SMI 12?199 -2.0%  SPI 15?600 -1.9%  Dow 34?899 -2.5%  DAX 15?257 -4.2%  Euro 1.0443 -0.4%  EStoxx50 4?090 -4.7%  Gold 1?793 0.2%  Bitcoin 49?922 -9.5%  Dollar 0.9233 -1.3%  Öl 72.9 -11.4% 

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 2184 von 2252
neuester Beitrag: 27.11.21 22:35
eröffnet am: 27.05.20 02:07 von: Allisica17 Anzahl Beiträge: 56292
neuester Beitrag: 27.11.21 22:35 von: trade2030 Leser gesamt: 9598212
davon Heute: 268
bewertet mit 131 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2182 | 2183 |
| 2185 | 2186 | ... | 2252  Weiter  

20.10.21 19:27

584 Postings, 265 Tage trade2030@bernd-k

ich habe meine Verluste wieder drin und schaue jetzt in aller Ruhe zu, wo Nvax stoppt

https://www.godmode-trader.de/analyse/...chiesst-die-aktie-ab,9849576

hoch ging es wegen der Gegendarstellung, aber irgendwas bleibt ja immer kleben  

20.10.21 19:28
1

1348 Postings, 5044 Tage CornholioDAX will nicht richtig runter

Das spricht eher für seine Stärke. Sobald sich die Lage mit den Energiekosten entspannt, geht er ab wie eine Rakete.

Ever Grande Pleite ist doch längst bekannt und daher auch schon eingepreist. Mein Tipp, noch Ende Oktober oder spätestens Anfang November ist der DAX wieder am ATH. Ausdrücklich keine Handelsempfehlung!  
-----------
Dieses Posting wurde mit PC erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.

20.10.21 19:51

969 Postings, 1489 Tage Snoooke@ Corn

Bist du neu an der Börse ?

Der Dow   hat neues ATH     gesehen ?      
Der DAX ist sowas von schwach!

 

20.10.21 19:54

493 Postings, 629 Tage mscholz1978@anl

270-280 passt eigentlich, eher drunter bei unter 200 - im Stundenchart! ich habe da derzeit Kauforder stehen, die würde ich gerne zeitnah (vor 15800) abholen! Aber der nervt die Tage nur rum - dafür laufen gerade andere mittelfristige trades ganz ordentlich!  

20.10.21 20:09

1851 Postings, 446 Tage AlNightLong78@scholzi

Ja, die 15.265 im FDax sind bei mir auch fest hinterlegt. Wenn ich es ?mitbekomme? und die Alarme rechtzeitig klingeln dann situativ ab 300 runter per trailing stop soweit es eben geht. Ist halt derweil die Frage ob er da unten dann halt macht (noch immer offenes Gap!) oder auf die Unterstützung bei ca 15.020 (ema200/h) geht.  

20.10.21 20:11
1

1851 Postings, 446 Tage AlNightLong78Ps Apple-Jünger

Lasst die Finger von ios15 wenn ihr kein 13er Modell habt. Safari ist grausam geworden, als Couch Trader unbrauchbar.  

20.10.21 20:27
8

14412 Postings, 1700 Tage SzeneAlternativAktuell echt schwierig

Was für steigendeKurse  bis zum ATH sprechen würde: Eine vollendete cup & candle bei nachhaltig geknackten 600. Der Dow hat sein ATH  beinahe angelaufen, Dax könnte hinterher springen. Nachholbedarf ?
Was für fallende Kurse bis 14800 sprechen würde: Der Durchschnitt der letzten 5 Jahre: Ab Mitte Oktober lief der Kurs nochmal zum Tief.
Was für fallende Kurse bis unter 14400-14000 sprechen würde. In der Regel korrigiert der Dax im Jahresverlauf vom Hoch mindestens  10 % . Da wären wir noch weit von entfernt. Dass die krass steigenden Energiepreise für Turbulenzen bei den Unternehmen führen könnten, ist nicht erst seit gestern klar. Darauf gebe ich eher weniger. Der Kurs macht die Nachrichten, nicht umgekehrt.
CT sind wir aktuell in einer fiesen Seitwärtsrange.
Wie gesagt, wird die 600 geknackt, gehts weiter hoch.
Darunter für mich Niemandsland bis 15000 mit Betonsupport. Bis dahin tendenziell bullish.
Hält die 14816, das letzte Tief nicht, sehen wir für einige Zeit diese Marke nur noch von unten.
Meine Einschätzung. Mein Verdacht. Nicht mehr, nicht weniger.
 

20.10.21 21:06

1348 Postings, 5044 Tage CornholioKorrektur im Januar 22

Prinzipiell sehe ich die Korrektur auch, aber vor 16.000 würde ich nicht shorten, zumal der Reversal von 14.800 sehr stark war.

Nach dem 4. Quartal wird sich zeigen, wie stark die Unternehmensgewinne durch die temporäre Energiekrise beeinflusst werden. Allerdings werden auch die Erwartungen wieder runtergeschraubt. Aber sollten hier Enttäuschungen kommen, dann wird es im Januar korrigieren, vielleicht in den Bereich 14.000 - 14.200.

Aber auch nur meine bescheidene Meinung, mehr nicht.  
-----------
Dieses Posting wurde mit PC erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.

20.10.21 21:10

14412 Postings, 1700 Tage SzeneAlternativSorry, aber der Keks widerspricht sich

doch selbst: Zuerst beim Tief 14800 davon sprechen, dass nur Minderbemittelte bei den teuren Preisen Long gehen. Man solle bei weit unter 14000 long gehen.
Dann steigts bis zum Widerstand 600 und er geht bei 590 long.
Dann das Gefasel mit Pivo, gerne morgens um 4.30 Uhr. Bis zum Vormittag hat er dann grundsätzlich schon wieder Gewinne gemacht. Egal ob er dann doch plötzlich wieder long oder kurz war.
Und je nach Lust und Laune tradet und argumentiert er einige Wochen mit "Price Action", dann eine Zeit lang mit " Footprint", aktuell und seit einger Zeit mit " Pivot" . Einem isolierten Punkt. Ohne Berücksichtiung des damit verbundenen R 1-3/S 1-3 und auf welcher Zeitebene.
Beim PA hat er zumindest mal Charts eingestellt, die ich auch nachvollziehen konnte.
Bei den anderen Instrumenten...na ja .-)
 

20.10.21 21:14
2

40 Postings, 468 Tage fünfgeradeWenn

man vom Februar 20 kurz vor dem coronaeffekt den dax  bis heute betrachtet sind es 15%. Ich glaube da ist noch viel Luft nach oben. Nur meine Meinung. An die chartexperten eine Frage, kann man bei der Lufthansa einen möglichen Boden/ Wendepunkt interpretieren?  

20.10.21 21:24
2

125 Postings, 2790 Tage SupervisionProton Motors

hat sich heute was bewegt +20%
Leider noch 50% unter Einstand
Weiß da jemand was?
Mal sehen was noch so kommt, sehe es als langfristiges Investment  

20.10.21 21:42
2

1241 Postings, 5436 Tage geierwalliPazilla

Was ist mit deinem Alibaba-Trade?  Hast du mit Panik verkauft oder gehalten / nachgekauft?  

20.10.21 21:44
2

14412 Postings, 1700 Tage SzeneAlternativHat Pazilla nicht geschrieben,

dass er seinen Call verkauft , aber seine Aktien behalten hat?
 

20.10.21 21:46
1

1241 Postings, 5436 Tage geierwalliich weiß nicht. Ich lese hier nicht alle Beiträge

Wenn er die Aktien hält, ist gut :-)  

20.10.21 21:59
2

1851 Postings, 446 Tage AlNightLong78@fuenfgerade

Wenn die Lufthansa bei 1 Euro steht kaufe ich für meine Kinder je 50.000 Stk. Beobachte ich seit 3/2020.  

20.10.21 22:09

765 Postings, 814 Tage Ausnahmefehlerso ist es optionscheine Baba hat er mit 44 %

Verlust raus und Aktien behalten.  

20.10.21 22:15
1

3388 Postings, 564 Tage pazillaausnahmefehler

Richtig zusammengefasst

@geier mein callschein war Sc**sse auf gut deutsch. 2-3 Seiten blättern habe ich mein Update zu Baba reingestellt samt Chart :)  

20.10.21 23:06

40 Postings, 468 Tage fünfgerade@allnight

danke für die Einschätzung.  

20.10.21 23:17
1

1851 Postings, 446 Tage AlNightLong78@fg

Geht mir dabei um das CRV auf ca 20 Jahre. Chance von 1? auf 20-30-x zu kommen nicht unrealistisch. Den einen Euro zu behalten: sehr wahrscheinlich. Jetzt bei 5,5 eur zu kaufen und dann 4-5 Jahre erstmal seitwärts zu pendeln bis sich der Markt konsolidiert hat: gut möglich. Thema Nachhaltigkeit: Emirates hat derzeit die neueste Flotte mit ca 6,5 Jahren im Durchschnitt. Lufthansa 13 Jahre. Im Bereich Verbrauch etc. hat sich einiges getan, zudem können ältere Maschinen kein synthetisches Kerosin so gut verarbeiten. So sehe ich noch Luft nach unten was den Kurs angeht. Argumente für den jetzigen Einstieg: die alten 80ct Dividende. 5-6 Jahre die alten Erträge, dann ist das investierte Geld wieder drin.

Aber man stelle sich vor eine Aktie für 1 Euro zu kaufen und jährlich 1 eur Dividende zu bekommen :) das ist ja fast unmoralisch.

Gute Nacht.  

20.10.21 23:24

765 Postings, 814 Tage AusnahmefehlerLusthansa und Dividende ? Darf ich fragen

was Dich da sicher macht.

Erstens die alten 80 cent und

Zweitens das es überhaupt eine gibt ??  

20.10.21 23:39

1851 Postings, 446 Tage AlNightLong78Das Fliegen

wird nicht aussterben als Transportart, sich jedoch in Gänze neu erfinden müssen wie oben angedeutet. Da sehe ich neben den Airlines aus Dubai/Quatar etc. wenige die in 10-20 Jahren noch am Markt sind. Es wird aber erst sehr sehr ruppig werden bevor es aufwärts gehen kann mit Kurs/Dividende. Sehe meinen Kaufwunsch-Ziel auch erst in 2-5 Jahren.  

21.10.21 00:07

765 Postings, 814 Tage Ausnahmefehlerok dann einigen wir uns auf den 1 Euro Kurs in

2-5 Jahren und lassen die Dividende mal bis dahin komplett unter den Tisch fallen.

So schauts irgendwie besser aus  

21.10.21 08:12
2

1851 Postings, 446 Tage AlNightLong78Verkauf: Dax Short 4+5

KK: 15.543
KK: 15.474
VK: 15.450
2 CFDs

hab die Schnauze voll.  3 CFDs behalte ich short.  

21.10.21 08:12
2

1851 Postings, 446 Tage AlNightLong78Kauf: Dax Long

KK: 15.450
TP: 15.600
2 CFDs  

Seite: Zurück 1 | ... | 2182 | 2183 |
| 2185 | 2186 | ... | 2252  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben