Rakuten Emotions

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 12.04.23 15:13
eröffnet am: 29.04.19 14:48 von: Gonzoderers. Anzahl Beiträge: 97
neuester Beitrag: 12.04.23 15:13 von: Cosha Leser gesamt: 24218
davon Heute: 14
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

29.04.19 14:48
1

5750 Postings, 1732 Tage GonzoderersteRakuten Emotions

So Schluß mit dem ewigen posten von Pressemitteilungen, hier darf wie in jedem anderen Thread zu einer Aktie wild spekuliert, geschimpft, gebäht und gepusht werden, ich freue mich schon auf eine wunderbare unsachliche Diskussion für mehr Spaß in der traurigen Welt des Geldverdienens  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
71 Postings ausgeblendet.

24.08.21 13:43

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberfast keine Käufe

heute wieder. Der Kurs hängt hier seit Jahren fest. Fast so spannend wie ein Girokonto.  

24.08.21 13:47

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberes war definitiv die bessere Entscheidung

bei Hypoport zu investieren. Dort laufen das Geschäft und die Kursentwicklung seit Jahren rund, abgesehen von mehr oder weniger langen Konsolidierungsphasen, aber die gehören dazu. Hier hingegen kann von Konsolidierung m.E. keine Rede sein, das ist offensichtlich einfach das faire Kursniveau seit ewiger Zeit. Die Frage ist: quo vadis?  

24.08.21 13:56

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberwie war das nochmal?

"die Börse hat immer Recht" :-) mir soll's recht sein...  

02.09.21 12:05

2790 Postings, 2963 Tage unratgebergerade mal 100 Stück gehandelt

bis jetzt auf Tradegate heute. Interesse an einer Aktie sieht m.E. anders aus.  

29.09.21 15:53

2790 Postings, 2963 Tage unratgebermeiner Meinung nach

haben wir es mit einem Downtrend zu tun, der sich gewaschen hat. Der Chart sieht m.E. echt angeschlagen aus. Nichts für schwache Nerven, nur für die ganz harten. Es ist fraglich, ob sich der Kurs da mal "befreien" kann. In der Vergangenheit hat das jedenfalls nicht geklappt. Da hilft auch kein Dauer-SPAM im Nachbarforum.

q.e.d.  

11.11.21 15:32

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberrein vom Chart her

könnte es hier bald richtig runter gehen, damit das Bild in sich stimmig ist:

https://www.tradegate.de/orderbuch.php?isin=JP3967200001 --> 1 Jahr  

29.11.21 09:27

6978 Postings, 2300 Tage CoshaInteressanter Langfrist Chart

Wirklich lohnend wäre es eigentlich nur gewesen, in Folge der Finanzkrise bei einem Kurs von 2 € zu verkaufen und 2014 die Aktie abzustoßen.

Wer hingegen 2014 gekauft hat, der hatte bis zum heutigen Tag keine Freude: Eine echte Depotleiche.
Geld gebunden und die goldene Börsenzeit nicht für bessere Investments genutzt.

 
Angehängte Grafik:
rakurotz.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
rakurotz.png

14.01.22 11:08

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberTradegate

wird auf Tradegate ganz schön abgeladen...  

08.02.22 11:36

6978 Postings, 2300 Tage CoshaNoch ganz schön viel Luft zum ablassen

Hoch verschuldet und kein Gewinn.
Das sieht übel aus.

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...e=rapide&mots=Rakuten
 

08.02.22 12:03

6978 Postings, 2300 Tage CoshaSteigende Zinsen

sind für ein solch überschuldetes Unternehmen, dass aktuell hohe Verluste schreibt natürlich ein echtes Problem.  

08.02.22 12:09

443 Postings, 1450 Tage tromelbla bla

Dann sieh dir doch bitte auch noch den Cash Bestand an. Ich denke, das Management hat die finanzielle Situation schon im Griff. Nicht dass ich etwas gegen Kurse um die 6€ hätte.  

08.02.22 13:03

6978 Postings, 2300 Tage CoshaDas ist ein Insider

Und an eine spezielle Adresse gerichtet, das kannst du nicht verstehen.  

26.02.22 23:05

6978 Postings, 2300 Tage CoshaMal was Positives

Hiroshi Mikitani, the founder of Japan’s company Rakuten Viber, donated $8.7 million to support Ukraine.

https://www.ukrinform.net/rubric-ato/...tes-almost-9m-to-ukraine.html  

09.03.22 08:13
1

6978 Postings, 2300 Tage CoshaRakuten, weiter Ab in die Tiefe

Auch die Fremdwährung gewährt keinen Schutz vor weiteren Verlusten.
Hier fehlt jegliche Phantasie auf eine echte Erholung, ein echtes Problem für jeden Anleger, der diese Aktie bleischwer und verlustreich im Depot liegen hat.  

09.03.22 15:37

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberschon bedenklich

wenn so gut wie alles steigt und die Börse ausgelassen feiert - Dax aktuell bei >6% - und hier ist nicht mal sowas wie Stagnation zu verspüren. Man könnte auch sagen: es bröckelt.  

11.04.22 22:08

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberna dann

auf zur 5 vor dem Komma  

12.04.22 12:02

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberinteressant wird es

bei ~5,50 EUR, wenn man sich den 5-Jahres-Langfristchart anschaut...  

14.04.22 21:23

140 Postings, 5519 Tage McMoritzBarcelona

Seh die Gurke grad auf den Trikots von Barca. Größenwahn wie bei TeamViewer?  

13.06.22 14:59
1

6978 Postings, 2300 Tage CoshaKein Wunder

das ein Unternehmen, dem der Markt auch in guten Zeiten nur ein niedriges KGV zugestanden hat, jetzt in Krisenzeiten weiter abgestraft wird. Dazu in einer Phase ohne Gewinn und hohen Schulden, puuh, das kann noch hart werden für die ohnehin schon schwer gebeutelten Anleger.

Rakuten bleibt der Kapitalvernichter schlechthin.  

28.07.22 12:57

2790 Postings, 2963 Tage unratgeberdas sieht m.E. nicht gut aus

28.07.22 13:08

6978 Postings, 2300 Tage CoshaRakuten ist der letzte Rotz

Seit Jahren ist das für jeden Anleger ein einziges Ärgernis.
In Zeiten der Hausse ein Verlustbringer, hat das Papier in der Baisse natürlich auch nichts zu bieten.
Reine Kapitalvernichtung, Hands Off.  

28.07.22 13:27

2790 Postings, 2963 Tage unratgebernur blöd

wenn man schon drin steckt bis zum Hals, weil man das Ganze schlichtweg falsch eingeschätzt hat und sich anstelle sich einen Fehler einzugestehen auf die Strategie verbilligen gesetzt hat.  

28.07.22 13:46

6978 Postings, 2300 Tage CoshaWer billig kauft....

10.04.23 22:24

61440 Postings, 6913 Tage LibudaExcellent Overview

12.04.23 15:13

6978 Postings, 2300 Tage CoshaExcellent ist bei Rakuten gar nichts

Die Aktie bleibt sich treu, seit Jahren der Rohrkrepierer schlechthin.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben