AMDA

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 29.11.17 17:25
eröffnet am: 05.01.15 23:05 von: chacha1 Anzahl Beiträge: 242
neuester Beitrag: 29.11.17 17:25 von: chacha1 Leser gesamt: 34959
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

05.01.15 23:05
2

272 Postings, 2425 Tage chacha1AMDA

Sehr gute Entwicklung.
Heute mit News und gutem Volumen +15%.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
216 Postings ausgeblendet.

06.07.17 20:26

11045 Postings, 2855 Tage wennichdaswuestemal schaun - bin mal zu 38 rein

07.07.17 08:20

272 Postings, 2425 Tage chacha1Guter Schlusskurs

gestern:) freut mich, dass nicht mehr alleine bin:D  

21.07.17 19:00

272 Postings, 2425 Tage chacha1Step by step

https://www.barchart.com/stocks/quotes/AMDA/opinion

meine letzter Kauf bei ~31/32 sieht garnicht mal so schlecht aus:)  

05.08.17 16:01

5 Postings, 1066 Tage mifu1982Zeitpunkt rein zu gehen?

Wie ist denn der Status der Amedica?
Ist es ein guter Zeitpunkt zum Kauf?  

06.08.17 13:24

272 Postings, 2425 Tage chacha1Hm

Das muss immer jeder selbst wissen, ich finde im Moment ist für mich der Zeitpunkt auf jeden Fall der richtige. Der CEO hat diese Woche AMDA ein Darlehen über 2,5 Mio gegeben und davon wird denke ich das viel viel schlechtere Darlehen mit Hercules abgelöst werden. Ansonsten hält sich der Kurs seit einiger Zeit in einer gewissen Ränge, da wird man gute Ein und Ausstiegspunkte finden können...  

12.09.17 17:09

272 Postings, 2425 Tage chacha1Eine Seite

auf der ein übezeugter Investor seine Sicht zu Amedica bzgl. eines baldigen Übenahmeangebots von Zimmer Biomet (ZBH) für Amedica Corporation teilt. Ist wirklich interessant zu lesen und erklärt auf jedenfall warum seitens des Unternehmens derzeit so weni kommuniziert wird...Also ich fands super interessant kann es ebenso investierten nur nahelegen zu lesen:)

Ob das natürlich so zutrifft ist eine andere Sache
 

12.09.17 17:19

272 Postings, 2425 Tage chacha1https://amedicablog.wordpress.com/2017/09/11/expos

18.10.17 22:52

272 Postings, 2425 Tage chacha1Nächste

Woche mehrere Präsentationen auf der NASS2017! www.amedica.com  

25.10.17 16:13

272 Postings, 2425 Tage chacha1IMMER ein stück weiter

geht es hoch.. Die nachricht, dass der RS angenommen wurde hat dem Stcok gut getan  

25.10.17 19:08

272 Postings, 2425 Tage chacha1Hammer:)

Gerade nach Hause gekommen, und den Ausbruch nach oben gesehen. Chart sieht super aus, Präsentation hat noch nicht mal begonnen! Start in einer Stunde - und morgen und übermorgen folgen weitere. Podiumspräsentationen auf der wichtigsten Konferenz des Jahres in Sachen Spine  

27.10.17 20:32

743 Postings, 4010 Tage Omegasternla

27.10.17 20:33

743 Postings, 4010 Tage Omegasternläuft ja wie Sau ;OD

das Teil ist erst einmal down, daran ändern auch die NASS COnf nichts ....  

09.11.17 21:47

743 Postings, 4010 Tage OmegasternSplit 1:12 2morrow

...damit wieder weniger Aktien am Markt, noch ausstehende Milestones ... schauen wir mal ...  

11.11.17 18:28
1

272 Postings, 2425 Tage chacha1Kann man sehen

Wie man will, ich für meinen Teil glaube eben doch das hier was geht die nächsten Wochen. Gerade durch den RS! Es wurde über das letzte Jahr hinweg immer wieder versucht den Kurs noch tiefer zu drücken als er eh schon ist und daher sehe ich bei der derzeitigen Marktkapitalisierung einfach den Boden, ob post oder per RS. Desweiteren sind die Schulden Ende diesen Jahres komplett getilgt und es stehen verschiedene Milestones an. Zwar geht der Firma auch langsam das Cash aus aber gerade deswegen wird meiner Meinung nach der Kurs auch steigen um die warrants auf den verschiedenen Stufen auszuüben. Mit einem float von gerade Mal 3,x Millionen ist das nicht zu unterschätzen. Wenn die warrants komplett ausgeübt sind stehen der Firma weitere 12-15 Millionen zu Verfügung. Und ohne Schulden und große Ausgaben ist das eine Menge. Wenn auch Mal endlich weitere Zulassungen folgen steigt der Umsatz auch wieder an. Ich meine es werden dieses Jahr 15 Millionen erwartet, die Marktkapitalisierung liegt bei 10!! Das ist unfassbar! Da braucht man noch nicht Mal eine BO Theorie um zu wissen daß es hier nur hochegehn kann. Ich bleibe dabei und werde es nicht verpassen und denke auch nicht bereuen.  

12.11.17 13:59

743 Postings, 4010 Tage Omegasternich sehe

dass sicherlich genau so ... aber es sei auch gesagt, dass auf der aktuellen Basis und ohne die Milestones das Risko eines Offering besteht. Wie du schon sagtest die KOhle neigt sich langsam dem Ende..
Was ist eigentlich mit diesem Herkules Loan ... darauf setzen ja auch einige ...?!  

12.11.17 16:49

272 Postings, 2425 Tage chacha1ja offering

besteht natürlich immer die Möglichkeit, aber ich glaube iwo gelesen zu haben, dass das mindestens 45 Tage Vorlaufzeit braucht, und dass Form S1 oder S3 auch genehmigt werden müssen. Daher gehe ich eher davon aus, dass die Warrants bei $.55 und $1.05(nicht ganz sicher) in Angriff genommen werden. Dadurch würde der Float dann auf 4,5 Millionen (derzeit 3,x) Millionen erweitert werden und die Cash Reserve wirklich gut aufgefüllt werden. Und 4,5 Millionen ist immer noch verdammt wenig. Ich persönlich glaube auch, dass deswegen ein so hoher ReSplit gemacht wurde, um die Warrants möglichst schnell und mit möglichst wenig Volumen zu erreichen. Hercules Loan weiß ich nur das im 2 Quartalsbericht  noch 4 Millionen $ ausstehend waren und dass die Firma bis spätestens Januar 2018 schuldenfrei ist, eher früher. Nimmt man die 2,5 Millionen dazu, die der CEO persönlich geliehen hat um die Schulden schneller abzubezahlen wird der ausstehende Betrag nicht mehr allzu hoch sein. Daher erwarten viele auch eine baldige Nachricht, dass das Darlehen komplett getilgt wurde. Ich bin einfach mal auf den nächsten Quartalsbericht gespannt und hoffe (natürlich!:D) auf eine signifikante Umsatzsteigerung im 3. Quartal. Ansonsten stehen ja noch: Japan, USA, Australien, verschiedene FDA Zulassungen, usw. an. Und viele hoffen ja noch auf Buyout einer großen Spinal Firma, aber da glaube ich eigentlich erst dran wenn ich es sehe. Die anderen Sachen sind greifbarer und daher auch für mich relevanter.  

12.11.17 17:13

743 Postings, 4010 Tage OmegasternZimmer

schwebt da ja im Raum, welche an einer Übernahme interessiert sein soll. Ich geb aber nicht soviel auf solche Gerüchte, bis ich das SEC File nicht selbst lese. ;) ...
Ja ich geh in vielen Punkten mit dir mit, auch was den hochen Split anbelangt... jetzt hab ich nur noch 1083 shares. ;) ... Kannst du eigentlich nach einem Split gleich handeln ...? Das ist immer mega ätztend, s. Fr. Ja hätte ich gleich zum Eröffnungskurs verkaufen können und wäre raus aus der Sache bzw hätte zu 4 noch einmal rein gehen können. Sehr ärgerlich.
MIch verwundert es eh, dass der Kurs auf über 60% gestiegen ist. Meine Erfahrungen waren bis jetzt immer sehr schlecht, was einen RS betrifft. Meisten rauschte der Kurs immer tiefer danach... stichwort Verwässerung ... hoffe, dass zwischen 3 und 4 Dollar hier der Boden ist ... ;)  

12.11.17 17:18

743 Postings, 4010 Tage Omegasternhier mal noch eine Übersicht...

und das ist einiges...mich verwundert es auch, dass die sich im Gegensatz zu andere immer sehr lange zu Ihre ER Zeit lassen ... das macht Anleger immer stutzig. ;)  
Angehängte Grafik:
amda.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
amda.jpg

12.11.17 18:03

272 Postings, 2425 Tage chacha1Ne leider kann

Ich das auch nicht. Habe meine shares auf 3 verschiedenen Accounts liegen und am Freitag konnte ich bei keinem handeln. Ja also was die Investor Relations angeht, da ist die Firma sehr schwach, vllt passiert das auch alles aus Kalkül. Weiß man nicht und Informationen erhält man leider nur sehr spärlich. Ich hatte vor einiger Zeit Mal an versucht Antworten zu bekommen aber nie eine Rückmeldung bekommen.
Bzgl. Boden: also ich bin schon wirklich sehr lange immer wieder in AMDA und unter einer Marktkapitalisierung von 10 Millionen wird immer alles sehr sehr schnell aufgekauft bzw der Preis steigt super schnell wieder. Und solange nicht in irgendeiner forma massiv verwässert wird glaube ich auch nach dem RS nicht daran, dass es sehr weit nach unten gehen kann. Aber wer weiß das schon...ich denke aber dass der RS eher für uns von Vorteil war und weniger fur short eingestellte wie das sonst öfter der Fall ist...  

13.11.17 14:06
1

272 Postings, 2425 Tage chacha1hier sind

noch die aktuellen Zahlen zum Hercules Loan:  

13.11.17 16:36

743 Postings, 4010 Tage Omegasternmorgen ER Q3

angeblich soll morgen nachbörslich der ER kommen, weißt du was?? Kurs ist ja heute recht verhalten ... aber wenn man sich das OB anschaut, kann man von ausgehen, dass wenn ihr 1 - 2 gute news kommen, dass Ding bestimmt durchbrennt.
 

13.11.17 19:53
1

272 Postings, 2425 Tage chacha1Ne ich weiß

auch nichts genaues. Wenn die Firma denn überhaupt mal pünktlich veröffentlicht.
Auf der Nasdaq-Homepage steht zumindest nichts. Und selber hat AMDA keine Nachricht veröffentlicht, wann sie die Zahlen veröffentlichen. Letztes Jahr war es der 10.11..an dem die Zahlen veröffentlicht wurden und angekündigt wurde der 10.11 schon am 28.10.. Dieses Jahr nichts dergleichen. Ich denke soweit ich das jetzt bei IHUB gelesen habe, läuft morgen die offizielle Frist ab, daher wird morgen nach Börsenschluss vermutet. Ja der Kurs ist verhalten, aber wenigstens knallt er nicht runter wie es bei manch anderem RS geschieht. Ich denke, mit dem Preis werden wir jedenfalls die nächsten 10 Tage über 1$ bleiben, sodass AMDA wieder regel-konform an der NASDAQ ist.  

26.11.17 12:58
1

743 Postings, 4010 Tage OmegasternHercules Loan

...wieso kann das so ausschlaggebend für den Kurs sein, wenn dieser vorraussichtlich Ende Januar zurück gezahlt ist ... weil dann keine Schulden mehr vorhandend sind??!
Aktuell gibt es ja nicht viel neues, CC war auch nicht so spannend. Ich denke in 2018 werden wir ein positives EPS sehen ... noch 1 oder 2 FDA Approvals, dann sollte es vielleicht auch mal über die 12 Dollar gehen (pre 1 Dollar) ... auf dem aktuellen Niveau muss ich leider noch ein bisschen bis zu meinem Break even von 6,24 warten. ;)  

29.11.17 17:25

272 Postings, 2425 Tage chacha1ja Zulassungen

sind auf jedenfall noch notwendig ,da die den Umsatz treiben. Aber wichtiger finde ich im Moment, dass mit den aktuell zugelassen Produkten neue Märkte erschlossen werden. Und außerdem will ich in nächster Zeit gerne mal erfahren, wie an neues Geld gekommen werden soll. Das kann ja nicht ewig so weitergehen, dass die Firma so still bleibt. Generell wird ja nicht viel verbrannt, also selbst wenn neue Aktien ausgegeben werden sollten werden das keine Massen sein (ich hoffe es natürlich nicht). Wenn nur 1 Millionen Aktien zusätzlich auf den Markt geworfen werden, kann die Firma bei dem jetzigen Preis über ein Jahr lang weiter operieren. Und wenn die Umsätze steigen und neue Zulassungen erfolgen, ist der Break-Even nächtes Jahr so gut wie sicher. Dann war das vorerst die letzte Verwässerung. Mein persönlicher Break-Even liegt ca. bei $5, aber das ist nicht mein Ziel nur den wieder rauszuholen. Ich bin weiterhin zuversichtlich.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben