@ nb

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 01.08.12 13:34
eröffnet am: 29.07.12 18:54 von: Mister.X Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 01.08.12 13:34 von: 007Bond Leser gesamt: 1950
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

29.07.12 18:54
8

976 Postings, 3110 Tage Mister.X@ nb

Da du ja keine BM von mir annimmst. Dann auf diesem Wege, kannst du mir vielleicht dies etwas genauer erklären.

         "§ Moderation Zeit: 09:32
Ihr Posting bei ARIVA.DE
Löschen ] [ Sperren |
Hallo Mister.X,

der Metamoderator nb hat Ihren Widerspruch gegen die Moderation Ihres Postings "tbhomy" abgelehnt.

Er gab folgenden Grund an: "aber da weiß man das der Laden am Ende ist!" Dieser Teil ist mit Unterstellung gemeint.
Mit freundlichen Grüßen

Ihr ARIVA.DE-Team

Lieber Moderator nb, du solltest dich mit meinem Widerspruch eigentlich auch mit diesem beschäftigen. Ich schrieb das DEINBÖCK, am Ende ist. Der Laden ist seit Jahren Insolvent, also ist der Laden am Ende.
Du schreibst das wäre von mir eine Unterstellung gewesen. So dann hast du also Info das der Laden noch am Laufen ist, dann mach mich/uns einmal Schlau, denn scheinbar weißt du etwas, was sonst keiner weiß.

Wenn dem nicht der Fall ist, dann wäre das mal wieder erneut ein Beweis, das ihr Moderatoren alles was gegen mich gemeldet wird, ohne Prüfung moderiert, denn es wird schon stimmen was bestimmte User in die Meldung schreiben. Und wenn ich Einspucj einlege, wird dieser abgelehnt ohne das du/ir euch mal mit dem wirklichem Thema beschäftigt habt. Also so langsam wird das schon lustig, wie hier moderiert wird.
Und das ist kein Pöbel Thread, sondern leider die Wahrheit. Mit dieser solltet ihr eigentlich keine Probleme haben, oder könnt ihr diese nicht ab.....  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
7 Postings ausgeblendet.

29.07.12 23:10
7

15540 Postings, 4281 Tage digger2007#7 ums mal klar zu sagen... oder andersrum

...ich möchte mal zum Nachdenken bzw. an Euere menschliche Seite appelieren .........

der Link enthält zwar die entsprechenden Infos ...aber noch nicht mal ein Datum!
Warum sollte sich ein Mod auf so was einlassen - wenn schon die Rechtsanwälte  noch nicht mal für notwendig erachten hier ein datum einzusetzen - denn er muss die Dinge (nur mal zum Beispiel) auch chronologisch einordnen könen!
Man kann es sich sehr leicht machen über Mods herzuziehen ... gebe ich zu bedenken ...vor allem wenn man nicht sieht was so ein Mod pro Tag in etwa an Stoff durchlesen muss - besser noch überfliegen muss (denn sonst kommt er mit der Zeit überhaupt nicht klar) das schärft die Sinne aber man macht ( zugegeben ) auch Fehler das ist/sind nun mal menschliche Züge! Seitenweise / oder auch Meterweise Posts und das hochkonzentriert denn sonst bringt es ja nichts!
---
Von einem Mod deshalb allerdings zu verlangen dass er / sie die (bewusste-bestimmte) Aktie und die z.T. sehr komplizierten Vorgänge genauestens kennt - ist völlg daneben - wir bemühen uns  wirklich ..  objektiv und neutral - zu Moderieren - auch wenn es für die User - mal nicht so aussehen mag.
Fehler das ist klar machen auch wir ... deshalb kann jeder User auch gegen eine Moderation seinen Einspruch geltend machen.
---
Dass man auch schon mal einer Finte aufsitzt und den Falschen moderiert - kommt leider auch mal vor.
---
Zu#4 Zitet: ... "  früher war alles besser, jedoch heute ist ariva im vergleich zu damals ein echtes kasperletheater!"
...möchte ich anmerken ... die allgemeine (anlegermässige) Situation an den Börsen (inklusive ARIVA Forumsnutzern) hat sich in den letzten paar Jahren zum Teil schon eklatant zugespitzt - durch die EU die Weltwirtschaftlichen Belange auch die der USA und in Fernost - so dass man dies auch sehr schnell an den reaktionen und z.B. z. Teil absolut schrägen Äusserungen der User - auch mit denen man eben auch schon z.T.seit Jahren zu tun hat - und von denen nun so mancher eban auch mal ausrastet -
hat dazu geführt dass diese besonders sensible Situation manchmal entsteht / bzw. entstanden ist!
Ich denke, daß jede/r Moderator/in bei ARIVA so fair und sachlich als es die Situation mit sich bringt - moderiert. Aber man bedenke das auch wir - eben Fehler machen.

Digger  

30.07.12 08:03
1

976 Postings, 3110 Tage Mister.Xdigger

nun übertreibe es mal nicht, dann eben diesen Link.

http://www.gomopa.net/Finanzforum/insolvenz/...venzantrag-118649.html

Und es geht nicht nur um diesen Fall, das ist nur ein beispiel von vielen Fällen!  

30.07.12 08:10

976 Postings, 3110 Tage Mister.XPS

Erst wurde es von Mod ly moderiert, diese löschte mein Posting!

Danach wurde meinerseits Einspruch eingelegt, nb bearbeitete diesen und hat ihn wie eingestellt s.o. abgewiesen.
Nun von einmaligen negativen Moderationen reden, ist leider nicht den Tatsachen entsprechend.

Bei mir sind solche Löschungen in Verbindung mit langen Sperrungen nicht das erste mal. Denn User melden einfach einmal, und die Moderatoren löschen und sperren der Gewohnheit willen ohne wirkliche Prüfung ob es denn auch so war. Eine Gruppe meldet alles, die Mods meinen dann wenn viele melden wird es schon stimmen.....  

30.07.12 09:05
1

2978 Postings, 3440 Tage SG70@misterx

Erwartest Du ernsthaft, dass sich jeder Moderator bei jeder Meldung 1 Stunde Zeit nimmt, um genau zu recherchieren, ob das nun exakt der Wahrheit entspricht oder nicht?

Ich mache dir einen Vorschlag: Spende jeden Monat die Summe x an ariva, dass die 2 zusätzliche Moderatoren beschäftigen können. Diese können dann ale Widersprüche genau recherieren...

Ansonsten musst einfach mit "Ungenauigkeiten" bei der Moderation leben...  

30.07.12 10:13
5

58056 Postings, 4645 Tage jocyxjeder kann sich doch mal Gedanken machen,

wie gut die Moderation sein kann, wenn wie heute morgen innerhalb von ein paar Minuten über 40 Meldungen "abgearbeitet" wurden ...  

30.07.12 10:23
6

58056 Postings, 4645 Tage jocyxauch stört mich, wenn der Moderator digger2007

mein "witzig" für #9 in "interessant" umwandelt !
Ich habe seinen Beitrag wirklich nur als witzig empfunden.
Auch leidet durch so etwas die Glaubwürdigkeit ...  

30.07.12 10:34
2

15089 Postings, 3551 Tage fliege77!.......................!

30.07.12 13:24
3

976 Postings, 3110 Tage Mister.XSG

was sollen deine Sprüche. Wenn ich etwas mache, mache ich es eben richtig oder lasse es bleiben. Und wer in einem Börsenforum moderiert, sollte schon wissen welche Bude Insolvent ist und welche nicht.
Aber sich mit Unfähigkeit rausreden wollen.....

Und es wird ja NUR bei mir so moderiert, wenn ich Offtopic melde.....dann wird das abgelehnt, da es sich nicht um Aktien handelt und der User deswegen "Spam" schreiben darf. Mache ich das im Gegenzug.....dreimal darf man raten.....  

30.07.12 18:12
3

976 Postings, 3110 Tage Mister.XLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 31.07.12 13:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

31.07.12 11:22
1

976 Postings, 3110 Tage Mister.Xup für nb

31.07.12 11:25
4

54583 Postings, 4204 Tage BigSpenderjocyx, vielleicht

gehts jetzt wieder...:-))


zu #2
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

31.07.12 11:29
2

15089 Postings, 3551 Tage fliege77Mister X

ich glaube das bringt nix. Mußte einfach akzeptieren das keine Antwort kommt und versuche einfach, in den HS sachlicher zu agieren. Oder bleib dem HS-Bereich fern, es bringt nix, wenn du auf die Werte einschlägst und akzeptiere die Tatsache, das die User dort sind um zu zocken zwecks Geld verdienen. Das kann man doch keinen Vorwerfen. Die sind ja nicht blöd, die Wissen was das für Scheiß-Werte sind.  

31.07.12 19:43

976 Postings, 3110 Tage Mister.Xfliege

da magst du Recht haben, aber wenn sich jeder immer alles gefallen lassen würde, und alle  immer den Schwanz einziehen, wo kommen wir dann da hin.

Der Klügere gibt nach, den Spruch kennt jeder..... aber dann beherrschen bald die Dummen die Welt, dass geht ja gar nicht!

Und sich Kritik stellen, oder Fehler zugeben, dass zeigt eine gewisse Stärke/Charakter. Das deswegen von nb nichts kommt, lässt nun verschiedene Ergebnisse zu.  

31.07.12 22:02
4

58056 Postings, 4645 Tage jocyxtja, Mister.X, das mit dem Beherrschen ist doch

fast schon so hier bei ariva.
Wenn man so manchen HS-Thread analysiert, so stellt man doch mindestens fest, daß Beiträge von kritischen Usern von unseren tollen Moderatoren zu mehr als 80% mehr gelöscht werden. Die beispielhaftesten Threads sind da Arise und ALF, aber auch bei Aqua Society und viele andere ...
Eine Löschung wie z.B. #17 mit dem frei definierten Kommentar: Unterstellung, läßt bei mir  schon wieder Ahnungen aufkommen ...  

01.08.12 08:47
1

15089 Postings, 3551 Tage fliege77#22

ich würd mal unterscheiden, zwischen echter Kritik und Hau-drauf Mentalität. Du bist kein Kritiker sondern gehörst zur 2ten Kategorie. Ok, angesichts einer evtl. Tototalsperre bist du etwas milder geworden im HS. Glaube nur so, bist du lernfähig, die User nicht ständig anzugreifen.

Wenn man bei Moderatoren nichts erreicht, obwohl die Kritisierten gegen einen pöbeln, sollte man vielleicht erst mal die eigenen Post durchleuchten, ob man mit dem pöbeln nicht selber angefangen hat. Das bezieht natürlich die Meldungen mit ein.
-------------------------
Mister X
bisher lese ich von dir nur in Threads in denen du nicht investiert bist. Warum nicht mal auch in Werten die du real in seinem Depot hat?

Zitat:
- da magst du Recht haben, aber wenn sich jeder immer alles gefallen lassen würde, und alle  immer den Schwanz einziehen, wo kommen wir dann da hin. -

Ebenso wie bei Jocyx, bringt es nicht viel, wenn man als selbsternannter Robin Hood durch Ariva streift. Nur war Der Rächer der Enterbten auch zu seinen Gegnern noch nett. Denk mal drüber nach, ob ein Robin Hood nicht irgenwann mal auch eine Pause machen sollte. Irgendwann nervt das Einfach, wenn der Robin nicht aufhört immer und jeden helfen zu wollen. Wenn dann noch der Umgangston umschlägt erst Recht.

Und was nb betrifft, stehst du villeicht auf ihrer Ignore Liste. Wird wohl nie ne' Antwort geben.  

01.08.12 08:54
1

30642 Postings, 4903 Tage Kroniosintaressant... :-)

"Lieber Moderator nb, du solltest dich mit meinem Widerspruch eigentlich auch mit diesem beschäftigen. Ich schrieb das DEINBÖCK, am Ende ist. Der Laden ist seit Jahren Insolvent, also ist der Laden am Ende.
Du schreibst das wäre von mir eine Unterstellung gewesen."

Dann lieber Mr. X liefer doch ma Info, die zeigen DASS wer auch immer am Ende ist. Wenn Du keinen Nachweis hast, isses Unterstellung. #9 zeigt klar, dass sich die Mods bemühen.  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

01.08.12 10:34
1

976 Postings, 3110 Tage Mister.XKronios

Man sieht das du dich null mit dem Thread beschäftigt hast. Ich habe 2 Links eingestellt, in denen man Meldungen lesen kann, dass Deinböck Insolvent ist.

Also nicht nur mal eben seinen Senf hier rein spritzen, sondern LESEN - VERSTEHEN - ANTWORTEN/SCHREIBEN - Dann funzt es sich besser.

@ fliege - Du bist wie die Mods, statt beim Thema zu bleiben kommst du mit alten Kamellen aus der Vergangenheit. Und was ich mit meiner zeit wie anstelle, solltest du mir überlassen. Du willst dich nun in mein Privatleben reindrängen, das geht dich gar nichts an.  

01.08.12 10:40

30642 Postings, 4903 Tage KroniosLieber Mister x

ich habe hier einen Ruf. Die einen werfen mir vor sehr analytisch zu sein. Die anderen erfreuen sich an meinen bösartigen Querschlägern in Threads...
Ich hatte Dich in #24 aufgefordert Nachweise zu bringen... NIX
Statt dessen spritzt Du mal eben deinen Senf hier rein...

Mach ma nu...  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

01.08.12 11:04

15089 Postings, 3551 Tage fliege77# 25, Mmmmmhh??

Weder bin ich in der Vergangenheit noch dränge ich mich in dein privatleben. Es geht um die Aktualität in den Threads und der dortige Umgang miteinander. Das ist nämlich die eigentliche Ursache: es wird in den Beiträgen der User stets was reininterpretiert, was keiner geschrieben hat.
Das hast du gerade mit meinem Beitrag gemacht.
Diese Reininterpretieren könnte man sehr gut als Unterstellung bezeichnen.

Dadurch entwickeln sich in den HS die typischen Pöbelpost's zwecks Abwehr. Du meinst es zwar gut, aber wenn du die Postings anderer so mißverstehts wird es immer Reibereien geben. Du bist dann derjenige der wieder gesperrt wird, weil Verursacher.
Versuche dich mal in die Lage der anderen zu versetzten.

Ich will dir nix vorschreiben, aber auf diese Art, wirst du in den Augen der Hotstocker der Buhmann bleiben. Gegen sachliche Post die keinen Konflikt auslösen, hat keiner was. Betreib einfach mal Ursachenforschung.  

01.08.12 11:21

976 Postings, 3110 Tage Mister.XKronius

es sind 2 Links hier im Thread, die den Beweis erbringen. Verstehst du das nicht oder willst du es nicht verstehen.
Und 28 Postings mal eben durchsehen um einen Link zu finden, solltest du doch hin bekommen.

fliege - gerne bin ich der Buhmann, wenn nur ein Lemming nicht auf die Pusherei hereinfällt, dann hat der Buhmann sein ziel erreicht. :-)

Und die Wahrheit wird nicht selten mit Pöbelei verwechselt, da stimme ich dir zu.

Nun weiter zu nb, sag was!!!!!!!!!!!!! oder schreib was!!!!!!!!!!! oder hast du keine .... in der Hose?!  

01.08.12 11:24

30642 Postings, 4903 Tage KroniosMister: ich soll was zu nb sagen???

Woher sollte ich etwas wissen?? Und wenn ich was weiss... dann wäre es privat und sicher nicht dazu da weitergegeben zu werden. Es sind zwei Links im Thread, die den Beweis erbringen??? Bitte Postnummer mitteilen...  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

01.08.12 12:40

31878 Postings, 3747 Tage tbhomyMr.X

Es wird noch sehr spannend werden mit Ariva...  

01.08.12 13:12
3

24273 Postings, 7485 Tage 007BondIch habe den Eindruck,

Ariva "entwickelt sich weiter"! Ein Userforum wird es wohl in der gewohnten Form nicht mehr sehr lange geben. Ariva steht doch vor dem Probem, letztendlich nicht ausschließen zu können, dass Beiträge gepostet werden, die ggf. dem einen oder anderen Werbepartner nicht "gefallen" könnten oder dass gar bestimmte Vertragsklauseln verletzt werden.

Wir erkennen das insbesondere an den oftmals sehr willkürlichen Löschungen. So werden interessante Beiträge aus der Vergangenheit und damit wesentliche Teile der Geschichte von Ariva einfach mal so vernichtet, weil ggf. in einem alten Beitrag auch ein Bild enthalten ist, das subjektiv von einem Moderator heute als "erotisch" empfunden wird. Auch erscheint es mir, dass die Moderatoren offenbar nicht genau wissen, was sie zu tun haben. Denn einerseits werden Beiträge ins "rosa Forum" verschoben, andererseits andere wiederum einfach vollständig gelöscht. Für den Ariva-User wirkt das planlos.

Anstatt das Problem zu analysieren und eine vernünftige Lösung zu finden, herrscht derzeit Willkür. So könnten - und das ist mein Vorschlag - beispielsweise die unterschiedlichen Forenbereiche "Börse", "Hot Stock" sowie "Talk" getrennt werden, und zwar in dieser Weise, dass die ersten beiden Foren öffentlich bleiben, das Talk-Forum dagegen nicht. Zugang zu den Inhalten des Talk-Forums würde man dann nur nach entsprechender Authentisierung also Benutzeranmeldung in Ariva.de erhalten. Und so könnte man sich sehr einfach in der Folge die ganzen Löschorgien "wegen eines Werbepartners" sparen! Selbstverständlich könnten dann bestimmte Regeln weiterhin bestehen bleiben, die eine Moderation wegen z. B. Beleidigung, Pornografie etc. ermöglichen. Aber darum geht es hier den meisten Usern nicht. So extrem schlimm waren die paar Bildchen in den Donnerstagthreads nun auch nicht. D. h., das was früher geduldet wurde, könnte auch zukünftig geduldet werden - und d. h. ohne, dass es einen Werbepartner stören würde! Und die Mehrzahl die Ariva-User wären damit sicher auch zufrieden.  

01.08.12 13:24
4

58960 Postings, 6350 Tage Kalli2003guter Vorschlag, wird aber nicht so kommen...

wenn das Talk-Forum wie das Donnerstagsforum ein "geschlossener Bereich" wird, hast Du nur noch die "Stammkundschaft", die sich nen Dreck um die Werbung kümmern. Also völlig uninteressant für den Werbepartner.

Und soweit ich das mitbekommen habe, sind ja auch schon Bildchen aus dem DoFo gelöscht worden.

Ariva schafft/moderiert sich ab. Das scheint der Werbepartner wohl so nicht zu realisieren; das kann ja auch nicht in seinem Sinne sein. Leider lässt sich Ariva aber gängeln :-/

Dabei wird Werbung eh überbewertet *gg*

01.08.12 13:34
3

24273 Postings, 7485 Tage 007BondTalk und Börse

ließen sich doch sehr gut voneinander trennen. Wenn ein Werbepartner das "Talkforum" anstößig findet, wird es eben ein in sich geschlossener Bereich!

Andererseits sollte ein Werbepartner eigentlich die Portale sehr genau kennen, bevor er auf diesen Werbung schaltet.

Über das, was hier zurzeit passiert, kann ich jedenfalls nur den Kopf schütteln ... und ich habe was Marketing betrifft, nicht gerade wenig Ahnung. Zumindest, wenn es so wie bis jetzt weitergeht, fährt Ariva sich selbst gegen die Wand.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben