Delta Airline (850874) Bieterschlacht geht weiter?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 30.08.07 07:33
eröffnet am: 10.01.07 13:48 von: Huckepack Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 30.08.07 07:33 von: 101010101a Leser gesamt: 10725
davon Heute: 3
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

10.01.07 13:48
6

15 Postings, 5004 Tage HuckepackDelta Airline (850874) Bieterschlacht geht weiter?

Hier die NEWS, noch ziemlich Frisch. Könnte
Intraday Heute einen kleinen Run geben.

"""10.01.2007 13:13
US Airways increases bid for Delta
ATLANTA (AFX) - US Airways Group Inc. (Nachrichten) said Wednesday it was increasing its offer for Delta Air Lines Inc. (Nachrichten) by $1.7 billion, as it seeks to put pressure on the bankrupt carrier's creditors to agree to a deal that management opposes.

US Airways said it would pay $10.2 billion for Delta, up from its Nov. 15 bid that was currently valued at $8.5 billion.

The raised bid comes just two weeks after the chief of Tempe, Ariz.-based US Airways, Doug Parker, told The Associated Press that his company had no intention at the time to increase its offer.


Copyright 2006 Associated Press. All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten, or redistributed. "

Quelle: Finanznarichten.de
 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

26.02.07 17:14

21 Postings, 4960 Tage BetnLoseyapp und langfristig ist delta ein klarer kauf!

ich denke mal ja, denn die schlechten news sind jetzt erstmal raus! der kurs ist bei unter 0,50!jetzt müsste eigendlich eine kleine korrektur kommendann bewegen wir uns um die 0,50 cent marke!Naja man hört ja viel von Rohstoff aktien zurzeit!Das gepushe ist nicht mehr auszuhalten!Mein klarer tipp zurzeit ist delta und SAP kaufen und long gehen!ist aber keine empfehlung!

weiterhin viel glück beim tippen ;)  

27.02.07 19:10

97 Postings, 4975 Tage vieta20% heute in USA

denke und hoffe das es jetzt wieder aufwärts geht  

27.02.07 20:51

3 Postings, 4982 Tage uwantsomebetsomeNa da läuft mein baby doch wieder ;)

Hohes Volumen steigende Kurse!trotz börsencrash in china....CMGI hatte gestern nachbörslich die Zahlen für das 2 Fiskalquartal 2006/07 veröffnetlich in New york!Trotzdem verliert die aktie um 8 %!Delta gewinnt im gegenzug 20% ohne jegliche News!Ich glaube irgendwas liegt da in der Luft!Ich glaube das wir bei DAL sehr bald wieder die 2$ Marke sehen werden!7.387.355 gersamtvol.!
Naja ich denke mal das es in nächste Zeit erstma weiter berg auf gehen wird!

Na dann fliegen wir endlich ab Delta ;)))!  

28.02.07 16:36
1

97 Postings, 4975 Tage vieta16 % in USA

das sind doch Werte die das Herz erfreuen....  

28.02.07 17:47

11942 Postings, 4980 Tage rightwingyeah!

... also da gab es das (aus restrukturierungsgründen) miese q4 und den pilotenstreik. und das wars - leider hab ich das ding beim nachkauf-deep von 0,42 euct nicht mehr erwischt. ich bin mal gespannt, wie lange es dauert bis diese neg. fahnenstange wieder gebügelt ist und wir wieder kurse von über einem euro sehen (eure einschätzung?)
greetz rw

btw.: airlines haben eine hoheitliche bedeutung - die amis würden es sich insofern auch schweeeer überlegen, ob sie den laden zum 2. mal an die wand fahren lassen - die einzigen, die das weltweit jemals geschafft haben, waren übrigens die spezialisten von der allitalia (pruuuust).  

28.02.07 19:28

97 Postings, 4975 Tage vieta@rightwing

wenn es in USA so weiter geht wie die letzten Tage dann sollte morgen die 1$ Marke in greifbare Nähe rücken, anderseits rückt das Wochenende näher und der Kurs wird wieder etwas nachgeben, also denke ich mal wenn alles gut geht ist mitte nächster Woche realistisch.  

01.03.07 00:02

21 Postings, 4960 Tage BetnLoseYapp bald sehen wir die ein dollar dollar bill ;D

yapp ich glaub es wird zum ende der woche ein paar gewinn mitnahmen geben, weil der kurs bei 0,40 cent zum nachkuf angeregt hat!hab ich auch gemacht!broadi und cmgi gehen auch wieder ab ich glaub delta sollte 2008 wieder einen guten 5 $ erreichen!sollte die sanierung wie erhofft laufen dann sehen wir bald ganz andere werte!naja ich habe die aktie auch bei 0,40 cent niee abgeschrieben!ich finde wenn man gutes gel machen möchte und geduld zeigen kann!dann macht man mit delta nicht viel falsch!sollte delta nicht aus der insolvenz raus kommen!dann wird eine übernahme satt finden, interessenten sind aufjedenfall.So oder so ird die aktie steigen!

wie sagt man so schön mit delta geht kein weg vorbei am gewinn!;)

finde ich cool das ´hier mal wieder mehr los ist!

na denn auf einen guten endspurt  

02.03.07 12:18

97 Postings, 4975 Tage vietaKurs in Frankfurt

weiß jemand warum Delta Air in Frankfurt steigt wenn in USA der Kurs um 10% gefallen ist???  

02.03.07 16:12

11942 Postings, 4980 Tage rightwingbessere zahlen

Die bankrotte Delta Air Lines Inc. (ISIN US2473611083/ WKN 850874), die drittgrößte Fluglinie in den USA, meldete heute, dass sie im Januar einen deutlich geringeren Verlust erwirtschaftet hat, was auf höhere Kapazitäten und gestiegene Ticketpreise zurückzuführen ist. Der Konzern, der in diesem Frühjahr den Gläubigerschutz verlassen will, wies demnach einen Nettoverlust von 109 Mio. Dollar aus, gegenüber einem Fehlbetrag von 300 Mio. Dollar im Januar 2006. Vor bestimmten Einmalerträgen lag der jüngste Verlust bei 115 Mio. Dollar. Die operativen Kosten blieben im Wesentlichen unverändert. Zum 31. Januar 2007 verfügte die Fluglinie über eine Liquidität in Höhe von 3,6 Mrd. Dollar, hieß es.  

02.03.07 16:22

97 Postings, 4975 Tage vieta@rightwing

erst mal danke,
aber da hätte doch eigentlich in den USA die Kurse steigen müssen  

02.03.07 16:25

97 Postings, 4975 Tage vieta- 6,5 % passt nicht wirklich

zu den Zahlen  

12.03.07 13:09

839 Postings, 5313 Tage sesam78da muss man vieta recht geben passt nicht o. T.

12.03.07 16:35

97 Postings, 4975 Tage vieta@sesam78

danke ;o)

na ja so langsammmmmmmmmmmmm fängt Sie ja an sich in Richtung Wolken zu bewegen  

13.03.07 12:44

839 Postings, 5313 Tage sesam78so denke mal heute schluss mit 0,62-0,65 o. T.

15.03.07 15:14

11942 Postings, 4980 Tage rightwingNa, geht da was?

Kurz mal 7%+.
Mal sehen, ob der Kurs weiterläuft!  

15.03.07 15:22

97 Postings, 4975 Tage vietasieht gut aus in USA o. T.

15.03.07 15:23

97 Postings, 4975 Tage vieta@sesam78

heute liegst Du wieder falsch...................:o)  

16.03.07 00:02

839 Postings, 5313 Tage sesam78@vieta

aber die richtung stimmt ;-) und das ist gut so
handels volumen ist sehr gut ,,,na dann mal abwarten
wenn das so weiter geht muss ich mich korrigieren,jeden tag 4-8% sind wir nächste
woche Freitag wieder bei 1euro .
--ihr wisst ja nur meine meinung-- bin ja kein hellseher---

ist halt zu der zeit ein ein zockerpapier darf man nicht vergessen chapter11


und den 9.april nicht vergessen  

28.03.07 18:52
1

11942 Postings, 4980 Tage rightwingschlechte news von delta

wie zum geier kann man aktien einfach "einziehen", wenn das unternehmen wieder frisch an die börse geht?

http://www.aktiencheck.de/artikel/news-Ausland-1502184.html

 

29.03.07 00:36

839 Postings, 5313 Tage sesam78besser man wird alles los

und rettet was man noch hat  

30.04.07 13:05

63638 Postings, 5982 Tage Anti LemmingPleite-Zocker sind die Dummen

Ich hab bereits oben im Thread mehrfach davor gewarnt, dass Alt-Aktien von Chapter 11-Firmen in der Regel wertlos werden, wenn die Firmen Chapter-11 wieder verlassen. Genau dies ist heute bei Delta passiert:

http://www.ariva.de/...ionaere_nichts_t280419?pnr=3250273#jump3250273  

30.04.07 13:13

3026 Postings, 5734 Tage TifflorAus und vorbei

Ich frage mich nur wer die Teile da die letzten
Tage gekauft hat und sie mit ins Grab nimmt.

Also ich hätte da lieber mein Geld aus dem Fenster
geschmissen anstatt Aktien zu kaufen die nichts
mehr WERT sind ;-)

Vielleicht wollten manche auch nur die Lichter
ausmachen, wer weiss *grins*  

09.07.07 09:15

63638 Postings, 5982 Tage Anti LemmingDelta Airlines - Erfahrungsberichte?

Phönix aus der Asche oder Abzocke bei Altaktionären?


Delta Airlines ist aus Chapter 11 wieder "auferstanden", und die neuen Aktien stehen - unter dem alten Kürzel DAL (!) - bei jetzt über 20 Dollar (siehe Chart unten).

Doch Delta hatte selber davor gewarnt, dass die alten Aktien (gleiches Tickersymbol DAL, später DALRQ nach Pleite) wertlos werden. Ich hatte im Thread ebenfalls davor gewarnt, diese Pleite-Aktien zu kaufen (u. a. # 35).

Gibt es jemanden hier, der die Delta-Pleiteaktien, die vor einigen Monaten zwischen 1 und 3 Dollar standen, gekauft und gehalten hat? Sind diese Aktien, wie befürchtet, wertlos aus dem Depot ausgebucht worden?

Das ist für viele Arivaner interessant, die mit US-Pleiteaktien, u. a. Delphi, spekulieren.

Denn wenn man jetzt den DAL-Chart ansieht, scheint es, als wäre "nichts passiert": Die Fa. existiert weiter, das alte Tickersymbol wurde "wiederbelebt", die Fa. ist weitgehend schuldenfrei, die Geschäfte laufend blendend usw.

Scheinbar ein kleines ökonomisches Wunder... (aber auf wessen Kosten?)



Aktie von Delta Airlines (DAL)
Phönix aus der Asche oder Abzocke bei Altaktionären?
 
Angehängte Grafik:
Screen_00109.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
Screen_00109.jpg

30.08.07 07:33

40 Postings, 4771 Tage 101010101aein Geschädigter Altaktionär

Möchte mich erkundigen, ob es möglich ist gegen Delta Airlines ein Verfahren wegen Betruges an den Altaktionären einzuleiten ?

Der Betrug fand statt mit Hilfe von Gesetzen der US-Regierung um irgendwelche Typen zu bereichern.

Wie kann es sein, dass bei Ausgabe der neuen Anteile die gleiche Stückzahl herausgegeben wurde wie bei den alten Anteilen. Es wurde lediglich die WKN geändert und der Kurs ist aber plötzlich um das 333-fache mehr Wert.

Wie kann es sein, dass nach erfolgreichem Neustart die Mitarbeiter Prämien in Höhe von 480.000.000 US-$ ausgeschüttet bekommen (ganz eindeutig dass Geld der Altaktionäre).

Was für ein Gesetz dass Chapter 11 ! unglaublich ! (...kopfschütteln...und Hass)

Dass wäre fast genauso wie wenn kurz vor Ablauf eines Monats, bevor der Lohn ausgezahlt werden soll, ein Unternehmen alle Mitarbeiter entlässt, und diese nicht entlohnt, und am Monatsanfang immer wieder neue einstellt.

Wenn dass so einfach ist müsste man sich überlegen, nicht auch ein Unternehmen in den U.S.A zu gründen, um dann in den besten Zeiten sehr viel Geld auf die Cayman´s oder die Insel Newis illegal zu transferieren damit man plötzlich sagen kann: Ich bin insolvent. Und später nach der Zwangsenteignung der Aktionäre brummt das Geschäft wie früher.

Wie bei vielen Dingen in den U.S.A.: unglaubliche Dinge die stattfinden mit Hilfe der Regierung. Nicht nur in den U.S.A. auch in Europa und überall.

Bei Northwest Airlines dass gleiche Spiel. Ich wäre im Besitz von 390.000 US-$. Wenigstens den Einsatz könnten die wieder auszahlen, aber noch nicht einmal den Restwert im Depot erhielt man. Selbst dei Aktien wurden ohne Ankündigung aus dem Depot gebucht um wahrscheinlich Beweise zu beseitigen. Wie kann es sein dass jemand Zugang auf unsere Depots hat ?

In meinen Augen sind die Verantworlichen alle Schwerstverbrecher, welche man bis auf den letzten Cent enteignen müsste und sie den Rest ihres Lebens nicht mehr als 500 US-$ zur Verfügung bekommen und noch dazu ein Verbot die Stadt zu verlassen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben