█ Der ESCROW - Thread █

Seite 507 von 515
neuester Beitrag: 06.02.23 18:36
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 12860
neuester Beitrag: 06.02.23 18:36 von: rübi Leser gesamt: 4327392
davon Heute: 476
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 505 | 506 |
| 508 | 509 | ... | 515  Weiter  

16.10.22 11:38
8

1881 Postings, 4747 Tage koelner01Hi wamu wolle

Ich stimme dir in vielem zu, aber wir als Aktionäre haben auch Rechte.
Hierzu zählen vor allem Informations- Pflicht.

Ob alt Wamu/WMI oder Coop, wir erfahren so gut wie nichts.

Wir wissen nach 14 Jahren noch nicht einmal ob Gelder vorhanden sind.

Es passiert viel im Dunklen und das stört mich gewaltig.

Trotzdem noch einen sonnigen  Sonntag
 

17.10.22 20:03
6

1621 Postings, 4774 Tage wamu wollekölle

was du im dunkeln nennst…ist vielleicht einfach nur eine länger einzuhaltende prozesskette…. warten wir es ab….  

18.10.22 16:03
3

6695 Postings, 4717 Tage Staylongstaycool@kölner: Vorhandene Gelder = Fehlanzeige

Ich stimme dir in vielem zu, aber wir als Aktionäre haben auch Rechte.
Hierzu zählen vor allem Informations- Pflicht.

Ob alt Wamu/WMI oder Coop, wir erfahren so gut wie nichts.

Wir wissen nach 14 Jahren noch nicht einmal ob Gelder vorhanden sind.

Es passiert viel im Dunklen und das stört mich gewaltig.

Trotzdem noch einen sonnigen  Sonntag

Doch, das wissen wir schon lange. Es gibt nur bestimmte Leute, die das einfach nicht wahrhaben wollen.

2.What are the Trust’s Assets now?

...

3. Other than as reported in its Quarterly Summary Reports and/or filings with the U.S. Securities and Exchange Commission, is the Trust holding any assets that are “Off-Book”,“Safe Harbor Assets” (e.g., “Washington Mutual Capital Trust 2001”, “Posit”, or “Retained Earnings) or other assets? Is the Trust entitled to any income, cash or other forms of value related to the legacy home loan servicing operations of, or securitization transactions sponsored or consummated by, Washington Mutual Bank or its affiliates?


There are no material assets of the Trust2 other than the cash described above and any potential recoveries arising from the LIBOR litigations. As the Trust disclosed during the pendency of its Chapter 11 proceedings, all of the Trust’s materialassets were disclosed by the Trust from time to time in its Quarterly Summary Reports and/or SEC filings and no assets were or are “hidden” or “unreported”.


The Trust’s administrators are aware that certain individuals who have an interest in the
operations of the Trust (e.g., legacy shareholders of Washington Mutual, Inc.) have suggested that the Trust is hiding assets or is entitled to value from the Washington Mutual Bank receivership or from legacy home loan servicing operations and/or securitization transactions engaged in by Washington Mutual Bank and its affiliates. Such suggestions are inaccurate: the Trust’s unaudited financial statements disclose all of the Trust’s material assets. Additional information regarding the Trust’s assets as of the Effective Date can be found in the Global Settlement Agreement, Disclosure Statement and Confirmation Order. We also refer you to the Trust’s Quarterly Summary Reports and SEC filings.

Quelle: https://www.kccllc.net/document/8817600210201000000000001

 

19.10.22 05:36
2

2752 Postings, 5034 Tage tokatciStaylong hilf mir mal bitte

Jetzt muss ich auch mal was dazugeben!

Es hat eigentlich keinen Sinn weil warten! Kommt kommt nicht kein Plan! Ich denke es kommen Millarden wenn nen Lolli auch soviel kostet so wie es im moment aussieht!

Aber Stay du bist ja Firm (keine Ironie), kannste mir das hier erklären? Mein Englisch ist mies!

Welche Section hatten wir?  Ich bin schon soooo lange raus und musste mich Privat begründet mal fernhalten!

Common reasons that have warranted reopening a closed case under section 350(b) include: (i) the discovery of unadministered assets which were unknown at the time of closure; (ii) amending schedules to add a previously omitted debt or creditor; (iii) avoiding a lien impairing exempt property; (iv) granting the debtor a discharge if the case was closed before a discharge was granted; and (v) enforcing the discharge injunction under section 524(a) of the Bankruptcy Code. See generally Collier on Bankruptcy ¶ 350.03 (16th ed. 2016).


Quelle: https://www.jonesday.com/en/insights/2016/09/...-case-for-other-cause  

19.10.22 05:37

2752 Postings, 5034 Tage tokatciaber

Das können ja dann die FACH AMIJURISTEN hier unter sich klären!!!  

19.10.22 08:21

3817 Postings, 5036 Tage KeyKey@tokatci: Und die Leute auf ihub ?

Aber manche Leute können gut Englisch und verstehen es trotzdem nicht :-)
Da hilft wohl das beste Englisch nichts, wenn man sich mit Finanz- und Rechtswissenschaften zu wenig auskennt. Aber schauen wir mal ob sich ein "FACH AMIJURIST" findet :-)  

19.10.22 09:24

1621 Postings, 4774 Tage wamu wolleRespekt

respekt hier! tokatci ist hier schon solange dabei...... da haben einige noch noch gar nicht an wamu gedacht.  

19.10.22 09:52
1

12216 Postings, 4470 Tage ranger100und was hilft es uns ?

wenn es eine weitere theoretische Möglichkeit zur Wiedereröffnung eines abgeschlossenen Insolvenzverfahrens gibt ?

Richtig: Nichts...  

19.10.22 10:40
8

2752 Postings, 5034 Tage tokatciRichtig

RICHTIG NIX

GENAUSO WENIG WIE .... ES IST AUS......

ICH MEIN ICH GLAUB EHRLICH GESAGT AUCH NICHT MEHR DRAN DAS WAS KOMMT ABER ICH DENK AUCH NICHT DAS ES 100%IG ZUENDE IST


DAFÜR HABEN DIE ZU GUTE LEUTE UND BESTE POSITIONEN BESETZT. ALLEINE FIDELITY

MIR ISSES AUCH EGAL. DAS PRO BRINGT GENAUSO WENIG WIE DAS CONTRA.

ICH WOLLTE NUR ZEIGEN DAS ES AUCH FÜR DIE SCHADENFREUDIGEN GRÜNDE GIBT SICH NICHT ZU FRÜH ZU FREUEN.

ICH WEISS AUCH NICHT WAS MAN DAVON HAT HIER ANDAUERND ZU SCHREIBEN BÄÄÄÄM JACKPOT ODER IHR SEID AM ENDE.....

HAB ICH DOCH GESAGT


ENTWEDER IST ER SOOOOOO KLEIN DAS IHR ANDERWEITIG NEN SCHULTERKLOPFER BRAUCHT ODER EURE MUTTER MAG EUCH NICHT MAL. SOOOO WENIG ZU TUN HABEN KANN MAN NICHT.

MACHT WAS SINNIGES... ERFREUT EUCH DOCH MAL MIT AM GLÜCK ANDERER ANSTATT SICH ZU FREUEN WENNS DEINEN NACHBARN SCHLECHT GEHT.

DESHALB HAB ICH MICH ABGEKAPSELT.

MITTLERWEILE IST FAST DIE GESAMTE GESELLSCHAFT WERTELOS.


ABER ICH DRÜCK ALLEN TROTZDEM DIE DAUMEN UND DEN ANDEREN GÖNN ICH TROTZDEM NE FREUNDIN DIE AUCH MIT IHNEN SPIELT  

19.10.22 10:45

2752 Postings, 5034 Tage tokatciBoah bin ich lange raus

Ich bin kein Ariva Club Mitglied? WAS? ICH KOMM NICHT MAL IN MEIN POSTFACH.....

WOW HAB ANSCHEINEND NE MENGE VERPASST. ABER AXEL SPRINGER MICHT ICH EH NICHT. VON MIR AUS LÖSCHT MICH RUHIG.

 

19.10.22 12:58
2

6695 Postings, 4717 Tage Staylongstaycool@tokatci

Ich habe keine Ahnung, wovon Du sprichst:
Ich habe lediglich auf eine falsche Aussage von User Kölner hingewiesen. Der Trust hat mehrmals klar und deutlich zum Ausdruck gebracht, dass es keine "Hidden Assets" oder sonstwas gibt. Dabei ist er sogar explizit auf die Hirngespinste in den US-Foren eingegangen.
Was das "Re-Opening" angeht, so müsste dafür eine Grundlage bestehen. Hast Du evtl. in Deiner Abwesenheit ein paar "Hidden Assets" gefunden? Nein? Ja, dann wird das auch nix.
p.s. Es bleibt dabei: Keine Assets mehr da. Anhängig ist nur die LIBOR-Geschichte. Und da geht es um Peanuts, die, so weit ich mich erinnern kann, dann ja auch einem guten Zweck zukommen sollen. Für den Fall, dass da überhaupt etwas kommen sollte.
p.p.s. Der Atari-Fall wurde übrigens ein paar Wochen später endgültig geschlossen. Haste wohl vergessen zu erwähnen. Und dort ging es auch nicht um irgendwelche angeblichen "Hidden Assets", sondern darum, dass sich Atari nicht an die Vereinbarungen im Settlement Agreement gehalten und Alden vor einem anderen Gericht verklagt hat. Ich kann gerne die Tage auf Pacer einmal nachschauen, aber da hat Alden ja offenbar gewonnen. Case closed und keine Klage in Paris.
p.p.p.s. Ach ja, eigentlich ist so eine "Re-Opening"-Geschichte doch eher schlecht für alle "rosaroten Träumer": Hieße ja wohl, dass bei einem etwaigen "Fund" der Large Green- und Cowboy-"Milliarden" die anderen Gläubiger ein "Re-Opening" einklagen könnten. Würde sich dann ja lohnen. Die Marta-Truppe wird sich dann bestimmt die Hände reiben, lol...  

19.10.22 23:01

3817 Postings, 5036 Tage KeyKeyUnd nun ?

Danke @Stay

Ich träume heute Nacht besser lieber wieder von Apple und Tesla :-)
 

20.10.22 11:02
5

6026 Postings, 5128 Tage landerNur mal so also info...

https://www.ariva.de/forum/wmih-cooper-info-405067?page=47#jumppos1177

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

20.10.22 12:04

6695 Postings, 4717 Tage Staylongstaycool@lander

Du kommst jetzt ernsthaft WIEDER EINMAL mit dem Paatalo- / Garfield-Blödsinn um die Ecke? Das Thema ist seit Jahren abgefrühstückt.

Wenn Du Dich wirklich mit den Hintergründen auseinander setzen willst, darfst Du gerne meine früheren Beiträge zum Thema lesen sowie u.a. die Entscheidung in der Fox-Klage. Der Mann schläft übrigens mittlerweile unter einer Brücke, hat mir "Jamie" erst letztens noch bestätigt, grins... wink

https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3278#jumppos81967

 

20.10.22 13:20
3

649 Postings, 1528 Tage speakerscorner2018Es ist egal

wie oft eine „Theorie“ mit Quellen widerlegt worden ist - es kommt einfach nur darauf an, sie immer und immer wieder zu wiederholen, bis genügend Leute glauben, dass da bestimmt „etwas dran“ sein muss

Siehe „JPM muss noch Kaufpreis bezahlen“ „Wir wissen nicht, wofür A&M bezahlt worden ist“ „Retained Assets“ und viele andere mehr.

Das wird noch jahrelang so weitergehen.  

20.10.22 17:09
1

3817 Postings, 5036 Tage KeyKeyDas sind doch alles nur Hinhaltetaktiken ..

Eingeschleuste Optimisten, die uns mit dem Warten so lange vertrösten, bis mit 150%iger Sicherheit alles verjährt ist !!

WEISS MAN's ? :-)
Wäre doch auch eine nette Theorie :-)

Und wer kontert nun seitens der Optimistenseite ?
Kann jemand das von Stay und Speaker erwähnte widerlegen ?
Wird vermutlich eher schwer sein.
Es wird vermutlich tatsächlich noch ein paar User hier im Forum geben, die auch nach 10 weiteren Jahren noch an die große Ausschüttung glauben. Bin echt gespannt wie lange sich das noch zieht.
Von einigen gab es glaub schon länger kein Posting mehr - kann das sein ?

 

20.10.22 17:11
9

1933 Postings, 4748 Tage PolytourEuch ZWEI empfehle ich die "Zeugen Jehovas"!

...die halten andere Meinungen auch für "vollständig falsch" und in dieser "Sekte" fibdet auch Ihr Euren Platz!!!
Nix für ungut aber dort glaubt man auch noch an das "geschriebene Wort"!!!!
Da ist sogar NICHTS geschwärzt!!!
LG. Poly  

20.10.22 21:47
5

631 Postings, 3615 Tage langhaariger1Poly...

die tauchen ab und an mal im "Team" auf...bejubeln sich gegenseitig, nach gelegten "Vorlagen" (die auch noch gut "Gedichtet", Getunt und ein bisschen was dazu erfunden) .
Nettes und immer wieder gut zu beobachtendes "Spiel".

fehlt nur noch Eisern Union...der Dauerwitzig bewerter und die (Olsen-) Bande ist komplett.
I, einem Theater würden diese gänzlich versagen...aber im Internet, können auch solche glänzen...natürlich ganz Humanitär...völlig klar.  

21.10.22 14:32
5

1332 Postings, 4778 Tage ChangNoiletztens

Hat mir doch letztens hier in Thailand die Garköchin auf der Straße gesagt:
Rosen hat sagt: gibt nix!
Ich glaube ich bin jetzt wirklich am verzweifeln  

21.10.22 14:51
4

460 Postings, 4596 Tage paradaxBefürchte

freiwillig gibt JP Morgen nichts von den Raubzug zurück !
Nach 14 Jahre warten immer noch nichts konkretes von Fair usw.  

22.10.22 14:13
2

1332 Postings, 4778 Tage ChangNoitoo big to fraud

Mein gerade kreierter Begriff für uns hier:

TOO BIG TO FRAUD  

22.10.22 20:04
7

536 Postings, 4045 Tage versuchmachtklugdu meinst wohl to big for jail

Wenn ich so sehe wieviele dieser Finanzverbrecher ohne Anerkennung des Vorwurfs einfach die (einkalkulierte) Millionenstrafe bezahlen, oder wie Ken Griffin selbst vor dem Kongress unter Eid lügen, dann sind die wohl eher to big for jail.  

03.11.22 21:09

1631 Postings, 4520 Tage apple888kann nirgends rein

kein chart nichts
 

Seite: Zurück 1 | ... | 505 | 506 |
| 508 | 509 | ... | 515  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben