4 Solarperlen jetzt günstig abstauben!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.08.09 16:34
eröffnet am: 24.08.09 16:34 von: enzofran Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 24.08.09 16:34 von: enzofran Leser gesamt: 3604
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

24.08.09 16:34

136 Postings, 5664 Tage enzofran4 Solarperlen jetzt günstig abstauben!

Hallo!

Der Solarsektor hat es derzeit an der Börse nicht leicht, wird er doch aufgrund von Überkapazitäten reihenweise abgestuft. Was die "Investmentbanker" dabei vergessen ist aber, dass diese Überkapazitäten insbesondere in der Krise auftraten und inzwischen zum Teil schon abgebaut worden sind. Denn einerseits drosseln die Unternehmen, die diese Überkapazitäten ja in Form sinkender Preise wahrnehmen, die Produktion, andererseits wird durch die günstigeren Solarmodulpreise auch viel mehr "verbaut". Wer dies nicht glauben mag, schaue sich mal die brummenden Geschäfte bei "Projektierern" wie Payom Solar oder Phoenix Solar an!

Es ist also davon auszugehen, dass nicht nur die Wirtschaft allgemein, sondern die Solarwirtschaft im Besonderen die "Krise" längst hinter sich hat. Dennoch sind, auch wegen der zuletzt zahlreichen Abstufungen, viele Solarwerte derzeit günstig zu haben. Insofern sollte man sich die Aktien von:

Canadian Solar
First Solar
Q-Cells und last but not least
Solarworld

derzeit als mittel- bis langfristig denkender Investor genau ansehen.

Canadian Solar, First Solar und ganz besonders Solarworld kamen nämlich ausgezeichnet durch die Krise, Q-Cells ist derzeit eine von vielen zu Unrecht wenig beachtete "Turn-Around Story". So konnten der Aktie zuletzt selbst Abstufungen wie die durch Goldman Sachs nichts mehr anhaben und die Bodenbildung scheint im vollem Gange zu sein. Ferner hat Q-Cells im Rahmen seines Restrukturierungsplans angekündigt, ca. 500 Mitarbeiter zu entlassen und will in das derzeit, wie eben bereits angesprochen ja boomende, Projektgeschäft einsteigen. Sprich: Q-Cells nutzt die auf "Halde" liegenden und selbst produzierten Solarmodule, um einen Solarpark aufzubauen und so vom Solarzellenproduzenten zum Solarstromproduzenten zu werden. Und da die Einspeisevergütungen nach dem EEG feststehen, sollte dies dem Unternehmen mittelfristig wieder bessere Zeiten bescheren.

Daher sollte man m.E. die gefallenen Kurse von Canadian Solar, First Solar, Q-Cells und Solarworld nutzen, um sich diese Aktie auf mittlere Sicht ins Depot zu legen. Ihr Depot sollte es Ihnen danken...

Mehr Informationen zu Canadian Solar gibt es auch hier, mehr Informationen zu First Solar auch hier, mehr Informationen zu Q-Cells auch hier und mehr Informationen zu Solarworld auch hier!

LG Enzo

 

   Antwort einfügen - nach oben