VXRT 0,96$ (-36%)

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 24.07.20 14:39
eröffnet am: 09.04.19 16:10 von: Vassago Anzahl Beiträge: 194
neuester Beitrag: 24.07.20 14:39 von: Leronlimab Leser gesamt: 13506
davon Heute: 26
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

09.04.19 16:10

5776 Postings, 1149 Tage VassagoVXRT 0,96$ (-36%)

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
168 Postings ausgeblendet.

15.07.20 11:33

679 Postings, 1047 Tage Biotecfanso wie es aussieht

brauchen wir keine news oder gibt es news nur ich hab nichts davon mitbekommen?  

15.07.20 11:40

5776 Postings, 1149 Tage VassagoVXRT 18.69$ (vorbörslich +10%)

15.07.20 12:30

59 Postings, 96 Tage RussGamoraVaxart

Mal schauen ob wir heute schon 20$ erreichen ab 15:30.
 

15.07.20 12:51

505 Postings, 508 Tage BananiIch denke heute werden wir Gewinnmitnahmen

sehen, es scheint das heute Moderna im Rampenlicht steht, wobei bessere Ergebnisse von anderen Unternehmen folgen werden.  

15.07.20 13:05

25 Postings, 23 Tage McLovin.Aktienvolumen

Mit wie viel seid ihr dabei wenn ich fragen darf?  

15.07.20 20:51

805 Postings, 245 Tage kfzfachmannBis ende nächster Woche 20?

15.07.20 22:08

5 Postings, 21 Tage einsteiger2020zu wenig...

...250 Stück.  

16.07.20 09:02

679 Postings, 1047 Tage Biotecfan@ Einsteiger

Die 250 Stück könnten auch zuviel sein, hängt von deine Depotgröße ab.
Mann sollte seine Aktieninvests auf mind. 10 Aktien aufteilen und eine Einzelaktie bis max . 25 Prozent übergewichten.  So schnell wies hochgeht könnte auch bei negative Meldungen auch wieder runtergehen.
 

16.07.20 09:27

5 Postings, 21 Tage einsteiger2020Zufallstreffen Vaxart

Hat jetzt nichts mehr mit dem Vaxart-Thread zu tun, dennoch gerne die Antwort auf die Frage von Biotecfan. Ich bin erst vor ein paar Monaten in Aktien eingestiegen. Aktueller Stand ist: 10-15 Aktien mit einer Gewichtung von 5-15% 4-6 Branchen. Ich denke, dass so das Risiko gut verteilt/minimiert ist. Bis auf zwei Langfrist-Aktien fokussiere ich mich eher auf Aktien mit kurz- bis mittelfristigem Gewinn. Lustigerweise war Vaxart meine aller erste Aktie, die ich impulsiv und ohne Analyse für 2? gekauft habe. Zufallstreffer :-)  

16.07.20 09:52

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanDie Verteilung ist bei mir

ähnlich.  Meine ersten lagen auch bei 2 Euro, habe mit diesen aber bereits wieder gewinne mitgenommen.  

16.07.20 10:15

1189 Postings, 1385 Tage Unicorn71@Einsteiger

Hatte 200 Nvax bei 8? gekauft und gehalten. Kannste selbst rechnen... Natürlich denkt man hinterher, warum man nicht mehr gekauft hat. Aber manchmal sollte man auch demütig seinem Glück danken und zufrieden sein...  

16.07.20 10:45

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanGlückwunsch unicorn

Aber so Lange hätte ich nicht durchgehalten, ich nehme lieber mal Gewinne mit und Versuche dann bei Dipps nachzukaufen.    

16.07.20 11:29

5 Postings, 21 Tage einsteiger2020@Biotecfan

Biotech finde ich sehr spannend. Wo recherchiere ich am Besten potentielle heiße Kandidaten wie (ehemals) BioNtech, Altimmune, etc. bei denen kurzfristige Entwicklungen denkbar sind? Irgendwelche Foren-Tipps bei Onvista oder außerhalb?

Und wieder der Sprung zu Vaxart...wie schätzt ihr die Entwicklung in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten ein. Ich habe ein wenig im Yahoo Finance Forum zu Vaxart gelesen...sehr unterhaltsame und abwechslungsreiche Meinungen.  

16.07.20 11:49
1

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanCorona-Aktien wie

vaxart sind reine Spekulationsobjekte ohne fundamentale Daten, die von der Phantasie der Anleger getrieben werden.  Wenn man Geld über  hat kann man damit etwas Zocken.  Wer tatsächlich einen Impfstoff rausbringen wird und damit Geld verdient, kann man derzeit nicht abschätzen.

Bei Biotechs sollte man erst einsteigen wenn die fundamentalen Daten stimmen, und dann einen Anlagehorizont von 3 bis 5 Jahren in betracht ziehen.
Biotech sollten Patengeschützte  Medikamente haben, und der Jährliche Umsatz mehr als 2 Stellig steigen.  Davon gibt es leider nur sehr wenige. Durch den Coronahype bewegen sich diese aber derzeit kaum.

 

16.07.20 18:22
1

5 Postings, 21 Tage einsteiger2020Starker Anstieg zu erwarten

Hier ein Zitat aus dem Yahoo Finance Forum von "Ali":
"will get to $30-$32 in couple of daysss.. then it will drop all the way down to $21-$23.. then it will pass $30 and all the way up to $100.. might take 60 days or less.."
Was haltet ihr davon?  

16.07.20 18:53

505 Postings, 508 Tage BananiNa alles reine Spekulationen evtl. sogar

Gepushe, ob im Yahoo oder Stocktwits Forum. Im Moment ist wieder der COVID Run im vollen Gange, aber man merkt das auch hier nur gezielte Aktien stark laufen.
Kurse um $30 - $100 sehen wir nur bei fundamentalen News, nur meine Meinung.
 

16.07.20 19:05
1

679 Postings, 1047 Tage Biotecfansolange der Run anhält

könnte die Aktie tatsächlich weiter steigen.
Börsenumsatz lag gestern bei 90 Millionen Aktien bei ca. 110 Millionen Bestand.
Was mich zuversichtlich stimmt, dass  die  Kapitalerhöhung  für den Einstieg von 2 größeren Investoren genutzt wurde. Und der Kurs nach der Kapitalerhöhung weiter gestiegen ist.  

17.07.20 10:40

5 Postings, 21 Tage einsteiger2020Danke für eure Einschätzungen...

...werde wohl noch etwas halten. Habt ihr noch andere Pharma-Tipps?  

17.07.20 21:48

805 Postings, 245 Tage kfzfachmannIm Vergleich

Hält sich vaxart sehr gut!

Das ist erstaunlich  

17.07.20 22:19

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanBei Vaxart

warten alle auf die für Juli angekündigten news
Umsätze waren auch heute wieder sehr gut.  

21.07.20 11:23

1792 Postings, 2506 Tage Dinobutcherwarten auf gute news

 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_vaxart33.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_vaxart33.png

21.07.20 12:24

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanSie sind

im Regierungsprogramm Warp-Speed und es sollen noch im Juli die ersten Ergebinsse bekanngegeben werden, wenn die positiv ausfallen, dann könnte sie Altimmune folgen.  

23.07.20 23:03

805 Postings, 245 Tage kfzfachmannHält sich

Nächster Schub kommt nach kurzem Stopp.

In den letzten Tagen haben die Aktien mehrfach die Besitzer gewechselt.

Die Mehrheit hat einen EK von 14$

 

24.07.20 14:38

31 Postings, 12 Tage Leronlimab@ kfz

sehe ich wie du, auch ich gehe von einem baldigen Anstieg aus. Die J&J ergebnisse könnten jeden Tag kommen und durch die Aufnahme in das US Covid Warp speed programm sind News vorprogammiert, und diese sollten mM gut ausfallen. Aufmerksamkeit ist der Aktie nun sicher mit der Aufnahme in WARP.  

24.07.20 14:39

31 Postings, 12 Tage Leronlimab.....das ein oraler Impfstoff als Tablette

gerade zu revolutär wäre, muss ich hier ja nicht dazusagen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Duratschka, Jack in the Box