Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?

Seite 1 von 83
neuester Beitrag: 24.02.24 20:21
eröffnet am: 26.04.23 17:06 von: Nebelland200. Anzahl Beiträge: 2070
neuester Beitrag: 24.02.24 20:21 von: Berlentauche. Leser gesamt: 444070
davon Heute: 1256
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  

26.04.23 17:06
6

2379 Postings, 6809 Tage Nebelland2005Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?

Ein neues Kapitel im Stammbuch der Morphosys AG wird aufgeschlagen. Dieses Jahr ist vermutlich eines der entscheidendsten Jahre für Morphosys. Entweder Aufstieg in ungeahnte Höhen bei erfolgreichen Studiendaten für Pelabresib  und dann eine wahrscheinliche Zulassung im Jahr 2024 oder gar ein Absturz bei scheitern des Hoffnungsträgers.
Wobei meiner Ansicht nach die Chancen für einen Erfolg überwiegen und wir einen potentiellen Tenbagger  in Aussicht haben.  Darüber hinaus gibt es ja weitere hoffnungsvolle Kandidaten in der Pipe.
Es soll hier gerne kritisch diskutiert werden. Trolle werde ich aber nicht zulassen.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
2044 Postings ausgeblendet.

11.02.24 10:16

27 Postings, 16 Tage broverlaufAls Außenstehender

sieht man das der Kurs binnen 3 Monaten von € 15.- bis nun € 65.- gestiegen ist. Gibt schlechtere Verläufe. GW  

11.02.24 10:38

2364 Postings, 2086 Tage gdchs@brover 15 Euro war aber

deutlich runter manipuliert und den shortern geschuldet.
Alleine Pela war deutlich mehr wert als 15 Euro.
Klar ist der Anstieg von noch unter 15 auf 67 gut,  aber man sollte auch das große Bild darüber nicht vergessen.    

11.02.24 14:20
1

1168 Postings, 6309 Tage giogenSieht man den Abstieg

von ca. 145 auf 68 gab es auch schon bessere Verläufe.

Für Aktionäre der ersten Stunde sind die 68 Euro ein Schlag ins Gesicht, vor allem wenn man das Rauf und  Runter und den ganzen Stress mit berücksichtigt.  

11.02.24 14:22

1168 Postings, 6309 Tage giogenMit einem Kurs von

ca. 100 Euro wäre das Schmerzensgeld ausreichend gewesen, aber so?  

11.02.24 15:43

8821 Postings, 6623 Tage 2teSpitzeIch habe es

mir anders überlegt. Ich werde wohl doch jetzt verkaufen und in Biontech umschichten. So wie es aussieht, werden die bald was auf den Markt bringen, was Krebs heilbar macht. Wo der Kurs dann hin geht, kann man sich wohl vorstellen. Außerdem hat Biontech z. Zt. eine MK von 20 Mrd und EK von 17 Mrd. Bekommt man den Rest ja fast geschenkt.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.

12.02.24 09:56

39 Postings, 264 Tage Xodus@2teSpitze

...dein Ernst? Sie haben ja auch  die große Grippe geheilt... Dann gehen die restlichen 4€ Morphosys aufs Haus?  

12.02.24 13:28

8821 Postings, 6623 Tage 2teSpitzeJa, bin zu

ungeduldig. Habe noch ein paar andere Kandidaten, wo ich gerne rein möchte. Time will tell!
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.

12.02.24 21:18
1

611 Postings, 1538 Tage LNEXPZum Beispiel die Heilkraft von Cannabis

ausnutzen, MOR verkaufen und in Synbiotic (in ein paar Tagen von 4€ auf 8€ hoch) rein, sobald die nochmal schwächeln (6-7€)  

13.02.24 20:14

1201 Postings, 8683 Tage LogoUnter 80€ keine Aktie von mir.

ich glaube ich habe es mir jetzt einige Tage überlegt: einerseits will ich nicht gierig sein aber andererseits bin ich auch gegen ein verranschen.
wenn die so eine Pipeline haben wollen dann sollten sie noch ein klein wenig mehr drauflegen. 80 € oder mit Glück noch einen Tick mehr sollten da auf jeden Fall drin sein. Sonst warte ich halt noch mal ein paar Jahre und dann sehen wir weiter.  

14.02.24 22:21
1

2379 Postings, 6809 Tage Nebelland2005Nachbesserung wird meiner Meinung

nach  kommen  müssen.  Zu viele  die  nie  gekauft  hatten,  von  den  größeren  Adressen  kaufen  gerade,  warum  sollten  sie  das  ohne  Grund  tun? Schätze  80  .-€  wären  ein  halbwegs  akzeptabler Basiswert.
100.-€  plus  wären  angemessen. 160.-€  wären  fair.  

14.02.24 22:35

21 Postings, 753 Tage minimalistJP Morgan Verkauf

6. Gesamtstimmrechtsanteile
Anteil Stimmrechte
(Summe 7.a.) Anteil Instrumente
(Summe 7.b.1.+ 7.b.2.) Summe Anteile
(Summe 7.a. + 7.b.) Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG
       neu§5,10 % 3,35 % 8,45 % 37655137
letzte Mitteilung 11,03 % 3,25 % 14,28 % /
Warum wohl ? Wa ist da im Busch ?  

15.02.24 08:48

644 Postings, 2711 Tage Whitepaper@minimalist

Deine Vermutung?  

15.02.24 22:59

2379 Postings, 6809 Tage Nebelland2005Geldgierig du bist so

einfach  gestrickt.  Einfach  mal  Schwarze  geben ,  weil  man  seiner  Community  falsche Empfehlungen gegeben  hat.  Schäm  dich!  

16.02.24 15:35

1170 Postings, 459 Tage geldgierignebelmaschine

echt jetzt ....das schmeisst dich aus der Bahn..wenn ein anonymer frsk dir ein schwarzen verteilt....der nix anders aussagt ...das dein beitrag ....das duuuuu auf mehr als 68 wartest...jemand anders als uninterresant findet....mehr sagt dieser stern nicht aus......denn jeder weiss doch mitlerweile das du 25 jahre dabei bist und nicht für 68 verkaufen willst....andere user hättest du ...bzw hast du sogar ..bei nicht aussagenden postings oder bei nervoig wiederholenden aussage mit sperre gedroht....


ich sage es gerne noch mal in worten...dein beitrag das du erst über 68 abgibtst ....find ich super uninterrsant...nehme es hin und trage irgendetwas mal wie ein Mann oder eine Frau.....und drohe nicht ständig oder jaul rum ...schreibe mal was wirklich sinnvolles in deinen forum  

16.02.24 17:27

101 Postings, 5937 Tage alter_SchwedeServus

War ein doller Ritt.

Bin gestern zu 65,4€ raus, das ist ein realistischer Abschlag auf das Gebot. Den Abverkauf bis runter auf 60 nach der Kaufankündigung konnte ich nicht nachvollziehen, das hat sich ja jetzt korrigiert.

Schade, daß ich nicht den Mut hatte, nachzukaufen, als der Kurs nach den Phase-3-Ergebnissen auf 15€ geprügelt wurde. Das war komplett absurd.  

17.02.24 00:51

431 Postings, 1205 Tage RamtoAuch wenn das...

...wahrscheinlich vielen Altaktionären, die den ganzen Ritt rauf und runter mitgemacht haben, nicht passt: Ich frage mich, warum Novartis so viel Geld für MOR ausgibt. Auf 80 oder mehr würde ich nicht warten, Schmerzenszuschläge gibt es an der Börse nicht.  

17.02.24 13:49
1

2364 Postings, 2086 Tage gdchsNovartis gibt eher wenig Geld aus

Man muss nur mal zusammenrechnen was Constellation + die Phase 3 von Pela gekostet hat. Dann ist man schon nahe am Übernahmeangebot.  

19.02.24 22:00

237 Postings, 4673 Tage Cobatec@alter Schwede

naja, leider habe ich auch nur die Eier für 1000 Stk. zu 17,50 gehabt, eigentlich sagte mein Bauchgefühl 3000 Stk..

 

24.02.24 12:45

5 Postings, 0 Tage BerlentaucherinMorphosys Risiko

Hier könnten einige noch ein ganz schlimmes Erwachen bekommen.

Die Fallhöhe von 65 auf 15 ist enorm

Potential nach oben bei 68 ausgereizt, es wird keine Nachbesserung geben.

Im Gegenteil. Sollten während der Annahmefrist im April die 48 Wochen Daten zu Pela schlecht ausfallen, dürfte Novartis für 100 Mio. Ministrafe noch die Reißleine ziehen und Abstand von der Übernahme nehmen.

Sollte die FDA bei den 48 Wochen Daten eine Zulassung für unwahrscheinlich halten, war es das mit dem Zock.

Der Investigativ-Journalist und renommierte Polk Award Gewinner für Biotech-Recherche wird vielleicht Recht behalten.

Und dann werden sich viele Anleger hier ärgern, nicht die 65 Euro mitgenommen zu haben, weil sie auf mehr hofften und am Ende mit einem fetten Minus dastehen.  

24.02.24 12:45

5 Postings, 0 Tage BerlentaucherinMorphosys Risiko

Hier könnten einige noch ein ganz schlimmes Erwachen bekommen.

Die Fallhöhe von 65 auf 15 ist enorm

Potential nach oben bei 68 ausgereizt, es wird keine Nachbesserung geben.

Im Gegenteil. Sollten während der Annahmefrist im April die 48 Wochen Daten zu Pela schlecht ausfallen, dürfte Novartis für 100 Mio. Ministrafe noch die Reißleine ziehen und Abstand von der Übernahme nehmen.

Sollte die FDA bei den 48 Wochen Daten eine Zulassung für unwahrscheinlich halten, war es das mit dem Zock.

Der Investigativ-Journalist und renommierte Polk Award Gewinner für Biotech-Recherche wird vielleicht Recht behalten.

Und dann werden sich viele Anleger hier ärgern, nicht die 65 Euro mitgenommen zu haben, weil sie auf mehr hofften und am Ende mit einem fetten Minus dastehen.  

24.02.24 19:22

644 Postings, 2711 Tage Whitepaper@Berlentaucherin

Auch wenn man den Text doppelt postet, muss er nicht richtig werden!

Jeder ist für seine Finanzen selbst verantwortlich und ich bin mir sicher, dass die Verantwortlichen Personen bei Novartis wissen, was sie machen. Daher ist das Risiko überschaubar!  

24.02.24 19:42

5 Postings, 0 Tage BerlentaucherinGanz genau

Das Risiko ist für Novartis überschaubar.

Mit 100 Mio. EURO Vertragsstrafe können sie im April die Reißleine ziehen.

Und dann geht's hier tief in den Keller.  

24.02.24 19:42

5 Postings, 0 Tage BerlentaucherinGanz genau

Das Risiko ist für Novartis überschaubar.

Mit 100 Mio. EURO Vertragsstrafe können sie im April die Reißleine ziehen.

Und dann geht's hier tief in den Keller.  

24.02.24 19:43

644 Postings, 2711 Tage WhitepaperApril

Wir sprechen uns im April wieder ;-)
Dir ein schönes Wochenende!  

24.02.24 20:21

5 Postings, 0 Tage BerlentaucherinExakt

Im April herrscht Klarheit  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben