SMI 11?941 -0.6%  SPI 15?310 -0.6%  Dow 33?290 -1.6%  DAX 15?448 -1.8%  Euro 1.0944 0.2%  EStoxx50 4?083 -1.8%  Gold 1?764 -0.5%  Bitcoin 32?860 -5.9%  Dollar 0.9221 0.5%  Öl 73.3 0.4% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 1417
neuester Beitrag: 20.06.21 23:08
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 35416
neuester Beitrag: 20.06.21 23:08 von: meeeme Leser gesamt: 2140867
davon Heute: 26805
bewertet mit 71 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1415 | 1416 | 1417 | 1417  Weiter  

19.09.20 14:47
71

18982 Postings, 4313 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1415 | 1416 | 1417 | 1417  Weiter  
35390 Postings ausgeblendet.

20.06.21 19:43
3

4254 Postings, 6369 Tage sue.vieinen schweren Verlauf "unwahrscheinlicher" machen


05/10/2021

_A:  ........Bisher ist nur eine geringe Anzahl schwerer Fälle während der Studie aufgetreten, was es schwierig macht, zu beurteilen, ob der Impfstoff den Schweregrad von COVID-19 reduziert_

A: To date, only a small number of severe cases have occurred during the study, which makes it difficult to evaluate whether the vaccine reduces the severity of COVID-19.

https://www.fda.gov/...ch-covid-19-vaccine-frequently-asked-questions  

20.06.21 19:48
3

67766 Postings, 7906 Tage KickySchmidt Chanasit im Interview m.Berliner Zeitung

https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/...s-nachher-hat-li.165799
Im Spiegel wurden Sie zweimal persönlich heftig angegriffen. Einmal hieß es, Sie hätten die Gefahr der zweiten Welle verharmlost, einmal sogar, Virologen wie Hendrik Streeck und Sie seien ?
? ?schlimmer als Corona-Leugner?.

Wie ging es Ihnen, als Sie das im Winter gelesen haben?
"Das hat mich schon schockiert. Vor allem die Richtung, aus der diese Unterstellung kam. Mit der Wissenschaftsredaktion des Spiegel habe ich gut recherchierten Journalismus und keinen Meinungsjournalismus verbunden. Es war verblüffend zu beobachten, wie in der Pandemie bestimmte Medien zu Hütern der ?wissenschaftlichen Wahrheit? wurden, alternative Denkansätze diskreditierten und damit polarisierend und moralisierend auf die Gesellschaft einwirkten....
Was stand nicht alles in Artikeln über mich: Schmidt-Chanasit, der Durchseucher, der Verharmloser, ich wurde zu den ?fachfremden Pseudoexperten? gezählt, den Wissenschaftsleugnern."

Vor allem im Herbst gab es große Differenzen unter den Virologen, wie man die Pandemie am besten eindämmen kann. Die einen forderten eine Zero-Covid-Strategie, andere, wie Sie, argumentierten, dass wir mit dem Virus leben lernen müssen. Warum ist der Streit so eskaliert?
"Dass das Virus bleibt, war allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern schnell klar. Nur wie wir die Überlastung des Gesundheitssystems verhindern können, darüber gab und gibt es Diskussionen."
 

20.06.21 19:52
5

18982 Postings, 4313 Tage Linda4015:24 h den Film hab ich damals auch

gesehen ( Fliege ) und fand ihn voll gruselig....:-)))

Zum Gruseln muss man mir heut etwas mehr auftischen...:-)))
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.06.21 19:54
3

18982 Postings, 4313 Tage Linda4016:05 h = die Polizei, dein Freund und Helfer

langsam graust mir davor !!!
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.06.21 20:01
4

18982 Postings, 4313 Tage Linda40Das war doch so klar wie Kloßbrühe, dass

seid die Jugend für das Klima auf die Straße gegangen ist ( freitags - natürlich niiiiiiie Samstag, denn da war ja frei ) man uns als nächstes mit Einschränkungen ans Wasser geht.

Da hab ich schon ewig mit gerechnet.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.06.21 20:10
2

4254 Postings, 6369 Tage sue.vi.


"Die Kommunistische Partei Chinas ist nicht chinesisch, nicht kommunistisch und keine Partei.
Sie ist die größte kriminelle Organisation der Welt, ohne rassische oder geografische Grenzen, die zufällig in China begann und dort herrscht - angeführt von einer außerordentlich kleinen Anzahl außerordentlich böser Menschen."

9:48 AM · 20 juin 2021·Twitter Web App
https://twitter.com/MichaelPSenger/status/1406519281173422084  

20.06.21 20:13
3

5464 Postings, 5102 Tage Obelisk"Partynacht" in Augsburg

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-augsburg-20-juni/

Diese Art von " Parties" häufen sich. Ohne Polizei läuft da nichts mehr. Was machen die Medien? Sie schweigen es weitgehend tot.

Als "anständiger Bürger" kannst du solche Großstädte nur noch dauerhaft meiden !

 

20.06.21 20:14
2

14640 Postings, 4860 Tage objekt tief#396, Wasser?

Dann schränkt euch ein. Klo spuelen nur jeden 2. Tag. Das kommt gut bei dem Wetter.
Und - kein Bier mehr. Das Brauen kostet wahnsinnig Wasser, ganz abgesehen von Flaschenreinigung.  

20.06.21 20:14
2

10 Postings, 0 Tage meeemeEine Innenstadträumung in Augsburg ist auch

nicht alltäglich, hier aber geschehen. Was, wer, wann und durch wen und aus welchem Grund geräumt wurde ist hier bei der großen weiten WELT zu lesen:
Sobald Temperaturen über einen gewissen Grad hinaus steigen, erwächst sodann wohlan das Temperament der Partyszenerie. Dann ist der break even Point überschritten und es gibt kein Halten mehr. So mancher Neudeutscher bekommt da Flügel.

AUGSBURG
?Massiver Ausbruch von Gewalt? ? Polizei muss Innenstadt räumen
Stand: 17:30 Uhr
Polizeieinsatz in der Augsburger Innenstadt in der Nacht zu Sonntag
In der Augsburger Innenstadt feierten in der Nacht zu Sonntag rund 1400 Menschen. Alkohol führte laut Polizei zu einer aggressiven Stimmung, mindestens 15 Polizisten wurden verletzt. Auch in anderen Städten musste die Polizei Feiern auflösen.

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag in der Augsburger Innenstadt eine Ansammlung von Hunderten Feiernden aufgelöst.
 

20.06.21 20:17
6

18982 Postings, 4313 Tage Linda40Ich wünsche einen schönen Abend

Aus Rentnern wurden Bettler,
aus Arbeitnehmern wurden Sklaven
und aus Politikern Millionäre.

Denkt immer daran bei der nächsten Wahl.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
bundestag.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
bundestag.jpg

20.06.21 20:18
4

14640 Postings, 4860 Tage objekt tief#400, hat die Polizei keine Wasserwerfer?

Bei diesen Temperaturen taete der "Event- und Partyszene" Abkühlung gut.
Ach so geht nicht, man muss ja Wasser sparen...  

20.06.21 20:18
5

3045 Postings, 1466 Tage 1 SilberlockeWie viele Kollateralschäden werden noch zugelassen

20.06.21 20:18
5

10 Postings, 0 Tage meeemeMünchen nicht beherrschbar? Was machen Feierwütige

München bei Berlin II?

Polizisten bespuckt und getreten
Von wegen nobel und sicher: In München drehen Party-Gänger und Auto-Poser total durch

FOCUS-Online-Reporter Göran Schattauer

Freitag, 18.06.2021 | 08:12
In Teilen Münchens herrschen momentan erschreckende Verhältnisse: Polizisten werden mit Flaschen angegriffen, Feierwütige nehmen Straßen in Beschlag, Partys eskalieren. Die Folge: Das Sicherheitsgefühl zahlreicher Bürger leidet, der gute Ruf der Stadt ist gefährdet. Doch wer sind die Störer und wie lassen sie sich stoppen?

Es sind verstörende Bilder, die man bislang nur aus Berlin, Stuttgart oder Frankfurt am Main kannte, nicht aber aus dem feinen München: Die sogenannte ?Party-Szene? macht sich in Parks und auf öffentlichen Plätzen breit, nimmt hemmungslos halbe Straßenzüge in Beschlag. Dabei kommt es immer wieder zu Ausschreitungen.
 

20.06.21 20:26
7

18982 Postings, 4313 Tage Linda4020:18 h Feierwütige - ich glaube, denen ist das

lange Stillhalten nicht bekommen.

München scheint auch nicht mehr das Höchste aller Gefühle zu sein.
Verrottung, wohin man schaut.
Das ist erst der Anfang.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.06.21 20:28
5

4254 Postings, 6369 Tage sue.viTabu

20/06/2021
...
Der amerikanische Anwalt Michael Senger sagt, es scheint "sehr klar", dass die "Motivation" der Medien, die COVID-19-Laborleck-Theorie zu einem " unsagbaren Tabu" zu machen, in gewisser Weise eine "Deckung für die chinesische kommunistische Partei" war.

American lawyer Michael Senger says it seems "very clear" the media's "motivation" behind making the COVID-19 lab leak theory an "unspeakable taboo" was to some extent a "covering for the Chinese Communist Party".
.............
https://www.skynews.com.au/details/_6259668305001  

20.06.21 20:45

1518 Postings, 1107 Tage gdchssue.vi den "Wirrulogen"

ging es nicht nur darum das chinesische Regime zu decken sondern auch die eigene Zunft, denn bei der gain of function Forschung hat man ja eng mit China kooperiert, ihnen zum Teil die "Forschung" finanziert und fröhlich das know how nach China transferiert. Das BSL 4 Lab in Wuhan haben vom know how die Franzosen stark unterstützt, die humanisierten Mäuse für das Virus-Tuning wiederum kamen aus den USA nach Wuhan.
Da hängen also im Westen mehr als genug Leute tief mit drin im SARS 2 Sumpf.  

20.06.21 20:55
1

10 Postings, 0 Tage meeemeRT.de: diverse Massen-Partys in Städten

Polizeieinsätze nach Partys in Massen mit Tausenden Menschen in mehreren deutschen Städten
20 Juni 2021 13:43 Uhr

Ihr Beitrag enthält Inhalte, die nicht veröffentlicht werden dürfen. Bitte formulieren Sie Ihren Beitrag um. Was?

 
Angehängte Grafik:
polizeieins_c3_a4tze_20nach_20partys_20in_20....png (verkleinert auf 68%) vergrößern
polizeieins_c3_a4tze_20nach_20partys_20in_20....png

20.06.21 21:18
2

4903 Postings, 1118 Tage telev1weniger Patienten, aber mehr Geld gemacht?

20.06.21 21:50

4254 Postings, 6369 Tage sue.vigdchs 20:45


Pandemie  ausrufen,    global "managen"    
 
     ...     und parallel dazu den  Ursprung  des Pathogens   suchen ??


...   ABER -Worauf basiert die Pandemie, haetten dann alle gedacht ..


 

20.06.21 22:06

4254 Postings, 6369 Tage sue.vi.debt



"  bibi di   -bibi di  b- ou     bibi- di    bibi -di - bou      ...     the debt is no longer due  ..."

 

20.06.21 22:18
1

10 Postings, 0 Tage meeemeExtinction Rebellion drohen Zürich lahmzulegen

Extinction Rebellion: Klimaschützer drohen, Zürich lahmzulegen

Mit einem Forderungskatalog will der Schweizer Ableger der Klimabewegung den Bundesrat zum raschen Handeln nötigen.

20.06.2021, 10.47 Uhr

gam. Die Klimaaktivisten von Extinction Rebellion setzen einmal mehr auf radikale Methoden. Am Dienstag will der Schweizer Ableger der Klimabewegung dem Bundesrat einen Brief mit einem Forderungskatalog überreichen, wie die «Sonntags-Zeitung» schreibt. Sollte die Regierung den Forderungen nicht nachkommen, droht Extinction Rebellion mit Konsequenzen. «Wenn nicht sofortige Klimaschutzmassnahmen ergriffen werden, sehen sich Bürgerinnen und Bürger moralisch dazu verpflichtet, die grösste Stadt des Landes lahmzulegen», schreibt Extinction Rebellion. Insgesamt acht Seiten umfasst der Brief, den die Bewegung bei ihrer Aktion veröffentlichen will.
nzz.ch/zuerich/extinction-rebellion-klimaschuetzer-drohen-zuerich­-lahmzulegen-ld.1631373?reduced=true  

20.06.21 22:56
1

10 Postings, 0 Tage meeemeDie Schule in

Königsbronn in Ba-Würtemberg ist nach dem deutschen Widerstandskämpfer Georg Elser benannt.
Jetzt gibt es neue Anweisungen vom Kultusministerium, ab Montag 21.6 geht es los. Alles genau minutiös eingetaktet.  Muss, einzuhalten, zu achten, das sind die meisten Wörter.  
Angehängte Grafik:
imageonline-co-merged-image-min.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
imageonline-co-merged-image-min.jpg

20.06.21 23:08

10 Postings, 0 Tage meeemedie sowas verfassen sind Nazis.

Widerliche Drangsale.


N8T.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1415 | 1416 | 1417 | 1417  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann