SMI 11?820 0.5%  SPI 15?336 0.5%  Dow 33?970 -1.8%  DAX 15?333 1.3%  Euro 1.0869 -0.1%  EStoxx50 4?096 1.3%  Gold 1?761 -0.2%  Bitcoin 40?002 0.4%  Dollar 0.9266 -0.1%  Öl 74.9 0.9% 

Ab heute (fast) alles neu bei AT1

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 14.09.21 12:48
eröffnet am: 14.09.17 15:15 von: broker-france Anzahl Beiträge: 1049
neuester Beitrag: 14.09.21 12:48 von: moorhuhn Leser gesamt: 297600
davon Heute: 111
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  

14.09.17 15:15
2

130 Postings, 3017 Tage broker-franceAb heute (fast) alles neu bei AT1

Neue WKN
Neuer ISIN code
Neuer juristischer Sitz in Luxemburg
Also: beste Voraussetzungen für den M-Dax Aufstieg!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
1023 Postings ausgeblendet.

16.07.21 18:43

139 Postings, 2123 Tage walker333Knapp die Hälfte haben die Aktiendividende

Knapp die Hälfte (541 Mio.) haben die Aktiendividende (scrip dividend) genommen, sofern die Aktienanzahl mit 1.158 Mio. stimmt.

Siehe aktuelle News!

=====


Aroundtown ("the Company" or "AT") announces today the results of the Scrip Dividend announced in its corporate news of 1 July 2021.

Shareholders of approximately 541 million shares opted to receive their dividend in the form of shares in the Company. Accordingly, 18,124,134 shares in the Company will be delivered to shareholders in connection with the Scrip Dividend.

As previously announced, the cash dividend is expected to be paid on 20 July 2021, and the shares resulting from the Scrip Dividend are expected to be delivered on 26 July 2021.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/aroundtown-announces?  

17.07.21 20:28

56 Postings, 1096 Tage Modianomarket cap

Laut Onvista sind es 7,5 Milliarden Euro, auf der Unternehmenshomepage wird 10 Milliarden angegeben. Bin eigentlich davon ausgegangen, dass die Aktienanzahl von ca. 1,1 Milliarden auf Onvista stimmt. Kann mich jemand aufklären?  

19.07.21 14:50

804 Postings, 471 Tage Zerospiel 1market cap

Ausgegebene Aktien 1,16 Mrd. Stückaktien
Marktkapitalisierung 7,53 Mrd.
VG  

27.07.21 07:06

5774 Postings, 844 Tage immo2019Scrip Aktien wurden heute eingebucht

25.08.21 07:43

5774 Postings, 844 Tage immo2019H1 zahlen sind da

alles auf Kurs  

25.08.21 08:10
1

5630 Postings, 5514 Tage brokersteveTop Zahlen ...Aktie hat Potential bis 10 Euro

Corona hat Aroundtown mehr als gut überstanden.
Ich kaufe da heute noch welche nach.  

25.08.21 09:48

91 Postings, 697 Tage Volt ich nichtZahlen

Wie jetzt wieder ein paar Leute versuchen den Kurs zu drücken bzw. wegen der Zahlen verkaufen. Ich denke der Großteil der Kleinanleger ist was AT1 angeht mittlerweile ziemlich stoisch.
Vielleicht dauert es mit einem signifikanten Anstieg nun bis zum nächsten Bericht, aber es wird wohl nicht mehr groß abwärts gehen?!  

25.08.21 10:11

894 Postings, 648 Tage FunaticZahlen

Ich denke, die Stundungen bei den Hotels wegen des langen Lockdowns waren ja wohl zu erwarten. Dass die Mieten etwas sinken, nachdem man zahlreiche Immobilien verkauft hat wohl ebenfalls. Deshalb wundert mich das mit dem Kurs heute, aber das war die letzten Male schon immer so. Oder war da noch irgendwas unerwartetes in den Zahlen drin?
Beim aktuellen Kurs dürfte das ARP wieder seine Arbeit aufnehmen. Gut für alle Langfrist-Aktionäre. Bei ca 6,30? würde ich wohl noch ein wenig nachkaufen. Hat jemand eine Idee, wie hoch die Chance auf einen Platz im DAX ist? Wäre der Wechsel von MDAX in den DAX ein boost für den Kurs?  

25.08.21 10:36

56 Postings, 1096 Tage ModianoZukäufe

Aktuell habe ich den Eindruck, dass man recht viel aus dem Bestand verkauft. Die letzten Jahre hat man doch recht aggressiv versucht, durch Zukäufe weiter zu wachsen. Ist das auch der langfristige Plan? Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit der Entwicklung, kann aber die vielen Verkäufe nicht ganz einordnen.  

25.08.21 11:21
1

5774 Postings, 844 Tage immo2019Modiano man verkauft zu Buchwwert

kauft dann über Börse Aktien zurück mit Abschlag zum Buchwert

eigentlich Ideal  

25.08.21 12:53

894 Postings, 648 Tage Funatic@Modiano

außerdem wurden wohl ein paar teure Anleihen vorzeitig zurückgezahlt, wodurch man sich auf Dauer teure Zinsen spart.
Zur Zeit findet wohl eine Art Portfolio-Bereinigung statt. Dadurch können sicherlich auch die Synergie-Effekte mit TLG besser gehoben werden. Sobald sich wieder günstige Gelegenheiten bieten z.B. im Hotelsektor werden sie aber sicherlich auch wieder zukaufen.  

25.08.21 15:09

5774 Postings, 844 Tage immo2019nta ist ?9.60

Aktuell ?6,38 d.h.

man kann 33% unter Betonwert kaufen  

25.08.21 15:16

5774 Postings, 844 Tage immo2019Vonovia als Vergleich

da kann man aktuell 15%  unter Betonwert kaufen (NTA)  

25.08.21 15:46
1

5774 Postings, 844 Tage immo2019oh bin gerade beim Broker gesperrt

kann also nichts mehr nachkaufen
wollte nochmal 10K nehmen bei ?6 oder so

 

25.08.21 18:33
2

139 Postings, 2123 Tage walker333Die Halbjahreszahlen von heute in Ruhe betrachtet:

Die NTA liegen zum 30.06.21 weiterhin bei 9,60 ? (31.03.21: 9,60 ?). Jedoch wurden in dieser Zeit 0,22 ? Dividende ausgeschüttet ? und in Q2 wieder verdient.

- NTA: 9,60 ?
- FFO 1 für 1. Halbjahr: 0,15 ? (?lower as a result of disposals and extraordinary expenses due to the covid pandemic?)
- EPS für 1. Halbjahr: 0,25?
- LTV: 33%
- Veräußerungen in Höhe von 1,1 Mrd. ? in H1 2021 zu 3% über dem Buchwert abgeschlossen.
- 1,4% Durchschnittszins Fremdkapital
- Guidance für 2021 bestätigt.
- Neubewertung von Großteil des Portfolios erfolgt im 2. Halbjahr: As the first half of 2021 was still heavily impacted by pandemic related uncertainties, the Company only had a small part of the portfolio revalue and will have the remainder of the portfolio revalued in H2 2021.


Für 31.12.21 erhoffe ich mir einen NTA von klar über 10 ?, einen Schwenk auf wieder signifikant steigende FFO 1 (pro Aktie), endlich mal wieder interessante Zukäufe (33% LTV ist mir zu defensiv) und Weiterführung des Aktienrückkaufprogrammes, so lange der Aktienkurs nicht deutlich nach oben springt.

DAX-40 Aufnahme aktuell nicht erreichbar, aber was soll's, MDAX läuft sowieso besser ?

Manche Gewerbeimmobilienbestandshalter liegen wieder etwa auf Höhe ihrer EPRA NTA (z.B. Alstria). Aroundtown hat noch immer einen Corona Malus durch den Hotelanteil. Jedoch war gerade die breite Aufstellung (inkl. Logistik- und Wohnimmobilien) doch operativ risikomindernd in der Pandemie.

Zumindest mal die Aktienkurse von Februar 2020 (ATH Xetra Schlusskurs am 19.02.21 war 8,812 ?) sollten mittelfristig locker erreichbar sein (plus steigende Dividende). Die Aroundtown Töchter WCM und TLG sind da schon angekommen!  

25.08.21 18:51
2

74 Postings, 488 Tage Johannes325Ich verstehe den Absturz nicht so ganz

Optisch sehen die Zahlen zwar nicht gut aus, zb. FFO I ist um 22% stark eingebrochen, aber sobald man in den Bericht schaut oder sich vorher mit der Aktie beschäftigt hat, erschließt sich der Grund sofort.
AT verkauft weiter kräftig und wir haben das ganze Halbjahr unter Pandemiebedingungen verbracht.
FFO II ist kräftig um 61% gestiegen. Grund: AT hat für 1,1 Milliarden Immobilien über Buchwert verkauft, 51% über den eigenen Kosten. Da ist ein riesiger echter Gewinn entstanden, nicht nur ein Buchgewinn.
Mit dem Geld kauft AT in Osteuropa zu, tilgt Schulden und kauft eigene Aktien zurück.

51% über dem aktuellen Kurs ist der innere Wert + gratis GCP Anteil noch oben drauf. GCP mit eingerechnet liegt der innere Wert
76% über dem aktuellen Kurs.

Durch den ARP steigen diese Prozentzahlen bei gleichbleibendem Kurs weiter an. Gleichzeitig kauft GCP ebenfalls Aktien zurück. Also steigt unser Anteil an GCP doppelt.
Aktuell kauft man quasi mit weniger als jeder 16. AT Aktie eine GCP Aktie mit dazu.  

25.08.21 18:59

74 Postings, 488 Tage Johannes325Nachtrag

Wenn man den GCP Anteil aus dem Kurs/der Aktie bereinigt,
Dann bleibt der EPRA NTA bei 9,6 pro Aktie und somit 100% über dem Kurs.  

25.08.21 19:47

2165 Postings, 3814 Tage schakal1409#1030...................

Na ja,,,,,die 3-5 Stück was Sie Aktien-Profi kaufen................machen das Kraut auch nicht Fett..................

Wie ist der Stand bei Wirecard?????
Haben Sie die Rechnung (von der Klage gegen????)vom Anwald schon bekommen,und bezahlt???

Es gilt die unschuldsvermutung

 

25.08.21 19:53

139 Postings, 2123 Tage walker333@ Johannes 325

Deine Aussagen zur Grand City Properties Beteiligung verstehe ich nicht.

Im Aroundtown NTA von 9,60 ? ist schließlich alles inkludiert. GCP also zum GCP NTA enthalten.  

25.08.21 23:46

74 Postings, 488 Tage Johannes325@walker333

Ok, das wäre mir neu. Alles unter 50% Beteiligung ist meines Wissens nach nicht in NTA enthalten. Bei Epra Nav Berechnungen habe ich den Ausschluss von Minderheitenbeteiligungen definitiv schon gesehen. NTA ist der Nachfolger. Vielleicht habe ich auch nur angenommen es wäre auch so.  

26.08.21 02:59
1

139 Postings, 2123 Tage walker333@ Johannes 325

Ganz sicher bin ich mir jetzt doch nicht.

Im WO Forum schrieb superman heute.  Er hat den Conference Call angehört und da wurde gesagt:

"Grand City wird im 3. Quartal konsolidiert ohne grössere Auswirkungen."  

26.08.21 03:10
1

139 Postings, 2123 Tage walker333@ Johannes 325: Hier ist die Klärung zu GCP

Hab's gefunden, Aroundtown schrieb am 23.07.21 (übersetzt auf deutsch):

Die Konsolidierung ist eine buchhalterische Anpassung und stellt keine Änderung der Beteiligungsquote von AT an GCP dar. Da der FFO von AT bereits den relativen Anteil am FFO von GCP enthält, ist durch die Konsolidierung keine wesentliche Änderung der FFO-Prognose von AT für 2021 zu erwarten.

https://www.aroundtown.de/investor-relations/...4be30d4d6648aa01a6e2b

 

27.08.21 11:49

894 Postings, 648 Tage FunaticARP + Unterstützung

Hab nicht viel Ahnung von Charttechnik und so, aber bei ca. 6,30? verläuft wohl die 200 Tage Linie als Unterstützung. Wenn ich die Meldung von letzter Woche richtig deute, dann greift das ARP zur Zeit unterhalb von ca 6,75?.  

14.09.21 11:50

894 Postings, 648 Tage FunaticARP

arbeitet wieder auf Hochtouren seit 2 Wochen. Pro Woche werden zu diesen Kursen fast 2,5 Mio Aktien zurückgekauft. Das entspricht grob 0,19 Prozent aller Aktien. Klingt nicht nach viel, aber allein das ist schon fast so viel, wie meine Ferienwohnung in letzter Zeit so an Rendite abwarf (was aufgrund des langen Lockdowns nicht optimal war...). Bin mal gespannt, was sie mit den zurückgekauften Aktien in nächster Zeit machen werden - wieder scrip-Divi? Einstampfen? Teil-Angebot bei weiteren Übernahmen?  

14.09.21 12:48

42 Postings, 5782 Tage moorhuhnund ohne ARP

würden wir wohl noch deutlich niedrigere Kurse sehen, als es jetzt schon der Fall ist. Was passiert, wenn das ARP gestoppt wird?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben