Enphase energy voll unter Strom

Seite 1 von 159
neuester Beitrag: 21.06.24 11:30
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3954
neuester Beitrag: 21.06.24 11:30 von: Aktien_chec. Leser gesamt: 1579248
davon Heute: 1021
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  

15.02.13 12:31
9

23606 Postings, 5191 Tage Balu4uEnphase energy voll unter Strom

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  
3928 Postings ausgeblendet.

27.03.24 10:41
2

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaHerrlich,...

...wenn währenddessen trotzdem die 4,5% Tagesplus von SMA Solar in nur wenigen Stunden wieder auf Nullniveau zurückfällt.
Ändert nichts an meiner Ansicht gegenüber Enphase und SMA Solar und dem Aktienkurs. Der Kurs spricht Bände, letzteres ist quasi seit 2008 in einer Seitwärtsbewegung.

Enphase ist mit seiner flexiblen Auftragsfertigung, höheren Margen und Expansion in alle Märkte außerhalb Kaliforniens und der USA die bessere Wahl für die nächste Dekade.  

27.03.24 11:32

4275 Postings, 3923 Tage BilderbergBaltimore kann nicht angefahren werden.

Auch das wird dazu führen, dass Enphase nicht steigen wird.
Im übrigen, aktuell Enphase 2% im Plus und SMA bei drei facher Summe 16% im Plus.
Jeder technisch versierte wird erkennen, dass es bei 230 Volt mehr Probleme auf dem Dach gibt als bei den in USA üblichen 110 Volt Verbindungen, meine Meinung.
Aber jeder wie er mag.  

27.03.24 12:31
2

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaBaltimore = Suez Kanal 2.0?

Auf 5-Jahressicht ist Enphase 1100% im Plus, SMA Solar nur 200%, so what?

Der Vorfall in Baltimore und die wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Hafen und dem Gesamtmarkt der USA/der Welt sind in der Wirtschaftlichen Größe gesehen nichts als ein Fliegenschiss. Wüsste nicht was das mit Enphase (welcher übrigens 4500km weiter westlich an der Westküste sitzt) und dem Aktienkurs zu tun hat und überhaupt mit der langfristigen Entwicklung des Unternehmens. Hier ist ja nicht der Suez-Kanal oder das Rote Meer blockiert.

Ich sag ja, du hast keinen Plan von wirtschaftlichen Zusammenhängen und wie globale Unternehmen funktionieren bzw. wie sie gestrickt sind. Wenn du das wüsstest, hätte dir eh klar werden müssen, dass Enphase im großen und ganzen weit besser ist als SMA Solar (welcher im übrigen zugegebenermaßen auch ein gutes Unternehmen ist) und müsstest nicht mit haltlosen oder lächerlichen Argumenten bashing gegenüber Enphase betreiben.

Aber du sagst es selber, jeder wie er will. Daher verstehe ich auch nicht warum du überhaupt noch hier im Enphase Diskussionsforum unterwegs bist und nicht einfach in der SMA ecke bleibst. Ich spamme ja auch nicht das SMA Diskussionsforum mit Müll zu ;)  

27.03.24 13:17

4275 Postings, 3923 Tage Bilderbergauf tradegate gerade nur 469 Aktien gehandelt

da muss ich sehen, dass ich meine 100 STK noch verkauft bekomme.
Schade aber war zu erwarten, dass man hier auch auf die Gaußsche Verteilungskurve trifft.
So long  

27.03.24 14:10
1

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaLiquidität

Kannst ja deine 100 Enphase Anteile dann ab 14:30 Uhr an die hungrigen Amis verkaufen, die freuen sich bestimmt auf die noch günstigen Anteile die dann auf den Markt geworfen werden.  

27.03.24 16:33

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaBilderberg

Ich hoffe dass du doch wirklich pünktlich mit der US Börseneröffnung deine 100 Schrott Enphase Anteile verkauft und direkt SMA Solar gekauft hast?

*ironie aus* xD

Enphase +9%
SMA Solar +0,5%
 

27.03.24 16:52
1

4275 Postings, 3923 Tage Bilderbergder Dreck ist gerade zu 109€ raus

Glück gehabt.
Diese Aktie ist nur zum traden gut, meine Meinung  

02.04.24 15:50

4275 Postings, 3923 Tage Bilderbergunter 100€ kann man wieder rein

aber nur zum zocken da das KGV noch deutlich über 30 liegt. Meine Meinung.  

08.04.24 07:49

4275 Postings, 3923 Tage BilderbergNackenschlag durch Abstufung einer Bank

sehr merkwürdig eine große Bank stuft das Unternehmen ab, unklar welche Bank das ist.
Normalerweise wird so eine Meldung öffentlich publiziert.
Jetzt kann man spekulieren oder selbst auf die Suche gehen.
Das führt zumindest bei mir zu noch mehr Zurückhaltung.  

23.04.24 08:09
2

549 Postings, 2883 Tage 787DreamlinerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.04.24 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

24.04.24 08:19

4275 Postings, 3923 Tage Bilderbergherber Umsatz Einbruch News it-times

ist doch erstaunlich wie Träumer hier immer noch die Rosa Rote Brille auf haben können.
Ich gehe sogar soweit zu sagen selbst mit 90€ ist diese Aktie noch zu teuer, aber das muss ja jeder selbst entscheiden, meine Meinung.  

24.04.24 10:29
1

4275 Postings, 3923 Tage Bilderbergdie Konkurrenz ist deutlich stabiler

was den Kurs betrifft.
SMA sogar im Plus.
Keine Sippenhaftung weil es Enphase verkackt hat und heute über 6% abgibt.
Meine Empfehlung hier bestenfalls Seitenlinie.  

24.04.24 11:15
1

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaEnphase

Ich bleib dabei, in der Solarbranche ist und bleibt Enphase immer noch die bessere Wahl als einer der größten Player. Das hat mit rosaroter Brille nichts zu tun sondern mit knallharten Fakten, wie Zahlen, Marktanteil, Kursentwicklung, Management und Produkte. In allen Punkten ist Enphase mindestens einen Schritt weiter.
Nur weil HEUTE SMA Solar besser läuft, heisst es nicht dass sie automatisch besser sind. Die komplette Solarbranche erlebt wegen der hohen Zinsen eine harte Zeit, sobald sich aber hohe Zinsen normalisiert haben oder endlich gesenkt werden, wird Enphase langfristig besser Performen als SMA Solar und nur wegen der aktuell hohen Zinsen lasse ich mich nicht davon abhalten in ein Unternehmen mit viel Potenzial zu investieren, wobei in der Branche ohnehin schon viel negatives engepreist ist und irgendwann im Laufe des Jahres der Boden erreicht sein wird.

Meine Meinung.
 

24.04.24 11:21
1

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaNachkauf

Ich meine es irgendwo erwähnt zu haben, aber Kurse um die 90€ sind für mich absolute Nachkaufkurse. Das wäre preislich auch das Niveau wo wir vor den letzten Earnings auch waren. Wir schliessen wahrscheinlich die Lücke bei 90€ und dann ab gehts gen Norden.

Aber auch nur meine Meinung.  

01.05.24 08:19

4275 Postings, 3923 Tage BilderbergAuch hier gilt USA schwächelt

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...li-2022/ar-AA1nVSZx

Interessant zu sehen, wie aus meiner Sicht verzweifelt versucht wird sich dagegen zu stemmen. Viel Glück.  

06.05.24 12:46

63 Postings, 241 Tage Aktien_checkerAlternativen

Bin zwar auch in Enphase investiert, lese in manchen Foren aber immer öfter den Namen Shoals.
Kennt ihr Shoals? Ist jemand investiert hiert?

https://insider-aktien.de/...ehene-solaraktie-mit-massivem-potenzial/  

23.05.24 09:27
1

4275 Postings, 3923 Tage BilderbergHalte es für eine Bullenfalle

Zinssenkung wird erst mal verschoben. Tornados wie in Iowa ziehen über das Land. Da haben die Menschen andere Sorgen als die auf Lager liegenden Komponenten dieser Firma zu kaufen.
In Finnland scheint auch nicht unbedingt so viel Sonne, das sich Photovoltaik lohnt. Der Kurs wird zurück kommen, meine Meinung.  

23.05.24 14:57
1

4275 Postings, 3923 Tage BilderbergAktuelle News hier bei Ariva

Johnson hat mit seinem Analysehaus GLJ Research die Coverage von Enphase aufgenommen und die Einstufung mit „Sell“ gestartet. Das Kursziel für Ende 2024 liegt lediglich bei 45,82 Dollar und damit mehr als 60 Prozent unter dem aktuellen Niveau. Bei der weit verbreiteten Ansicht, dass Enphase bei den Fundamentaldaten Ende 2024 wieder zum „Post-Covid-Ruhm“ zurückkehre, gebe es durchaus Zweifel.  

29.05.24 11:01
1

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaKursziel oder eher short report

*gähn*

Man könnte aber doch glatt meinen, du sitzt auch im Analysehaus von GLJ Research :) Gemeinsamkeiten sind u.a. keine Ahnung von dem Unternehmen, aber hauptsache alles schlecht reden. Für mich ist der Bericht mehr ein Short Report als ein Kursziel und entsprechend für mich auch nicht für Voll zu nehmen. So wie manche mit den unrealistischen Kurszielen nach oben übertreiben, gibt es auch solche wie GLJ die nach unten übertreiben. In beiden Fällen fundamental unbegründete Phantasiewerte...

Der Kursverlauf der letzten Tage zeigt auch deutlich, dass keiner davon beeindruckt ist. Der komplette Solarsektor hat zudem die Talsohle längst erreicht und sollte diesen bald langsam wieder nach oben verlassen. First Solar macht es vor mit Ausbruch nach oben, Canadian Solar hat sich massiv vom Tiefpunkt erholt und auch Enphase hat auf Monatsbasis einen steilen Anstieg verzeichnet. Nur der hier hochgelobte deutsch gegenspieler SMA Solar hinkt natürlich hinterher xD

 

29.05.24 20:27
1

280 Postings, 515 Tage macbrokersteveDer Solarsektor hat die Talsohle erreicht

Hahahahihihihohoho  

31.05.24 08:33

4275 Postings, 3923 Tage BilderbergDer Kurs ist ein Witz

wer nagelt sich jetzt noch so ein Monster aufs Dach?
Nur um den meisten Strom für 8 Cent oder weniger an den Energie Versorger zu verkaufen?
Dabei sind die anteiligen Kosten für den Speicher um etwa das anderthalb fache höher.
Das heißt man Zahl dann bei jeder verkauften kWh noch 50% drauf plus die Steuern, geil.
Balkon Kraftwerke sind okay. Alles andere ist rausgeschmissen Geld.
Dazu die ganzen Klagen gegen das Unternehmen weil der Kurs so eingebrochen ist. Unter den News sind haufenweise Anwaltskanzleien die einem nur Gutes wollen und damit auch noch dem Unternehmen schaden.
Von SMA habe ich mich auch getrennt. Derzeit gibt es genug gefallene Engel die bessere Aussichten versprechen, meiner Meinung nach, aber allen Investierten weiterhin viel Erfolg.  

31.05.24 21:29
1

280 Postings, 515 Tage macbrokersteveWenn im Solarbereich etwas aussichtslos ist

dann auf steigende Kurse bei ENPH und SEDG zu hoffen,
Beide sind maßlos hoch bewertet !!  

04.06.24 12:05
1

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaGoldman Sachs US Conviction List

Goldman Sachs hat unter anderem Enphase Energy zu seiner US conviction list aufgenommen; einer Liste von Unternehmen/Aktien, die laut Goldman in nächster Zeit outperformen werden.

https://uk.investing.com/news/company-news/...ive-stocks-93CH-3528162

Damit teilt Goldman Sachs letztendlich genau die Meinung, die ich schon seit fast einem Jahr bezüglich Enphase vertrete.  

17.06.24 14:40

133 Postings, 1279 Tage AktienmafiaIntersolar Europe in München - Neues von Enphase

Ich zitiere mal Bilderberg

"Balkon Kraftwerke sind okay. Alles andere ist rausgeschmissen Geld."

Tja und damit diversifiziert Enphase sein Angebot genau um solches. Auf der Intersolar Europe in München werden weitere Produktneuheiten vorgestellt u.a. auch ein IQ Balcony Solar Kit.

"IQ Balcony Solar Kit. A simple and efficient solution for harnessing solar energy from panels installed on apartment balconies. This kit accommodates up to seven IQ8HC Microinverters and panels, seamlessly integrating solar energy into residences via a wall socket. It also provides solar power to electric loads through a built-in auxiliary outlet, maintaining functionality even during daylight outages."

Die ganze News hier zu lesen:
https://www.globenewswire.com/news-release/2024/...rsolar-Europe.html

Alleine dadurch, dass Enphase in München auf der Intersolar Europe teilnimmt zeigt eindeutig dass entgegen der lächerlichen Behauptung hier in diesem Forum, es weder einen Rückzug aus dem Europäischen Markt gibt, noch dass es nicht weiter expandiert. Bald müsste doch den ganzen Enphase Hatern hier auch mal die haltlosen Argumente ausgehen.  

21.06.24 11:30

63 Postings, 241 Tage Aktien_checkerNachkauf eher warten?

"Bis dahin könnte noch die ein oder andere Gewinnwarnung folgen, eventuell auch bei SolarEdge oder Enphase."
https://aktien-idee.de/...enphase-solaredge-so-stark-fallen-ausblick/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben