SMI 10'135 0.6%  SPI 13'008 0.5%  Dow 29'261 -1.1%  DAX 12'299 0.6%  Euro 0.9534 -0.1%  EStoxx50 3'357 0.4%  Gold 1'640 1.1%  Bitcoin 19'975 4.7%  Dollar 0.9878 -0.6%  Öl 85.6 1.9% 

Deutsche Pfandbriefbank 😃

Seite 1 von 295
neuester Beitrag: 27.09.22 20:13
eröffnet am: 16.07.15 09:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 7363
neuester Beitrag: 27.09.22 20:13 von: Crove Leser gesamt: 1968589
davon Heute: 276
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  

16.07.15 09:49
14

32571 Postings, 6418 Tage BackhandSmashDeutsche Pfandbriefbank 😃

Pfandbriefbank schafft Börsengang nur am untersten Ende der Preisspanne

na dann ist ja wieder Potential
fragt sich nur in welche Richtung


Der Bund muss sich beim Börsengang der Deutschen Pfandbriefbank (pbb) mit einem Preis am untersten Ende der angepeilten Spanne begnügen. Die Papiere kommen zum Stückpreis von 10,75 Euro auf den Markt, wie die Bank am Mittwochabend mitteilte.
Quelle: dpa-AFX


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  
7337 Postings ausgeblendet.

16.09.22 19:42
1

90 Postings, 1427 Tage HaseoneHi

zu verlockend dieser Kurs da musste ich einfach einsteigen. Viel Glück uns allen.  

20.09.22 19:56

409 Postings, 1683 Tage CroveWow

Die PBB ist ganz schön runter gegangen!
Meines Erachtens kann man die Inflation nicht, in dieser Situation, alleine durch die Erhöhung von Zinsen bremsen sondern muss die Angebotsseite für Erneuerbare Energie erhöhen.
Die EZB muss darauf achten das Investitionen darin nicht abgewürgt werden.  

21.09.22 10:50

2833 Postings, 2123 Tage Roggi60Wird doch

21.09.22 11:37
Musst du der EZB sagen, die wissen das nicht! :)

Gruß  

21.09.22 12:37

2833 Postings, 2123 Tage Roggi60#7343

Die EZB kauft oder verkauft aber keine Aktien! Deshalb reicht der Fred!

Muss übrigend "Longus" heißen!  

21.09.22 12:42
weis... ging aber nicht.

Den gabs anscheinend schon mal.

Gruß  

21.09.22 19:37

87 Postings, 952 Tage FunnyGWas sagt ihr zu den Zahlen?

Hätte ich nicht gedacht, dass die PBB so gut abschneidet.  

22.09.22 11:23

409 Postings, 1683 Tage CroveWir

haben Nachgekauft! Die Dividende (mindestens momentan 10%) sowie der niedrige Kurs aber auch das sie in die Finanzierung für Umwelt Projekte eingestiegen sind war ausschlaggebend.
Die Geschäfte dürften gut Laufen da weitere Zinsschritte seitens der EZB geplant sind und einige Immobilien Konzerne sich wohl überlegen dürften ein Forwarddarlehen oder eine Kreditlinie zulegen zu wollen. Ich erwarte zwar nicht das die PBB mehr als € 9 Mrd ausreicht aber die Pipeline fürs nächste Jahr wird ansteigen.  

22.09.22 14:20

1104 Postings, 2640 Tage lordslowhandfür mich zu früh

zum Nachkaufen, liege erst 6% unterm Gesamt-EK. Da habe ich andere Leichen im Keller wie Patrizia oder Teamviewer...  

22.09.22 14:52

409 Postings, 1683 Tage CroveAlso

ich konnte es nicht lassen aber €8,12 haben mich gelockt und 1 K Nachgekauft.
Die PBB haben bessere Zahlen geliefert und die Prognose ist Gut.  

22.09.22 22:03

90 Postings, 1427 Tage HaseoneFalls,

wir weitere x abgeben werde ich auch kontinuierlich nachkaufen. Nächster buy bei 7,5x.  

23.09.22 09:43
3

811 Postings, 3519 Tage Rente mit 55Masochísmus

Ich gebe zu das zum halten dieser Aktie eine leichte Veranlagung zum Masochísmus hilfreich sein kann.
Bleibe aber investiert.  

23.09.22 09:51

2833 Postings, 2123 Tage Roggi60Wird schon noch

23.09.22 11:39

49 Postings, 138 Tage OttoneitkaKugel rein...

ok, habe jetzt auch wieder eine Kugel reingeschossen und nachgekauft...die allgemeine Lage am Markt ist zwar jetzt nicht unbedingt super rosig, aber nun ja, deshalb haben wir ja auch die aktuellen Kurse und irgendwann muss man ja auch mal seine Kugeln reinbringen...

Wenns doof läuft sehen wir hier auch noch mal die 6 vorm Komma, andererseits kann die Rakete aber auch schnell starten und wäre dann auch irgendwie doof nicht an Bord zu sein...
 

23.09.22 12:09

2833 Postings, 2123 Tage Roggi60Hier

immer noch besser  als bei Hypoport. Obwohl mich das Gefühl beschleicht, der Kurs der PBB orientiert sich daran!  

23.09.22 13:48
1

592 Postings, 876 Tage NullPlan520Denke auch

das Pbb wegen Hypoport mitleidet.
Solange ich nichts neues erfahre, gehe ich noch von stabilen Geschäften bei Pbb aus.
Natürlich wird auch hier das Neugeschäft wegen der Rezession etwas leiden.
Aber die Bestandsverträge sollten ja , wenns es keine Insolvenzen gibt, stabile Einkünfte erwirtschaften.


 

23.09.22 15:00
1

2383 Postings, 6750 Tage Cadillac6 % Minus heute

wieder ein weiterer Wert, den nun unter Einstand ist .... Verluste Verluste Verluste  

23.09.22 18:31
2

409 Postings, 1683 Tage CroveAlso

Wir haben 4 K Nachgekauft. Die Position ist zwar im Minus allerdings momentan weniger als 10 % und die Dividende wird den nicht Realisierten Verlust wohl wieder reinholen.
Der Kurs ist absurd und die PBB hat ein ganz anderes Geschäftsmodell wie Hypoport.
Trotz der schwierigen Marktlage im Immobilienmarkt ist die PBB gut unterwegs da ihre ausgereichten Kredite einerseits Besichert sind und andererseits in Risikoklassen eingestuft sind. Für die einzelnen Risikoklassen wurde bereits eine Risikovorsorge getroffen und das Eigenkapital ist größer als die Vorgabe.
Sie hat im letzten Quartal mehr verdient und hat ihre Prognose auch nicht nach unten Korrigiert.
Damit hat sie die Analysten Meinungen übertroffen.
Vielleicht hat ja jemand auch weitere Sichtweisen?
Bitte schreibe!
 

24.09.22 21:54
1

49 Postings, 138 Tage Ottoneitkazu Dividende wird Verluste wieder reinholen...

Am Ex-Dividendentag fällt halt der Kurs in der Regel um ca. den ausgeschütteten Dividendenbetrag, von daher ist das so kein Selbstläufer. Im Grunde ist jetzt und das nächste halbe Jahr eigentlich die Zeit wo rein kurstechnisch betrachet, die Kurse halt entsprechend anziehen sollten um da dann entsprechendes Polster aufzubauen.  Nur im aktuellen Umfeld wo auch der allgemeine Markt relativ stark nachgibt und mit ständigen Zinserhöhungen, Rezessionsängsten, Energiekrise, Russland-Ukraine usw. sind steigende Kurse halt nicht so einfach...ich meine ich wäre auch dafür, nur der Markt und die Bären-Armee sieht das halt anders...  

25.09.22 22:45

409 Postings, 1683 Tage Crove@Ottoneidka

Das ist richtig allerdings rechne ich mit einem Kurs von € 10 plus X.
Warum? Die Aktie ist über verkauft wie viele Aktien.
Das KGV ist unter 7 der KBV bei 0,35.
Falls die PBB weiter fällt ist bei uns mindestens ein Nachkauf fällig…
 

27.09.22 15:39
4

1 Posting, 2 Tage SeepeterKursentwicklung

Siehe hierzu :
vielen Dank für Ihre Mailanfrage vom 26. September 2022.

Die aktuellen Kursentwicklungen sind dem allgemeinen Stimmungsbild an den Börsen weltweit geschuldet. Dieses ist geprägt von Unsicherheiten hinsichtlich makroökonomischen Entwicklungen, Rezessions-, Zins- Und Inflationsängsten. So hat sich DAX-Index seit Jahresbeginn um rd. 23% reduziert.

Leider kann sich auch die pbb-Aktie dieser negativen Stimmung nicht entziehen.

Seitens der Bank gibt es aktuell nichts Neues zu berichten. Wir halten grundsätzlich weiter an den mit Veröffentlichung der Halbjahreszahlen am 9. August 2022 getätigten Kernaussagen fest.

Mit freundlichem Gruß

Axel Leupold
 

27.09.22 19:02

2833 Postings, 2123 Tage Roggi60#7361

Hoffentlich mehr als eine Beruhigungspille!  

27.09.22 20:13

409 Postings, 1683 Tage CroveNaja

Wir haben heute weitere 850 Stücke ins Portfolio genommen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben