechnerisch...

...haben wir im Vergleich zum Dax schon wieder die 120 EUR erreicht. Der VW Kurs hat sich zuletzt m.M.n. vom Dax entkoppelt aufgrund der IPO. Rechnerisch sind die +18 EUR noch im Kurs enthalten. :-)

Bei erfolgreicher IPO und einer Trendumkehr (keine Krise währt ewig) wird es ebenso rasant Richtung Norden laufen und damit wieder >200 EUR, wie auch nach anderen Krisen (Corona!).  

27.09.22 17:46

112 Postings, 1031 Tage shine_the_lightCharts

 
Angehängte Grafik:
vw_-_dax.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
vw_-_dax.png

28.09.22 08:40

964 Postings, 3441 Tage ArmasarDas Problem mit der Sonderdividende...

...ist, dass man nicht dann bezugsberechtigt ist, wenn die Ausgliederung von Porsche stattfindet, sondern am Tag der HV, an dem die Ausschüttung beschlossen wird, also im Dezember. Darum treibt den Kurs eher die Nachricht, dass die IG Metall mit 8% Lohnforderung in die Tarifverhandlung geht (was allerdings auch niemanden überraschen sollte). Außerdem wird die Ausschüttung erst im Januar stattfinden, kann also dieses Jahr nicht mehr verbucht werden. Daher sagen sich die Fondsmanager: warum vorm IPO kaufen? Was ich allerdings nicht weiß ist, ob die (voraussichtlich) €18,37 vom Kurs auch noch ex gehen.  

28.09.22 09:28

81 Postings, 570 Tage Roadrunner81man

merkt richtig wie es knistert, nur noch par Stunden..
vielleicht schaffts ja der schwere Tanker noch zweistellig zu werden.
VW ist und bleibt ein grosses Problem das wegen jeder Kleinigkeit in die Knie geht und wenig zu bieten hat.  

28.09.22 09:41
1

4802 Postings, 4507 Tage sonnenschein2010kleine

Panik am Morgen ...
Nur weil die FED weiter Zinsen erhöhen, ja ne wissen wir.

Nur noch gut 4 Stunden dann dürfte das IPO mit Orderbuchschluss ins Blickfeld geraten...

Stand heute haben Sie bei VW/ Porsche alles richtig gemacht....
An die Börse wenn massiv Liquidität abgezogen wurde und auf neues Invest wartet.

Meine Hitliste für Morgen (% Kursausschlag, grün bitte):

Platz I:  Porsche SE
Platz II:  Porsche AG
Platz III:  Volkswagen AG  Vz. & St.  

28.09.22 11:41

2238 Postings, 3601 Tage Leerverkauf@ sonnenschein.: ??????

Die Rohstoffpreise sind Schuld an der Miserere, hat mit den Zinsen nicht viel zu tun.  

28.09.22 12:43
2

585 Postings, 590 Tage Bailout@ Leerverkauf

Kleine insiderinformation - Strompreise Industrie sind im fallen / Gaspreise Industrie sind im fallen / Rohstoffpreise sind im fallen ( allein Alu wird ab 1.10. wieder deutlich günstiger ). Alles bereit um ein ordentliches Q4 zu schießen.

Und die Zinsen sind leider doch schuld an der Misere, wenn die Rendite anderswo lockt wird Cashflow generiert und wenn Aktien auf den Markt geworfen werden dann fallen die Kurse. Gegen Rohstoffpreise kann man sich mit Hedging absichern. Allein beim Gas hat VW damit 400 Mio Euro Gewinn gemacht, bei den anderen Rohstoffen waren es 3,7 Mrd. wovon allerdings 2,8 Mrd. für steigende Rohstoffpreise wieder aufgewendet werden mussten.

 

28.09.22 20:16

3330 Postings, 959 Tage Micha01Dieses Quartal sollte auch

Europcar vollkonsolidiert werden oder?

Im Mietmarkt läuft es siehe Sixt etc.

Mal sehen ob hier was erkennbar ist.  

29.09.22 06:30
1

4083 Postings, 5390 Tage HotSalsaerste Level 5 Studie?

29.09.22 09:19

630 Postings, 2054 Tage Gonzo14das war wohl mal wieder ein Satz mit X

29.09.22 09:29
3

39735 Postings, 8239 Tage RobinHAmmer

das war schön abgesprochen . Alle Stoploss rausgehauen .  Habe über Tradegate gekauft zu 61,98 . 200 Stück wie geil  

29.09.22 09:31
1

39735 Postings, 8239 Tage Robinjetzt

wird Kohle gemacht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

29.09.22 09:36
1

630 Postings, 2054 Tage Gonzo14?

Hast Du die SE gekauft ? Die PAG911 ist es nicht .
Mein nächster Kauf bei VW ist bei 124,99  

29.09.22 09:56
1

309 Postings, 1891 Tage spongebob11@sonnenschein

"Ich habe keine Glaskugel könnte mir aber vorstellen, dass mit IPO und dem vermuteten Run auf die wenigen verfügbaren Porsche Shares am 29.9. sowohl PSE als  auch VW kräftig anziehen."

Hoppla...  

29.09.22 09:59

39735 Postings, 8239 Tage Robingonzo14

die Vorzüge ( PAH3 ) . DIe haben alle SToploss rausgehauen  .  100 St zu 64 verkauft und 100 ST mal abwarten .   Kam von € 69 heute morgen .  

29.09.22 10:00
1

39735 Postings, 8239 Tage Robinfür

was denn die Neuen zeichnen zu 82,5 . Kriegt man ja auch jetzt zu 83 . Was ein Quatsch .  

29.09.22 10:43

630 Postings, 2054 Tage Gonzo14ja die Neuen ziehen ja leicht an

aber alles in allem ist es speziell für mich als VW Aktionär am heutigen  Tag eine Enttäuschung .

Ich habe meine Hausaufgaben einfach schlecht gemacht . Porsche jetzt auch noch im Dax ? Dann haben wir ja demnächst wohl nur noch VW im Dax .

Aber letztendlich habe ich mir einst die VW Aktien hauptsächlich wegen der  guten Dividendenrendite gekauft . Trotzdem ist es sehr enttäuschend . Anstatt den Wert zu heben  , hat Porsche ihn letztendlich gedrückt .

Es ist wohl mit einem neuen Test der 120 zu rechnen . Nur meine Meinung .

Trotz allem  allen einen tollen Tag

Gonzo  

29.09.22 10:49
1

39735 Postings, 8239 Tage Robindie ganzen

Indizes sind doch noch viel zu Hoch . Bei Corona stand der DAX im Tief bei 8.200 und jetzt  - wo das wirtschaftliche UMfeld viel viel schlechter ist  - bei 12.000 .

Das ist lächerlich  .  die 8.000 wären realistisch  . Alles viel zu Hoch  

29.09.22 10:59

690 Postings, 6139 Tage chivalricwarum fällt PSE heute

wie ein Stein???  

29.09.22 11:01
2

5524 Postings, 2624 Tage Winti Elite BMaroder VW Konzern !

Die Bewertung von VW und die der Porsche Holding zeigen wieder einmal wie Marode der ganze VW Konzern ist.

Wenn man die Bewertung von VW ohne Porsche anschaut sind sie gerade einmal 20 Mrd. wert produzieren aber über 8 Mio. Autos.

Porsche ist über 70 Mrd. wert produzierten aber nur 300'000 Autos.

Meine Empfehlung Finger weg von VW.

Dies ist keine Anlageempfehlung sondern nur meine Eigene Meinung.  

29.09.22 11:03
2

702 Postings, 3152 Tage Mr-DiamondMacht so keinen Sinn

Habe jetzt die Aktien aus der Zeichnung alle verkauft und nochmal welche der Holding gekauft. Alleine die Porsche Aktien in der Holding decken jetzt die komplette MK ab. Alles andere gibts gratis. Dividende sollte in der Holding auch höher sein. Gibt also keinen Grund die neuen Aktien anstatt der Holding zu haben.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben