Verbio KZ 11,50

Seite 1 von 185
neuester Beitrag: 17.07.24 17:21
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 4611
neuester Beitrag: 17.07.24 17:21 von: sunrice1962 Leser gesamt: 2162361
davon Heute: 1660
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  

18.12.12 23:38
10

3097 Postings, 5204 Tage BafoVerbio KZ 11,50

und das offenes Gap vom März 2007 wäre endlich geschlossen!
Wird sicherlich ein paar Jahre dauern, aber ich bin da recht optimistisch ;-)
Inzwischen muss das Geschäft wieder ordentlich anlaufen und Bedingungen zur Aufnahme in den TecDax geschaffen werden (war ja schon mal im Gespräch)
Im Januar gehts erstmal zur HV. Dann sehen wir weiter.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
4585 Postings ausgeblendet.

03.06.24 15:35
1

1267 Postings, 3978 Tage ArmasarAusbruch is da ABER...

..erst um 17h30 ist die Tageskerze fertig also ist das Signal noch nicht komplett. Die Toleranz nach oben liegt wie am am Chartbild sieht bei 23,62. Der starke Anstieg heute liegt am NatGas Spotpreis der heute durch die Decke geht. Da ich bei Verbio strikt nach Chartregeln vorgehe gilt das Kaufsignal nur bei einem Schlusskurs über 22,92, muss also erst vollständig sein.

Der Gaspreisanstieg hat keinen erkennbaren fundamentalen Grund und könnte an russischen Drohungen liegen, daher ist hier immer noch Vorsicht angebracht. Lieber einen Tag zu lang warten als in eine Bullenfalle laufen.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-06-03_at_20-29-....png (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_2024-06-03_at_20-29-....png

05.06.24 15:27

1267 Postings, 3978 Tage ArmasarIch sollte nen Börsenbrief eröffnen...

...und Geld für Chartanalysen nehmen. Das war eine Bullenfalle wie aus dem Lehrbuch. Der Kurs berappelt sich trotz NatGas Anstieg nicht, vermutlich weil bei 22,92 nun ein Doppeltop etabliert ist. Das kann sich bei einem euphorischen Marktumfeld auch schnell wieder ändern aber mit diesem zweiten Fehlausbruch bleibt Verbio fürs erste kein Investment sondern ein Zock.  

06.06.24 09:42

972 Postings, 1922 Tage AnderbrueggeNoch ist nichts passiert

Aufwärtstrend seit Mitte April, kein Doppeltop und die Nachrichtenlage bessert sich ebenfalls  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2024-06-06_um_09.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
bildschirmfoto_2024-06-06_um_09.jpg

10.06.24 14:52

6353 Postings, 5306 Tage JulietteBayWa setzt auf BioLNG von Verbio

BayWa Power Liquids GmbH (BPL) im Bereich LNG-Tankstellen als Handelsvertreter für Verbio aktiv. Damit vergrößert Verbio sein LNG-Tankstellennetz um elf BayWa-Stationen.

   - Die BayWa Power Liquids GmbH (BPL) ist im Bereich LNG-Tankstellen ab sofort als
   Handelsvertreter für Verbio aktiv.
   - Damit vergrößert Verbio sein LNG-Tankstellennetz um elf BayWa-Stationen.
   - Das gemeinsame Ziel: BioLNG als klimafreundliche und kosteneffiziente Diesel-Alternative
   vorantreiben und zur Dekarbonisierung des Schwerlastverkehrs beizutragen.

https://www.verbio.de/presse/aktuelles/...etzt-auf-biolng-von-verbio/  

19.06.24 10:22

22693 Postings, 1078 Tage Highländer49Verbio

Die Aktie von Verbio bleibt weiterhin schwach und steht aktuell bei 20,10 €. Seit der Kurserholung im März bewegt sich der Kurs in einer Range von 19,50 € bis 22,50 €. Der Abstieg aus dem TecDAX in den SDAX schadete der Aktie nicht, das Handelsvolumen blieb konstant. Kann der Ausbau in den USA die weitere Kursentwicklung beflügeln?
https://www.finanznachrichten.de/...e-expansion-neuen-schwung-486.htm  

20.06.24 09:27

68 Postings, 133 Tage 1Dollarfor50centHab hier mal

Zu 16,91 ins fallende Messer gegriffen, wollte die Aktie schon immer mal haben...  

20.06.24 10:05

114 Postings, 3465 Tage sunrice1962Verbio....

...ich bin auch dabei zu 16,66 ....ist doch mega IRRATIONAL, diese widerliche Börse......ohne Meldung wird Verbio mal fix mit -20% in 36 Stunden abverkauft.............wie viel Gülle ist hier in manchen HIRNEN!!!!!  

20.06.24 10:14

68 Postings, 133 Tage 1Dollarfor50centbei 11,50

würde ich nochmal verdoppeln, aber das ganze ist natürlich nur eine Beimischung, mein Ziel ist es so ca 100 Einzelaktien im Depot zu haben (neben ETFs)  

20.06.24 10:45

1267 Postings, 3978 Tage ArmasarWie weiter oben gesagt...

...Verbio ist ein Zock kein Investment. Der Move nach unten ist deshalb so massiv weil die Aktie mit Optionen massiv leerverkauft wird und zwar wegen der Gewinnwarnung von SMA Solar. Der Markt preist ein profit warning in derselben Größenordnung ein, und ganz unrealistisch ist das nicht. Mit dem Erreichen des Jahrestiefs ist ein bounce gut möglich, aber es ist der sprichwörtliche Griff ins fallende Messer.  

20.06.24 10:53

50241 Postings, 5444 Tage BasterdVerbio und SMA Solar

Diesen Zusammenhang verstehe ich leider nicht so ganz. Warum sollte die Gewinnwarnung bei SMA der "Vorbote" für eine Gewinnwarnung bei Verbio sein ?
-----------
Nüchtern besser leben.

20.06.24 13:37

68 Postings, 133 Tage 1Dollarfor50centdie prognose wurde ja

anfang des jahres schon gesenkt und die Rahmenbedingungen scheinen sich seitdem nicht verbessert zu haben, deshalb und wegen dem schlechten sentiment im gesamten Sektor wahrscheinlich die  vermeintliche shortattacke, aber solche Marktphasen sind halten die besten zeiten um zu kaufen, auch und eben wenn es gerade weh tut  

20.06.24 13:39

68 Postings, 133 Tage 1Dollarfor50centich sehe das hier weniger als Zock

sondern als Langfristanlage, ist halt die Frage ob sie die  Investitionen in neue Anlagen bei sinkenden Gewinnen stemmen können oder ob sie da Abstriche machen müssen  

20.06.24 15:40

22693 Postings, 1078 Tage Highländer49Verbio unter Druck Treibhaus-Quoten auf Rekordtief

Die Aktien von Verbio sind am Donnerstag weiter in den Keller gerauscht. Die Papiere des Biokraftstoff-Herstellers sanken im Tagestief um 9,4 Prozent auf 16,55 Euro und erreichten fast das Jahrestief von 16,50 Euro von Mitte März. Am Mittag lagen die Aktien immer noch mit mehr als 7 Prozent im Minus.
Analyst Cornelis Kik von Hauck & Aufhäuser verwies in einem Kommentar auf den anhaltenden Druck auf die THG-Quotenpreise. Die Treibhausgasquoten in Deutschland seien am Montag mit Geboten von 100 Euro pro Tonne CO2 auf ein neues Rekordtief gesunken. Niedrigere Verkaufspreise belasten die Ergebnisse von Verbio. Der Analyst setzt allerdings im kommenden Jahr auf Besserung.

Insgesamt behält der Experte seine Kaufempfehlung für Verbio bei und signalisiert selbst mit seinem gesenkten Kursziel von 32 Euro fast Verdopplungspotenzial. 2024 haben Verbio rund 45 Prozent verloren.

Quelle: dpa-AFX  

21.06.24 11:47
1

72 Postings, 3135 Tage Teefreundseit der letzten Prognoseanpassung...

...im Januar 2024 ist der Biodieselpreis  bis jetzt bereits um ca. 20 Cent pro Liter gestiegen.
Macht bei ca. 650.000 Tonnen Jahresproduktion 130 Mio Euro Mehrerlös
bei Bioethanol ist der Preis um ca. 10 Cent gestiegen ... macht ca. 30 Mio Euro...
ausgehend von einem Ebitda von ca. 80 Mio Euro ( letztes Quartal 21 Mio abzügl der Sonderbelastung durch Termingeschäfte ) errechnet sich aktuell ein Ebitda von 240 Mio Euro auf des Jahr hochgerechnet.
Das Hochfahren des Werkes in den USA ist dabei nicht mit eingerechnet

Da sollte der Kurs wieder deutlich Luft nach oben haben  

24.06.24 16:47

114 Postings, 3465 Tage sunrice1962Teefreund....

...sehr gut analysiert, genau so nehme ich es auch wahr und die 32€ von Hauck und seinen Aufhäusern sollten bis spätestens 25.09.24 (Q-Zahlen) erreicht sein..........so long  

01.07.24 20:05
1

72 Postings, 3135 Tage Teefreundsehe ich Gespenster ?

seit Tagen wird der Kurs ein bis zwei Stunden vor Schluss mit minimalen Stückzahlen gedrückt um dann zur Schlußauktion ein vielfaches dessen, was vorher verkauft wurde wieder zu erwerben - und das zu den dann niedrigeren Kursen  ?
 

03.07.24 17:15

114 Postings, 3465 Tage sunrice1962Verbio....

....fast 7% im Plus.....jetzt startet die Ralley Richtung 40€ und ich denke, an den Übernahmegerüchten, gestern bei Welt........ist etwas dran..... dieses bestens aufgestellte Unternehmen passt zu British Petrol......So Long  

03.07.24 17:25

72 Postings, 3135 Tage TeefreundÜbernahmegerüchte...?

...bei einer Fa. deren Aktien zu 60 % im Familienbesitz sind ?
kannst näheres schreiben, was im bei Welt berichtet worden sein soll.  

03.07.24 17:32

114 Postings, 3465 Tage sunrice1962Teefreund...

...ich habe leider nur noch den Rest dieses Berichtes wahrgenommen, dass Verbio NAC (Nordamerica Corporation) gut ins Portfolio von BP passen würde  

03.07.24 18:47

69 Postings, 4734 Tage kawasaki12Beweise?

Warum sollte Verbio erst in Amerika zukaufen, aufwändig ausbauen und dann wieder verticken? Verstehe ich ehrlich gesagt gar nicht...  

03.07.24 20:12

815 Postings, 1552 Tage gofranja, Verbio wird sich sicher nicht von Nord Amerika

trennen. Wenn, dann kann ich mir einen Gesamt-Verkauf vorstellen, einfach weil Sauter vielleicht keine Lust mehr hat. Er hat Vieles verwirklicht und jetzt geht es ja nur darum, Kapazitäten zu schaffen, was andere vielleicht schneller können.  

03.07.24 21:39

69 Postings, 4734 Tage kawasaki12Sauter

Also dieser "Sauter-Clan" ist ziemlich groß. Ich meine es war letztes Jahr, da hat Claus Sauter seinen Kindern größere Aktienpakete geschenkt.

Warum der Kurs auf einmal anzieht und warum er sooo tief fallen musste, ist mir total schleierhaft.  

06.07.24 14:02

72 Postings, 3135 Tage TeefreundPreisentwicklung Biodiesel

warum der kurs gefallen ist sollte bekannt sein ( fake-biodiesel, fallende thg-preise - uer`s)
maßnahmen gegen fake biodiesel und uer sind angelaufen...und der preis für biodiesel beginnt sich zu erholen
...und so wird sich auch der kurs erholen

https://www.cmegroup.com/apps/cmegroup/widgets/...XNYM&interval=1

1-day  chart für preisentwicklung aufrufen  

17.07.24 17:21

114 Postings, 3465 Tage sunrice1962Verbio....

...wie kann es sein, wenn man jemand aufstockt, dass der Kurs schon wieder fast 10% fällt ???????????????????????????????????
WAS IST NUR LOS MIT DIESEM RATTEN-PAPIER......es ging doch zuletzt sukzessiv aufwärts ???????????????????????????  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben