Reality Capital Partners AG , WKN: 724000

Seite 3 von 11
neuester Beitrag: 25.04.21 01:36
eröffnet am: 14.07.08 11:02 von: buran Anzahl Beiträge: 266
neuester Beitrag: 25.04.21 01:36 von: Laurapsgda Leser gesamt: 40586
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

23.03.12 11:06

246512 Postings, 6314 Tage buranReichtum ist was ganz Schönes

23.03.12 11:09
2

17577 Postings, 4970 Tage M.MinningerIch muss noch was tun.

Gehöre dem verarmten Adel an.  

23.03.12 11:17

246512 Postings, 6314 Tage buranbleib tapfer Minniger blaib tapfer

Du schaffst das!  

30.03.12 16:00
1

4742 Postings, 5637 Tage stan2007wat schieben die eigentlich ihre ganzen

anteile so hin und her?...jemand ne idee?
-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

01.04.12 17:01

246512 Postings, 6314 Tage buranCybits Holding konnte binnen 6 Monaten

den inneren Wert an den Tickertafeln ACHTUNG: verdreifachen!

hier noch einmal fix die "Sendestationen":

Frankfurt 1,699  € +0,05%
          §1,698 € 500 15.900 1,631 -  1,70 30.03.12

Xetra 1,70  € 0,00%
          §1,70 € 661 14.399 1,64 -  1,70 30.03.12

Stuttgart 1,659  € G -2,35%
          §1,699 € 300 1.000 1,659 -  1,66 30.03.12

München 1,714  € +1,90%
          §1,682 € 500 500 1,662 -  1,714 30.03.12

Düsseldorf 1,66  € +1,84%
          §1,63 € 0 0 1,66 -  1,66 30.03.12

Berlin 1,611  € -5,23%
          §1,70 € 0 0 1,611 -  1,661 30.03.12  

04.04.12 15:05
1

17577 Postings, 4970 Tage M.MinningerCybits AG erhält Patent für webbasierte ...

DGAP-Adhoc: Cybits Holding AG: Cybits AG erhält Patent für webbasierte Personenidentifikation
Cybits Holding AG: Cybits AG erhält Patent für webbasierte Personenidentifikation

Cybits Holding AG / Schlagwort(e): Rechtssache

04.04.2012 14:44

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



--------------------------------------------------


Cybits AG erhält Patent für webbasierte Personenidentifikation

Wiesbaden, 4. April 2012: Die Cybits Holding AG teilt mit, dass ihre Tochtergesellschaft Cybits AG ein Patent für ihr Verfahren zur webbasierten Personenidentifikation vom Deutschen Patent- und Markenamt erhalten hat.

Volker Neiß, Vorstand der Cybits AG, sieht damit die Alleinstellung von [verify-U] im Markt der rechtskonformen Personenidentifikation bestätigt und freut sich über die damit verbundene Anerkennung, dass die Cybits AG in Deutschland Vorreiter für die Entwicklung vollelektronischer Lösungen ist.

Der Vorstand der Cybits Holding AG, Stefan Pattberg, sieht in diesem Patent eine wichtige Bestätigung, dass die in den vergangenen Jahren geleisteten Investitionen in geistiges Eigentum im Sinne der Aktionäre geschützt sind und bleiben. Das Patent stärke die Position der Cybits AG im Markt und helfe dabei, einen Verdrängungswettbewerb nur über den Preis zu vermeiden. 'Jeder Wettbewerber muss sich nun mit eigenen Ideen und Entwicklungen in diesem Markt beweisen. Das Klonen und Nachbauen von [verify-U] ist keine erfolgversprechende Strategie für die Zukunft unserer Wettbewerber.', so Pattberg weiter.

04.04.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de



--------------------------------------------------


Sprache: Deutsch Unternehmen: Cybits Holding AG Hagenauer Str. 44 65203 Wiesbaden Deutschland Telefon: +49-611-44889-0 Fax: +49-611-44889-188 E-Mail: info@cybitsholding.de Internet: www.cybitsholding.de ISIN: DE0007240004 WKN: 724000 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service



--------------------------------------------------


ISIN DE0007240004

AXC0172 2012-04-04/14:44


© 2012 dpa-AFX  

04.04.12 15:22
1

4742 Postings, 5637 Tage stan2007das ist für das unternehmen eine top-geschichte

gute meldung!
-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

16.04.12 14:13
1

4742 Postings, 5637 Tage stan2007Kursziel 2,25 E

Original-Research: Cybits Holding AG (von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG): Kaufen
11:26 16.04.12

Original-Research: Cybits Holding AG - von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

Aktieneinstufung von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG zu Cybits Holding AG

Unternehmen: Cybits Holding AG
ISIN: DE0007240004

Anlass der Studie: Kurzanalyse
Empfehlung: Kaufen
seit: 16.04.2012
Kursziel: 2,25 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 18.11.2011, Aufnahme der Coverage
Analyst: Daniel Großjohann, Benjamin Ludacka

2012 erreichte Meilensteine und Verfahrenspatent drängen 2011er Zahlen in
den Hintergrund
Die 2011er Zahlen der Cybits Holding AG (ISIN: DE0007240004, General
Standard, SCO GR) verfügen nur über eine geringe Aussagekraft für die
Unternehmensbewertung, da die entscheidenden drei Meilensteine, die zum
starken Anstieg der Aktie geführt haben, noch nicht aus dem Zahlenwerk
ersichtlich sind: (1) die Gewinnung des ersten Kunden im Bereich De-Mail
(1&1 Internet AG), (2) der Markteintritt in den Bereich Identitätsprüfung
für Banken (gemäß GWG) und (3) die Erteilung eines Verfahrenspatentes.
Hierdurch hat die Cybits ihr adressierbares Umsatzpotenzial vervielfacht.
Hieraus erklärt sich der von uns erwartete Umsatzsprung in 2012, der zu
großen Teilen aus dem Neugeschäft mit der 1&1 Internet AG resultieren
dürfte. In diesem Geschäft kann Cybits hohe Skaleneffekte erzielen, so dass
bereits für das laufende Jahr ein positiver Jahresüberschuss erreicht
werden sollte. Angesichts einer erwarteten Vervielfachung des Umsatzes
binnen Jahresfrist und unternehmensspezifischer Wachstumstreiber ist Cybits
mit klassischen Kennziffern schwer zu greifen. Ein 2013er KGV(e) von 6,2
zeigt, dass die Aktie nicht zu teuer ist.

Die im ersten Quartal vorgenommene Kapitalerhöhung um 1,379 Mio. Aktien zu
EUR 1,45 pro Aktie (geschätzter (Netto-)Mittelzufluss: rd. EUR 1,9 Mio.), hat
eine gewisse Verwässerung unseres Kurszieles zur Folge. Auch das EPS
reduziert sich leicht, unsere unveränderten Schätzungen der operativen
Ergebnisse verteilen sich nun auf rd. 12,9 Mio. Aktien. Dies wird jedoch
von der Umstellung des DCF-Basisjahres auf 2012 überlagert
(Diskontierungseffekt). Das gemäß DCF ermittelte Kursziel steigt
dementsprechend auf EUR 2,25 pro Aktie.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11582.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden
http://www.bankm.de/webdyn/...s_Research%20Reports%20Disclaimer.html.

Kontakt für Rückfragen
BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG
Daniel Großjohann
Benjamin Ludacka
Mainzer Landstraße 61, 60329 Frankfurt
Tel. +49 69 71 91 838-41
Fax +49 69 71 91 838-50
www.bankm.de
daniel.grossjohann@bankm.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
 
-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

18.04.12 00:34

246512 Postings, 6314 Tage buranbei Einsachtzig mach ich so: %%%

Gruss Buran

Ps lass hier keinen in Stich  

20.04.12 22:16

246512 Postings, 6314 Tage buranBankM-Repräsentanz der biw AG - Cybits-Aktie: 2012

BankM-Repräsentanz der biw AG - Cybits-Aktie: 2012 erreichte Meilensteine und Verfahrenspatent drängen 2011er Zahlen in den Hintergrund

12:01 16.04.12

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daniel Großjohann und Benjamin Ludacka, Analysten der BankM-biw AG, stufen die Aktie von Cybits (Cybits Holding Aktie) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

Die 2011er Zahlen der Cybits AG würden nur über eine geringe Aussagekraft für die Unternehmensbewertung verfügen, da die entscheidenden drei Meilensteine, die zum starken Anstieg der Aktie geführt hätten, noch nicht aus dem Zahlenwerk ersichtlich seien: die Gewinnung des ersten Kunden im Bereich De-Mail (1&1 Internet AG), der Markteintritt in den Bereich Identitätsprüfung für Banken (gemäß GWG) und die Erteilung eines Verfahrenspatentes.

Hierdurch habe die Cybits ihr adressierbares Umsatzpotenzial vervielfacht. Hieraus erkläre sich der von den Analysten erwartete Umsatzsprung in 2012, der zu großen Teilen aus dem Neugeschäft mit der 1&1 Internet AG resultieren dürfte. In diesem Geschäft könne Cybits hohe Skaleneffekte erzielen, sodass bereits für das laufende Jahr ein positiver Jahresüberschuss erreicht werden sollte. Angesichts einer erwarteten Vervielfachung des Umsatzes binnen Jahresfrist und unternehmensspezifischer Wachstumstreiber sei Cybits mit klassischen Kennziffern schwer zu greifen. Ein 2013er KGV(e) von 6,2 zeige, dass die Aktie nicht zu teuer sei.

Die De-Mail-Einführung sei im laufenden Jahr der wichtigste Umsatztreiber der Cybits. Da insgesamt vier Anbieter um die deutschen Nutzer konkurrieren würden, deren Leistungen in etwa vergleichbar seien, könne eine einfache Anmeldung/Identifizierung ein wesentlicher Erfolgsfaktor sein. Die 1&1 Internet AG, mit ihren Marken web.de und GMX, habe daher Cybits als präferierten Identifizierungsanbieter ausgewählt. Cybits erwarte weitere Abschlüsse mit De-Mail-Providern in den kommenden Wochen.

Zwar habe die zuständige Aufsichtsbehörde bereits 10/2011 bestätigt, dass keine Bedenken gegen den Einsatz von [verify-U] zur Fernidentifizierung gemäß GWG bestünden, dies habe sich 2011 jedoch noch nicht in Umsätzen niedergeschlagen. Der erste Kunde in diesem Geschäftsfeld, die börsennotierte Fidor Bank, sei 2012 vermeldet worden. Mittel- und langfristig habe die Fernidentifikation gemäß GWG das Potenzial, zum wichtigsten Umsatzträger der Cybits zu werden. Entscheidend hierfür sei vor allem die Gewinnung großer Onlinebanken mit mehreren tausend Neukunden pro Quartal.

Ein seit längerem beantragtes Verfahrenspatent zur webbasierten Personenidentifikation sei nun erteilt worden. Das Patent stärke die Marktposition und schütze Cybits vor dem Neueintritt von Wettbewerbern, die das Patent imitieren würden. Ein reiner Preiswettbewerb werde hierdurch verhindert. Ein potenzieller Wettbewerber müsste ein eigenes vollelektronisches Verfahren entwickeln, wobei die Analysten bezweifeln würden, dass dies in vergleichbar wenigen Schritten und ohne Medienbruch möglich sei. Eine zusätzliche Markteintrittsbarriere seien die langen Genehmigungszeiten durch die jeweiligen Behörden.

Wie eingangs erwähnt seien die 2011er Zahlen mit einem Umsatz von EUR 0,36 Mio. (-6,3%) und einem Jahresfehlbetrag von EUR 1,99 Mio. nur von geringer Aussagekraft. Wichtige Meilensteine hätten sich spät in 2011 bzw. erst Anfang des Jahres 2012 realisieren lassen. Diese würden 2012 jedoch zwingend zu einem Umsatzsprung führen, der Cybits auf Grund hoher Skaleneffekte unmittelbar zu einer hohen Profitabilität verhelfe. Die Nachhaltigkeit der hohen Profitabilität, die sich zunächst vor allem aus dem De-Mail-Geschäft speise, müsse das Unternehmen mittel- bis langfristig über Umsätze mit der eigenen GWG-konformen Lösung absichern.

Die im ersten Quartal vorgenommene Kapitalerhöhung um 1,379 Mio. Aktien zu EUR 1,45 pro Aktie (geschätzter (Netto-)Mittelzufluss: rd. EUR 1,9 Mio.), habe eine gewisse Verwässerung unseres Kurszieles zur Folge. Auch das EPS reduziere sich leicht, die unveränderten Analystenschätzungen der operativen Ergebnisse würden sich nun auf rd. 12,9 Mio. Aktien verteilen. Dies werde jedoch von der Umstellung des DCF-Basisjahres auf 2012 überlagert (Diskontierungseffekt). Das gemäß DCF ermittelte Kursziel steige dementsprechend von EUR 2,10 auf EUR 2,25 pro Aktie.

Die Analysten der BankM-biw AG bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Cybits-Aktie. (Analyse vom 16.04.2012) (16.04.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck
Google-Anzeigen  

26.04.12 08:06

246512 Postings, 6314 Tage buranauf ein Neues

ran an die Agregate ;-)  

02.05.12 12:15

246512 Postings, 6314 Tage buranProzente Beine Busen Po...haaaaach ;-)

hier darf jeder ordern,ganz nach Belieben,lassen Sie Ihrer Fantasy freien Lauf
Gruss B.  

02.05.12 23:27
1

5769 Postings, 4311 Tage Trendscoutahaaaa

07.05.12 13:53

246512 Postings, 6314 Tage burandrin?........wenn ja,welchen Platz?

Siegertreppchen und Medaille um den Hals? ;-)...dann hätte ich besser "drauf" schreiben müssen,also auf dem Siegrtreppchen.Jeder der Cybits Holding ordert ist ein Sieger.Wir sind hier alle Sieger!  

07.05.12 14:00
1

4742 Postings, 5637 Tage stan2007buran...was macht dich da sicher;-))?

-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

07.05.12 14:04

246512 Postings, 6314 Tage buranganz hinten ganz unten am Arsch

@Stan2007

so besser?........*ggg*  

08.05.12 11:07

246512 Postings, 6314 Tage burangeht ihren Weg

08.05.12 12:49
1

4742 Postings, 5637 Tage stan2007na denn buran.fühl ich mich mal als sieger;-))

-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

11.06.12 04:22

246512 Postings, 6314 Tage buranBankM-Repräsentanz der biw AG - Cybits-Aktie: 2012

erreichte Meilensteine und Verfahrenspatent drängen 2011er Zahlen in den Hintergrund

12:01 16.04.12

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daniel Großjohann und Benjamin Ludacka, Analysten der BankM-biw AG, stufen die Aktie von Cybits (Cybits Holding Aktie) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

Die 2011er Zahlen der Cybits AG würden nur über eine geringe Aussagekraft für die Unternehmensbewertung verfügen, da die entscheidenden drei Meilensteine, die zum starken Anstieg der Aktie geführt hätten, noch nicht aus dem Zahlenwerk ersichtlich seien: die Gewinnung des ersten Kunden im Bereich De-Mail (1&1 Internet AG), der Markteintritt in den Bereich Identitätsprüfung für Banken (gemäß GWG) und die Erteilung eines Verfahrenspatentes.

Hierdurch habe die Cybits ihr adressierbares Umsatzpotenzial vervielfacht. Hieraus erkläre sich der von den Analysten erwartete Umsatzsprung in 2012, der zu großen Teilen aus dem Neugeschäft mit der 1&1 Internet AG resultieren dürfte. In diesem Geschäft könne Cybits hohe Skaleneffekte erzielen, sodass bereits für das laufende Jahr ein positiver Jahresüberschuss erreicht werden sollte. Angesichts einer erwarteten Vervielfachung des Umsatzes binnen Jahresfrist und unternehmensspezifischer Wachstumstreiber sei Cybits mit klassischen Kennziffern schwer zu greifen. Ein 2013er KGV(e) von 6,2 zeige, dass die Aktie nicht zu teuer sei.

Die De-Mail-Einführung sei im laufenden Jahr der wichtigste Umsatztreiber der Cybits. Da insgesamt vier Anbieter um die deutschen Nutzer konkurrieren würden, deren Leistungen in etwa vergleichbar seien, könne eine einfache Anmeldung/Identifizierung ein wesentlicher Erfolgsfaktor sein. Die 1&1 Internet AG, mit ihren Marken web.de und GMX, habe daher Cybits als präferierten Identifizierungsanbieter ausgewählt. Cybits erwarte weitere Abschlüsse mit De-Mail-Providern in den kommenden Wochen.

Zwar habe die zuständige Aufsichtsbehörde bereits 10/2011 bestätigt, dass keine Bedenken gegen den Einsatz von [verify-U] zur Fernidentifizierung gemäß GWG bestünden, dies habe sich 2011 jedoch noch nicht in Umsätzen niedergeschlagen. Der erste Kunde in diesem Geschäftsfeld, die börsennotierte Fidor Bank, sei 2012 vermeldet worden. Mittel- und langfristig habe die Fernidentifikation gemäß GWG das Potenzial, zum wichtigsten Umsatzträger der Cybits zu werden. Entscheidend hierfür sei vor allem die Gewinnung großer Onlinebanken mit mehreren tausend Neukunden pro Quartal.

Ein seit längerem beantragtes Verfahrenspatent zur webbasierten Personenidentifikation sei nun erteilt worden. Das Patent stärke die Marktposition und schütze Cybits vor dem Neueintritt von Wettbewerbern, die das Patent imitieren würden. Ein reiner Preiswettbewerb werde hierdurch verhindert. Ein potenzieller Wettbewerber müsste ein eigenes vollelektronisches Verfahren entwickeln, wobei die Analysten bezweifeln würden, dass dies in vergleichbar wenigen Schritten und ohne Medienbruch möglich sei. Eine zusätzliche Markteintrittsbarriere seien die langen Genehmigungszeiten durch die jeweiligen Behörden.

Wie eingangs erwähnt seien die 2011er Zahlen mit einem Umsatz von EUR 0,36 Mio. (-6,3%) und einem Jahresfehlbetrag von EUR 1,99 Mio. nur von geringer Aussagekraft. Wichtige Meilensteine hätten sich spät in 2011 bzw. erst Anfang des Jahres 2012 realisieren lassen. Diese würden 2012 jedoch zwingend zu einem Umsatzsprung führen, der Cybits auf Grund hoher Skaleneffekte unmittelbar zu einer hohen Profitabilität verhelfe. Die Nachhaltigkeit der hohen Profitabilität, die sich zunächst vor allem aus dem De-Mail-Geschäft speise, müsse das Unternehmen mittel- bis langfristig über Umsätze mit der eigenen GWG-konformen Lösung absichern.

Die im ersten Quartal vorgenommene Kapitalerhöhung um 1,379 Mio. Aktien zu EUR 1,45 pro Aktie (geschätzter (Netto-)Mittelzufluss: rd. EUR 1,9 Mio.), habe eine gewisse Verwässerung unseres Kurszieles zur Folge. Auch das EPS reduziere sich leicht, die unveränderten Analystenschätzungen der operativen Ergebnisse würden sich nun auf rd. 12,9 Mio. Aktien verteilen. Dies werde jedoch von der Umstellung des DCF-Basisjahres auf 2012 überlagert (Diskontierungseffekt). Das gemäß DCF ermittelte Kursziel steige dementsprechend von EUR 2,10 auf EUR 2,25 pro Aktie.

Die Analysten der BankM-biw AG bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Cybits-Aktie. (Analyse vom 16.04.2012) (16.04.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck  

15.06.12 15:04
1

4 Postings, 3839 Tage Daniel_1988cybit

 ich frag mich immer ob überhaupt genug Leute auf so ein Papier von so einem Unternehmen aufmerksam werden...! Halte ein paar Papiere und hoffe mal das sich noch bisschen was tut. In der Euro am Sonntag wird für das Papier geworben. 

 

16.06.12 12:24

246512 Postings, 6314 Tage buran#71 genau

nicht mosern - kaufen -solange der Vorrat noch reicht - das Druckpapier wird knapp - Altpaier an jeder Sammelstelle abzugeben - wir und unser Cybitsteam danken  

18.06.12 14:17

246512 Postings, 6314 Tage buranDie Cybits Holding AG

(ehem. Reality Capital Partners AG) ist eine Private-Equity-Gesellschaft. Die 100%ige Tochtergesellschaft Cybits AG liefert Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen, die sich in der digitalen Welt mit den gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben aus Jugendschutzgesetz, Jugendmedienschutz-staatsvertrag, Glücksspielstaatsvertrag und Geldwäschegesetz auseinander setzen müssen. Zum Leistungsportfolio gehören Lösungen für die Bereiche Personenidentifikation, Altersverifikation, sicheres Handeln im Internet, sicheres mobiles Bezahlen im Internet sowie Dienstleistungen im Zahlungsverkehr. Als Partner für Eltern und Erzieher liefert das Unternehmen Lösungen, die die digitale Welt für Kinder und Jugendliche sicher machen und Erwachsenen die notwendigen Werkzeuge an die Hand geben, um die Kinder in der digitalen Welt sicher zu begleiten.  

26.06.12 17:19

246512 Postings, 6314 Tage buranWartungsarbeiten im board

Ticker SCO Sektor Diverse Branche Holdings
      LandDeutschland   Währung       EUR AktientypInlandsaktie
§
muss mal sehen ob ich die Stammdaten irgendwo abgespeichert habe,blende dann umgehensd ein,Buran und MfG  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben