MRL - Graphitabbau beginnt Anfang 2016!?

Seite 35 von 39
neuester Beitrag: 25.04.21 00:15
eröffnet am: 03.11.15 12:33 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 959
neuester Beitrag: 25.04.21 00:15 von: Franziskahqx. Leser gesamt: 289309
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 39  Weiter  

12.03.18 07:48

737 Postings, 3297 Tage BevorWoher habt ihr diese Information?

Dass heute kein Handel stattfand, liegt vermutlich daran, dass in AU ein Feiertag ist.  

12.03.18 09:11

1162 Postings, 2125 Tage 123grinchvcky

bei einer kapitalerhöhung gibt es miestens doch einen TH oder ?
also so hab ichs bisher in Erfahrung.
Spannend wird ob eventuell ein Investor einsteigt, was ja auch möglich ist..

lassen wir uns überraschen  

12.03.18 09:13

1162 Postings, 2125 Tage 123grinch@bevor #851

Info kommt ganz normal von der ASX

von einem Feiertag weiß ich nichts, der Handel war in Australien ganz normal  

12.03.18 09:20
1

1297 Postings, 3600 Tage RoStockHalbjahresreport

12.03.18 09:25

722 Postings, 3392 Tage MoniDjangoD.h

In welchem Umfang verringern sich meine Aktien?
1:2 oder 1:10 oder?  

12.03.18 09:51

737 Postings, 3297 Tage BevorOk, danke für die Info.

Ich habe nach Feiertagen gesucht und angeblich gibt es heute am Mo. einen in AU.

Bezügl. KE: Das ist ja jetzt nicht unbedingt etwas Schlechtes, oder? D.h., wenn ein Investor einsteigt, schafft das doch eher Vertrauen, oder sehe ich das falsch?  

12.03.18 09:59
1

1162 Postings, 2125 Tage 123grincheinfach mal alle chillexen

wie es neudeutsch so schön heißt :)

wir wissen aktuell NICHTS!

Außer das es eine Kapitalerhöhung gibt.

Aber in welcher höhe, zu welchem kurs, optionen, warrants usw..

wozu diese KE eingesetzt wird oder ob gar ein investor einsteigt...

Wir wissen NICHTS!

Alles jetzt wären und sind sinnlose spekulationen.

Lasst uns das nächste Announcement abwarten.

Dann treffen wir uns hier wieder mit Fakten :)  

12.03.18 09:59

16 Postings, 1833 Tage meriagJa, aber weil der Kuchen dann größer ist...

... Dein Stück aber gleich groß geblieben ist, tritt der sogenannte Verwässerungseffekt ein. Du bist dann ein kleinerer Aktionär als vor der KE. Außer, Du kaufst in gleichem Umfang Aktien zu, wie sich das Kapital erhöht. Zu diesem Zweck gibt es dann ggf. Bezugsrechte für Altaktionäre. Steigt ein Investor ein bzw. kommt es zu einer Fusion, wird es diese Bezugsrechte nicht geben.

Btw., muss nicht auch bei einer australischen Aktiengesellschaft die KE vorher durch die Hauptversammlung beschlossen werden? Oder gibt es noch genehmigtes Kapital aus den letzten Jahren?  

13.03.18 10:51

188 Postings, 3419 Tage dartnderCapital Rising

Ich zitiere mal aus der ASX-Veröffentlichung:

Completion of Strategic Capital Raising

Highlights
• Raising $3.2m at the most recent market price of 18¢, with attached FGROC options on a 1 for 2 basis.
• Placement undertaken following an approach to FGR from a European-based industrialist wanting to introduce graphene to its products.


In meinen Augen liest sich das sehr gut und ich bin positiv überrascht. Gibt es andere Meinungen?  

13.03.18 12:27

788 Postings, 4947 Tage vcxy:-)

...m.E. ist der Best Case eingetreten. Eine definitive Verwässerung in Höhe von ca. 5%, welche bei der Ausübung der Optionen sich auf ca. 7,5% erhöht. D.h. die Verwässerung ist überschaubar, ausreichend Liquidität dann vorhanden und die Tatsache, dass die Aktien an ein Industrieunternehmen gingen lässt ein umfangreiches Sales Agreement welches wohl in Kürze unter Dach und Fach ist erahnen.

Denke morgen werden wir trotz Verwässerung steigen und die Chancen stehen gut, dass dieser Anstieg deutlich ausfällt.

Greetz  

13.03.18 12:57

50 Postings, 2649 Tage Moab1941ASX-Veröffentlichung

So wie ich die ASX- Veröffentlichung verstehe, hat der gute Mann nicht nur 3,2M AUD Dollar, sondern 3,2M US Dollar $ in unser Unternehmen gesteckt. Das würde dann auch bedeuten das er ca. 14,6 Eurocent per Share bezahlt hat.
Aber wahrscheinlich ist das eher nicht, da wir ja ein australisches Unternehmen haben.

Leider steht zu den Optionsbedingungen nichts konkretes in der Veröffentlichung. Da hätte ich mehr erwartet.
Auch verstehe ich die Privatplatzierung so, das keine neuen Aktien herausgegeben werden, sondern innerhalb des Unternehmens vorhandene Aktien weiterveräußert werden.

Die Nachricht bringt uns aber auf jeden Fall nach vorn und ist als positiv zu werten :-)
Auch zeigt es, das wir inzwischen in den Focus größerer Investoren geraten sind und diese sich jetzt nach und nach positionieren.



   

13.03.18 13:01

1162 Postings, 2125 Tage 123grinchhier mal der link zu dem

announcement, damit es jeder lesen kann

https://www.asx.com.au/asx/statistics/...splay=pdf&idsId=01961388

auf hotcooper, ist die begeisterung groß.

Ich schliesse mich auch an, es ist eine KE der "guten Sorte".

Ausgabekurs zum aktuellen Preis allein ist schon ne Hausnummer.

Dann ging es nach Europa

Und wie vcxy schrieb, die Verwässerung hält sich auch in Grenzen...

Wenn ich es richtig deute, bekommt man beim Kauf 2er aktien, eine Option dazu.
Das Bedeutet quasi ein ø Kurs von 0,12 AUD. Falls ich falsch liege bitte klärt mich auf.

Vielleicht werden wir auf die 0,12 AUD kurzfristig hinsteuern aber langfristig abheben  

13.03.18 13:03

1162 Postings, 2125 Tage 123grinch@meriag #859

die Antwort auf deine Frage
 
Angehängte Grafik:
fgr.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
fgr.jpg

13.03.18 13:08

16 Postings, 1833 Tage meriag@123grinch #864

Danke, also noch durch genehmigtes Kapital gedeckt. Die Anzahl der Aktien steigt zwar (siehe #861). Der Einstieg eines potentiellen Kunden in den Lieferanten ist in der Tat die bestmögliche Form der KE. Ich hätte jetzt auf den Bausektor getippt (Beton), aber ein Automobilbauer oder Sporthersteller soll mir auch recht sein.  

13.03.18 13:21

188 Postings, 3419 Tage dartnder@863

Ich schliesse mich auch an, es ist eine KE der "guten Sorte"


Sehe ich genauso. Auf diese CR werde ich mir heute erstmal ein Bierchen gönnen, hatte mit weniger gerechnet. Verwässerung sowie Ausgabepreis sind für mich auch ehrlich gesagt nachrangig. Der Einstieg eines europ. Industriellen ist für mich ein Grund, anzunehmen, dass meine Investition in FGR sehr sinnvoll war.  

13.03.18 16:08

1297 Postings, 3600 Tage RoStockdgap: Abschluß einer strategischen Kapitalaufnahme

Und hier die Meldung auf deutsch:


DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kooperation First Graphene Limited: Abschluss einer strategischen Kapitalaufnahme 13.03.2018 / 14:36 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die wichtigsten Punkte:  

- Beschaffung von 3,2 Millionen Dollar zum aktuellen Marktpreis von 18 Cent mit angefügten FGROC-Optionen auf Basis 1:2.  

- Platzierung nach Kontaktaufnahme durch einen europäischen Industriellen, der Graphen in seine Produkte aufnehmen möchte.  

Platzierung zur Beschaffung von 3,3 Millionen Dollar First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet, dass das Unternehmen die festen Zusagen für eine Platzierung von Aktien zu einem Preis von 0,18 Dollar für insgesamt 3,2 Millionen Dollar erhalten hat. Die Ausgabe der 17,7 Millionen Aktien und Optionen liegt gemäß Listing Rule 7.1 (Notierungsvorschrift der ASX) im Rahmen der Unternehmenskapazität und benötigt nicht die Zustimmung der Aktionäre. Jeder ausgegebenen Aktie wird eine FGROC-Option im Verhältnis 1:2 angefügt.  

Dies ist eine begrenzte Privatplatzierung. Der größte Teil dieser Platzierung erfolgt an einen europäischen Industriellen, der FGR nach einer detaillierten Studie des Graphensektors und der Unternehmen mit Graphenreferenzen kontaktierte. Wir freuen uns, dass er FGR als ein Unternehmen mit Vorzug auswählte, in welches er investieren und mit dem zusammenarbeiten kann. Dies erfolgte mit Blick auf die Möglichkeit, Graphen zur Verbesserung seiner industriellen Produktpalette einzuführen.  

First Graphene ist erfreut, dass ihre Strategie zur Steigerung des internationalen Bekanntheitsgrades ihrer Führungsposition im Graphensektor als Lieferant von hochwertigem Graphen in großen Mengen und als eines Entwicklers von hochwertigem IP an Fahrt gewinnt.  

Investmentkonferenz Zu Beginn der Woche stellte sich FGR auf einer Technologiekonferenz in Singapur vor und wurde dort gut angenommen. Singapur ist ein Land, das sich aktiv am Streben nach Technologie und den fortgeschrittenen Wissenschaften beteiligt, wobei Grapheninitiativen ganz oben auf der Tagesordnung stehen. Ferner wird Singapur zunehmend zu einem Zentrum für globale Fondsmanagementaktivitäten angesichts seines soliden Rechtssystems und international wettbewerbsfähigen Steuersätzen. Singapurs Beziehungen zu den Ländern und dem Geschäftsleben in Asien ermöglichen, dass es als ein wichtiger Knotenpunkt fungiert, von dem aus FGR in die Region expandieren kann, um die Bemühungen zur Kommerzialisierung von Graphen zu beschleunigen.  

Managing Director, Craig McGuckin, sagte: "Wir sind begeistert, dass wir unsere Kapazität der neuen Anlage in Henderson demonstrieren können und die Unterstützung von europäischen institutionellen Investoren erhalten. Das wachsende internationale Ansehen von FGR als ein ernst zu nehmender und zuverlässiger Anbieter von Graphen aus ihrer Produktionsstätte in Henderson gibt dem Unternehmen einen soliden Wettbewerbsvorteil, der seine Wachstumsstrategie untermauern wird. Bei uns dreht sich alles um die Ergebnisse für die Aktionäre statt nur Werbung und Versprechungen."  

Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR) First Graphene produziert hochwertigen Graphen aus hochgradigem sri-lankischen Ganggrafit. First Graphene strebt danach, Graphenproduktionsverfahren zu entwickeln und geistiges Eigentum in Verbindung mit Graphen zu erwerben, was zusätzliche Einnahmequellen bieten könnte.  

Über Graphen Graphen, das hinreichend publizierte und jetzt berühmte zweidimensionale Kohlenstoffallotrop ist als Material so vielseitig wie irgendein anderes auf der Erde entdecktes Material. Seine erstaunlichen Eigenschaften als das leichteste und stärkste Material gegenüber seiner Fähigkeit Wärme und Strom besser als irgendein anders Material zu leiten bedeutet, dass es in eine riesige Zahl von Anwendungen integriert werden kann. Anfänglich bedeutet das, dass Graphen zur Verbesserung der Leistung und der Effizienz aktueller Materialien und Substanzen verwendet wird, aber in der Zukunft wird es ebenfalls in Verbindung mit anderen zweidimensionalen Kristallen entwickelt werden, um einige noch erstaunlichere Verbindungen zu erzeugen, die in ein noch breiteres Anwendungsspektrum passen werden.  

Ein Forschungsgebiet, das sehr intensiv studiert wird, ist die Energiespeicherung. Zurzeit arbeiten Wissenschaftler an der Verbesserung der Speicherkapazitäten von Lithium-Ionen-Batterien (durch Einfügen von Graphen als eine Anode), um viel größere Speicherkapazitäten mit viel längerer Lebensdauer und Ladezeiten anzubieten. Graphen wird ebenfalls studiert und entwickelt, um bei der Herstellung von Superkondensatoren Anwendung zu finden, die sehr schnell aufgeladen werden können und ebenfalls eine große Strommenge speichern können. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd.

Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448  

Warwick Grigor Chairman Tel. +61-2-9230 1930  

info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au  

Im deutschsprachigen Raum:  

AXINO GmbH Neckarstraße 45 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de  

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

13.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de  

13.03.18 17:05

642 Postings, 2446 Tage FPunktWow,

das liest sich sehr gut!

@123grinch #863
Ich sehe den Durchschnittskurs zwischen 17 und 20 Australischen Cents, je nach Ausübungszeit. Die Grundlage dafür sind die Daten vom Nov. '17 -> https://www.firstgraphene.com.au/...?task=document.viewdoc&id=308

Die "FGROC options" werden sogar gehandelt -> https://www.investsmart.com.au/shares/asx-fgroc/...piring-08-aug-2021 (zum Umwandeln in Aktien kommt immer noch der Ausübungspreis der Optionen obendrauf!)

Zur Verwässerung: Ja, natürlich wird es die nun geben. Aber 17,7 Mio. neue Aktien sind nicht mal 5% der bisherigen, und die insgesamt ca. 65 Mio Optionen werden, sofern sie ausgeübt werden, den Kurs nicht extrem verwässern...aus heutiger Sicht!
Anders sieht es beim Kurs weit über dem aktuellen aus!

Schade, dass ich aktuell nicht (zu)kaufen kann...








KEINE Empfehlung in irgend eine Richtung!  

13.03.18 19:23

722 Postings, 3392 Tage MoniDjangoBin nicht bewandert mit KE

Habe 50000 Stk. Zu einem Durchschnittspreis von 0.06 €.
Heisst das jetzt das meine Aktien auf 25000 Stk. reduziert werden? da das Verhältnis 1:2 ist?  

13.03.18 20:50

50 Postings, 2649 Tage Moab1941MoniDjango

Gratulation! 6 cent war ein guter Einstieg.

Zu deiner Frage:
Nein! Die Anzahl deiner Aktien bleibt gleich.
Auch fließt durch die Ausgabe der neuen Aktien, erst einmal Kapital (3,2 Mio) aufkommensneutral in das Unternehmen.
Da es aber zukünftig mehr Aktien gibt (17,7 Mio Aktien + Optionen ) verringert sich dein Anteil(50000 St. ) am Wert der Firma.

Ich hoffe das war verständlich!
 

14.03.18 07:05

722 Postings, 3392 Tage MoniDjangoVielen Dank

Ja das war sehr gut erklärt.
Naja der Einstiegskurs war okay.Es gab die Aktie aber auch schon billiger  

14.03.18 07:34

737 Postings, 3297 Tage BevorGeil :-)

Da haben wir uns ja um sonst Sorgen gemacht.
Und ASX heute bei 0,20 AUD :) Genauso stelle ich mir das vor.  

14.03.18 08:26

81 Postings, 2039 Tage kannskaumglaubenVertrauen

Sehr gute Nachricht, auch im Hinblick auf  potentielle Kunden, denn wer bringt denn schon ein neues Produkt auf den Markt wenn er nicht sicher sein kann, dass es seinen wichtigsten Lieferanten auch in Zukunft noch gibt. Die Aussicht auf Abschluss langfristiger Lieferverträge dürfte sich jetzt deutlich erhöht haben.  

14.03.18 09:39

3020 Postings, 4272 Tage erfgGoldinvest:

Europäischer Industrieller steigt bei First Graphene ein!
GOLDINVEST.de berichtet tagesaktuell über Edelmetalle und ausgewählte Rohstoffaktien. Auch Basismetalle und strategische Rohstoffe wie Lithium stehen im Fokus.

 

14.03.18 16:33

910 Postings, 5133 Tage daxchopperMoin moin

Frage in die Runde:
Kennt man den Investor denn schon? Habt ihr was gehört?

Gruß
 

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben