Norwegian Air Shuttle ASA

Seite 125 von 132
neuester Beitrag: 03.02.23 18:28
eröffnet am: 05.12.16 09:38 von: stahlfaust Anzahl Beiträge: 3292
neuester Beitrag: 03.02.23 18:28 von: kbvler Leser gesamt: 700151
davon Heute: 117
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 123 | 124 |
| 126 | 127 | ... | 132  Weiter  

22.11.22 12:00
1

4 Postings, 75 Tage BioInvestLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

23.11.22 18:03

604 Postings, 599 Tage Bailout@ Maaldoen

"Fahrtzeit 12 Stunden! Einfach . Spritkosten 2 x 800km , 9 Liter braucht mein Auto. 16 * 9 gleich 144 Liter Diesel a 2,60€ pro Liter."

Wie geht das denn ? Die haben 100km/h Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn wie verbraucht man da 9 Liter Diesel mit nem Auto ? Mit einem voll beladener Sprinter vielleicht.

Auto vs. Flugzeug

Den Ticketpreis gegen Auto zu rechnen ist nicht zweckmäßig. Wenn ich mit dem eigenen Auto in Norwegen unterwegs bin habe ich ca. 250 Kg Gepäck dabei. Ich glaube bei Norwegion im Flex waren es 74kg Freigepäck und 15Euro extra pro weiteres Kilo. Sonst nehm ich immer nen Mietwagen um mir die Gegend anzugucken aber das kann man am Flughafen natürlich auch machen.  

24.11.22 11:26

88 Postings, 2516 Tage maaldoenWar mit Anhänger (80 km/h)

Und Familie im Womo. Ansonsten , wenn ich alleine verreist wäre, dann mit Sicherheit im Flugzeug.

Aber auf der ganzen Fahrt ( von Oslo mal abgesehen) sieht man kaum Autos auf der Straße. Selbst die dreispurigen neuen Autobahnen um Oslo sind verwaist.

Da gibt es schnellere , günstigere Alternativen!

Vor allem ist die Anbindung mit ÖPNV an die Flughäfen sehr gut in Norwegen. Man benötigt keinen Leihwagen um an das Ziel zu kommen.

NAS zum Beispiel


 

24.11.22 11:40
1

88 Postings, 2516 Tage maaldoenDas Autobahnnetz ist auch sehr überschaubar

Das sind gerade mal 100km aus Oslo raus. Ab dann 80. ! Mit viel Glück. 1-5 km/zu schnell kosten 80€, 6-10 ist man gleich bei 200€ und über 10 zu schnell sind auch ganz schnell 500€ weg. Wir hatten eine Großkontrolle mit Pusten, Lasern, Wiegen usw.
Das sind alles keine Umstände die wirklich Spaß machen!

Mein Kumpel war angeln. Sind mit VW Bus ( LKW Zulassung ) und Anhänger gefahren. Leider am Sonntag ( Das Sonntagsfahrverbot hatte keiner auf dem Schirm )

Strafe 3000€ ! Und Auto stehen lassen bis 24 Uhr und neue Fähre buchen.

Fliegen ist billiger, viel schneller und absolut stressfrei!
 

24.11.22 12:22

7499 Postings, 6556 Tage 123456aZiemlicher Imageschaden...

24.11.22 12:26

7499 Postings, 6556 Tage 123456aWow NAS übernimmt Strecken....

24.11.22 12:28
1

7499 Postings, 6556 Tage 123456aEi Ei Ei ...

Das hört sich aber nicht gut an

Zitat:
Norwegian Air Shuttle: Recovery Gains Traction In Q3
Nov. 21, 2022 7:30 AM ETNorwegian Air Shuttle ASA (NWARF)
Norwegian Air Shuttle results showed significant improvement.
Risk-on mode of markets and a 25% capacity cut for the winter might have led to underperformance.

https://seekingalpha.com/article/...tle-recovery-gains-traction-in-q3  

25.11.22 10:31

9509 Postings, 5020 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.11.22 10:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

25.11.22 11:13
1

9509 Postings, 5020 Tage kbvler12345 das ist UNFUNDIERTES GEBASHE

Dein Link als Begründung für deine Überschrift     PASST ZERO

https://www.lokalkompass.de/dortmund-nord/...-shuttle-landen_a1805239

1. Lokalcompass Dortmund Nord.....na in DOrtmund airport hatte NAS immer eine Base anscheinend bei Dir - nur halt nicht im FLugplan

2. NAS hat nur noch Boeing 737 in der Flotte - für 6 Stunden und mehr  FLüge nach Qatar wohl nicht geeignet

3. NAs hat sein Kerngeschäft Skandinavien und ein wenig England - ist Qatar etwas weit



Bei dem Artikel geht es um "Freddy Mercury"  also "schwul" "rainbow".......und eher ob ein Jet mit so eine Bemalung überhaupt lanen dürfte in Qatar


mann o mann....

 

25.11.22 13:59

7499 Postings, 6556 Tage 123456a@Sehr geehrter Herr kbvler...

Sie bezichtigen mich des unfundierten gebashe?
Wann haben Sie dass letzte Mal nach Ihren Empfehlungen geschaut?
Bitte unterlassen Sie zukünftig solche Unterstellungen.
 

25.11.22 23:27

9509 Postings, 5020 Tage kbvler12345

"Sie bezichtigen mich des unfundierten gebashe?"

JA - nur habe ich es belegt und im obigen Posting kann jeder ihre Überschrift lesen und den link öffnen.

NAS hat nie Qatar oder einen Arabischen Staat nach Schutzschirm angeflogen - weil keine 787 mehr im Bestand.



und meine Empfehlungen?

Immer ihre Anspielungen  - freut es Sie ....na dann spiele ich einmal Pfadfinder


Ja bei Norse bin ich tief im Minus - habe aber kein Stück verkauft - andere Empfehlungen wie Cecnomy oder Petro welt oder

habe ich nie gegeben

Nebenbei  zig ANalysten - und die werden bezahlt nicht wie ich - "empfehlen"

Jeder muss selbst entscheiden, ich mache es wenigstens nicht um einen Werbekunden oder FOnds was "Gutes" zu tun

 

25.11.22 23:37

4240 Postings, 7191 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.11.22 07:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

26.11.22 08:45

7499 Postings, 6556 Tage 123456aLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 11:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

28.11.22 11:19

604 Postings, 599 Tage Bailout@ Maaldoen

die von dir beschrieben Szenarien konntest du aber nicht mit dem Flugzeug durchführen. Ich fliege viel nach und in Norwegen. Schwiegereltern und die Geschwister meiner Frau. Wenn man die alle mit dem Auto abklappern will wenn die von Bergen bis Tromso wild verteilt sind wird man wahnsinnig. Zum glück gibt es Familienfeste wo alle immer zusammenkommen. Dann kommen da noch die Boote - ich segle selbst sehr gerne und habe so auch über meine Schwester meine  Frau kennengelernt. Da liegt man auch mal irgendwo und fliegt dann eben wenn es schnell gehen muss - ein riesen Vorteil wenn die Familie so weit verstreut ist, da hast immer einen Anleger wo das Boot mal ein halbes Jahr stehen  kann ( und zum Glück auch mal bewegt wird ).

Autofahren ist recht entspannen in Norwegen. Auf deutschen Autobahnen fahre ich gerne schnell - Norwegen entschleunigt da machen die 100 auf der Autobahn nichts aus. Tempomat und fertig. Nur nervig das man für 700km dann eben doch eine Weile länger benötigt als in Deutschland.

Fazit: das Flugzeug wird in Norwegen bestimmt nicht aussterben, vor allem da das nötige Kleingeld in Norwegen ja vorhanden ist. Persönlich schätze ich das wir um die Weihnachtszeit wenn alle die Familie besuchen, der Kurs in Richtung 9,5 - 10 NOK gehen wird sofern die Spritpreise so günstig bleiben.  

30.11.22 22:07

4240 Postings, 7191 Tage SARASOTAOk, wer gerne Reiseberichte liest und

auf Pennystocks steht ist hier richtig, verdienst halt auch nur Pennys, oder gar nichts.  

01.12.22 08:22
3

88 Postings, 2516 Tage maaldoenKann man so sehen.

Wer aber langfristig investieren möchte ( dazu zähle ich mich ) für den sollten auch solch fundamentale Informationen von Interesse sein.

Dabei geht es um mehr als 50% des täglichen Geschäfts bei NAS .

Der Trader darf das gerne ignorieren und sich von den 10 Cent Gewinn einen Burger kaufen.
Schauen wir mal wo es hingeht die nächsten Jahre. Ich rechne der Flugbranche allgemein ein großes Comeback zu in den nächsten Jahren, das Angebot hat sich konsolidiert durch Corona und einige ( NAS ) konnten sich neu aufstellen.

Und dann soll sich die Anzahl der Flugreisen laut Vorhersage weltweit bis 2030 verdoppeln.

Einfacher Dreisatz für einen Investor ( nicht Trader ) würde ich sagen.

Ich wünsche allen Langfristig investierten viel Erfolg.  

01.12.22 17:23

604 Postings, 599 Tage BailoutBesser einen Spatz in der Hand...

als Wirecard im Depot.

Investitionen im Centbereich führen auch meist nur zu Verlusten im Centbereich. Wer mehr Mut hat, hätte bei Kauf im Mai´22 und Verkauf im Oktober´22 fast 30% abgeräumt. Im letzten Jahr wäre noch mehr drin gewesen.

Aber ja es ist ein schönes Land und auch echt vielseitig. Für Angler das absolute Paradies.  

04.12.22 14:25

9509 Postings, 5020 Tage kbvlerBailout

Wirecard ist kein gutes Beispiel!

Wenn sich ANleger nicht auf die BAfin verlassen können - UND HIER WAR DIE BAFIN    A K T I V

in dem Sie die Financial TImes "Vorwürfe" niedergeschmettert hatte mit Androhung GEGEN FT


Da durfte jeder Anleger wohl davon ausgehen, das BAFIN die Vorwürfe überprüft hatte -

haben sie nicht....und Schadenersatz auch nicht für die WC Aktionäre.....eine Frechheit!

P.S: Bin kein WC Aktionär gewesen! wurde aber bei Mallnkrodt, Asian Bamboo und Tim Hellas die letzten 15 Jahre genauso beschissen durch Staatsstellen die ihrer Pflicht nicht nachgekommen sind


 

04.12.22 14:29

9509 Postings, 5020 Tage kbvlerNachtrag

oder NAS

welche 2020 mit Staatssubventinen benachteiligt wurde und die Schweinerei mit der Verkehrsministerin, welche 1 Tag vor Q3/20 Zahlen die 1,5 MRD NOk Staatshilfe einfach "killt" ohne das der NAS Vorstand etwas davon wusste


kOMISCH die 1,5 MRd Staatshilfe gab es dann doch......aber nur mit der neuen EIgentümerstruktur wo 75% der Aktien in spezielle Hände gingen  

05.12.22 12:00

4240 Postings, 7191 Tage SARASOTAPer. seit Thread beginn -97,99 %

sagt eigentlich alles.  

05.12.22 15:27
Sind eigentlich die 60,000,000 neuen shares aus dem Subsequent Offering bei Norse eingepreist?  

05.12.22 16:59

9509 Postings, 5020 Tage kbvlerJonas

willkommen als Neuer

Interessante Frage von dir - direkt nach Sarasota.....mal sehen wie lange dein account bleibt.


Neu account mit wenig verweildauer kommen oft nach Sarasota postings (nur eine Fesstellung und keine Unterstellung, Zeit wird es zeigen ob Jonas noch in 2 Monaten aktiv ist)

 

05.12.22 17:36
Ich lese schon seit langer Zeit mit, aber hatte weder die Intention etwas zu schreiben, noch irgendwelche Fragen bisher gehabt. Ich stehe in keiner Verbindung mit irgendjemanden auf dem Board und finde deine Beiträge lesenswert ehrlich gesagt.  

06.12.22 08:19
1

1226 Postings, 3519 Tage Qantas_FlugVerkehrszahlen November

Also, für November gar nicht schlecht - läuft m.M.n. in die richtige Richtung bei Norwegian :-)

PRESS RELEASE - 6 DECEMBER 2022
Norwegian had 1.4 million passengers in November – solid demand for air travel continues

In November, Norwegian had 1.4 million passengers, an increase of 37 percent compared to November last year. The load factor was 79.5 percent and routes to beach destinations in Southern Europe were particularly popular with a load factor of close to 90 percent from Norway.
“We are satisfied with this month’s traffic numbers and associated top-line, and glad to see that a total of 1.4 million passengers chose to travel with us. While we are now in the low-season, demand for air travel continues to be persistent, particularly to our many popular beach destinations. In November, the load factor on routes to sunnier destinations was close to 90 percent from Norway. I am particularly delighted about this month’s punctuality, proving to be the best so far this year and a result of the efforts of our many dedicated colleagues who are doing their utmost to serve our customers every day,” said Geir Karlsen, CEO of Norwegian.
Norwegian had 1,374,828 passengers in November, up 37 percent from November last year. The load factor in November was 79.5 percent. The capacity (ASK) was 2,122 million seat kilometres, while actual passenger traffic (RPK) was 1,686 million seat kilometres. In November, Norwegian operated an average of 64 aircraft and 99.7 percent of the scheduled flights were completed. Punctuality, as measured by the number of flights departing within 15 minutes of scheduled time, was at 90.3 percent in November.
Continued solid demand for air travel
“We are well positioned to respond to seasonal variations. We have adjusted our capacity to meet the lower demand during the winter season and have hedged a total of 15 percent of our estimated fuel consumption for 2023. Looking ahead, we continue to see a pent-up demand for air travel, especially to sunny beach destinations. We recently launched several new routes to destinations across Europe, and we are eager to welcome both passengers and new colleagues during what we expect to be a busy summer of 2023,” said Karlsen.
Norwegian is Norway’s largest airline and one of Europe’s leading low-cost carriers. Norwegian has 4,000 employees and is increasing its staff with additionally 750 employees across the company’s bases in the Nordics and in Europe for the summer of 2023. For the summer of 2023, Norwegian plans for a fleet increasing to 85 aircraft. This will allow Norwegian to offer more departures on the most popular routes, giving the customers even more flexibility as they plan their travels. Norwegian currently has 239 routes for sale in the summer period, running from March to October 2023.





 

08.12.22 16:37

88 Postings, 2516 Tage maaldoenÖlpreis geht immer weiter zurück

,und wird auch mit Sicherheit noch weiter sinken ( ist leider die einzige Möglichkeit den Möchtegern-Zaren in die Knie zu zwingen, der wird erst aufgeben wenn er bei jedem Barrel draufzahlen muss)

Und NAS hat nur 15 Prozent gehedged.

Also in meinen Augen sehr gute Vorzeichen um sehr profitabel zu werden.

Ich lehne mich da ganz entspannt zurück.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 123 | 124 |
| 126 | 127 | ... | 132  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben