SMI 10’794 3.3%  SPI 13’946 3.4%  Dow 31’501 2.7%  DAX 13’118 1.6%  Euro 1.0116 0.0%  EStoxx50 3’533 2.8%  Gold 1’827 0.2%  Bitcoin 20’448 0.9%  Dollar 0.9593 -0.2%  Öl 113.2 3.1% 

Baerbock: Außenpolitik von Klein-Erna aus USA

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.05.22 16:19
eröffnet am: 15.05.22 07:12 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 15.05.22 16:19 von: mod Leser gesamt: 1175
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

15.05.22 07:12
2

48489 Postings, 5260 Tage RubensrembrandtBaerbock: Außenpolitik von Klein-Erna aus USA

Während bisherige Außenminister eine Politik der Ausgleichs gefahren sind und auch die Wiedervereinigung Deutschlands erreicht haben, fährt Klein Erna Baerbock eine reine Konfrontationspolitik. Ihre politischen Aussagen erreichen dabei kaum Stammtisch-Niveau, was sie jedoch kaum anficht, da auch das intellektuelle Erkenntnisvermögen sehr begrenzt ist nach dem quasi-religiösen Mantra: Wer gegen grüne Dogmen ist, läuft in D Gefahr als Nazi oder Rassist bezeichnet zu werden und im Ausland bekriegt zu werden. Jahrzehntelange Ostpolitik wird für die Anbiederung an die USA aufgegeben und durch eine Konfrontations- politik ersetzt, die einen Atomkrieg wahrscheinlicher machen.

 

15.05.22 08:27
2

48489 Postings, 5260 Tage RubensrembrandtBaerbock: rassistische Hungerpolitik?

Die Grünen haben durch AKW-Abschaltung ohne ausreichenden Ersatz und Energie-
Verteuerungspolitik die Energiepreise nach oben gejagt. Dadurch haben sich auch
die Lebensmittelpreise enorm verteuert in Deutschland, in der 3. Welt müssen immer
mehr Menschen hungern. Durch Sanktionsdrohungen, insbesondere von Baerbock,
sind die Energiepreise in D zusätzlich enorm angestiegen, was zu weiterem Anstieg
von Nahrungsmittelpreisen führt, in der 3. Welt zu weiterer Hungersnot. Da Erdgas
Rohstoff für Dünger ist, haben sich die Düngerpreise verdreifacht, sodass in der 3.
Welt kaum noch Dünger verwendet werden können. Millionen zusätzlicher Hungertote
in der 3. Welt sind zu befürchten wegen drastischer Ernteausfälle wegen fehlender
Dünger. Grüne wollen anscheinend die Hungerpolitik für die 3. Welt noch verschärfen,
indem sie versuchen möglichst schnell ein Ölembargo und ein Gasembargo gegen
Russland durchzusetzen. Ein Mehrfaches zu befürchtender Hungertote in der 3. Welt
scheint sie weniger zu interessieren als das Wohlergehen von korrupten Politikern
in der Ukraine wie Selenskyj.

 

15.05.22 08:49
3

18088 Postings, 6630 Tage cumanaSagen wirs mal so

 
Angehängte Grafik:
dbd281836b527c4e23c24ce11e404259.jpg
dbd281836b527c4e23c24ce11e404259.jpg

15.05.22 09:06

35472 Postings, 6226 Tage JutoColl

Dann bin ich sehr froh,
In Deutschland leben zu dürfen.


Ähh Rubens,
Warum ist silensky ein korrupter Politiker ?
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

15.05.22 09:14
2

13450 Postings, 8149 Tage TimchenDie Sprecherin des russischen

Aussenministerium hat unsere Aussenministerin als dumm bezeichnet.
Das ist ja noch schlimmer als die Emser Depesche von 1870.
Ob das Schland so hinnehmen kann?  
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

15.05.22 09:23
2

48489 Postings, 5260 Tage Rubensrembrandt# 5 Dumm

ist ja noch reichlich euphemistisch. Richtiger wäre vermutlich: Schädlich bis tödlich für
Deutschland.

 

15.05.22 09:28

35472 Postings, 6226 Tage JutoLol

Rubens, du haust wieder Sachen raus, omg .
Aber dafür bist du eine echte Bereicherung hier.
Eigentlich reicht es , nur das rot unterlegte zu lesen.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

15.05.22 09:36
4

13450 Postings, 8149 Tage TimchenJa, jetzt muss Aktenordner Olaf

die Hunnenrede von Kaiser Wilhelm raussuchen.
Hier eine kleine Hilfe für Olaf (Zitat von Kaiser Wilhelm natürlich):

„Kommt ihr vor den Feind, so wird derselbe geschlagen! Pardon wird nicht gegeben! Gefangene werden nicht gemacht! Wer euch in die Hände fällt, sei euch verfallen! Wie vor tausend Jahren die Hunnen unter ihrem König Etzel sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in Überlieferung und Märchen gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Deutscher in China auf 1000 Jahre durch euch in einer Weise bestätigt werden, daß es niemals wieder ein Chinese wagt, einen Deutschen scheel anzusehen!“

China sollte er natürlich mit Russland ersetzen, ich hoffe mal er kriegt das hin.
Ansonsten Annalena fragen. Die weis wie so was geht.

-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

15.05.22 10:24
3

48489 Postings, 5260 Tage RubensrembrandtSelensyj

korrupter Präsident aus einem korrupten Staat, der nicht einmal ein Rechtsstaat ist, darf
laufend seine zum Teil wirren Ansichten in den deutschen Medien als große Wahrheit
verlautbaren.

https://weltwoche.de/daily/...on-von-wolodymyr-selenskyj-offenlegten/

Vom Kleptokraten zum Helden: Es ist nicht lange her, dass die «Pandora Papers» die Korruption von Wolodymyr Selenskyj offenlegten
Der Ex-Schauspieler weiss sich zu inszenieren, und er weiss, welche Knöpfe er jeweils drücken muss, um Emotionen zu wecken. Der «Heldenpräsident», der tapfer und edel westliche Werte verteidigt. Leider ist die Erinnerung kurz. Denn die Ukraine und ihr Präsident sind weit von diesen Werten entfernt. Als vor fünf Monaten die «Pandora Papers» Kleptokraten in aller Welt demaskierten, stand die Ukraine auf dem ersten Platz bei der Zahl korrupter Amtsträger. Einer war Selenskyj mit Konten in Belize, Zypern und auf den Britischen Jungferninseln. 41 Millionen Dollar soll er bekommen haben, überwiesen von dem dubiosen Oligarchen Ihor Kolomojskyj.

 

15.05.22 16:19
1

24802 Postings, 7914 Tage modoch, Herr RR

du bist nicht mehr auf dem neuesten Stand
der geschichtlichen Entwicklung, sondern so
um 2014 hängen geblieben.
... bitte aufwachen
-----------
Salus populi suprema lex esto

   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, EtelsenPredator, Fernbedienung, Grinch, LachenderHans, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ