SMI 11?762 -1.5%  SPI 15?256 -1.4%  Dow 33?970 -1.8%  DAX 15?132 -2.3%  Euro 1.0879 -0.4%  EStoxx50 4?044 -2.1%  Gold 1?765 0.6%  Bitcoin 40?439 -8.2%  Dollar 0.9279 -0.4%  Öl 74.3 -1.6% 

Die Psyche des Mobs im Netz ist rätselhaft

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 09:52
eröffnet am: 02.01.20 11:18 von: Salat19 Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 25.04.21 09:52 von: Kathrinjuxia Leser gesamt: 1893
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

02.01.20 11:18
7

2494 Postings, 948 Tage Salat19Die Psyche des Mobs im Netz ist rätselhaft

Was uns NICHT stört:

- Tausende Kinder sitzen auf Lesbos im Dreck

- Eine 16-jährige Aktivistin bekommt Morddrohungen

- Australien und Amazonas fackeln ab

-Deutsche Waffenexportsbewilligungen inzwischen wieder auf neuem Rekordniveau

Was und stört:

"Ein Kinderchor singt `Meine Oma ist ne Umweltsau`" 

(Nicht schön, aber anscheinend wichtiger als alle erstgenannten Punkte)

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

02.01.20 13:43
2

2494 Postings, 948 Tage Salat19#14 und #15 Bleib bitte in deinem Stolzen Thread

wo ich nicht schreiben würde und du mich ohnehin  gesperrt hast.

Ich möchte nicht mit AfD und Konsorten diskutieren,,,  

02.01.20 13:56
2

28125 Postings, 3159 Tage waschlappenWieder so einer der den Klimawahn schluckt!

Salat .. warum möchtest du im clever Verein nicht diskutieren,..sogar der grüne Wecki traut sich!  

02.01.20 15:03
2

2494 Postings, 948 Tage Salat19:-)

Welche Sau wird denn heute durch das Dorf getrieben, wenn man das noch sagen darf?

 

02.01.20 15:25
1

4580 Postings, 1479 Tage clever und reich#16 Ich habe Dich gesperrt, weil Du bei uns

gehetzt und provoziert hast, scheinbar hast  Du also schon Lust auf Diskussionen mit AfD lern...  Von Dir wurde ich ebenfalls lange Zeit gesperrt, aber "unglücklicherweise" ist Deine Sperrliste ja nun voll, so das Du scheinbar mit Deinen persönlichen "Lieblingen" rotierst... Also stelle es bitte nicht so da, als ob Du Dich irgendwie "ehrenvoller" verhalten würdest. Gäbe es mehr Slots zum sperren, dann wäre ich bei Dir natürlich wieder draußen. Bitte nicht die Fakten verdrehen gelle. Es wird nicht so laufen, dass ich einen Sperrslot vergeuden muss, um Deine nichtssagenden Spam- Einzeiler bei uns nicht lesen zu müssen, während ich mich bei Dir freiwillig zurückhalten soll...LOL Aber netter Versuch. Sobald Du bei mir entsperrt würdest, hätte ich Deinen Spam wieder im Thread, keine Frage. Hältst Du Dich bei mir raus, dann schreibe ich auch nicht mehr Dir. Deal? Wenn kein Deal, dann sperre mich, ansonsten musst Du mit mir leben.  

02.01.20 15:28
3

4580 Postings, 1479 Tage clever und reichwaschlappen Wecki ist unser Thread-Maskottchen,

ohne ihn kann ich es mir überhaupt nicht mehr vorstellen. (-: Frühs schaue ich immer gleich, ob Wecki nachts wieder "kreativ" war. Ein witziger kleiner Racker unser Wecki.(-:  

02.01.20 16:58
2

2494 Postings, 948 Tage Salat19#19 Ich möchte nicht mit dir diskutieren... Daran

ändert sich nichts.  Bleib bitte meinen Thread fern  (ist doch nett formuliert)  

02.01.20 17:11
3

5403 Postings, 1339 Tage FernbedienungSalat

ich mag auch keine Rechtsextremen.  

02.01.20 17:31
2

2494 Postings, 948 Tage Salat19Main neues Motto 2020

Durch die Gesamtverblödung bin ich in die intellektuelle Ecke verdrängt worden :-)   :-)  

02.01.20 19:11
1

2494 Postings, 948 Tage Salat19Übrigens zu Leipzig

In Leipzig ist höchstwahrscheinlich ein übles Verbrechen verübt worden - und das ist schlimm, ganz gleich welche Täter dahinterstehen.
Das ändert aber nicht das Geringste daran, dass es keine geschlossene Organisation namens ANTIFA gibt.

Wieso sich also vornehmlich AfD-ler unbedingt eine Organisation konstruieren wollen, nur um dem Feind einen Namen zu geben, bleibt mir rätselhaft...

Total idiotisch ist zudem, dass jeder Kritiker der AfD autmatisch als Linkswähler gesehen wird..

Es gibt keine Antifapartei die zur Wahl steht und erst recht keine, die mit mit 14% bereits einen radikalen Fuß im Bundestag hat  

02.01.20 19:23
2

52362 Postings, 3972 Tage boersalinokeine geschlossene Organisation namens ANTIFA

Blöd müssen sie ja nicht auch noch sein.

Eben diese lockere "Organisation" verhindert gezielte Überwachung & Zugriffe.

 

02.01.20 19:29

2494 Postings, 948 Tage Salat19#25 Klar... Und UFOs haben dich informiert

02.01.20 20:41
3

52362 Postings, 3972 Tage boersalinoGuter Mann, ich hab in Göttingen studiert

Sie bewegen sich in urbanen Milieus, wobei Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main sowie die Universitätsstädte Göttingen und Marburg als Hochburgen gelten. Die Mehrheit der Bevölkerung kommt mit diesen Aktivisten eher selten in Berührung. Nur manchmal zeigt die ?Tagesschau? Bilder von Demonstrationen, in denen der sogenannte Schwarze Block mitmarschiert. Dabei erscheinen die Vermummten als uniformierte Einheit. Doch dieser Eindruck täuscht.

Der Schwarze Block findet sich spontan zusammen und geht nach einer Aktion genauso spontan wieder auseinander. Es handelt sich nicht um eine zentral gesteuerte Gruppe mit einer festen Hierarchie. Es gibt keinen Vorsitzenden und keinen Mitgliedsausweis. Aus weniger als einem halben Dutzend Zugehörigen bestehen die klandestinen Einheiten, die häufig ihren Namen wechseln, um bei den Sicherheitsbehörden Verwirrung zu stiften.

Es scheint das Organisationsprinzip von Mao Tse-tung zu gelten: ?Der Revolutionär muss sich in den Volksmassen bewegen, wie ein Fisch im Wasser.?
https://www.welt.de/politik/deutschland/...eue-RAF-hervorbringen.html

 

03.01.20 17:49

4580 Postings, 1479 Tage clever und reichSalat Also haben wir keinen Deal, auch gut.

Sorry aber ich will überhaupt nicht mit Dir diskutieren, ich führe nur Deine lustige Argumentation vor. Bis die Tage Salat, wir sehen uns in Deinen Threads.  

03.01.20 17:51
3

4580 Postings, 1479 Tage clever und reichIch mag keine Linksextremen und Linksfaschisten,

ist ja nun kein Geheimnis. Am schlimmsten aber finde ich richtig dumme Linksextreme, also solche mit dem IQ einer Scheibe Vollkorntoast.  

03.01.20 18:33
3

4580 Postings, 1479 Tage clever und reich#24 Falsch

Salat"Total idiotisch ist zudem, dass jeder Kritiker der AfD autmatisch als Linkswähler gesehen wird...Wieso sich also vornehmlich AfD-ler unbedingt eine Organisation konstruieren wollen, nur um dem Feind einen Namen zu geben, bleibt mir rätselhaft"...

Stimmt nicht, die "Kritiker" der AfD kommen offensichtlich aus allen Parteien. Witzig wie hier Vorurteile geschürt werden, von einem angeblich so toleranten Menschen. Bei den sogenannten "Reichsbürgern" wird von den Altparteien ähnlich vorgegangen, aber daran stört sich Salat natürlich nicht...Die "Reichsbürger" sind auch nicht einheitlich strukturiert, ähnlich wie die Antifa, aber werden sehr wohl als rechtes Feinbild benutzt. Herjemineh...  

03.01.20 18:45
2

5403 Postings, 1339 Tage FernbedienungKritiker der AfD autmatisch als Linkswähler gesehe

Stimmt. Die werden nur als linksgrünversifft bezeichnet. Daraus folgt, dass diese auch Wähler von den Grünen sein können. Salat, nächstes Mal bitte besser differenzieren, damit es auch die scheinbar "reichen" verstehen.  

03.01.20 18:50
1

5403 Postings, 1339 Tage Fernbedienung"nicht einheitlich strukturiert, ähnlich wie die

Antifa"

Ach auf einmal? Ich denke "die Antifa", was immer das auch sein soll, dass sind alles "Linksfaschisten", was immer das auch sein soll.
 

04.01.20 13:55

2494 Postings, 948 Tage Salat19#30 Ich habe ja gerade auch die Reichsbürger

nicht mit den AfD-lern verglicht...  Das liegt aber auch daran, dass die Reichsbürger nicht schon mit 14% im Bundestag sitzen... Ebenso auch nicht die Linksfaschisten.... Nur die AfD ist also inzwischen so weit, dass sie Politik bestimmt... Und deshalb liegt mein Fokus auf denen so stark  

05.01.20 06:52
2

52362 Postings, 3972 Tage boersalinoRichtung eines neuen Linksterrorismus

?Taten der linksextremen Szene zeichnet eine neue Eskalationsstufe aus, weil sie sich nicht mehr nur gegen Sachen wie Wohnungen, Parteibüros oder Fahrzeuge richten, sondern mittlerweile auch direkt gegen das Leben und die Gesundheit von Menschen?, sagte dazu Torsten Voß, Chef des Hamburger Verfassungsschutzes, WELT AM SONNTAG. Er führte weitere Attacken auf wie jüngst im Leipziger Stadtteil Connewitz, bekannt sei außerdem, dass sich militante Linksextremisten in Kampfsportgruppen ausbildeten. ?Das zusammen bringt mich zu der Einschätzung, dass wir uns in Richtung eines neuen Linksterrorismus bewegen?, sagte Voß. In Hamburg leben laut Verfassungsschutz etwa 935 gewaltorientierte Linksextreme.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...-Hamburg-36-Anschlaege.html  

05.01.20 07:40
1

5403 Postings, 1339 Tage Fernbedienung"dass sich militante Linksextremisten in

Kampfsportgruppen ausbildeten"

Es ist wohl eher so, dass Linke Kampfsport betreiben, um sich gegen Rechtsradikale zu verteidigen.


Neonazis treffen sich zu Turnieren wie dem ?Kampf der Nibelungen? und üben den Straßenkampf. Die Teilnehmerzahl steigt. Politik und Verbände unternehmen nichts.
https://www.tagesspiegel.de/politik/...t-fuer-den-tag-x/25047084.html  

05.01.20 07:42
2

5403 Postings, 1339 Tage FernbedienungTorsten Voß, ein komischer Verfassungsschutz-Chef

Hamburgs Verfassungsschutz-Chef spricht bei AfD-Veranstaltung zu Islam und Islamismus ? und muss harte Kritik über sich ergehen lassen.
https://www.abendblatt.de/hamburg/...santer-Auftritt-bei-der-AfD.html
 

05.01.20 12:37

2494 Postings, 948 Tage Salat19Thema mal intellektuell durchgedacht

Ich wollte ja nix dazu sagen. Aber ich kann nicht anders. Ein sorgenvoller Nachtrag von Heinrich Schmitz zur Debatte um die WDR-Satire, die Oma zur Umweltsau macht.
 

06.01.20 18:58
3

4580 Postings, 1479 Tage clever und reich@1 Was für eine schwache Argumentation

Leider wurde mein Beitrag von der Moderation bemängelt, um die kritisierten Stellen überarbeitet stelle ich diesen daher nun wieder ein.  

385 Millionen Kinder sitzen weltweit im Elend fest, als wenn wir alle hierherholen könnten. Warum dann nur die 4000 aus Griechenland...Was wird dann aus deren Eltern etc...Was für eine gutgläubige und auch gefährliche Vorstellung. Was das schaffen von falschen Anreizen bringt, kann man täglich an der Zahl der Ertrunkenen im Mittelmeer sehen... Auch habe ich nicht mitbekommen, dass der Verfasser von #1 sich über den täglichen Terror in D erregt... Wenn eine ganze Generation verunglimpft wird,  mit der anschließenden sinngemäßen Drohung, wir werden sie (die Oma) dafür nicht davonkommen lassen, dann ist das für den Verfasser scheinbar auch Satire. (-:



"Laut einer neuen Studie des UN-Kinderhilfswerks Unicef und der Weltbank leben weltweit rund 385 Millionen Kinder in extremer Armut. Besonders viele dieser Kinder lebten in Afrika südlich der Sahara sowie im südlichen Asien, vor allem in Indien, heißt es in dem Bericht".

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...entwicklungslaender

 

24.04.21 23:35

10 Postings, 149 Tage JulianesoogaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 09:52

10 Postings, 148 Tage KathrinjuxiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, bigfreddy, der boardaufpasser, Ding, Freiwald., Lionell, Lucky79, noidea, Pankgraf, Tante Lotti