Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 6862
neuester Beitrag: 05.07.20 16:08
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 171535
neuester Beitrag: 05.07.20 16:08 von: Xenon_X Leser gesamt: 26844143
davon Heute: 16249
bewertet mit 181 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6860 | 6861 | 6862 | 6862  Weiter  

21.03.14 18:17
181

6653 Postings, 7309 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6860 | 6861 | 6862 | 6862  Weiter  
171509 Postings ausgeblendet.

05.07.20 13:09
1

929 Postings, 76 Tage Ksb2020Plastische Chirugie

Für 2 Mrs hat der schon ein neues gesicht samt Lebenslauf und Pass.  

05.07.20 13:10
1

103 Postings, 4032 Tage Ralphi2608AW freiwald

Mal sehn, jetzt wo er Vollbart trägt bieten vielleicht die Amis mit.  

05.07.20 13:11

1356 Postings, 47 Tage Deriva.OptiJa das würde helfen

auf die Top 100 der FBI Liste...............................................
 

05.07.20 13:11
1

929 Postings, 76 Tage Ksb2020Wenn Marsalek...

Die 1,9 mrd gezockt hat, wäre es eigentlich der größte Raub der Geschichte?  

05.07.20 13:12
1

929 Postings, 76 Tage Ksb2020Deriva.Opti

Oder er hat es für die FBI getan...  

05.07.20 13:13
1

1356 Postings, 47 Tage Deriva.OptiKsb2020

ne kleiner Fisch bei Enron ging es um 60 Milliarden.
Der CEO hat aber auch 25 Jahre Knast bekommen.  

05.07.20 13:14
2

103 Postings, 4032 Tage Ralphi2608Aw ksb

Nur wenn er sie auch vorzählen kann. Mit 'ner Saldenbestätigung kommt der mir nicht mehr durch!  

05.07.20 13:41
1

902 Postings, 2787 Tage cloudatlasder Marsalek ist in Indien

der war bestimmt der Begünstigte des Fund1. Seine Tage sind gezählt. Soll sein kurzes Leben noch genießen. Solche Geschichten enden im gleich. Sein Schicksal ist besiegelt. Am Ende wird er in den Abgrund blicken und sich das Leben nehmen. Gute Reise  

05.07.20 13:54
1

94 Postings, 15 Tage Sukraman5000

Euro Kosten bei 20000 und am Ende bekommst Du eh nichts. So sieht es aus in Deutschland. Die italienische Mafia ist da preisgünstiger. Nur hat die kein so differenziertes Strafmaß.  

05.07.20 13:59

2735 Postings, 1734 Tage Xenon_X#171505

Genau das bestätigt mir was du für einen Charakter hast.

Ich habe mir dein Profil nicht angeschaut , weil du mir als Mensch egal bist. Halt dein Charakter.Und wie willst du wissen das ich Geldgierig bin? Bist du Hellseher?

Und hör auf die Menschen zu beleidigen.

MfG  

05.07.20 14:09

158 Postings, 5163 Tage shaktiAktien verkaufen?

MB und anderen könnten doch früher Ihre Aktien verkaufen und so die 2 Mrd ausgleichen. Oder auch neu Aktien heraus geben. Für eine Aktien im ersten Liga DAX 2 Mrd ist doch nicht sehr viel.  

05.07.20 14:15

82 Postings, 2883 Tage nick_haldenmhh...

immer noch viele treue bzw. naive braun jünger hier ... ;)

als die erde noch eine scheibe war, hätte man diese gesellen einfach zum rand geschifft und dann gedroht, sie runterzuwerfen ;)  

05.07.20 14:15

134 Postings, 1335 Tage 7seasXenon, wenn du von tuten und blasen


keine Ahnung hast, halt einfach die grosse Klappe:

"cryIch möchte hier einen Thread aufmachen der die Geschädigten eventuell eine Erleichterung bring.
Nehmt euer Herz in die Hand und schreibt

1.euren Verlust bis heute
2. Wie viel Aktien
3. Der Einkaufs-Kurs
4. Der eventuelle Verkaufs-Kurs
5. Wollt ihr halten
6. Wofür war das Geld gedacht

gerne könnt ihr die Liste erweitern....ich fange einmal an

keine Ahnung hast, dann solltest du solche Investmensts lassen

1. ca. 27 720 Euro
2. 308
3. 116 Euro
4. noch nicht
5. unschlüssig
6. Rente


das tut weh wen ich das sehe , aber es hilft

Alle die einen Verlust hatten und es sehr weh tut , Kopf hoch ich wünsche euch alles Gute dieser Welt.

Noch ist nicht alles verloren."

Ich habe durchaus Empathie für deine prekäre Situation. dann lass aber bitte die arrogante Überheblichkeit weg und rede keinen Müll.  

05.07.20 14:16
4

1091 Postings, 961 Tage tomtom88Stellen wir mal die "richtigen" Fragen?!

... einer der größten Skandale für den Finanzplatz Deutschland - keine Frage; was mich aufreibt sind:

1. Wie kann es sein, dass ein privatwirtschaftliches Unternehmen wie die Financial Times mehr Aufklärung betrieben hat, als die vom Staat selbst installierten Kontrollbehörden wie BAFIN und/ oder auch die Finanzämter selbst?

2. Wie kann es sein, dass noch vor Jahren die "Alltagshelden" von heute wegen Cent Beträgen fristlos gekündigt worden ist (Pfandbon), wohingegen wenn es um Milliarden geht Tage verstreichen und nichts passiert; schon als die Bombe geplatzt ist; Donnerstag war es ist bis Montag mal gar nichts passiert - weder Festsetzung von relevanten Zeugen der Geschäftsführung etc.

3. Wie kann es sein, dass kleine und mittelständische Unternehmer wesentlich härter als WC geprüft werden, sogar das FA schreibt für eine kleine Kneipe vor,  wie groß das Schnitzel sein darf und bei DAX Konzernen wird alles abgenickt - ein Prüfer der BAFIN - lächerlich!

4. Wie kann es sein, dass sich mittlerweile jeder Bürger bei größeren Geldeingängen seiner Bank (z. Bsp. von Verwandten) gegenüber der Anschuldigung der Geldwäsche rechtfertigen muss; bei schon Abhebungen von einigen 10.000 EUR der nette Bankster höflich fragt, wofür man denn das Geld benötigt und man sich nicht mal für 10.000 EUR Realgold ohne Registrierung kaufen darf - da stimmen die Realitionen einfach nicht mehr!

Je mehr ich darüber nachdenke, so mehr beschleicht mich der Gedanke, dass die Korruption bis ganz "weit Oben" mitgespielt hat - und nun wird es peinlich für diese Personen; wie kann es denn sein, dass ein Schulabgänger OHNE ABITUR mit Milliarden jonglieren darf und keiner schaut dem Burschen auf die Finger - jede Dönerbude wird heute stärker kontrolliert!

Am Ende ist es wie bei den Heiratsschwindlern, Hochstaplern und den falschen BKA Ermittlern, die mit ihren schmierigen Geschichten den Leuten das Geld aus der Tasche gezogen haben: zu viele schweigen,  aus eigener Scham und Schuld heraus wird es keine vollständige Aufklärung geben (dürfen)...

Hunderte Personen werden involviert sein...

@WJ Bitte bohren Sie dort weiter, unsere Strafverfolgungsbehörden können es scheinbar nicht - ausserdem ist Wochenende - Ironie off!

Armes Deutschland...  

05.07.20 14:32
1

134 Postings, 1335 Tage 7seastomtom

die Zahl hiner deinem Namen ist wohl Programm. Schön, dass sich sich auch Nazis verzockt haben.  

05.07.20 14:37
1

82 Postings, 2883 Tage nick_haldenralphi

du glaubst nicht wirklich, dass du deinen durch massive dummheit ausgelösten finanziellen schaden vom bund ersetzt bekommst? hahaha, wie alt seid ihr hier? seid ihr schon bzw. noch geschäftsfähig?

BTW: die BAFIN ist für die deutsche wirecard bank zuständig (die ist sauber und nicht mal insolvent)

die realitätsverdrängung ist gigantisch hier ...

BTW: ein uneingeschränktes testat für 2019 war schon im november nicht mehr möglich, ihr profiinvestoren

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...pur-16494466.html

macht doch einfach mal ein big4 praktikum in der prüfung, anforderungen sind nicht so hoch, dann seht ihr mal, wie so eine prüfung abgeht und wer die großteils erledigt  

05.07.20 14:42
2

1052 Postings, 1160 Tage Olt ZimmermannIch wünsche Marsalek auch

Das er mit Betonschuhen in einnem Hafenbecken versenk wird - hoffentlich hat er auch irgendeine Mafia beschissen die ihn nun " entfernen "  

05.07.20 15:14
1

2711 Postings, 568 Tage xotziltomtom

>  dass ein Schulabgänger OHNE ABITUR mit Milliarden jonglieren darf

Er hat nicht mit Milliarden jongliert. Er jonglierte mit Luftbuchungen; auf jede davon schrieb er hohe Zahlen.

Wäre es besser für Dich, hätte Marsalek Abitur?
Denkst Du ein bestandenes Abi wäre ein qualitatives Einstellungskriterium?
Einige der fähigsten Unternehmer haben weder Abi oder haben zumindest ihr Studium abgebrochen.
Nur zwei:
Steve Jobs - Abi Ja, Studium nach dem ersten Semester abgebrochen.
Richard Branson - Gar Nix. Kein Schulabschluß.

 

05.07.20 15:23
1

18 Postings, 50 Tage themick01Kein Stress

Haltet lieber mal den Ball flach. Ich glaube man hat 3 Jahre Zeit, um Ansprüche geltend zu machen.
Also erst mal das Musterverfahren anwarten gegen EY und Bafin und dann entscheiden  

05.07.20 15:26

2118 Postings, 2852 Tage ellsharenick_halden

Von wann ist der Bericht? Es geht um den Jahresabschluss 2017 Singapur.

Selbst für 2017/2018 völlig egal:

?Die von Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erteilten uneingeschränkten Bestätigungsvermerke zu den Konzernabschlüssen und Konzernlageberichten für die Geschäftsjahre 2017 und 2018 bleiben daher davon unberührt.?  

05.07.20 15:29
2

2711 Postings, 568 Tage xotzilWer immer klagen will

05.07.20 15:33
2

2118 Postings, 2852 Tage ellshareGilt auch für Wirecard

Irgendwann kapiert es jeder:

?Jedem Deutschen wird geraten, Aktien für die Altersvorsorge zu kaufen.? Dieses Vertrauen werde erschüttert, wenn mit Anlegern so umgegangen werde. ?Wer traut sich jetzt noch, in Aktien zu investieren??

Tschüss Börse
 

05.07.20 15:40
1

134 Postings, 1335 Tage 7seasellshare

solides und breit diversifiziertes Depot wäre eine Möglichkeit. Wer zocken will, um schnell reich zu werden, kann auch ins Casino gehen.  

05.07.20 15:40

82 Postings, 2883 Tage nick_haldenach so,

das hätte mich auch damals beruhigt... einzelabschlüsse der töchter sind falsch, aber in summe, sprich im konzernabschluss, wird schon alles stimmen ;) insbesondere weil alle gewinne in asien angefallen sind...

re jahreszahl:
ende 2019 kommt raus, dass es für die einzelabschlüsse VOR 2 jahren kein testat geben kann, danach aber wieder alles supisupi ist .... ungewöhnlich?? überhaupt nicht ;)  

05.07.20 16:08

2735 Postings, 1734 Tage Xenon_X7seas

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6860 | 6861 | 6862 | 6862  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bigtwin, geierwalli, HUSSI, potti, raider7, S3300, zaster