SMI 10'372 -0.2%  SPI 13'293 -0.2%  Dow 29'927 -1.2%  DAX 12'455 -0.1%  Euro 0.9696 0.0%  EStoxx50 3'427 -0.2%  Gold 1'712 0.0%  Bitcoin 19'706 -0.3%  Dollar 0.9895 0.0%  Öl 94.6 -0.4% 

Qingdao Haier (LivingKitchen / Haushaltsgeräte)

Seite 1 von 51
neuester Beitrag: 07.10.22 09:52
eröffnet am: 18.10.18 15:22 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1252
neuester Beitrag: 07.10.22 09:52 von: Lalapo Leser gesamt: 253193
davon Heute: 19
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  

18.10.18 15:22
8

32628 Postings, 6428 Tage BackhandSmashQingdao Haier (LivingKitchen / Haushaltsgeräte)

Haier ist ein chinesisches Unternehmen und seit 2009 mit 5,1 % Marktanteil weltweit Marktführer im Bereich Haushaltsgroßgeräte; bis 2011 stieg der weltweite Marktanteil auf 7,8 %. Der Name leitet sich von der zweiten Silbe des deutschen Unternehmens Liebherr ab. Quelle: Wikipedia

Im Rahmen des D-Shares-Börsengang will Haier 265 Mio. neue Aktien sowie weitere knapp 40 Mio. neue Aktien im Zuge der Greenshoe-Option (Mehrzuteilungsoption / Überzeichnungsreserve) ausgeben. Die Preisspanne liegt zwischen 1,00 und 1,50 EUR je Aktie. In den Handel gehen sollen die Aktien voraussichtlich am 24. Oktober – die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 18. Oktober

Na schauen wir mal wie diese Art von Aktien in D angenommen werden......
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
1226 Postings ausgeblendet.

03.10.22 15:00

224 Postings, 864 Tage kauserSehe ich wie Lalapo...

Solange es zu keinem Delisting (durch das Unternehmen selbst oder durch eine Invasion o.Ä.) kommt, sollte das hier für Leute, die (viel) Zeit mitbringen, eine höchst attraktive Chance sein. Und die Zeit wird auch noch durch eine hohe Dividendenrendite versüßt.

Nur meine persönliche Meinung als ahnungsloser Kleinanleger ;)  

03.10.22 18:12

1234 Postings, 2265 Tage RO-DoktorDer Kurs fällt sogar bei dunkelgrünen Markt...

und good news... ergo niemand hat wirklich Kaufinteresse, außer die schon investiert sind und irgendwann frustriert verkaufen.  

04.10.22 07:50

14825 Postings, 8312 Tage LalapoDelisting

würde ja bedeuten das wir für für die D die anderen Gattungen eingebucht bekommen ... da wollen wir ja kurztechnisch hin ....und das wäre eine 200 % Overnightsprung ...

 

04.10.22 07:56

1307 Postings, 506 Tage maurer0229Das glaube ich nicht...

Ein Delisting könnte auch einfach die "Vernichtung" der D-Shares bedeuten.
In Deutschland wird dafür einfach der Durschnittswert der letzten 12 Monate als fairer Entschädigungspreis angenommen.  Dafür würden die Aktionäre dann abgespeist.  

04.10.22 08:37

14825 Postings, 8312 Tage Lalapoabgesehen davon

das ich nicht an ein Delisting von den D Aktien glaube ( sind ja keine ADR"s ) sollte es bei dieser Möglichkeit eine Einbuchung von H Aktien geben ... aber warum sollte Delisted werden ?
Durchnitt liegt um 1,30-40 vom 12 M.D, wozu Geld in die Hand nehmen wenn man über eine KE in H tauschen kann ...
Aber egal ... dieser Discount ist nicht zu erklären ... wer Geld braucht ...wer schnelle Gewinne machen muss ...ist hier natürlich fehl am Platz ..da gibt"s andere Baustellen ...wer hier aber einfach mal sich einkaufen will mit Geld was er nicht braucht .. wait an see ... sich keine Optionen auf anderen Baustellen nimmt weil genug Cash dafür vorhanden ...der ist hier m.E. genau richtig .
Finde das sehr komfortabel .....  

04.10.22 10:24

676 Postings, 1134 Tage trustonedie DBS sieht ein Kursziel von 4,90 Euro je Aktie;

die DBS hat vor kurzem ja folgende Studie zu Haier Smart Home veröffentlicht,
darin wird ganz gut begründet warum die DBS ein Kursziel 4,90 Euro je Haier Aktie sieht,

wenn ich dann hier in Deutschland den exakt selben Firmenwert je Aktie für 1,10 kaufen kann sehe ich da viel mehr Chancen als Risiken ;-)

https://alphaedgeinvesting.com/wp-content/uploads/...p-2022_HK_CU.pdf  

04.10.22 11:49

676 Postings, 1134 Tage trustoneWärmepumpen

https://www.ecoreporter.de/artikel/...rofitieren-von-der-energiewende

Am interessantesten für Investoren sind Aktiengesellschaften, die einen hohen Wärmepumpen-Anteil haben und ansonsten verwandte Produkte wie Klimaanlagen anbieten.

Ich sehe hier das KGV von etwa 4 bei der Haier D Aktie.
Der Haier Konzern wächst beim Umsatz um 10 % und beim Gewinn um 15%
Ich sehe das ganze noch mit ordentlich Netto Cash in der Bilanz unterlegt.
Ich sehe noch die Megatrends Smart Home, Klimaanlagen, Wärmepumpen wo Haier Smart Home aktiv ist.  

04.10.22 11:57

1307 Postings, 506 Tage maurer0229An der Qualität

des Unternehmens zweifelt wohl keiner mehr. Der Abschlag der D-Share ist und bleibt aber
unbegründet. Und so lange sich hier kein größeres Vertrauen ansiedelt kann man eh nur abwarten und die Divi mitnehmen.  

04.10.22 12:37

1234 Postings, 2265 Tage RO-Doktorund ich sehe...

einen stagnierenden Kurs bei explosiv grünem Markt. Die Unternehmensdaten kann man sich wahrscheinlich schenken, die beeinflussen den Kurs 0,0. Die D-Shares bleiben einfach seitwärts abwärts gerichtet egal was die anderen Gattungen und Haier macht, das ist Fakt. Also nichts anderes als ein Dividendentitel, der wohl nichts mit dem Unternehmen gemeinsam hat außer den Namen in der Aktienbezeichnung.  

04.10.22 12:44

2010 Postings, 3300 Tage seitzmannSelbst Haier kauft zu diesen Preis nicht

04.10.22 13:03

14825 Postings, 8312 Tage Lalapowie gesagt

keiner wird gezwungen so eine Spekulation sich rein zu legen..und wenn man zB nur 5 Schüsse frei hat , dann ist diese Warteoption nach dem Motto --Alles kann--Nix muss ein Nogo ..wie man hier ja sieht .

Ich finds genial .. bin mir sicher irgendwann wird das Ding explodieren Richtung H /A Bewertung .. nicht ob ..sondern wann .. mein Zeitfenster ist offen ...
Aber ich nehme mir halt auch keine Chancen andere Baustellen in der Zwischenzeit zu spielen ...ich schieße hier einfach mal Geld ein,  bei dem ich schlechtestestenfalls ne fette Div. raus bekomme.. die Story/Option/Schmankerl auf Angleichung von D auf H/A Niveau gibt"s umsonst dazu ..
Reicht mir ..  

04.10.22 13:29

299 Postings, 4026 Tage BC11Trotz aller Argumente für steigende Kurse...

1) Die letzten 4 Jahre konnte keine einzige operative Nachricht den Kurs beeinflussen. Warum soll das die nächsten 4 Jahre sein? Die D-Share ist eine eigene seltsame Spezies die nicht reagiert wie "normale" Aktien.

2) Das einzige was den Kurs nach oben gehievt hat, war die Spekulation der Angleichung durch Umtauschrecht im Zuge des H Listings. Das können wir wohl lange Vergessen wie es aussieht.

3) Die Kursziele nerven mich schon langsam. Warum Kauft die DBS denn nicht mal 1-2 Millionen Stück??

4) Ich hab mich damit abgefunden dass die Aktie ein solider Dividendentitel ist. Nicht mehr und nicht weniger... Ohne Erwartungen wird man nicht Enttäuscht.  

04.10.22 13:39

1234 Postings, 2265 Tage RO-DoktorDie Dividende allein hier ist aber auch nicht...

...ausreichend. Der Kurs bleibt ja nicht mal gleich und läuft seitwärts, sondern fällt tendenziell imme rmehr über die Zeit gesehen.  

04.10.22 14:10

14825 Postings, 8312 Tage LalapoRO-Doktor

für mich ist schon die Div. voll ausreichend wenn ich als Option so eine explosive NixmussAlleskannChemie als Schmanckerl kostenlos oben drauf bekomme .. aber ich wäre auch motzig wenn ich aussteigen würde und dann nur noch Panik schiebe das das passiert was eigentlich passieren sollte als man noch investiert war ..

Also hoffen wir mal in deinem Sinne  das nix passiert und die Aktie weiter langweilig vor sich herdümpelt , bestenfalls sogar noch ein/zwei / 3 Cent fällt, und wenn Sie wirklich explodiert hat man in der Zwischenzeit ehr mit anderen Aktien viiiiel mehr gemacht , jawohl gelle  :-)

 

04.10.22 14:53

676 Postings, 1134 Tage trustoneFundamentaldaten

die Haier D Aktie wäre dann aber echt die einzige Aktie die Fundamentaldaten und die Fundamentale Bewertung dauerhaft völlig ausblenden würde,

ich glaube weiterhin dass der Markt auch hier in Deutschland die Aktie mittelfristig mal zumindest mit KGV von 9-10 bewertet, was Kurse von um die 2,50 Euro wären.................  

04.10.22 16:22

14825 Postings, 8312 Tage Lalapoist halt eine typische Schläferaktie ...

irgendwann macht es den Doppelwums .....und einen Tag vorher sind ALLE eingestiegen ....
Wie immer halt ...:-)  

05.10.22 06:55

1234 Postings, 2265 Tage RO-DoktorLalapo keine Angst...

... ich bin schon investiert.
Aber eben schon bei Kursen um 1,6x.
Von daher ist es schon frustrierenden und trotz Divis ein Minusgeschäft bisher.  

05.10.22 08:59

14825 Postings, 8312 Tage LalapoRO-Doktor

..dann musst du halt nachjustieren ...also dem schlechten Geld gutes hinterherwerfen ...und hoffen ...dass aus dem guten Geld richtig gutes Geld wird und aus dem schlechten wieder gutes Geld

Denke bei der Ausgangslage / Diskussion kann man das machen ... und sich seinen Schnitt runterziehen ..klar ..ne Garantie gibt es für nix ... sonst wäre es ja zu einfach ...aber hier denke ich kann man momentan um diesen Kurs nicht mehr viel falsch machen .... natürlich nur mit Cash was man ne Zeit lang zumindest nicht braucht und man ein offenes Zeitfenster hat ...  

05.10.22 11:02

1234 Postings, 2265 Tage RO-DoktorKrass ist eben auch +8% in Hongkong und die D...

...Shares 0 Effekt.
Als wäre die Aktie komplett entkoppelt.
Ja das mit dem Schnitt runterziehen ist so etwas, Gott sei Dank hatte ich das bisher eben nicht getan. Wäre alles schon wieder deutlich im Minus.
Tu mich schwer woher noch Impulse kommen sollen, wenn auf die anderen Gattungen und News von Haier selbst null Reaktion erfolgt. Im Gegenteil sogar bei steigenden Kursen und good news die D Share schleichend weiter fällt.  

05.10.22 11:07

2010 Postings, 3300 Tage seitzmann2 Tage super freundlicher Gesamtmarkt

hier tote Hose.....nur Haier kann am Kurs noch was machen.  

05.10.22 11:24

1234 Postings, 2265 Tage RO-DoktorWäre sogar vorstellbar...

dass die Aktie irgendwan bei 30 Cent ist und die Haier in Shanghai bei 5-6 €. Gesetzmäßigkeiten scheint es keine zu geben und absurd ist es sowieso. Aber dann hätte man wirklich die perfekte Dividendenperle...je weiter es auseinander driftet.  

05.10.22 11:53

14825 Postings, 8312 Tage Lalapowäre wäre

hätte hätte ... wie gesagt ..so einfach ist es nicht ..wer Aktien kauft , geht in"s Risiko ... und wer sich das nicht leisten kann bzw. nach einem Kauf Tachykardien bekommt wenn es fällt der sollte die Finger von dem Teufelszeug Aktie lassen ...
Klar ..warum nicht 30 Cent ..oder 10 oder Wasweißichträumerei ( sicherer 6er im Lotto )  und/oder bei 2,5 € kann man letztlich ja auch noch kaufen ...

ich denke wer sich bei diesen Kursen und diesen Steilvorlagen von den identischen H und A Aktien noch einen Kopf macht sollte hier und anderswo keine Aktien kaufen .... ist nun mal kein Wunschkonzert ..ich meine die Zündschnur liegt ... muss nur einer Feuer dran halten ... und dann wird man nicht mehr rein kommen , auch mental ist das dann schwierig ..und wenn es weiter hindümpelt ..ja dann ist es halt so ...wer das nicht ertragen kann dann raus aus dem Teil und seine garantierten Glückrittergewinne woanders suchen ..  

05.10.22 20:52

676 Postings, 1134 Tage trustoneKGV von 3,5

Ab Minute 12. gibt er ein Update zur Haier Smart Home D Aktie.

Er sieht bei der Haier D Aktie ein bereinigtes KGV von 3,5 !

Die niedrige Bewertung ist echt der Wahnsinn für einen Weltmarktführer mit dieser Bilanz und diesem starken Wachstum.  

07.10.22 09:52
1

14825 Postings, 8312 Tage LalapoI had a Dream ...

wir wachen morgens auf ..und die Meldung ist da das  D  in H konvertiert wird ..:-)))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben