SMI 11'156 0.0%  SPI 14'489 -0.1%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'784 0.7%  Euro 0.9676 -0.4%  EStoxx50 3'774 0.4%  Gold 1'793 0.2%  Bitcoin 22'452 -0.5%  Dollar 0.9418 0.0%  Öl 98.7 -0.8% 

Die Perle im Tec DAX

Seite 100 von 102
neuester Beitrag: 06.08.22 12:31
eröffnet am: 12.01.15 10:57 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 2546
neuester Beitrag: 06.08.22 12:31 von: tibesti2 Leser gesamt: 1153164
davon Heute: 440
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 96 | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 Weiter  

22.02.22 10:02

22268 Postings, 4509 Tage Balu4u@Kasa.damm

Klar, alles eine Sache des Anlagehorizontes. Und wenn du 1k hast dann lohnt sich auch der Aufwand. Aber wenn ich hier 50 oder 100 Stück kaufe dann lohnt sich der Aufwand wohl eher erstmal nicht.  

24.02.22 16:35

963 Postings, 3186 Tage tom2013Info

Für den Biotechkonzern Moderna ist das vierte Quartal 2021 mit einem kräftigen Gewinnsprung zu Ende gegangen. Das EPS kletterte auf 11,29 US-Dollar, nachdem vor Jahresfrist noch ein Minus von 0,690 US-Dollar je Aktie in den Büchern gestanden hatten. Damit lag das Unternehmen über den Analystenschätzungen, die sich im Vorfeld auf 9,96 US-Dollar je Aktie belaufen hatte.
 

26.02.22 17:42
1

963 Postings, 3186 Tage tom2013Dividende 3,85 CHF

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 SIX-Kotierungsreglement

18. Februar 2022

Geschäftsbericht der BB Biotech AG per 31. Dezember 2021

BB Biotech AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2021

Die BB Biotech AG hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2021 vorgelegt. Der Bericht enthält neben den geprüften Jahresabschlusszahlen auch ausführliche Informationen zum Biotechnologiesektor sowie zu der Positionierung von BB Biotech, den abgedeckten Investmenthemen und den Portfoliopositionen. Zusätzlich publiziert die BB Biotech AG ihren ersten, ungeprüften ESG-Bericht als Bestandteil des Geschäftsberichts. Neben dem Entscheid des Verwaltungsrats, einen «Nachhaltigkeits- und Governance-Ausschuss» einzusetzen, ist dies ein weiterer Meilenstein, um die Transparenz zum Thema Nachhaltigkeit zu stärken.
Der gesamte Biotechsektor wie auch BB Biotech fanden im Jahr 2021 ein volatiles Marktumfeld vor. Die Gesamtrendite der Aktie von BB Biotech lag 2021 bei +8.3% in CHF und +13.3% in EUR und damit deutlich über der Performance des zugrundeliegenden Portfolios, das ein Minus von 11.5% in CHF, 7.8% in EUR und 14.2% in USD verzeichnete. BB Biotechs Nettoverlust für das Jahr 2021 belief sich auf CHF 405 Mio. gegenüber einem Nettogewinn von CHF 691 Mio. im Vorjahr.
Wie bereits am 21. Januar 2022 angekündigt, schlägt BB Biotech eine Dividende von CHF 3.85 pro Aktie vor, was wie in den Vorjahren einer Rendite von 5% auf dem volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktie im Dezember 2021 entspricht. Damit wird die bisherige Ausschüttungspolitik weitergeführt.
Der vollständige Geschäftsbericht 2021 der BB Biotech AG ist auf report.bbbiotech.ch/2021/de resp. www.bbbiotech.com verfügbar.  

17.03.22 09:48

15 Postings, 215 Tage DaveKMal gucken, was auf der HV so berichtet wird ...

... Überraschungen, erwarte ich nicht. Mal schauen ...  

17.03.22 19:38

1283 Postings, 2002 Tage TheseusXHat sich jemand aus dem Forum

eingewählt? Kann jemand berichten?

Hier die offizielle Meldung:

"DGAP-News: Die Generalversammlung der BB Biotech AG stimmt allen Anträgen zu, genehmigt die Dividende von CHF 3.85 pro Aktie und wählt zwei neue Verwaltungsräte (deutsch)
17.03.22, 18:00 EQS GROUP
Die Generalversammlung der BB Biotech AG stimmt allen Anträgen zu, genehmigt die Dividende von CHF 3.85 pro Aktie und wählt zwei neue Verwaltungsräte

^ DGAP-News: BB BIOTECH AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende Die Generalversammlung der BB Biotech AG stimmt allen Anträgen zu, genehmigt die Dividende von CHF 3.85 pro Aktie und wählt zwei neue Verwaltungsräte

17.03.2022 / 18:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Medienmitteilung vom 17. März 2022
Die Generalversammlung der BB Biotech AG stimmt allen Anträgen zu, genehmigt die Dividende von CHF 3.85 pro Aktie und wählt zwei neue Verwaltungsräte

An der ordentlichen Generalversammlung der BB Biotech AG von heute haben die Aktionäre sämtliche Anträge des Verwaltungsrates angenommen.

Die Aktionäre stimmten einer Dividendenausschüttung von CHF 3.85 brutto pro Aktie zu. Die Auszahlung erfolgt am 23. März 2022 mit Stichtag vom 22. März 2022 und Ex-Dividendendatum vom 21. März 2022.

Die Aktionäre haben die bisherigen Verwaltungsräte Dr. Erich Hunziker (Präsident), Dr. Clive Meanwell, Prof. Dr. Mads Krogsgaard Thomsen und Dr. Thomas von Planta für eine weitere einjährige Amtsdauer wiedergewählt. Der Verwaltungsrat der BB Biotech AG hat Ersatz für Dr. Susan Galbraith gefunden, die im Jahr 2021 zurückgetreten ist, und darüber hinaus entschieden, das Gremium um ein zusätzliches Mitglied zu erweitern. Ausschlaggebend für diese Stärkung sind die zunehmende Komplexität des Biotechnologieumfelds und die steigenden Erwartungen der Aktionäre in Bezug auf Nachhaltigkeit und Corporate Governance. Die Erweiterung der Mitgliederzahl ermöglicht dem Verwaltungsrat die Gründung eines spezifischen Sustainability & Governance Committee. BB Biotech freut sich sehr, dass sie zwei hochqualifizierte Persönlichkeiten für den Verwaltungsrat gewinnen konnte: Die Aktionäre wählten Dr. Pearl Huang und Laura Hamill als neue Mitglieder für eine einjährige Amtsdauer.

Dr. Pearl Huang studierte Life Sciences am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und promovierte in Molekularbiologie an der Princeton University. Sie blickt auf über 30 Jahre Berufserfahrung in der Pharma- und Biotechnologieindustrie zurück und hat bisher zur Entwicklung von acht Medikamenten beigetragen, die täglich Verwendung finden. Dr. Huang war zuletzt als CEO von Cygnal Therapeutics in Boston tätig. Derzeit ist sie Mitglied des Verwaltungsrats von Waters Corporation, KSQ Therapeutics, MIT Corporation und Advisory Partner von Flagship Pioneering.

Laura Hamill verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Biopharmabranche. Sie war zuletzt Executive Vice President, Worldwide Commercial Operations, bei Gilead Sciences. Davor war sie fast 20 Jahre lang bei Amgen in zahlreichen Führungspositionen in- und ausserhalb der Vereinigten Staaten tätig. Laura Hamill sitzt derzeit im Verwaltungsrat von AnaptysBio, Y-mAbs Therapeutics, Pardes Biosciences und Unchained Labs. Sie begann ihre berufliche Laufbahn bei Hoffmann-La Roche, wo sie über acht Jahre Funktionen im Vertriebs- und Markenmanagement innehatte. Sie verfügt über einen Bachelor of Business Administration der University of Arizona.

Der Verwaltungsratspräsident Dr. Erich Hunziker kommentiert: «Der Verwaltungsrat der BB Biotech AG freut sich auf die Zusammenarbeit mit Dr. Pearl Huang und Laura Hamill. Ihre Erfahrungen und ihr internationales Netzwerk werden eine wertvolle Ergänzung im Verwaltungsrat der BB Biotech AG sein. Wir sind darüber hinaus sehr froh, dass wir die freie Position im Verwaltungsrat in Folge der Beförderung von Dr. Susan Galbraith bei AstraZeneca optimal besetzen konnten. Wir danken Dr. Galbraith für ihr grosses Engagement und wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg für ihre neuen Aufgaben.»"  

24.03.22 20:08

15 Postings, 215 Tage DaveKHeute war die Dividende auf dem Konto ...

... immer der netteste Tag im Jahr zum BBB-Invest.

 

24.03.22 20:31

4969 Postings, 7946 Tage Nobody IIBei mir auch.

-----------
Gruß Nobody II
PS: Tippfehler u. Rechtschreibfehler sind meist der Autokorrektur geschuldet.

04.04.22 18:24

963 Postings, 3186 Tage tom2013Dividende !!

Hat schon jemand die Dividende bekommen ??  

04.04.22 18:59

3443 Postings, 6178 Tage der Eibsche... schon längstens.

Glaube das ist schon bald 2 Wochen her...  

04.04.22 19:19

141 Postings, 4933 Tage Ankessschon ausgegeben...

04.04.22 20:13

1031 Postings, 2776 Tage darote@tom

am 23.03. wurde gutgeschrieben  

12.04.22 18:31

963 Postings, 3186 Tage tom2013Quellensteuer

Servus zusammen,
Das leidige Thema Schweizer Quellensteuer.
Ich hatte meiner Bank ( Comdirect ) die Vollmacht DBA letztes Jahr per mail zugesendet. Der Eingang wurde mir auch bestätigt.
Jetzt ist das Formular plötzlich nicht mehr auffindbar und ich kann es wieder selber machen.
Weiß jemand ob das noch mit dem Formular 85 geht, wie 2021 ?
 

12.04.22 20:50

963 Postings, 3186 Tage tom2013Quellensteuer

Hat sich erledigt, gleiche Prozedur wie letztes Jahr.  

12.04.22 20:58

699 Postings, 2657 Tage west263@tom2013

Du kannst doch 3 Jahre sammeln und dann dieses in einem Abwasch erledigen.
Wieso machst Du dir jährlich diesen Streß?  

13.04.22 09:03

963 Postings, 3186 Tage tom2013@WEST263

Eigentlich hast du recht, ich mache das aber lieber gleich. Geht auch schnell da ich registriert bin.  

13.04.22 17:16

699 Postings, 2657 Tage west263@tom2013

möchte die comdirect immer noch 10€ pro Tax Voucher?
Vielleicht mal, bei einer langfristigen Halteposition, eine Überlegung wert, die schweiz. Position zur ING zu verschieben. Die hängen nämlich den Voucher automatisch an die Divi Abrechnung hinten dran.

zumindestens war das früher, 2018/19 so  

14.04.22 17:13

963 Postings, 3186 Tage tom2013@WEST263

Zu Wechseln wäre eine Option. Nur welche ist die Beste.
Das Tax Voucher kostet übrigens 30 oder 40€  

15.04.22 15:40

699 Postings, 2657 Tage west263@tom2013

"Das Tax Voucher kostet übrigens 30 oder 40"

huhh, das hat mich dann doch dazu gebracht, mal nachzuschauen.
lt. PLV sind es 14,90€. Wie kommst Du auf 30 oder 40€?  

18.04.22 12:18

963 Postings, 3186 Tage tom2013@WEST263

du hast Recht, sind 14,90€  

18.04.22 17:33

4969 Postings, 7946 Tage Nobody IIHat das schon mal

jemand probiert?

https://divizend.com/de/
-----------
Gruß Nobody II
PS: Tippfehler u. Rechtschreibfehler sind meist der Autokorrektur geschuldet.

22.04.22 09:09
1

9912 Postings, 1886 Tage VassagoBB Biotech 63.60 CHF

Der Zwischenbericht für Q1/22 wurde heute veröffentlicht

  • Nettoverlust von 300 Mio. CHF
  • Position von Biogen wurde komplett verkauft
  • bei 26 von 31 Positionen hat BB Biotech seinen Bestand verringert
    • Macrogenics & ESSA Pharma blieben unverändert
    • Molecular Templates, Radius Health & Nektar Therapeutics wurde nachgekauft

Sollte die Biotech-Branche in 2022 weiter so herausfordernd bleiben wie in 2021, dann sollte BB Biotech die Dividende m.M.n. stark kürzen oder sogar aussetzen.

"Neben der geringfügigen Verringerung des Investitionsgrads im Vorfeld der
Dividendenausschüttung [...]"

Frage: Für 2021 gab es einen Verlust von ~405 Mio. CHF und trotzdem hat BB Biotech eine Dividende in Höhe von 3,85 CHF je Aktie gezahlt (~199 Mio. CHF). Woraus wurde diese Dividende bezahlt? Für Q1/22 steht ein Verlust von 300 Mio. CHF zu Buche. Die Prämie (MK:NAV) liegt immernoch bei ~30%. Was rechtfertigt diese hohe Differenz angesichts der herausfordernden Marktlage?

 

22.04.22 09:57
1

22268 Postings, 4509 Tage Balu4u@Vassago

MGNX und MTEM habe ich selbst im Depot. Aber ein Nachkauf drängt sich mir aktuell nicht auf. Verstehe das Kaufverhalten von BBB auch nicht. MTEM schlittert von Tief zu Tief. Da machen die Manager nicht gerade den besten Job. Auch was die Dividende angeht. Ein Verlust wurde letztes Jahr eingefahren und trotzdem zahlt man eine Dividende und trotz des Bärenmarktes! Muss man nicht verstehen....  

22.04.22 10:00

22268 Postings, 4509 Tage Balu4uVassago - NKTR

Hat man bei Nektar vor oder nach dem Kurssturz nachgekauft?  

22.04.22 11:56
1

478 Postings, 4967 Tage ralfine_s@Vassago

BB ist eine Beteiligungsgesellschaft. Wodurch entsteht da Gewinn / Verlust?

Abstand zum NAV: Der Markt meint halt, daß man dem Management etwas "zutraut".
Bspw., das man "the next big thing" finden wird / gefunden hat...  

22.04.22 15:44

5178 Postings, 373 Tage Highländer49BB Biotech

Seite: Zurück 1 | ... | 96 | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben