SMI 11?784 0.2%  SPI 15?302 0.3%  Dow 33?920 -0.2%  DAX 15?349 1.4%  Euro 1.0830 -0.5%  EStoxx50 4?098 1.3%  Gold 1?775 0.6%  Bitcoin 38?345 -3.8%  Dollar 0.9237 -0.4%  Öl 74.6 0.4% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 13753
neuester Beitrag: 21.09.21 23:41
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 343825
neuester Beitrag: 21.09.21 23:41 von: Ati007 Leser gesamt: 59132621
davon Heute: 4394
bewertet mit 307 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13751 | 13752 | 13753 | 13753  Weiter  

02.12.15 10:11
307

30561 Postings, 6047 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13751 | 13752 | 13753 | 13753  Weiter  
343799 Postings ausgeblendet.

21.09.21 20:22

666 Postings, 1342 Tage Calibeat1@uccis

ich bin auch bei consors..und könnte jetzt mein reines steini depot mit ca 15% beleihen lol
das gab es jetzt fast 4 jahre nicht mehr  

21.09.21 20:32

91 Postings, 171 Tage uccis@calibeat

Du musst definitiv seriöser sein als meinereiner!

Muss ich halt mit leben... :)  

21.09.21 20:37

642 Postings, 854 Tage MühlsteinNabend zusammen,

ja Consorsbank...aber auch nur 1000Euro...das sind bei mir aber ganz ganz viel weniger als 15% ;-) Trotzdem immerhin, die müssen also ihr internes Rating für Steinhoff geändert haben. Andere Aktien habe ich nicht - scheinen mir alle überbewertet außer Gazprom. Nur mag ich Putin nicht...
Und nochmal, ich gehe von einer Verschiebung des Vergleichs in SA aus und bin deshalb darauf innerlich vorbereitet und nein, ich habe heute nichts verkauft. Und ganz ehrlich, wegen einem Kommentar von mir würde ich niemals handeln! Ich wunder mich immer schon welche Welle hier bei ryde oder Dirty gemacht wird, wobei ich das halbwegs nachvollziehen kann, wenn man noch keine eigene Meinung geformt hat. Aber doch bitte nicht bei mir :-) Schönen Abend zusammen.  

21.09.21 20:38
1

50 Postings, 14 Tage Ati007@ Wolf55

5 bis 10 Cent Dividenden, da muss der Kurs aber schon min. bei 2 Euro liegen und das dauert dann ja natürlich noch so seine Zeit.
Aber es ist nicht Utopisch unmöglich.  

21.09.21 20:42

3455 Postings, 1587 Tage gewinnnichtverlustSteinis beleihbar?

Super, dann bin ich ja fast reich.

Nein stimmt nicht, bin ja bei flatex, bei denen mit den 0 % Beleihwert.

Bin schon gespannt,ob sie mir mal das Geld nachwerfen werden, aber im Erfolgsfall brauche ich es dann nicht mehr und bei einem Untergang von Steinhoff bin ich wirklich nicht mehr kreditwürdig.

Steini, der Drahtseilakt zwischen Reichtum und Armenhaus.  

21.09.21 20:46
3

666 Postings, 1342 Tage Calibeat1also im einzelnen

gesamtwert derzeit steinhoff 75k ...allein in diesem depot...das kann ich mit 10k beleihen...also hält consors was von steinhoff lol..finde ich gut..die beleihung war bis ende dezember 17/anfang 18 möglich...dann nicht mehr.
da consors konservativ ist denke ich, gehen auch die von seriösität steinhoffs aus..und dass es besser wird lol  

21.09.21 20:52
2

108 Postings, 840 Tage SteinimHerzKönnte mir vorstelle

Wenn Steinhoff zur richtigen Zeit den Dividenten Joker zieht, dann schiest das Ding wirklich durch die Decke. So 3-5 Cent pro Aktie und der Wert steigt auf 1,50? + x.
Sind bei 4,7 Mrd. Aktien ein Betrag von 150 - 300 Mio Dividente, aber die Dividentenrendite wäre der Hammer ;-)  

21.09.21 21:06

7331 Postings, 2378 Tage Taylor1Wer weiss es denn,

vielleicht ist sowas im Schublade,
 

21.09.21 21:07
2

2106 Postings, 2814 Tage NeXX222Dann wechseln jetzt wohl alle zu cortal consors

Und ab nächster Woche kommt dann die Kaufwelle auf Kredit :-D

Mal sehen ob wir so die Kursdrücker mal etwas aus der Ruhe bringen.

Pervers wird es nur für all diejenigen Kleinanleger, die hier sowieso schon dick auf Kredit investiert sind und diese Aktien dann bei Cortal consors beleihen :-D  

21.09.21 21:09

2084 Postings, 1219 Tage Wolf55Dividende - es heißt: DividenDe!

Hat nichts mit Enten zu tun!

Wieviel wäre wohl der jährliche Gewinn,  wenn die Zinszahlungen auf ein vernünftiges Maß zurückgehen - und davon 1/3 - ausgeschüttet auf die Aktionäre. Oder umgekehrt - sind 1 Milliarde Gewinn irgendwann denkbar?  

21.09.21 21:15
1

7331 Postings, 2378 Tage Taylor1Was steht denn für morgen

21.09.21 21:16

50 Postings, 14 Tage Ati0071 Milliarde Gewinn irgendwann denkbar?

ja aber sicherlich nicht in naher zukunft.  

21.09.21 21:37
1

102 Postings, 1916 Tage ARKU.75Dividende und Co

Also heute Abend ist man ja schon wieder bei Step soundso. Sind ja alles schöne Gedanken. Aber jetzt müssen erstmal Step 2 und 3  abgeschlossen werden. Wenn das gut durchgeht, bin ich sehr dankbar!
Mögliche Dividenden sind halt noch sehr weit entfernt, aber jeder kann natürlich schonmal angenehm im Nachtschlaf später davon träumen...  

21.09.21 21:38

98 Postings, 1868 Tage sefreMal sehen

Wer sich morgen wieder raus schütteln lässt.  

21.09.21 21:44
1

34 Postings, 501 Tage GreendevilWenn se den Kurs auf 1 ? treiben

haben se es bei mir geschafft, die Halunken ^^  

21.09.21 21:47
2

98 Postings, 1868 Tage sefreHahaha

Warten wir Mal ab, ich ahne nochmal ganz kurz 15 Cent und dann rrraaa...  

21.09.21 21:54
7

2575 Postings, 873 Tage JosemirHabe heute

Mit einem Investmentbanker eine Genossenschaftsbank gesprochen. Sie haben Steinhoff auf der Watchlist und finden die Story hoch interessant. Also langsam beschäftigen sich manche schon mit Steini..muss ja jemand geben der unsere Shares mal später aufkauft.
Long..  

21.09.21 22:09
3

2084 Postings, 1219 Tage Wolf55@ati007

Da ich von stark reduzierten Zinszahlungen und somit von stark reduzierten Schulden rede, kann von naher Zukunft ohnehin keine Rede sein. Meine Definition von "long" ist auch nicht wie bei so Vielen hier bis zur nächsten Short Attacke sondern ich denke an 5-10 Jahre.  

21.09.21 22:11

857 Postings, 389 Tage ms_rockyDividende

Eigentlich Steinhoff Management hätte die Dividende von 3-4 Ct bevor die Verkündung des GS verkünden können. Dann wäre der Kurs ziemlich höher stehen und das GS viel billiger zustande gekommen, da noch viele Geschädigte wie PIC noch Aktien halten. Sogar Mostert Liquidationsklage wäre hin, weil der Schaden geringer wäre. Ich vermute stark er hält noch Aktien, da er sonst nicht auf Liquidation klagen darf. Steinhoff hätte eigentlich fast nichts aus der Portokasse zahlen müssen, denn bei einem 1? pro share hätte man die 200 Mio Treasury shares an einem (Risiko) Investor bringen können. Sogar Jooste mit seinem 46 Mio shares wäre liquide um bei GS beizutragen.
Aber ich vermute die Gläubiger sind gründsätzlich gegen eine Dividende für die Stammaktien.  

21.09.21 22:15
14

75 Postings, 1563 Tage DEWRHallo Steinis

möchte mich kurz vorstellen,- nachdem ich nun 4 Wochen stiller Mitleser und Nutznießer Eurer tollen Recherchen war. Mein Name ist Stefan und ich war vor dem Bilanzskandal in Steinhoff investiert und bin damals geradeso mit einem blauen Auge rausgekommen. Nachdem ich den Kurs die letzten 2 Monate beobachtet hatte, bin ich auf Euch aufmerksam geworden und habe jedenTag mit gelesen und die ersten Aktien geordert. Mittlerweile habe ich gehörig aufgestockt, da ich das Gefühl habe, dass hier wirklich ein Phoenix aus der Asche kommt...was ich bisher auch so noch nie erlebt habe. Auf diesem Wege möchte ich mich für das unglaubliche Wissen, welches sich hier angehäuft hat bedanken und hoffe, dass wir diesen Weg noch lange zusammen bestreiten werden. Leider bin ich noch nicht so sehr in der Marterie drinnen, dass ich hier konstruktive Beiträge schreiben kann, hoffe aber auch das ich mich so langsam reinfinden werde. Also, auf in eine neue Steini Zukunft und Euch einen entspannten Abend.
BG Stefan  

21.09.21 22:19
1

86 Postings, 21 Tage Tnotb666DEWR, das ist mal ein Einstand

21.09.21 22:42
3

1435 Postings, 716 Tage Terminus86@ms_rocky

Dividende vor dem GS verkünden? Ich glaube dann hast du nicht die Strategie des "arm Rechnens" von Steinhoff verstanden in Bezug auf das GS. Jetzt zahlt Steinhoff ca 20% der gesamten Klagesumme von ca 7 Milliarden Euro an die Kläger aus. Hätte Steinhoff vorher eine Dividende verkündet, was glaubst du wie schnell dann die Kläger anstatt die 20% zu akzeptieren, auf die vollen 100% der Klagesumme bestanden hätten. Denn wenn Steinhoff eine Dividende zahlen kann, können die ja garnicht so arm sein, würden sich die Kläger dann denken. Und schwups zahlst du nicht 1,4 Milliarden Euro, sondern 7 Milliarden Euro ;)
 

21.09.21 22:53
2

1633 Postings, 1251 Tage BoersentickerSzenario

Haben wir eigentlich schon mal drüber nachgedacht, was mit dem Kurs passieren würde, wenn einer der Kläger im Anschluss an die Vergleichszahlung von Steinhoff auf die Idee käme, nur einen minimalen Teil seiner Entschädigung wieder in Steinhoff-Aktien zu reinvestieren?

Bei über 1,5 Mrd. Vergleichszahlungen im Zuge des GS wäre es doch nicht so abwegig, dass da vielleicht 50-100 Mio Euro wieder reinvestiert würden, um somit ggf. noch einen größeren Teil des ursprünglich entstandenen Schadens wieder wett zu machen.

Könnte nach einem GS ggf. die 2. oder 3. Booster-Stufe für den Kurs werden...

BT  

21.09.21 23:18

403 Postings, 222 Tage SouthernTraderEs brennt?

https://www.anlegerverlag.de/bei-steinhoff-ist-endlich-feuer-drin-3/

Bei Steinhoff ist endlich Feuer drin!

Schon lustig - "der nächste wichtige Widerstand ist in Reichweite. Schließlich fehlen bis zu neuen 4-Wochen-Hochs nur noch rund zweiunddreißig Prozent." Wer schreibt so etwas? Wir wollen schließlich zum 4-Jahres-Hoch. Und zwar pronto, bitte!

Bonbon: "Anleger-Tipp: Diese Aktien explodieren nach der Bundestagswahl!" Ich möchte eigentlich gar nicht, dass meine Aktien explodieren. Sie sollen einfach schön steigen. Sonst endet es wie bei Loriot: Ein großer Spaß für die ganze Familie!  

21.09.21 23:41

50 Postings, 14 Tage Ati007@wolf55

Ja es ist irgendwie schon interessant wie der Kurs manchmal abstürzt bei schlechten Nachrichten.
Da stehen manche nicht dahinter.
5-10 jahre sind echt harte Eier. Ich fande 1-2 Jahre ganz gut.
Aber jeder hat einen anderen Plan :D  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13751 | 13752 | 13753 | 13753  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben