Credit Suisse - Tal der Tränen ist durchschritten

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 02.12.22 22:56
eröffnet am: 20.07.09 16:40 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 512
neuester Beitrag: 02.12.22 22:56 von: JohnLaw Leser gesamt: 261083
davon Heute: 183
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  

20.07.09 16:40
2

2875 Postings, 4902 Tage ExcessCashCredit Suisse - Tal der Tränen ist durchschritten

CS hat aus sich aus eigener Kraft  (ohne Staatshilfe) solide repositioniert, konzentriert sich nunmehr auf kundenorientierte und kapitaleffiziente Geschäftsfelder. Hoch riskante (z.B. structured derivatives) und langwierige, viel Kapital bindende Transaktionen sollen nicht mehr begleitet werden. Randgeschäftsfelder wurden abgestoßen. Im Gegensatz zum Dauerrivalen UBS hat man die Restrukturierung weitgehend abgeschlossen, kann sich wieder aufs Geschäft kümmern. Nach der letzten Kapitalerhöhung verfügt man über eine komfortable Kapitalausstattung. Top Management durch Brady Dougan, der aus dem Investmentbanking kommt, und dessen Renditeziele eher auf einem Niveau von Jo Ackermann als denen vom schönen Peer liegen :-)

Auch charttechnisch dürften alle durch die Finanzkrise verursachten Abwärtstrends nach oben verlassen sein.

Nachdem bereits in Q1 hervorragende Zahlen geliefert wurden (Reingewinn 2 Mrd. SFR) erwarte ich am Donnerstag ebensolche für Q2. Wenn dann das Zwischenhoch von ca 37 EUR aus dem letzten Herbst überwunden ist und Störfeuer durch den Markt ausbleiben, steht einer weiteren Kurserholung nix mehr im Wege.................Mein Kursziel 2010: EUR 50.

Salut  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
486 Postings ausgeblendet.

01.12.22 22:58
1

2238 Postings, 632 Tage Stegodontmit den Saudis und Katar

an Board ist nicht die schlechteste Idee. Seht euch den Boom an alleine während der WM. Wer das nicht erkennt, ist blind. Die Probleme hin oder her, man muss in die Zukunft sehen. Die Region blüht förmlich auf. Wer da als Bank dabei ist und Projekte finanziert, der verdient ne Menge Geld..... was soll da schiefegehen? Jetzt mal ganz ehrlich. Nur meine Meinung.  

01.12.22 23:13

1342 Postings, 99 Tage JohnLaw#488 Die Honigtöpfe Saudi Arabiens fließen

>PIF bricht Rekord mit 17-Milliarden-Dollar-Darlehen
> https://www.ariva.de/forum/...urchschritten-381890?page=19#jumppos476

Upcoming issues: PIF
Issue description: Green and regular bonds
Date: soon
Bookrunners and Lead Managers: Credit Suisse,..
https://cbonds.com/news/2076036/

PIF’s new investment arm in Saudi Arabia’s Aseer region will attract local and foreign direct investment to develop the region
https://www.pif.gov.sa/en/Pages/...OF-ASEER-INVESTMENT-COMPANY-(AIC)=  

02.12.22 07:37

5821 Postings, 1213 Tage KK2019Stupid German and Arab money

02.12.22 09:05

1342 Postings, 99 Tage JohnLawClient assets now coming back in Switzerland

"Stupid swiss money" hast du dann noch vergessen.

Client assets now coming back in Switzerland
https://www.bnnbloomberg.ca/...outflows-have-mostly-stopped-1.1853957  

02.12.22 10:44
1

1657 Postings, 495 Tage Walther Sparbier 2Kennt hier jemand ne brauchbare seite

Mit der aktuellen shortquote der cs group? Wär doch mal ne interessante info.

Die müsser ja irgendwann zurückkaufen.

Zur zeit 2,78 SFR.  

02.12.22 10:52

1342 Postings, 99 Tage JohnLawSentiment dreht

Man merkt es, die Nachrichtenlage dreht langsam: Credit Suisse verzeichnet teilweise Zuflüsse
https://fundscene.com/...chnet-teilweise-zufluesse-von-kundengeldern/
 

02.12.22 11:06

1342 Postings, 99 Tage JohnLawBezugsrechtehandel - Das Geschäft des Lebens

Fast 100% im Bezugsrechtehandel - Hinterher geschmissen und man braucht sich nur zu bücken und aufzuheben.
https://www.wallstreet-online.de/aktien/...-subscription-rights-aktie  

02.12.22 11:08

1342 Postings, 99 Tage JohnLawBezugsrechtehandel

02.12.22 11:18

1342 Postings, 99 Tage JohnLaw#480 First-Boston-Schlachtross prüft CS-Investment

> https://www.ariva.de/forum/...urchschritten-381890?page=19#jumppos480

Diamonds's Atals could provide First Boston with map for success..following GlobalCapital reporting that Diamond is exploring an investment in CS First Boston, the spin-off of Credit Suisse's capital markets
https://www.globalcapital.com/article/...-boston-with-map-for-success  

02.12.22 11:23

1342 Postings, 99 Tage JohnLawBezugrechtehandel explodiert

Das Tal der Tränen wird zum Tal der großen Freude. Schon +115%
https://www.wallstreet-online.de/aktien/...-subscription-rights-aktie

Ich bin echt gespannt auf die Anteilsmeldungen der neuen institutionellen Investoren nach dieser Kapitalerhöhung. Da wurde kräftig bei den Bezugsrechten zugelangt. Ist ja auch ein günstiger Preis, um bei der Credit Suisse mit "Luxussuite" an Bord zu gehen.
Disclaimer: Meine Meinung  

02.12.22 11:38

1342 Postings, 99 Tage JohnLawCredit Suisse Bank's Liquidity Is Improving

02.12.22 12:03

1342 Postings, 99 Tage JohnLawValue Investment Strategie

Zahlt sich aus, sich vom Altmeister des Value Investments was abzuschauen.
https://www.finews.ch/news/banken/...warren-buffett-cs-swiss-re-katar  

02.12.22 12:09
2

434 Postings, 449 Tage alpenland2etwas Neugeldzufluss, Shorties am Eindecken

Übe die Emissionszuteilung aus (drunter wird's kaum gehen 2,52 Chf)

Zürich, 02. Dez (Reuters) - Die krisengeplagte Credit Suisse hat den Abzug von Kundengelder gestoppt. Die Abflüsse seien praktisch zum Erliegen gekommen, sagte Verwaltungsratspräsident Axel Lehmann am Freitag zu "Bloomberg TV". Kunden hätten ihm gegenüber Zuflüsse in Aussicht gestellt. "Teilweise sehen wir das bereits." Die Bank werde weiter auf Kunden zugehen. "Es könnte ein wenig Zeit brauchen. Es wird zurückkommen. Und wir werden zur Normalität zurückkehren", sagte Lehmann weiter. Von Anfang Oktober bis Mitte November hatte die Unsicherheit über die Verfassung des Schweizer Instituts zu Abflüssen von netto 84 Milliarden Franken oder sechs Prozent des Gesamtbestandes geführt.

Lehmann erklärte, Credit Suisse verstärke die Spar-Anstrengungen. Er bestätigte damit einen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters vom Vortag. "Wenn wir kommunizieren, werden Sie sehen, dass wir gut unterwegs sind und die Umsetzung intensivieren. Wir versuchen, das Tempo zu erhöhen." Die Bank hatte in Aussicht gestellt, als Zwischenziel die Kosten bis Ende 2023 um 1,2 Milliarden Franken zu drücken. "Bis Ende nächsten Jahres werden wir definitiv mehr als 1,2 Milliarden einsparen."

Auf die Frage, ob Credit Suisse mehr als die angepeilten 9000 Stellen abbauen werde, sagte Lehmann: "Wir werden dies erreichen. Und wenn wir den Plan ändern und mehr tun müssen oder wollen, werden wir dies zu gegebener Zeit mitteilen." (Bericht von Oliver Hirt, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).) ((oliver.hirt@thomsonreuters.com; +41 41 528 36 36; www.reuters.com;))  

02.12.22 12:11

1342 Postings, 99 Tage JohnLaw#497 Herzlich Willkommen an Bord der Credit Suisse

29.11.2022 - VHGEX - Vanguard Global Equity Fund Investor Shares hat ein SEC Pflichtformular eingereicht, das den Besitz von 2.477.433 Aktien der Credit Suisse Group mit einem Gesamtbestand im Wert von 9.799.695 USD offenlegt.
https://www.sec.gov/edgar

Herzliche Willkommen an Bord. Wir legen bald ab ins Morgenland. Das Motto unserer Reise heißt "Saudi Vision 2030". Es gibt viel zu bestaunen - THE LINE
 

02.12.22 12:18

1342 Postings, 99 Tage JohnLawAktie löst sich vom Allzeittief

Der CS-Präsident will den Konzernumbau beschleunigen -  Aktie löst sich vom Allzeittief
https://www.finews.ch/news/banken/...l-den-konzernumbau-beschleunigen  

02.12.22 12:23

1342 Postings, 99 Tage JohnLawDie Honigtöpfe Saudi Arabiens beginnen zu fließen

> https://www.ariva.de/forum/...urchschritten-381890?page=19#jumppos489

Die Kapitalmärkte müssen die wachsende Investitionslücke in Saudi-Arabien schließen, sagt S&P: Die Banken werden nicht in der Lage sein, den Finanzierungsbedarf der Mega-Entwicklungsprojekte des Königreichs zu finanzieren, da es seine Wirtschaft weiter diversifiziert
https://www.thenationalnews.com/business/economy/...i-arabia-sp-says/

Die Credit Suisse ist taktisch bestens positioniert in diesen "Hönigtöpfen" zur Stelle mit der Saudi National Bank als Großaktionär an Bord: "Die Aktien der Credit Suisse sind ein „Schnäppchen“, sagen neue saudische Unterstützer, nachdem sie einen Anteil von 9,9 % übernommen haben. „Wir haben es zum Mindestpreis bekommen. Ich denke, die Bank wurde angeschlagen. Es wird zu weniger als einem Viertel des Buchwerts gehandelt, des materiellen Buchwerts, was ein Schnäppchen ist", sagte Ammar Alkhudairy ."
https://www.ariva.de/forum/...urchschritten-381890?page=19#jumppos477  

02.12.22 12:28
1

418 Postings, 6175 Tage stanleyGestern habe ich

die letzten Puts gegeben.
Heute habe ich - über Zürich - begonnen einzusammeln.
Ein schneller Zock sollte drin sein.  

02.12.22 12:42

1342 Postings, 99 Tage JohnLaw#492 Shorteindeckung

#492  > Kennt hier jemand ne brauchbare seite. Mit der aktuellen shortquote der cs group? Wär doch mal ne interessante info. Die müsser ja irgendwann zurückkaufen.

Ja, das Bloomberg Terminal und wie du dir vermutlich schon denken kannst, verlass ich mich auf Blackrock Aladdin. ;-)  

02.12.22 12:55
1

1342 Postings, 99 Tage JohnLaw#481 Gaps schließen

> #481 3 offene gap bis 4,50. Schauen wir mal.
Ja, schauen wir mal. Zur Erinnerung:  Die Credit Suisse hat die erste der beiden geplanten Kapitalerhöhungen mit den Saudis bereits unter Dach und Fach gebracht. Die Gruppe der qualifizierter Anleger hat laut der Pflichtmitteilung in der ersten Kapitalerhöhung 462 Millionen Aktien zum Preis von 3,82 Franken das Stück gekauft. Der Bruttoerlös für die Bank beträgt damit 1,76 Milliarden Franken. Und aus der am Dienstag publizierten Börsenmeldung über die zweite Kapitalerhöhung geht hervor, dass die Saudis nun Erwerbsrechte über weitere 2,8 Prozent halten.
https://www.ariva.de/forum/...urchschritten-381890?page=19#jumppos477

https://www.credit-suisse.com/about-us/de/...deutende-aktionaere.html  

02.12.22 13:28
1

77226 Postings, 6785 Tage Anti LemmingFür mich ist CS trotz der "Tiefkurse"

02.12.22 13:49
2

2238 Postings, 632 Tage StegodontJohnny, du bist ja ein

richtiger Bulle geworden. Was ist passiert? Bist du in den Zaubertrank gefallen? ;-)

Läuft aber wirklich prächtig. Leider auch noch keine short-Quoten-Seite gefunden. Vor allem welche, die Heuschrecken aufgelistet haben.  

02.12.22 14:09

1342 Postings, 99 Tage JohnLawCredit Suisse emittiert 3-jährige Pfandbriefanleih

02.12.22 17:57

88 Postings, 66 Tage Zeitungsleser74Riesige Mittelabflüsse

Schaut euch mal die Grafik an. Irre!

Q4 outflows of client assets: 84 billion francs ($90 billion)

https://www.bloomberg.com/news/articles/...tflows-have-mostly-stopped  

02.12.22 20:02
2

292 Postings, 4035 Tage irlandshiterEgal...fresh MONEY...

...kommt aus Saudi Arabien und von den Golfstaaten...CS Dreh und Angelpunkt für MEGA Transaktionen aus Saudi Arabien und Qatar...  

02.12.22 22:56

1342 Postings, 99 Tage JohnLawAktie legt 10% Prozent zu - Nun gibt es Zeichen

Im Handel wird der anhaltende Ausverkauf der CS-Aktien mittlerweile als übertrieben bezeichnet. Gerade in den Bezugsrechten hätten sich zudem wohl auch "Spekulanten" getummelt, sagte ein Marktbeobachter.  Nachdem der Titel dermaßen schnell gefallen sei, versuchten einige Marktteilnehmer wohl eine Art "Bottom-Fishing", sagte ein weiterer Händler.
https://www.handelsblatt.com/dpa/...d-legen-deutlich-zu/28846094.html
Lehmann erklärte, Credit Suisse verstärke die Spar-Anstrengungen. Er bestätigte damit einen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters vom Vortag. „Wenn wir kommunizieren, werden Sie sehen, dass wir gut unterwegs sind und die Umsetzung intensivieren. Wir versuchen, das Tempo zu erhöhen.“ Die Bank hatte in Aussicht gestellt, als Zwischenziel die Kosten bis Ende 2023 um 1,2 Milliarden Franken zu drücken. „Bis Ende nächsten Jahres werden wir definitiv mehr als 1,2 Milliarden einsparen.“
https://www.handelsblatt.com/dpa/...d-legen-deutlich-zu/28846094.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben