PRIMA under Verkauf von MK

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 11.05.05 15:25
eröffnet am: 01.05.05 14:35 von: voiceless Anzahl Beiträge: 62
neuester Beitrag: 11.05.05 15:25 von: WALLO Leser gesamt: 11432
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

01.05.05 14:35

1037 Postings, 6976 Tage voicelessPRIMA under Verkauf von MK

Hallo,

lt. Herrn Straub steht der Verkaug von MK noch an

"Ein Verkauf der niederländischen Tochter Multikabel, der die Primacom aus der finanziellen Misere führen soll, stehe noch an, sagte Markus Straub von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (München)."

Seh ich das Richtig?

Wenn MK verkauft wird fallen ca. 480.000 Kunden, 80Mio Umsatz und 20Mio Gewinn weg.
Dagegen fallen Zinsaufwendungen (bei 8% und 500 Mio =40 Mio und Kosten und Abschreibungen für MK.

Wenn es dann geliegen würde statt der 1. die 2. Kreditline abzulösen , fallen immerhin ca. 75Mio Zinsen für JP und weiter 10Mio aus der 1. Line weg - oder?

 

01.05.05 14:44

1037 Postings, 6976 Tage voicelessNachtrag

Bei einem Minus von ca. 110Mio im Jahr und Wegfall von im günstigsten Fall 85Mio Zinsen bleiben
25 Mio Minus über.

Wenn die Gesamtbetriebskosten für MK über 25Mio liegen kann Gewinn gemacht werden.

Bei einem Minus von ca. 110Mio im Jahr und Wegfall von im ungünstigsten Fall 40Mio Zinsen bleiben
70 Mio Minus über.

Dann müßten die Gesamtbetriebskosten für MK schon über 70Mio liegen um Gewinn zu machen.  

01.05.05 15:10

166 Postings, 5713 Tage Berger FinanzDu vergisst,

Das der Hauptbestandteil des Verlustes aus 80 Mio.Abschreibungen bestehen, die ja keine Cashbelastung bedeuten.  

01.05.05 15:12

166 Postings, 5713 Tage Berger FinanzWird MK verkauft

und der Kredit abgelöst kann Primacom einen guten Cashflow generieren.
Auf Deutsch: Wird Multikabel verkauft sprudelt Geld in die Kassen von Primacom.  

01.05.05 15:22

166 Postings, 5713 Tage Berger FinanzDie Bilanz nach dem Multikabel

verkauf und ohne Zinsen würde dann ca. so aussehen.

Anhand der Zahlen von 2004:

   Ebitda:            60 Mio.
-   Abschreibungen:    40 Mio.
-   Zinsen:            40 Mio.
=   Ebit:            - 20 Mio.

Und wie erwähnt die Abschreibungen sind ja keine Belastung der Kasse. Somit würde sich Jahr für Jahr der Cashbestand erhöhen (oder er wird halt investiert.

Für 2005 sehe ich die Rechnung dann schon so:
 
   Ebitda:            65 Mio.
-   Abschreibungen:    35 Mio.
-   Zinsen:            35 Mio.
=   Ebit:            -  5 Mio.

Also eigentlich 30 Mio Cashzufluss wenn man die Abschreibungen weg rechnet.

 

01.05.05 15:27

166 Postings, 5713 Tage Berger FinanzUnd das ganze gibt´s an der Börse

für derzeit 67,32 Mio. !!!!!!!

 

02.05.05 09:39

166 Postings, 5713 Tage Berger Finanzwohl ´heute noch wieder über 4 o. T.

02.05.05 10:07

1037 Postings, 6976 Tage voicelessWir sollten froh sein, wenn 3,50 hält. o. T.

02.05.05 14:15

508 Postings, 5898 Tage forsalewir sollten froh sein, wenn die 3 ? markehält. o.T o. T.

02.05.05 14:17

1037 Postings, 6976 Tage voicelessWohl wieder SL ausgelöst o. T.

02.05.05 14:57

822 Postings, 6002 Tage hedgiseid froh

wenn das Ding nicht auf 1 Öro zurückfällt.Die seht Ihr bald wieder.Viel Spaß dabei.  

02.05.05 15:11

166 Postings, 5713 Tage Berger FinanzIch habs euch gesagt. Jetzt zuschlagen.

www.finanznachrichten.de

Kabel

Primacom verkauft Multikabel

02.05.2005


Wie INFOSAT bereits vor einigen Monaten berichtete, verhandelt der deutsche Kabelnetzbetreiber Primacom über den Verkauf der holländischen Tochtergesellschaft Multikabel. Multikabel versorgt in den Niederlanden mehr als 300000 Haushalte mit TV, Internet und Telefon. Eine Investmentgesellschaft will offensichtlich Multikabel von Primacom für mehr als 500 Millionen Euro kaufen. Die Primacom will dann dieses Geld zum Schuldenabbau einsetzen.

Eine Primacom Tochtergesellschaft hat jüngst in Österreich mit Pay-TV namens Easy.TV gestartet. Die Programme werden Cryptoworks verschlüsselt. Es ist offensichtlich auch daran gedacht, dass Easy.TV Pay-Angebot in Deutschland anzubieten.
 

02.05.05 15:19

31927 Postings, 6406 Tage Börsenfanwarum fällt der Kurs dann ? Die Meldung ist schön

und gut, aber keine definitive Bestätigung über den Verkauf, nur dass eben verhandelt wird. Die Lage hat sich also noch nicht geändert, nur die Spekulationen dazu...  

02.05.05 15:35

166 Postings, 5713 Tage Berger FinanzDer Kurs

ist ja schon seit Tief fas 20 Prozent gestiegen.

 

02.05.05 18:17

1037 Postings, 6976 Tage voiceless..aber die 3,50 haben nicht gehalten. o. T.

02.05.05 18:42

166 Postings, 5713 Tage Berger Finanzabwarten

noch haben wir keine 20 Uhr.  

02.05.05 20:35

508 Postings, 5898 Tage forsalenun, die 3 ? marke hat widererwarten doch gehalten

wie wird es morgen weitergehen? mal schaun...

gruss

sally  

03.05.05 11:59

166 Postings, 5713 Tage Berger FinanzAn meine liebe WO Gemeinde

Heute Abend knallen die Korken !!!!  

03.05.05 12:13

1037 Postings, 6976 Tage voiceless@Berger - haste du dich nicht im Board geirrt?? o. T.

03.05.05 12:32

48 Postings, 5902 Tage master_hertkorn@Berger

Hallo Berger habe Dich immer gern gelesen, was gibt's neues??

Soll man sich weiter positionieren?

 

03.05.05 12:49

508 Postings, 5898 Tage forsaleBerger ist bei W:O gesperrt worden.

gruss

sally  

03.05.05 13:12

1037 Postings, 6976 Tage voiceless@sally - und warum, wegen pushen? o. T.

03.05.05 13:15

508 Postings, 5898 Tage forsale@voiceless

es gibt da nur gerüchte wegen irgendwelcher BMs. was daran ist oder nicht, dass weiss ich nicht so genau, aber vielleicht mag BergerFinanz uns aufklären?

gruss

sally  

03.05.05 13:32

1037 Postings, 6976 Tage voiceless@sally Warum sollte er uns die Wahrheit sagen? o. T.

03.05.05 17:49

508 Postings, 5898 Tage forsale@voiceless

mir scheint es manchmal so, als ob BergerFinanz zwei persönlichkeiten hat. einmal bringt er recht plausible statements/rechnungen und ein anderes mal dreht er durch und benimmt sich wie ein kleines kind. sind es also vater & sohn??; )

so viel ich nu gelesen habe, hat er streit mit einem anderen W:O'ler gehabt. nun denn, es ist mir eigentlich auch egal.

schade ist nur, dass es hier sehr wenig besonnene und analytisch denkende user gibt, welche mehr meinungen auf fakten, denn auf phantasien/wunschdenken usw., vertreten.

gruss

sally

p.s: klar, seriöse "broker" hängen nicht wie wir armen "schweine" in foren wie diesem rum und posten den ganzen tag dinge, für die sie real sonst viel geld nehmen/bekommen; )  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben