SMI 10'073 -0.6%  SPI 12'943 -0.6%  Dow 29'259 -1.1%  DAX 12'228 -0.5%  Euro 0.9566 0.6%  EStoxx50 3'343 -0.2%  Gold 1'625 -1.2%  Bitcoin 19'004 2.9%  Dollar 0.9961 1.4%  Öl 84.2 -2.9% 

ich glaube einfach nicht, dass hier niemand...

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 01.07.22 12:18
eröffnet am: 30.10.03 09:03 von: Binser Anzahl Beiträge: 75
neuester Beitrag: 01.07.22 12:18 von: Highländer49 Leser gesamt: 20655
davon Heute: 11
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

30.10.03 09:03
1

394 Postings, 6971 Tage Binserich glaube einfach nicht, dass hier niemand...

irgendwann mal microstrategy (722713) aktien hatte!
es gab 1999 - 2000 kaum einen studenten-stammtisch an dem nicht nächtelang über vertausendfachungen usw. mit microstrategy aktien diskutiert wurde...
da der kurs aber genau so schnell wieder runtergefallen wie er rauf ist, und wahrscheinlich doch viele hier herbe verluste realisieren haben müssen, will jetzt keiner mehr was davon wissen!!!
ich wiederhole nochmal: die haben in den letzten 12 monaten über 800 % hingelegt!!!
schaut euch den chart bei WO oder bei der volksbank an, da ist er genauer als bei ariva!
würde mich über einen beitrag freuen, weil ich auch nichts wirklich neues weiß!
gruß
Binser  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
49 Postings ausgeblendet.

02.02.22 17:50

432 Postings, 3381 Tage bkissDroht Insolvenzbekanntmachung ?

02.02.22 17:55

432 Postings, 3381 Tage bkissNein ! MicroStrategy hat mal wieder zugeschlagen!

MicroStrategy hat mal wieder zugeschlagen. Das Tech-Unternehmen fügt 660 BTC seiner Bilanz hinzu. Parallel dazu nimmt der Bitcoin-Magnat eine Wertberichtigung an seinen Beständen vor. Insgesamt beläuft sich die Korrektur auf 146,6 Millionen US-Dollar.

   MicroStrategy hat abermals Bitcoin gekauft. Das gab CEO Michael Saylor am Nachmittag des 1. Februar auf Twitter bekannt. Insgesamt akquirierte man 660 BTC zum Durchschnittspreis von 37.865 US-Dollar – insgesamt 25 Millionen US-Dollar.
   Einen Tag später veröffentlichte das US-Unternehmen seinen Bericht für das vierte Quartal 2021. Darin wies MicroStrategy eine Wertberichtigung der gehaltenen digitalen Assets aus.
   Die Korrektur beläuft sich auf 146,6 Millionen US-Dollar.
   Nach geltenden Vorschriften muss der Wert digitaler Vermögenswerte, in diesem Fall Bitcoin, zu ihren Anschaffungskosten erfasst werden. Eine Anpassung muss dann erfolgen, wenn der Wert des Assets sinkt.
   MicroStrategys Finanzvorstand Phong Le erwartet eine weitere Wertberichtigung für das erste Quartal 2022 durch die Volatilität von Bitcoin.
   Insgesamt haben die Bitcoin-Bestände von MicroStrategy aber Oberwasser. Das Business-Intelligence-Unternehmen hält derzeit 125.051 BTC zum Durchschnittspreis von 30.200 US-Dollar.
   Auch Umsatz-technisch blickt man auf eine Steigerung von 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
   Die Bitcoin-Strategie des Unternehmens erläuterte Michael Saylor zuletzt auf der Blockchance, BTC-ECHO berichtete.
   Nach Angabe von bitcointreasuries.org hält das Unternehmen 124.391 BTC.
 

02.02.22 18:51
2

4386 Postings, 1644 Tage neymarMicroStrategy

MicroStrategy CEO Michael Saylor says clear crypto regulations could quicken its widespread adoption

https://www.cnbc.com/video/2022/02/02/...its-widespread-adoption.html  

04.02.22 18:24
1

432 Postings, 3381 Tage bkissBuy the Bitcoin-Dip: Krypto-Crash-Wette:

Buy the Bitcoin-Dip: Krypto-Crash-Wette: Bitcoin-Großeinkauf von MicroStrategy
Freitag, 04.02.2022 13:41 von wallstreet:online Zentralredaktion - Aufrufe: 799

Der börsennotierte Softwarekonzern MicroStrategy hat den jüngsten Krypto-Crash zum Nachkauf von Bitcoins genutzt. Insgesamt besitzt MicroStrategy damit 125.051 Bitcoins im Gesamtwert von 3,78 Milliarden US-Dollar.
Seit November hat die nach Marktwert größte Kryptowährung der Welt, der Bitcoin, fast 50 Prozent an Wert verloren. MicroStrategy nutzt nun die tiefen Kurse zum Nachkauf von Bitcoins. Auf Twitter erklärte MicroStrategy-CEO Michael Saylor am Dienstag, dass man 660 Bitcoins im Wert von 25 Millionen US-Dollar zu einem Durchschnittspreis von 37.865 US-Dollar je Bitcoin gekauft habe.
Insgesamt besitzt MicroStrategy damit 125.051 Bitcoins im Gesamtwert von 3,78 Milliarden US-Dollar. Der durchschnittliche Kaufpreis liege laut Saylor bei 30.200 US-Dollar.  

19.04.22 16:51

432 Postings, 3381 Tage bkissDer Coin-Schatz wächst - Nikolas Kessler

Der Coin-Schatz wächst und wächst
Durch den jüngsten Zukauf ist der Bitcoin-Bestand des Unternehmens auf 129.218 Einheiten angestiegen. Zu aktuellen Kursen um 43.500 Dollar pro Bitcoin haben diese einen Gesamtwert von rund 5,62 Milliarden Dollar. Zum Vergleich: MicroStrategy kommt derzeit nur auf eine Market Cap von 5,28 Milliarden Dollar.  

06.05.22 16:18
1

494 Postings, 5690 Tage kurshunterBlutbad heute...

Jemand News zur Hand oder überreaktion auf den roten Markt im Moment? Kanns mir nicht erklären.  

08.05.22 21:01
1

432 Postings, 3381 Tage bkissGregory Unki:Michael Saylor irrt sich über Bitcoin

Gregory Unki: Michael Saylor irrt sich über Bitcoin (05.05.22 20:38)
In einem Podcast mit dem beliebten US-amerikanischen Podcaster Patrick Bet-David zeigt Saylor erneut, dass er die grundlegende Natur von Bitcoin völlig falsch verstanden hat.
https://www.youtube.com/watch?v=49FhysfWX1M

Nichts gegen Saylor, aber man sollte geneigt sein, Satoshi Nakamoto zu glauben, wenn es um die Frage geht, was Bitcoin ist. Die vielleicht verblüffendste Unwahrheit, die Saylor im Interview verbreitete, ist, dass sich das BTC-Protokoll nie geändert hat. Das ist entweder absichtliche Täuschung oder erstaunliche Unkenntnis über die Geschichte von Bitcoin. Die Wahrheit ist, dass BSV die einzige Version von Bitcoin ist, die dem Original treu bleibt. Auch hier braucht man nur das Bitcoin-Whitepaper zu lesen, die verschiedenen Bitcoin-Forks zu vergleichen und die notwendigen Schlüsse zu ziehen, welche davon sich geändert haben.
https://www.bitcoinsv.io/bitcoin.pdf
Bitcoin ist kein Börsenkürzel (BTC). Er ist ein Protokoll. Es spielt keine Rolle, dass BTC bei der Abspaltung den ursprünglichen Ticker behalten hat.
Es ist wichtig, dass Bitcoin SV alle ursprünglichen Fähigkeiten von Satoshis Bitcoin beibehält und dass es dasselbe Protokoll ist, das er 2009 veröffentlicht hat.

Jemand, der wie Sylor die Geschichte von Bitcoin so wenig kennt, kann unmöglich genaue Vorhersagen über seine Zukunft machen. Die einzige Schlussfolgerung, die aus dem ausführlichen Interview mit Saylor gezogen werden kann, ist, dass er entweder absichtlich irreführend ist oder dass er nicht einmal die Grundlagen von Bitcoin verstanden hat.
Es ist beängstigend, dass dieser Mann das gesamte Vermögen eines Multi-Milliarden-Dollar Unternehmens in BTC transferiert hat, während er solch schwerwiegende Irrtümer über Bitcoin vertritt. Nicht nur das, er hat auch wiederholt andere dazu ermutigt, ihre Häuser zu verpfänden, sich Geld zu leihen und BTC mit allen Mitteln zu erwerben.
 

08.05.22 21:02

432 Postings, 3381 Tage bkissPut kaufen ?

09.05.22 11:30
1

47 Postings, 1167 Tage BlitssNaja...

...zeig mir einen der sagt: "Sch**sse, ich hab vor 4 Jahren Bitcoin gekauft".

 

09.05.22 11:41
1

47 Postings, 1167 Tage BlitssSchulden

Was mich eher bei Microstrategy eher umtreibt ist, welche Auswirkungen die Zinspolitik der FED auf die Verschuldung des Unternehmens bzw. die entsprechende Refinanzierung hat und die damit einhergehende Durchhaltefähigkeit des aktuellen Geschäftsmodells hat: Dollars auf Pump für BTC

Ich will dabei gar nicht den Teufel an die Wand malen und von Zinsen größer 2% ausgehen.
Aber ein Intervall um 1,5% halte ich mittelfristig für nicht unwahrscheinlich.
Kenne aber auch nicht die Vertragsstruktur der Kredite bzw. wie lange das Zinsniveau da festgeschrieben wir bzw. was auf dem Level der Standard ist. Vielleicht kann sich dazu ja ein Fachkundiger äußern.  

11.05.22 15:28
3

1320 Postings, 1881 Tage larrywilcoxBald

Knipst vielleicht der letzte Angestellte das Licht bei MicroStrategy aus…oder dreht der Stromversorger vorher schon ab?  

11.05.22 21:12
2

31 Postings, 1018 Tage Faborent96Insolvenz wird kommen

Der Bitcoin muss steigen sonst ist die Bude hier bald insolvent....  

11.05.22 22:35
2

724 Postings, 6974 Tage yahooyoshiLäuft .... :)

Von John aus dem  ARK - Board auf yahoo ....

Ich möchte Cathie Woods Entscheidungsfindungsalgorithmus für die ARK-Trades mit Ihnen teilen:
(i) Hat die Aktie ein sehr hohes KGV? JA – KAUFEN, NEIN – NICHT KAUFEN
(ii) Macht das Unternehmen Verluste? JA – KAUFEN, NEIN – NICHT KAUFEN
(iii) Wird vom Unternehmen eine Dividende gezahlt? JA – NICHT KAUFEN, NEIN – KAUFEN
(iv) Ist eine Aktie des Fonds innerhalb eines Tages um 30 % gefallen? JA – VERDOPPELN, MEHR KAUFEN
(v) Verbringt der CEO/CFO mehr Zeit auf Twitter als mit der Führung des Unternehmens? JA - KAUFEN, NEIN - NICHT KAUFEN
Das ist die Blaupause zum finanziellen Erfolg!  

18.05.22 21:32
2

1320 Postings, 1881 Tage larrywilcoxWoods

Hat total versagt. Vielleicht sollte sie sich von der Börse verabschieden und ein Fingernagelstudio eröffnen  

26.05.22 07:01
1

2097 Postings, 1637 Tage Sagg ChatooSaylor hat sich dermaßen aus dem Fenster

gelehnt mit seinem Bitcoin-Invest, dass er rasiert werden muss! ;--))))))
Und dann noch auf Pump gekauft. Unglaublich dieser Anfänger!!  

26.05.22 07:04
1

2097 Postings, 1637 Tage Sagg ChatooBitcoin goes to 12.000

und Saylor ist platt.  

26.05.22 08:16
1

2097 Postings, 1637 Tage Sagg ChatooSaylor ist der Kurt Ochner des Bitcoin

13.06.22 08:24

432 Postings, 3381 Tage bkissAUS ?

174,00 € -9,85% -19,02 €  

13.06.22 11:28

2097 Postings, 1637 Tage Sagg ChatooSaylor sollte sein Kreditvolumen in Bitcoin

erhöhen. All-In :-)  

13.06.22 16:00

432 Postings, 3381 Tage bkiss149,52 $ -26,48% -53,84 $

Pleite ? Bankrott ? =  Saylor sollte sein Kreditvolumen in Bitcoin ???  

13.06.22 16:03
2

1320 Postings, 1881 Tage larrywilcoxSaylor

Hat der vielleicht seine Ausbildung bei Wirecard gemacht? Die Story ist zu Ende bevor sie angefangen hat. Zockervorstand!  

13.06.22 17:15
1

1032 Postings, 4281 Tage MenschleinNoch -$2000 bis Margin Call

Microstrategy momentan 25,26 % im Minus bei $151,99 - ein Bitcoin-Preis von 21.000 Dollar würde ein Margin-Call für das Unternehmen auslösen.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

13.06.22 20:58
2

2097 Postings, 1637 Tage Sagg ChatooMichael S. sagt Bitcoin geht auf 1 Million Dollar

er meint bestimmt am Ende seinen Wert im Bestand. ;-))))))))  

20.06.22 21:37

47 Postings, 1167 Tage Blitssooops...

doch kein margin call  

01.07.22 12:18
1

5628 Postings, 418 Tage Highländer49Microstrategy

Microstrategy kauft mitten im Krypto-Crash weiter Bitcoins

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...n-krypto-crash-bitcoins  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben